Jump to content
Beni

24 SI Vergaser "Optimierungstopic"

Recommended Posts

ich stell mal hier meine bedenken rein, event passts ja.

 

set up:

px150 motor original

gesteckter polini 177

polini box

24er si, so nen sparco dingens

ori luftfilter mit loch über Hd

 

bedüsung hd130, nd 52/140,

 

bei hd125 und 55/160 ist er mir kurz abgeklemmt auf einer langen geraden. hat angefangen zu klingeln und blockiert. nach kurzer pause gings dann wieder weiter.

 

so richtig fett bin ich auch mit 130 noch nicht unterwegs. muss aber erst neue düsen holen, auch die ND wird fetter gemacht, denn die karre ruckelt noch etwas nach beim gas wegnehmen.

 

meine frage ist aber, ist der SI schon am limit mit den obigen Komponenten, das die spritmenge in der wanne leergesaugt wird?

 

oder doch einfach nur zu mager von der HD aus?

 

Share this post


Link to post
vor 28 Minuten schrieb Marty McFly:

Welcher Schieber ist verbaut?

Wie ist denn das mit den Schiebern allgemein? Kann man sagen, dass es z.B. um xx % fetter wird, wenn ohne CutAway etc.

Ich fahre mit DR177, Lufi ohne Löcher und Polini Road Box eine ND 55/160 in einem Si24

Ich bin ansich zufrieden und denke auch nicht zu mager zu sein, habe mir heute aber trotzdem diesen Schieber ohne CutAway bestellt: https://www.sip-scootershop.com/de/products/gasschieber+sip+42+_84920420

Alleine für mein Bauchgefühl - auf 50 bzw. 52/140 möchte ich nicht gehen - Sprit kühlt so gut ;-)

 

 

Edited by Jimmy_Bod

Share this post


Link to post

@vespetta Welches Mischrohr und welche HLKD sind verbaut? ND würde ich Richtung 58/160 gehen. Ich fahre in meinem ParmaMotor eine 60/160.

Glatter Schieber (4.2) ist sicher nicht verkehrt um das Teillastruckeln weg zu bekommen ...

 

Und nein, dein Setup sollte easy mit 24er Si laufen.

Share this post


Link to post
vor 41 Minuten schrieb Marty McFly:

Welcher Schieber ist verbaut?

Ruckeln nach Gaswegnahme oder Gedenksekunde? Rahmenabdeckung montiert?
Bohrung Schwimmerkammer ist wie groß? 

 

der schieber, der mit geliefert wurde :rotwerd:.

ich schau am WE, was für einer drin ist.

keine gedenksekunde, sondern das nachruckeln ( nachtakten) , wenn vom gas gegangen wird. nach fetter durch nebendüse ( anfänglich 50/160 , dann 55/160, jetzt 52/140)  und rausdrehen der LLK schraube wurde es besser, aber eben noch nicht "gut"

 

bohrung schwimmerkammer hab ich nichts gemacht.

 

 

vor 6 Minuten schrieb PhilLA:

@vespetta Welches Mischrohr und welche HLKD sind verbaut? ND würde ich Richtung 58/160 gehen. Ich fahre in meinem ParmaMotor eine 60/160.

Glatter Schieber (4.2) ist sicher nicht verkehrt um das Teillastruckeln weg zu bekommen ...

 

Und nein, dein Setup sollte easy mit 24er Si laufen.

BE3, hlkd 160.

 

ich meine , das die 160er luftbohrung  bei der nebendüse zu gross ist, denn mit 140 ists deutlich besser.

 

meinst du so nen schieber ?

 

https://www.sip-scootershop.com/de/products/gasschieber+sip+40++42+_84920400

 

 

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten schrieb vespetta:

 

der schieber, der mit geliefert wurde :rotwerd:.

ich schau am WE, was für einer drin ist.

keine gedenksekunde, sondern das nachruckeln ( nachtakten) , wenn vom gas gegangen wird. nach fetter durch nebendüse ( anfänglich 50/160 , dann 55/160, jetzt 52/140)  und rausdrehen der LLK schraube wurde es besser, aber eben noch nicht "gut"

 

bohrung schwimmerkammer hab ich nichts gemacht.

 

 

BE3, hlkd 160.

 

ich meine , das die 160er luftbohrung  bei der nebendüse zu gross ist, denn mit 140 ists deutlich besser.

 

meinst du so nen schieber ?

 

https://www.sip-scootershop.com/de/products/gasschieber+sip+40++42+_84920400

 

 

 

Ich verbaue mittlerweile eigentlich grundsätzlich die glatten Schieber.

Zum Thema Nebendüsen bitte noch mal hier durch lesen (Quotient allein reicht zur Bestimmung von "Mager" oder "Fett" nicht aus):
https://www.scooter-center.com/de/nebenduese-pinasco-typ-9892-si-3331620
Erfahrungsgemäß ist ein Abstimmen, wenn man sich an den 160er ND hoch- bzw. runter arbeitet, deutlich einfacher, als wenn man versucht, dies mit den Quotienten zu machen.

