Jump to content

Plattendrehschieber TM 150cc


Recommended Posts

Hallo,

 

Poste mal ein paar Fotos von meinem Projekt an dem Ich gerade arbeite.

 

Zylinder TM kz10 aufgebohrt auf d=58,00mm

 

Eigenbau Kurbelwelle 56,5 Hub mit 126mm Samarin Pleuel

Wuchtfaktor liegt ca. bei 54....

 

Entsprächende Adapterplatte gemacht um das ganze auf die richtige höhe zu bringen.

 

Ein Quattrini C2 Motorgehäuse verwendet und den Einlass an die richtige Stelle positioniert, natürlich über der KW angebracht. (war sehr aufwendig)

 

Einlassfläche geht 1/3 in die Adapterplatte um eine ordnungsgemäße Einlassoffnung zu bekommen. :D

Ist sehr aufwendig und musste sehr genau arbeiten da hier 2 Dichtflächen entstehen die zusammen laufen müssen.

 

Plattendrehschieber-Gehäuse auf CAD konstruiert. Dies wird dann 1:1 über die Kurbelwelle mit einen schmalen eleganten Zahnriemen angetrieben. 

Riemen wird hier nicht 90 Grad umgelenkt, da mir das nicht logisch vorkommt.

Habe es anders gelöst... :D

 

 

Weitere Fotos folgen...

 

Niko

 

 

IMG_20201114_144810_118.jpg

IMG_20201114_144819_816.jpg

IMG_20201114_144848_567.jpg

IMG_20201114_144924_542.jpg

IMG_20201114_144740_472.jpg

IMG_20201114_145124_822.jpg

Edited by Nikko
  • Like 27
Link to comment
Share on other sites

vor 37 Minuten hat konrektor folgendes von sich gegeben:

Ja und… was geht die Karre? Gibt’s schon Kurven?

:cheers:

Das wird sich erst zeigen.

Noch keinen Prüfstandlauf gemacht.

 

Muss das Ding erst in einen Rahmen einpassen.

 

Das dauert aber noch etwas. Dachte mir das ich in der zwischenzeit mal ein paar Fotos einstelle.

 

Da ja alles Wassergekühlt ist habe ich einen wechselbaren Brennraum gemacht der von oben in den Kopf gedreht wird. Brennraumeinsatz ist also seperat mit Wasser gekühlt und zirkuliert um die Kerze.

 

Kann mit verschiedenen Unterlegscheiben schnell die Quetschkannte variabel verstellt werden somit auch das Verdichtungsverhältnis wenn man es richtig hochrechnet. :cheers:

 

Hihi .....

IMG_20201115_114522_306.jpg

IMG_20201115_114149_658.jpg

IMG_20201115_113816_798.jpg

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

Freut mich das es dir gefählt. :cheers:

 

Bezüglich Leistung kann ich nicht genau sagen was da dann raus kommt. Das wird dann der Prüfstand uns preisgeben.

 

Natürlich werde Ich einen Auspuff fertigen, um eine optimale Tröte zu bauen die wirklich "passt" wird man mit einer berechneten Version nicht auskommen. Man wird sich rantasten müssen.

 

Aber da hier einige Namen schon sehr bekannt sein sollen, die auch wircklich gute Auspüffe berechnen können....... dachte ich mir vieleicht hat ja jemand interesse daran mir einen Auspuff zu berechnen. :-D

 

Gruß Niko

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Du kannst dich ja mal umhören welche Auspuffe zum sprinten so verwendet werden. Da wird ja auch gerne mit dem aufgebohrten TM Zylinder gefahren. Sollte als Ausgangsbasis ganz gut funktionieren.

 

Schönes Projekt, endlich bastelt mal wieder jemand was eigenes :thumbsup:

 

Nachtrag: oder du fängst mit dem Originalauspuff an -> Link

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat gertax folgendes von sich gegeben:

Du kannst dich ja mal umhören welche Auspuffe zum sprinten so verwendet werden. Da wird ja auch gerne mit dem aufgebohrten TM Zylinder gefahren. Sollte als Ausgangsbasis ganz gut funktionieren.

