Jump to content

Recommended Posts

EDIT: Inzwischen auf Abgas-Turbolader umgebaut (da der Kompressor mechanisch problematisch war und nicht genug Ladedruck brachte) und Leistung vermessen (siehe ab Seite 24 :-D Da gibts auch Videos!...)

Hi, Leute!

...mein Kompressor ist nun nach 2 Wochen Bauzeit (inkl. Planung) am 14.5. fertig geworden... :love: Diese Modellbau-Kompressoren haben mir keine Ruhe gelassen ;-)

Eckdaten:

-diesmal kein Aprilscherz... :-D

-mechanisch angetriebener Radialverdichter (engl. "supercharger") mit "draw/suck through"-Setup

-Alles Eigenbau bis auf Verdichtermuschel und Läufer

-Verdichter vom Schrottplatz (vermutlich Renault)

-Rippen-Riemenantrieb ca. 10:1

-ballige Lauffläche auf Polrad, Rillenrad auf dem Lader

-Lagerung mit 2 Präzisions-Rikulas und Hochleistungsfett

-einstellbares Blowoff-Ventil

bisherige Ergebnisse/Probleme:

-Ladedruck momentan bei 150 mbar (ab ca. 6500)...damit man sich das mal vorstellen kann: mit der Lunge schafft man mit hochrotem Kopf ca. 120 mbar!

Ziel sollen erstmal ca. 500 mbar sein....

-Verlustleistung des Laders ist mit 100 mbar schon überkompensiert! (geht dann schon besser als ohne Lader!)

-habe noch ein Problem mit der Abdichtung der Lader-Lager-> Falschluft im Leerlauf!

-Riemen dreht sich manchmal um, wenn man ohne Last im Stand hochpeitscht (kein Wunder bei schlagartigen 80000 rpm am kleinen Riemerad)...beim Fahren geht es aber problemlos! zus. Riemenspannrolle wird auch das beheben...

-Druckschlauch längt sich zu arg unter "boost"...muss man gegen was starres tauschen

-passt nicht unter die Backe... habs probiert ;-)( :-D

Der Ladedruck wird jetzt Stück für Stück erhöht....muss dafür die Übersetzung etwas erhöhen und die Undichtigkeiten beseitigen...evtl. größerer Gaser (momentan 30er)

Verdichtergehäuse und Lagermodul

post-222-1148331290_thumb.jpg

Verdichtergehäuse und Lagermodul montiert

post-222-1148331323_thumb.jpg

Riemenposition (noch ungespannt)

post-222-1148331337_thumb.jpg

Blowoff-Ventil (bläst im Notfall Gemisch ab)

post-222-1148331374_thumb.jpg

fertig...

post-222-1148331391_thumb.jpg

post-222-1148331403_thumb.jpg

"Ladedruck-Anzeige"

post-222-1148331428_thumb.jpg ;-)

Edited by Andre

Share this post


Link to post

Habs in Spackach schon live bewundert. :love:

Schade, daß es beim Posing geblieben ist.

Ich hätte das Teil zu gern auf der QM gesehen.

Wann ist damit zu rechnen? :-D

Share this post


Link to post

Hey! Die ganze Scheisse war nicht mal nen Tag alt und kaum getestet! :-D

Das Problem war die Falschluft... ich musste die Gemischraube auf voll fett drehen, damit der LL nicht bei 4000 war. Folge war ein brutales "Freihusten" beim Anfahren, bzw. Gasaufreissen...hätte auf der QM nur rumgespotzt und nix gerissen...wozu dann die Mechanik quälen.

...aber hier gehts jetzt nicht um Stockach. :-D

Edited by Andre
  • Like 1

Share this post


Link to post

respekt. geiles feature. hast mal n bild mit haube? :-D

ps: wie war denn die qm? gibt es schon ergebnisse irgendwo?

Share this post


Link to post

War überhaupt keine Anmache, nur echtes Interesse.

Hast ja erzählt, daß es ersts nachts um 3 fertig war.

Ist mir völlig klar, daß für die Einstellungs- und Testphase noch etliche Zeit isn Land geht. :-D

Share this post


Link to post

1,2 PS mehr und dafür doppelter Spritverbrauch??? Der meiste Teil der Aufladung landet doch prinzipbedingt im Auspuff. Scheint mir wenig sinnvoll, die Aktion, auch wenn´s eine hübsche Bastelarbeit ist.

Share this post


Link to post

prinzipbedingt? Geht das schon wieder los? Schon mal was von Vorverdichtung und Luftaufwandserhöhung gehört? Bitte alle (unqualifizierten) "Zweitakter kann man nicht aufladen"-Kommentare sparen, wenns möglich ist. Danke. Das Thema ist in zig Topics schon breitgetreten worden.

mach das Komma bei 1,2 PS weg, dann stimmts. :-D

@Highko

So ändern sich die Konzepte :-D

Die Reibrolle hätte die Leistung einfach nicht übetragen können...

Die Übersetzung ist doch schon recht lang...werd jetzt vielleicht auf 11:1 gehen....brauch mind. 500 mbar und dann fallen die 40 ... *extremeaufspreching*

Edited by Andre

Share this post


Link to post

Was soll man dazu sagen... Es gibt einfach Leute, die sind sogenannte "Macher".

