Jump to content

atom007

Members
  • Content Count

    2167
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

atom007 last won the day on November 25 2017

atom007 had the most liked content!

Community Reputation

43 Excellent

2 Followers

About atom007

  • Rank
    tycoon
  • Birthday 10/18/1973

Contact Methods

  • Website URL
    http://atom007.de
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Kiel

Recent Profile Visitors

7751 profile views
  1. Hmm, ich habe mir die XT2000 2.0 Andruckplatte mal bestellt, traue mich aber nicht sie einzubauen. Denn, ich denke es wird ein SKF Lager 607 verwendet. Das legt zumindest die Abbildung im Webshop nahe. Im Gegensatz zur Abbildung im Webshop ist bei der gelieferten Andruckplatte auf dem Lager keine Prägung sichtbar. Das SKF 607 hat jedenfalls auch die passende Größe von 7mm x 19mm x 6mm. Auf der SKF Seite wird das Lager mit einer statischen Belastbarkeit C0 von 950N (0,95kN) angegeben: https://www.skf.com/group/products/rolling-bearings/ball-bearings/deep-groove-ball-bearings/productid-607?system=metric Für derart kleine Lager (d≤12mm) wird die axiale Belastung mit 0,25xC0 angegeben: https://www.skf.com/group/products/rolling-bearings/ball-bearings/deep-groove-ball-bearings/loads D.h. dieses Lager ist für 0,5x950N=237N axialer Belastung ausgelegt. Die XXXL Kupplungsfedern sind mit 90N angegeben. Davon 10 Stück ergibt insgesamt 900N. Vermutlich hält das Lager kurzfristig mehr aus, aber dennoch, die Werte gehen doch sehr weit auseinander. Die Andruckplatte ist für mich vermutlich nicht geeignet.
  2. Ich würde mich hier dran orientieren: Etwa 3.5-4l Volumen und dann zwei von diesen Röhrchen: https://www.prespo.de/motoren-zubehoer/ansaugrohr-kg-nitro-23mm.html?cache=1590313704 Leute mit mehr Leistung können dann die 30mm Röhrchen nehmen. Wo genau sollte das unter der Backe hin?
  3. ich habe einmal vergessen die Kabel vom Spannungsteiler anzuschließen, das ging auch ohne Probleme
  4. Ich habe gerade gesehen, dass es eine neue Andrukplatte von SIP gibt: XT2000 2.0 Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Ist ja jetzt auch kein reines Axiallager verbaut:
  5. Ist das Anrollern in Kiel schon abgesagt, oder gibt es noch Hoffnung, dass sich bis zum Sonntag noch was ändert ?-)
  6. Ich habe kein Fratzenbuch... Wann geht das den los? Wo ist der Treffpunkt?
  7. Ja, das weiss ich. Die 200er PX hat ja ca. 10PS am Rad, aber das nur bei einer bestimmten Drehzahl. Ansonsten eben weniger. Bei Nordspeed gibt es ein Diagramm der O-200er 12PS: http://www.nordspeed-racing.de/index.php?option=com_content&task=view&id=26&Itemid=48 Wenn ich jetzt wüsste, was die bei Höchstgeschwindigkeit dreht, dann könnte ich den Luftwiderstand schätzen und so auf meine Höchstgeschwindigkeit rückschließen:
  8. Kann mir jemand sagen, wie viel PS ich brauche um eine gewisse Höchstgeschwindigkeit zu erreichen? Wenn ich die alten GSF-Dyno Werte nehme, dann reichen 12PS für 120kmh. Kann das sein?
  9. Sieht schon echt gut gemacht aus. Auch der Auslass ist super. Der originale ist eher eine große undichtigkeit. Ich habe jetzt auch eine Kurve zu dem Motor: Wie gesagt, fährt sich gerade mit den Fahrwerk doch sehr unspektakulär. Aber fast 35NM bei unter 6000rpm finde ich schon sehr nett.
  10. Das war nur eine vorsorgliche Frage. Zündung ist noch nicht eingebaut. Da aber in der Anleitung so ausdrücklich auf den entstörten Zündkerzenstecker hingewiesen wurde, dachte ich es hat einen bestimmten Grund. Immerhin ist da viel moderne Elektronik dabei und andere Vertreter dieser Gattung reagieren da zum Teil empfindlich auf eine nicht entstörte Zündung. Ich werde einen 5kOhm Stecker und eine R-Kerze verwenden. Danke für die velen Antworten
  11. Angenommen ich hätte weder einen entstörten Zündkerzenstecker noch eine entstörte Zündkerze. Kann das die Elektronik so stören, dass der Zündzeitpunkt nicht stimmt?
  12. Motor/Auspuff sind unverändert geblieben. Also das was schon vor einem Jahr drin war.
  13. Übrigens, auch wenn das jetzt ein wenig klugscheißerisch klingt : Der rote Motor hat mehr PS als der blaue. Aber welcher wir auf der Straße schneller sein?
  14. Die Gründe sind im Wesentlichen optischer Natur. Technisch hat es den Vorteil, dass man mehr Platz für den Vergaser hat und der Rahmenumbau ist im Heck nicht ganz so aufwendig ist. Sonst muss der Rahmen noch nach unten verlängert werden. Gucke gerade wie ich den Platz für eine 2-Liter Airbox herbekomme. Ich will das ganze noch etwas leiser bekommen. Der Preis ist ohne Eintragungen. Die 30PS haben ja mit dem Rahmenumbau nichts zu tun. Ich will damit ja nicht auf die Quatermile - zumindest nicht mit der Absicht zu gewinnen - höchstens aus Spaß. Um durch die Stadt zu fahren reichen die 30PS vollkommen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.