Bohrung der Schwimmerkammer sollte eigentlich auch immer vorab gecheckt werden, es wäre nicht der erste SI, bei dem die Bohrung nicht sauber gebohrt oder schlichtweg zu klein ist.

 

Share this post


Link to post
vor 18 Minuten schrieb Marty McFly:

Ich verbaue mittlerweile eigentlich grundsätzlich die glatten Schieber.

Wirkt sich die Art des Schiebers eigentlich auf das Einstell-Prozedere der LLGM aus?

 

Ich habe das Problem, dass ich den Peak nicht erreiche.

Sprich, beim Reindrehen der LLGM geht die Drehzahl hoch und beim Anschlag (max. mager) habe ich auch die höchste Drehzahl. Daraus schließe ich, dass meine ND (55/160) für meine Setup erstmal zu fett ist, und ich durch das Reindrehen den Peak nicht erreiche, sprich den Punkt wo die Drehzahl wieder abfällt (und der Motor dann beim weiteren Reindrehen irgendwann ausgehen sollte.)

 

Was sollte jetzt Abhilfe schaffen? Mit der ND noch magerer gehen? hmmmm, da hätte ich dann kein gutes Gefühl mehr.

Ansonsten kann ich sagen: Motor dreht aus dem Standgas schnell hoch und geht wieder schnell zurück auf Standgas.

 

Bewerte ich das mit diesem Peak beim Reindrehen über?

 

 

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb vespetta:

 

 

bohrung schwimmerkammer hab ich nichts gemacht.

 

 

 

 

 

 

.. dann brauchst erst gar nicht weitersuchen/machen...

 

und setz auch Bohrungen am Nadelsitz

 

.. zum Schluß kommste mit hd 125/128 , ne 55/ 160 und 3 Mischrohr inkl hlkd 160 klemmerfrei bis zum Mittelmeer

Share this post


Link to post

Genau so bin ich zurzeit unterwegs . Trotzdem hab ich dieses kurze einnicken bei gaswegnahme. Tropfblech ist verbaut. 2,5 Bohrung über Hauptd..

Wenn ich jetzt an der LLG dreh tut sich auch was , es  verschiebt sich diese Gedenksekunde anscheinend in denn oberen Drehzahlbereich? Wobei am Freitag, bei 19 Grad draussen, lief die Kiste anders , als gestern bei 12 Grad, sprich sehr wetterfüllig das ganze Gedöns. Motor reagiert auch immer mit verschiedenen Vibrationen, je nach  bedüsung, grundsätzlich scheint es bei "zu Fett" mehr zu vibrieren. Und ich hatte gestern irgendwie den eindruck, wenn ich steile Berge hinauffahren, das sich das einnicken verstärkt??????? Ist soetwas bekann ? Si und bergauf fahren???:dontgetit:

Werd jetzt noch ein Schieber ohne Lufttasche testen. Dann mal sehen wie ne 48/140 läuft. An der LLG ein wenig drehen. Kann es auch sein, wenn der Drehschieber nicht 100 % dichtet,das sowas auftreten kann?

Edited by Fahrbrecher

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb hacki:

.. dann brauchst erst gar nicht weitersuchen/machen...

Laut Wiki (https://wiki.germanscooterforum.de/index.php/Vergaser_Dell'orto_SI_Tuning) ist das erst ab HD135 nötig.  Ich hader bei meinem Setup noch, ob diese 2,5mm Bohrung echt nötig ist oder nicht. Ich kann subjektiv zumindest keine Spritunterversorgung feststellen :whistling:

Edited by Jimmy_Bod

Share this post


Link to post

was soll das mit der hd zu tun haben ?

... lies dich ev mal ein und dann kannste ja nochmal posten

 

Im Gegenteil... ohne das Erweitern der Bohrung kannste mit der hd rauf bis unendlich.. und bei Vollgas klingelt & klemmts immer noch:whistling:

Edited by hacki

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb hacki:

was soll das mit der hd zu tun haben ?

... lies dich ev mal ein und dann kannste ja nochmal posten

so interpretiere ich die Wiki - ab HD135 (ca.) mag eine Erweiterung der Bohrung nötig sein. HD's kleiner 135 werden von der standard Bohrung weiterhin versorgt.

 

Das natürlich alles in Abhängigkeit von Tunings (Auspuff, Zylinder, etc.) welche eben + HD135 verlangen.

 

Wenn das nicht stimmt, dann freue ich mich über eine technische Aufklärung :-)

 

Share this post


Link to post
vor 30 Minuten schrieb Jimmy_Bod:

so interpretiere ich die Wiki - ab HD135 (ca.) mag eine Erweiterung der Bohrung nötig sein. HD's kleiner 135 werden von der standard Bohrung weiterhin versorgt.

 

Das natürlich alles in Abhängigkeit von Tunings (Auspuff, Zylinder, etc.) welche eben + HD135 verlangen.