Hab mich zwar mit den Bedingungen für ne Aufladung noch nicht auseinandergesetzt (Was für ne Verdichtung fährst damit jetzt? Wieviel Bock haben die KW-Siris auf die neue VVD? Und kann es sein, daß der Auspuff jetzt wegen völlig anderer Temperaturen und Drücke nicht mehr wirklich passt?) und will deswegen zur Technik erstmal gar nichts sagen, aber nach von außen verstellbarer Zündung und Flapvalve hast du es geschafft, mich zum 3. Mal sprachlos zu machen.

Meinen Glückwunsch und fettesten Respekt für Idee und Umsetzung. :-D

Gruß, jan

Edited by jannek

Share this post


Link to post

Wirklich sehr sehr schön umgesetzt; das ist nicht nur eine gute Idee, sondern auch eine schöne und gelungene Umsetzung. Trotz Überbreite (welche ich ziemlich :-D finde). Applaus für den Meister :-D ! Freu' mich schon auf die Kurven :sabber: ...

You%20Are%20Cool.jpg

Übrigens ist der André ein gutes Gegenbeispiel für die Ich halte meine ach so teure Xenon-Entwicklung für mich aber frage das Forum trotzdem nach Hilfe-Heulsusen ... :-D

Share this post


Link to post
Was für ne Verdichtung fährst damit jetzt?
Bei Zweitaktern musst du erst bei hohen Ladedrücken was an der Verdichtung machen, da wir im Gegensatz zu den Viertaktern eine geringe effektive Verdichtung haben.
Wieviel Bock haben die KW-Siris auf die neue VVD?

Der Kuluring ist ja druckseitig drin...dadurch unproblematisch. Wird nie mehr von selbst rausfallen! (Das ist eigentlich auch der Grund, warum ich eine Aufladung haben wollte...:-D:-D:-D)

der Kuluseitige ist bei mir über eine Distanzscheibe von der Ankerplatte gehalten...kann also nicht rausploppen. Außerdem ist er von der Fläche sehr klein.

Und kann es sein, daß der Auspuff jetzt wegen völlig anderer Temperaturen und Drücke nicht mehr wirklich passt?

Ja, kann sein, dass ich eine größere Birne verbaue.

Edited by Andre

Share this post


Link to post

Ich habe nicht behauptet, das man Zweitakter nicht aufladen kann. Du spülst allerdings mit Gemisch, nicht mit Luft :-D. Mag sein, daß die Leistung steigt, aber der Spritverbrauch wohl eher überproportional mit. Bei 8l Tankvolumen und einer Autobahnstrecke von 200km bist Du im serienmäßigen Trimm eher am Ziel, da Du Deine Zeit nicht an der Tankstelle vertrödelst. Aber auf der Quartermile interessiert das natürlich nicht, insofern lustiges Experiment.

Share this post


Link to post

Heidenei-ich bin sprachlos! :-D

Allergrößten Respekt vor dieser Baumeister-Kunst... :-D

Ich bin mir SICHER,Du bekommst das noch so richtig schön ausgereift und zuverlässig.

Komme mir so klein vor... :-D

Halte uns auf dem Laufendem,

Grüße,

Knud.

Share this post


Link to post

ja voll geil, fetten respekt. is also aus dem projekte-topic doch no was worn...

des schaut scho so verdammt geil aus, so riesen verdichterzeug und alles... :love:

und, machts mit dem blowoff auch schön "zisch..." beim runterschalten? :-D

echt mal dicken respekt dassds echt so durchzogen hast und au no klappt...

your

sonny

Edited by Sonntino

Share this post


Link to post

hui, sieht ja toll aus!

Nur so als Frage für den nicht-so-Bewanderten: Wie ist das mit dem Saugimpuls im Kurbelgehäuse? Der müsste doch relativ zum Kompressor-Umgebungsdruck an der Membran geringer werden, oder?

aber Edith meint, dass der Kompressor das ja wahrscheinlich mehr als wettmacht...

Edited by aballplus

Share this post


Link to post

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur ersten Kompressor aufgeladenen Vespa und viel Erfolg weiterhin damit!

Die Verdichtermuschel und der Läufer sind doch aus dem Renaultturbo, oder? Hast du quasi nur eine Riehmenbahn auf das LüRa gedreht? Wie ist der Läufer auf der Ansaugseite gelager? Wenn man den Gaser zwischen Lader und KuWegehäuse setzen würde, würde es nicht reichen, die Schwimmerkammer über die Entlüftung unter Druck zu setzten?

Läuft der Lader in Verbindung mit der Auslasssteuerung?

Gruß, Ralf

Edited by freibier

Share this post


Link to post
Ich habe nicht behauptet, das man Zweitakter nicht aufladen kann. Du spülst allerdings mit Gemisch, nicht mit Luft :-D. Mag sein, daß die Leistung steigt, aber der Spritverbrauch wohl eher überproportional mit. Bei 8l Tankvolumen und einer Autobahnstrecke von 200km bist Du im serienmäßigen Trimm eher am Ziel, da Du Deine Zeit nicht an der Tankstelle vertrödelst. Aber auf der Quartermile interessiert das natürlich nicht, insofern lustiges Experiment.