 

Schönes Projekt, endlich bastelt mal wieder jemand was eigenes :thumbsup:

 

Nachtrag: oder du fängst mit dem Originalauspuff an -> Link

 

Was eigenes zu bauen was nicht im shop zu kaufen gibt ist doch immer spannender.

 

Freut mich wenn es dir gefählt :cheers:

 

Das mit dem org. TM Auspuff würde sicher gut funk. nur möchte ich hier versuchen die max.

Leistung herausholen und da kommt man nicht um eine gerechnete Trötte drum rumm, und auch da wird man noch mit den längen und Winkeln spielen müssen.

 

Aber alles zu seiner Zeit...

 

Gruß Niko

 

 

Link to comment
Share on other sites

Habe hier mal ein paar Technische Daten  zusammengefasst.

 

Bohrung 58,00mm

Hub 56,50mm

Steuerzeiten:

HauptAuslass= 200°

NebenAuslass= 194°

HauptÜberströ.= 136°

NebenÜberströ.= 136°

Booster= 135°

 

Am Anfang werde Ich mit einer Quetschkante von 0,95mm starten und ist mit 12:1 verdichtet

 

Bis hin zu 0,80mm oder 0,75mm,

läuft dann mit einem Verdichtungsverhältnis von 14:1

 

 

Öffnungszeit Drehschieberscheibe: = 172°

Öffnungszeit des breiten Einlasses:

=90°

Beides zusammen ergiebt eine Öffnungszeit von 262°

 

Öffnungszeiten der Scheibe werden warscheinlich sicherlich nach unten verlegt aber mal sehn. Hihi

 

Es muss eben alles passen das so ein Ding am Ende auch was hermacht. Vom Vergaser bis Zündkurve, Steuerzeiten, Einströmwinkel, Auspuff ect....

 

Mal schauen... :-D

 

 

 

 

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat tom2309 folgendes von sich gegeben:

Hut ab vor diesem geilem Projekt. Saubere Umsetzung, Genialer Ansatz mit dem Winkeltrieb, bin gespannt auf deine ersten Kurven. 

Freut mich das es dir gefählt ;-)

Ja war auch viel arbeit und ich wollte einen minimalistischen Riemenspanner der nicht aussiet wie ein Panzer aber trotzdem hält...

 

Platz zum anmachen war hier ja schon immer magelware.... Hihi

 

Gruß Niko

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat jolle folgendes von sich gegeben:

Sehr geiles Projekt:thumbsup:

 

Ich würde aber mit den Steuerzeiten erst mal noch ein bisschen runter gehen

Ja hab ich weiter unten schon mal vorgemerkt das ich warscheinlich weiter runter muss mit den Steuerzeiten der Drehscheibe.

 

Die Steuerzeiten des Zylinders.... wenn du die meintest die bleiben auf jeden fall.

 

Aber wird sich zeigen....

 

Steuerzeiten des Zylinders sind idem. der  Aprilia 125cc RSA

 

Steuerzeiten der Drehscheibe sind bei mir momentan bei 262° Öffnungswinkel.....die RSA hat da 232° hat aber eine mechanische variable Einlasssteuerung.

 

Gruß Niko :cheers:

 

 

 

Edited by Nikko
Link to comment
Share on other sites

Geiles Projekt,:inlove:

die SZ, die am Zyl angesprochen wurden, ergeben sich halt teilweise wenn aufgebohrt wird.

Aber die 136° der Strömer und 200° im Auslass würde ich noch überdenken.

 

Die Lösung mit linear laufendem Zahnriemen auf die Kegelräder, einfach genial, Hut ab:thumbsup:.

