Jump to content

atom007

GSF Support
  • Posts

    2,372
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

atom007 last won the day on October 10 2022

atom007 had the most liked content!

6 Followers

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.youtube.com/channel/UCcbamjnF0_2E8TqZLm3l9ag
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Kiel
  • Scooter Club
    Umundbei100

Recent Profile Visitors

10,682 profile views

atom007's Achievements

god

god (8/12)

282

Reputation

  1. Krass, die Webseite war 2006 zuletzt bearbeitet worden. Ich hatte sie jetzt auch abgemeldet, wusste nicht, dass das noch jemand verwendet. Hier die direkten Download-Link: deutsch: http://kodija.de/tom/GDSetupD.exe englisch: http://kodija.de/tom/GDSetupE.exe frazösisch: http://kodija.de/tom/GDSetupF.exe Und die Anleitung auf Englisch: Manual EN: gsf_dyno_en.pdf
  2. Hier einmal ein Link der funktioniert: http://kodija.de/tom/GDSetupD.exe
  3. Tatsächlich, zur Zeit gehts nicht. Wenn es mal wieder online ist, dann kann ich mal versuchen, das woanders hin zu packen.
  4. Was Einspritzdüsen angeht, kann ich diese Seite empfehlen: https://www.finjector.com/eng/ ist gut nach den Durchflußmengen sortiert und hat auch gleich die ganzen passenden Teile drumrum wie Stecker und Anschlüsse.
  5. Eine Ellipse mit 33x53mm hätte eine Fläche von 1373mm², was einem Kreis mit fast 42mm Durchmesser entspricht. Mein Zylinder hat 43mm, insofern passt das schon recht gut. Danke!
  6. Weiss vielleicht jemand, welchen Innendurchmesser der Auspufflansch hat? Mit etwas Glück könnte ich Auspuffanlagen für den Pinasco auf meinem 250er Rotax testen...
  7. Gestern war ich bei @marco/hamburg auf dem gebremsten Prüfstand. Wir haben das Kennfeld für Vollgas abgestimmt und für den Rest einige Stützstelle eingefahren. Der Prüfstand hält dann eine Drehzahl und dann kann man langsam Gas geben und das Kennfeld so in der TPS-Richtung abfahren. Echt sehr sehr cool. Super Prüfstand! Super Absaugung! Sehr professionell! Unschlagbar günstig Motor kling für meinen geschmack auch sehr gut: Drauf aufbauend will ich jetzt das Kennfeld anpassen. Man kann aber jetzt schon sagen, dass es deutlich glatter sein wird als das ursprünglich mal von mit gepostete (weiter oben). Die Adaption über die Strassenfahrten hat ehe schon viel in dem unteren TPS bereich geglättet. Mit den jetzigen Daten im Vollgasberech unter Last kann ich auch den oberen Bereich glätten. Edith liefert noch die Leistungs-/Drehmomentkurve nach:
  8. Der Helmholtzresonator war nicht auf Leistung ausgelegt sondern als Ansaugluftschalldämpfer. Als das funktioniert er sehr gut. Ansonsten schluckt er etwa 1PS Maximal-Leistung und glättet die Kurve im vorderen Bereich: Leider Schwarz/Weiss, aber von oben nach unten: Ohne Airbox, Airbox03 und Airbox02. Die beiden Unterscheiden sich im Wesentlichen nur durch den Verlauf der beiden Röhrchen im Inneren (hoffe ich). Edit: Innen drin ist die Wandung auch mit Melaminschaum ausgekleidet um eben Resonanz-Schwingungen nach Möglichkeit zu unterbinden.
  9. Meine Vespa wird nie „fertig“ sein, denn ich brauche ja das Schrauben viel mehr als das Fahren, aber die Einspritzung hat jetzt einen Stand erreicht, der schon wirklich sehr gut funktioniert. Ich bin von der Speeduino-ECU abgekommen, auch wenn es schmerzt, sich einzugestehen, soviel Lehrgeld für all das Zeug inkl. Tunerstudio bezahlt zu haben. Ich bin jetzt auf MaxxECU-Mini umgestiegen und bin begeistert (danke für den Tipp @Tim Ey). Die Einstell-Software kann auch vorab schon kostenlos heruntergeladen werden. Ich hatte keinerlei Probleme mit der Umstellung – letztendlich funktioniert ja alles irgendwie ähnlich. Die Einstellmöglichkeiten sind bei der MaxxECU noch mal deutlich größer, was für den Anfang vielleicht aber auch nicht so von Vorteil ist. Man kann zum Beispiel die Achsen der Maps frei konfigurieren und sogar noch eine Variable dazu nehmen. Die VE-Map kann dann beispielsweise abhängig von dem TPS, der Drehzahl und zusätzlich z.B. dem Gang oder irgendeiner anderen Größe die der ECU vorliegt angelegt werden. Der Hauptgrund für den Wechsel war, dass die Speeduino-Bluetooth-Verbindung immer wieder zusammenbrach und so die Logdateien lückenhaft waren. Sehr nervig! Ich hatte dann mit einem weiteren Arduino das mitloggen auf eine SD-Karte programmiert. Das hat auf dem Schreibtisch auch gut funktioniert, aber als ich es dann an die DIY-ECU angeschlossen habe, hatte ich wohl die Kabel vertauscht und das hat gleich den USB-Chip auf der Platine geschrottet. Da stand ich vor der Wahl wieder 300Eur für eine neue Platine auszugeben, oder 600 für eine ECU die gleich selber auf einen internen Speicher mitloggen kann. Die MaxxECU war echt die richtige Entscheidung. Auch, wenn diese nun gar keine Bluetooth-Verbindung hat und einen 4-Kabel-Standgas-Schrittmotor nur mit einer zusätzlichen Platine ansteuern kann. Ich kann jetzt nicht kurz am Straßenrand anhalten und mal schnell ein Paar Werte der Map mit dem Handy verändern. Das war gerade in den ersten Tagen sehr sehr hilfreich. Das geht jetzt nur noch, wenn ich einen Windows-Rechner mitnehme. Auch habe ich die Verkabelung noch mal neu gemacht. Der Kabelstrang inkl. vernünftigen Stecker ist ja bei der ECU auch dabei. Danke auch an @dolittle für das große Vape-Polrad und @powerracer für dessen Konus, so habe ich überhaupt keine Probleme mehr mit der Batteriespannung. Die Lima hat so, gerade in den niedrigen Drehzahlen, deutlich mehr Leistung. Kling auch super, find ich
  10. Bei mir funktioniert der Link aus dem aller ersten Beitrag.
  11. Gibt es den eine Einstellung um das Gemisch bei kaltem Motor anzureichern? Sonst ist es ja schwierig mit dem Starten.
  12. Ich würde gerne bei dem motoscope pro über den CAN-Bus die Geschwindigkeit über das OBD-Protokoll auslesen. Die Anleitungen wirken eher so, als ob man sich dann die Sensoren an dem motoscope selber sparen kann. Temperatur und Drehzahl könnte ich ja dem motoscope bereitstellen, aber Tanksensor und Geschwindigkeit müsste vom motoscope kommen. Geht das?
  13. Ich hatte jetzt meinen Sitzbanktank von Scooter-and-Service umbauen lassen, so dass die Benzinpumpe der Duke 125-390 dort Platz findet. Der Tank fasst jetzt 12 Liter Funktioniert super!
  14. Kann man den Dumbo nicht etwas besser ausrichten? Oder ist deine Öffnung in Rahmen so viel kleiner als der Dumbo?
×
×
  • Create New...

Important Information