<{POST_SNAPBACK}>

stimmt, genau die probleme werden ja bei jedem run von den zahllosen strategen die auf aufgeladenen kisten angeritten kommen beklagt. mensch, andre, du trottel, was mußt du auch immer sachen bauen die andere schon tausendfach getested und für schlecht befunden haben. wenn man's nicht besser wüßte wäre man beinahe geneigt zu behaupten du seist ein querulant, oder schlimmer, ein technisch versiertes spielkind. oder anders: wieviel mehrleistung das ganze bringt lässt sich vermutlich erst sagen nachdem man's getestet hat. spritverbrauch und reisetempo sind anspruchskriterien die nachvollziehbar, aber nicht zwingend sind. ich für meinen teil habe mir angewöhnt für termingenaues reisen von a nach weiter entferntem b einfach die dienste der deutschen bahn zu bemühen. roller als fortbewegungsmittel lege ich (subjektiv) in der kategorie "rational nicht vollständig begründbares spaß- und lifestyle-ding" ab. oder noch mal anders: der herr a. schafft's immer wieder irgendein hirngespinst was vielen von uns schon mal im kopf rumgespuckt ist einfach mal real zu bauen. das finde ich schon ziemlich geil.

Share this post


Link to post

hallo.......

jo muss ich auch sagen............das ist der hammer dann wollen wir mal alle hoffen das sie nicht bald in ARS** geht.............. :-D

aber sonst HAMMER HAMMER HAMMER HAMMER....!!!!!!!

ich finde das super das da noch welche sind die sooooooo schöne sachen basteln... :-D

mfg: krischan :-D

Share this post


Link to post

@freibier

Die Verdichtermuschel und der Läufer sind doch aus dem Renaultturbo, oder? Hast du quasi nur eine Riehmenbahn auf das LüRa gedreht? Wie ist der Läufer auf der Ansaugseite gelager?
Hast du oben im ersten Post den Text gelesen?
Wenn man den Gaser zwischen Lader und KuWegehäuse setzen würde, würde es nicht reichen, die Schwimmerkammer über die Entlüftung unter Druck zu setzten?

Nein...da muss man kräftig umdüsen und u.U. muss man sogar nen elektr. Powerjet fahren, Benzinpumpe regulieren, etc.....google-> "blow through carb*"

oder hier durchlesen

Läuft der Lader in Verbindung mit der Auslasssteuerung?

Momentan ist ein normaler Malle drauf. Würde aber natürlich auch in Kombination funzen...

@amazombi

mann...ich bin echt so ein idiot. hab eben mal den Verbrauch gemessen und den Fön dann gleich wieder runtergerissen. So ein Schluckspecht! :-D

So....muss jetzt gleich mal ein paar Begriffe schützen lassen...

Der Ladedruck wird in Vesbar angegeben. Das Teil ist ein Vespressor. Und wer baut die erste Kompretta? :-D

Habe höchstwahrscheinlich den Grund gefunden, warum der Ladedruck nicht weiter ansteigt. Der Leertrumm des Riemens macht bei den Umfangsgeschwindigkeiten dermassen einen auf Fliehkraft, dass der Riemen irgendwann anfängt über die kleine Riemenrolle drüberzufliegen. Folge: Schlupf ab einer gewissen Leistungsaufnahme.

Mit mehr Umschlingung,einer Spannrolle und evtl. einem breiterem Riemen liegt hoffentlich bald mehr Druck an, als ich gebrauchen kann.... :-D

Edited by Andre

Share this post


Link to post

\ironiemodus{an}

Ladedruck, Bierdruck, Eiweißdruck? Geht's doch allemal einen saufen und danach ins Puff. Dann erübrigt sich der ganze (höchst pornöse :love:) Kram hier von ganz alleine. Ist vermutlich noch dazu billiger :-D

\ironiemodus{aus}

Bin sehr auf die Backenkonstruktion gespannt ... :-D

Share this post


Link to post

echt geiles teil, habs auch in stockach bzw. singen bewundern können und nun kann ich auch nachlesen, worum es sich dabei genau handelt :-D

mein erster eindruck als ich das teil sah: "woah hat der nen weit rausstehenden gaser!" :-D

also weiter so :-D

würde dich gern damit mal auf ner QM fahren sehn ;-)

Share this post


Link to post
Sorry Andre, vesbar dürfte schon gayschützt sein.  :-D

Guckst Du DA

<{POST_SNAPBACK}>

Mist....dann nehm ich Vesp"atü" :-D

Und nochwas...wenn man sagt, "man hat seinen Roller aufgeladen", muss man noch dazu sagen, ob man damit den Hänger meint.

Somit war meine Mühle in Stockach sogar zweifach aufgeladen.

würde dich gern damit mal auf ner QM fahren sehn  ;-)

<{POST_SNAPBACK}>

Ich mich auch! :-D

Edited by Andre

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.