 

Übrigens ich seh, aktiv im GSF seit 6.12.2011 freu mich schon auf weitere erfrischende "aktuelle" Beiträge,

 

pr

Edited by powerracer
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten hat powerracer folgendes von sich gegeben:

Geiles Projekt,:inlove:

die SZ, die am Zyl angesprochen wurden, ergeben sich halt teilweise wenn aufgebohrt wird.

Aber die 136° der Strömer und 200° im Auslass würde ich noch überdenken.

 

Die Lösung mit linear laufendem Zahnriemen auf die Kegelräder, einfach genial, Hut ab:thumbsup:.

 

Übrigens ich seh, aktiv im GSF seit 6.12.2011 freu mich schon auf weitere erfrischende "aktuelle" Beiträge,

 

pr

 

Hallo,

 

Habe die Einströmwinkel ausgemesssen wenn die Bohrung noch orginal war. Die Winkel blieben alle gleich, nach dem aufbohren auf 58,00mm da die Flächen der "Kicker" schön lange waren.

 

Nach dem aufbohren alle wider nachgemessen und waren idem.:thumbsup:

 

Ich habe die Einströmwinkel der Überströmer ich sags mal so... nahezu identisch gemacht wie bei der RSA.

 

Bis auf dem Booster der nach dem aufbohern natürlich leicht nach unten ging, is ja mega steil angeordnet.

 

Dafür habe ich dem Booster 2 Einströmwinkel gegeben.

Habe den Booster Gedrittelt 1/3

 

Der mittlere Bereich des Boosters strömt gerade zu richtung Brennraum Mitte öffnet aber 1° nach den HÜ und NÜ und die 2 Äußeren  Einströmflächen des Boosters strömen leicht hinter die Mitte des Brennraums öffnen sich aber schon 0,5° nach den HÜ und NÜ.

 

Hier eine kleine Hand Skizze zum Verständniss:

 

Gruß Niko

IMG-20211230-WA0001.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten hat Nikko folgendes von sich gegeben:

 

Hallo,

 

Habe die Einströmwinkel ausgemesssen wenn die Bohrung noch orginal war. Die Winkel blieben alle gleich, nach dem aufbohren auf 58,00mm da die Flächen der "Kicker" schön lange waren.

 

Nach dem aufbohren alle wider nachgemessen und waren idem.:thumbsup:

 

Ich habe die Einströmwinkel der Überströmer ich sags mal so... nahezu identisch gemacht wie bei der RSA.

 

Bis auf dem Booster der nach dem aufbohern natürlich leicht nach unten ging, is ja mega steil angeordnet.

 

Dafür habe ich dem Booster 2 Einströmwinkel gegeben.

Habe den Booster Gedrittelt 1/3

 

Der mittlere Bereich des Boosters strömt gerade zu richtung Brennraum Mitte öffnet aber 1° nach den HÜ und NÜ und die 2 Äußeren  Einströmflächen des Boosters strömen leicht hinter die Mitte des Brennraums öffnen sich aber schon 0,5° nach den HÜ und NÜ.

 

Hier eine kleine Hand Skizze zum Verständniss:

 

Gruß Niko

IMG-20211230-WA0001.jpg

Wenns mal läuft Niko,

poste doch mal ein Spülbild vom Kolben.

Deine Theorie vom Booster leuchtet mir ein, genialer Gedankengang.:thumbsup:

 

Helmut

 

PS: Boosterauslegung wär schon allein ein eigenes Topic wert:inlove:

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat powerracer folgendes von sich gegeben:

Wenns mal läuft Niko,

poste doch mal ein Spülbild vom Kolben.

Deine Theorie vom Booster leuchtet mir ein, genialer Gedankengang.:thumbsup:

 

Helmut

 

PS: Boosterauslegung wär schon allein ein eigenes Topic wert:inlove:

Freut mich das euch meine ideen gefahlen... wirklich toll. :cheers:

Ich bin nicht der Typ was kauft und steckt, lieber was ausprobieren und wenns funktioniert ist die Schrauberfreude um so größer.

 

 

Gruß Niko

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.