 

Wenn das nicht stimmt, dann freue ich mich über eine technische Aufklärung :-)

 

 

Wenn die Standard Bohrung immer gleich groß/gut wäre, wäre es ja einfach.

Grade bei "neuen" SI sind die Fertigungstoleranzen sehr groß. Du musst ja auch nicht unbedingt direkt auf ihren, zuerst einmal checken, wie groß die Bohrung überhaupt ist.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Da hat der Marty Recht: es gibt O Bohrungen von 1.4-2.2

 

Also 2mm muss man schon bei mittelschwerem Tuning (172-187ccm & Box) machen! Aber lieber vorsorglich 2.5mm!

 

Ein langer Bohrer kostet 2euro in egay als Brief

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb Fahrbrecher:

Genau so bin ich zurzeit unterwegs . Trotzdem hab ich dieses kurze einnicken bei gaswegnahme. Tropfblech ist verbaut. 2,5 Bohrung über Hauptd..

Wenn ich jetzt an der LLG dreh tut sich auch was , es  verschiebt sich diese Gedenksekunde anscheinend in denn oberen Drehzahlbereich? Wobei am Freitag, bei 19 Grad draussen, lief die Kiste anders , als gestern bei 12 Grad, sprich sehr wetterfüllig das ganze Gedöns. Motor reagiert auch immer mit verschiedenen Vibrationen, je nach  bedüsung, grundsätzlich scheint es bei "zu Fett" mehr zu vibrieren. Und ich hatte gestern irgendwie den eindruck, wenn ich steile Berge hinauffahren, das sich das einnicken verstärkt??????? Ist soetwas bekann ? Si und bergauf fahren???:dontgetit:

Werd jetzt noch ein Schieber ohne Lufttasche testen. Dann mal sehen wie ne 48/140 läuft. An der LLG ein wenig drehen. Kann es auch sein, wenn der Drehschieber nicht 100 % dichtet,das sowas auftreten kann?

So ähnlich war das bei mir auch: ein ewiges und unlogisches hin und her  ohne sauberes Ergebnis. bis ich festgestellt habe, dass der Vergaser nicht 100-prozentig plan auf der Dichtfläche sass.  nach ordentlicher Abdichtung ließ sich alles ganz logisch und sauber einstellen, und zwar genau auf die Werte die Hacki oben beschrieben hat:

vor 7 Stunden schrieb hacki:

 Schluß kommste mit hd 125/128 , ne 55/ 160 und 3 Mischrohr inkl hlkd 160 klemmerfrei bis zum Mittelmeer

 

Parma177, SI25, zahmer einlass, oriwelle, SIProad, alles fast-flowisiert(vom tank bis SI).

Edited by Pholgix

Share this post


Link to post
vor 8 Minuten schrieb Pholgix:

So ähnlich war das bei mir auch: ein ewiges und unlogisches hin und her  ohne sauberes Ergebnis. bis ich festgestellt habe, dass der Vergaser nicht 100-prozentig plan auf der Dichtfläche sass.  nach ordentlicher Abdichtung ließ sich alles ganz logisch und sauber einstellen, und zwar genau auf die Werte die Hacki oben beschrieben hat:

 

Parma177, SI25, zahmer einlass, oriwelle, SIProad, alles fast-flowisiert(vom tank bis SI).

...

 

:cheers:

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb Marty McFly:

Grade bei "neuen" SI sind die Fertigungstoleranzen sehr groß. Du musst ja auch nicht unbedingt direkt auf ihren, zuerst einmal checken, wie groß die Bohrung überhaupt ist.

Danke - das werde ich machen.

Mein Si24 ist relativ neu - bin mal gespannt ob ich die 1,5mm habe.

Aber mein Gewissen fährt immer mit - werde dann mal auf 2 bzw. 2,5mm bohren.

Edited by Jimmy_Bod

Share this post


Link to post
vor 28 Minuten schrieb Jimmy_Bod:

Mein Si24 ist relativ neu -

 

Achte darauf, wie der Vergaser in der Wanne sitzt. Mein SI25 stand an 1-2 Ecken minimal an und konnte so nicht vollständig auf die Dichtfläche  gedrückt werden. Die Gussform von Spaco scheint nicht optimal zu sein. Bilder gibt's hier irgendwo.

Keine Ahnung ob das auch den 24er betrifft...

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

so, 2,5er bohrer liegt schon mal bereit.

am WE wird "optimiert"

 

danke für die ganzen tips, als SF'ler ist halt so PX zeugs nicht ganz einfach :laugh:

IMG_0380.JPG

Share this post


Link to post

Pass auf dass Du mit dem Bohrer nicht an die Dichtfläche des Deckels stösst.

Ich mach das immer mit der Flexiblen Welle oder eben mit einem extra langen Bohrer.

Und ganz wichtig, markier dir die Tiefe des Lochs auf dem Bohrer. Du wärst nicht der erste der komplett durchbohrt und ein kleines Löchlein in den Boden des Gasers pflanzt :-D

  • Haha 1

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   1 member



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.