Jump to content

Zeigt her eure Vorderradgabel -- Scheibenbremse, Gasdruckdämpfer, tiefergelegt...


Rally 221

Recommended Posts

Ich werde mir in Kürze für mein neues Motorkonzept einen neuen Roller aufbauen mit Leistung. Ich benötige dazu eine gescheite Bremse und einen guten Stoßdämpfer. Optisch soll der Roller vorn 30-50mm tiefer werden.

 

Eine dosenartige Ausbuchtung am Kotflügel will ich so gering wie möglich halten oder gar verhindern.

 

Welche Komponenten werden denn aktuell verwendet bzw. können kombiniert werden? Voll- oder teilhydraulisch ist noch offen

 

Wo gibt es Adapterplatten für Stoßdämpferaufnahmen? Wer macht Gebelbearbeitungen ? Welche Bremssattel und welche Scheibenbremse wird heute gekauft?  Hat sich die Teilhydraulik unter dem Lenker rechts die indirekt vom Bremshebel betätigt wird als gut herausgestellt ?

 

Ich werde die Gabel in meine GL 150 schlussendlich verbauen, passend machen für oben ist klar, ist hier nicht das Thema.

 

Bin für alle Bilder und Produkte dankbar, soll schick und funktionell sein. Was ist denn heute so Stand der Technik ?

 

Hier meine Gabel aus der Rally, gebaut vor zirka 4-5 Jahren -- was geht heute besser ?

 

399693_316251918411158_1319644240_n.thumb.jpg.f79e626e8705afc60d1fa14f4dfcf094.jpg408245_316251958411154_155725182_n.thumb.jpg.7cf96c9cd202edb4d122d42df28d5663.jpg409032_316251871744496_569350697_n.thumb.jpg.b2b216f5fa9f37aad3c56c3684418bb2.jpg403874_316251845077832_564124447_n.thumb.jpg.b2c5659f414600f2fb60570d41f2215f.jpg

 

 

Danke im voraus für hilfreiche Beiträge,

 

Gruss Michael

Edited by Rally 221
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Wenn ich das am Foto richtig beurteilen kann, würde ich deutlich mehr Nachlauf bevorzugen, d.h. Schwinge fast waagrecht wenn man drauf sitzt.

 

Ausbuchtung für den Dämpfer braucht es bei LF keine.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Scarface0710:

Sieht doch gut aus

Die Rally bleibt wie sie ist, der neue Motor kommt in eine GL, da muss ich eine neue Gabel aufbauen oder aufbauen lassen. 

 

Daher muss ich alles neu planen...

 

 

Beim Scooter&Service gibt es schon mal interessante vorgearbeitete Gabeln zu kaufen was ich gesehen hab.....

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Han.F:

Wenn ich das am Foto richtig beurteilen kann, würde ich deutlich mehr Nachlauf bevorzugen, d.h. Schwinge fast waagrecht wenn man drauf sitzt.

 

Ausbuchtung für den Dämpfer braucht es bei LF keine.

Der Winkel blieb damals gleich wie original, was unten gekürzt wurde, wurde oben nach oben versetzt

Link to comment
Share on other sites

es ist mit dem nötigen Kleingeld heute sehr einfach geworden, du wendest dich an Roberto und der baut dir eine. 

Die sind meist auch eleganter ausgeführt, als die S&S Dinger. 

Dazu verbaut man heute eher selten noch Teilhydraulik, wenn dann wie schon von dir angesprochen mit einer tph pumpen 

Lösung am Lenker, oder gleich vollhydraulisch, evtl. mit radial pumpe. 

Dämpfer habe ich ganz gute Erfahrungen mit den dicken bgm Dingern gemacht, aber da gibt es mittlerweile so viele gute 

sachen, das man fast alles verbauen kann. 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Der KoB hat das neulich gepostet...

unter so einem Oldie Kotflügel Bzw. An der Seite wird es dann aber auch schnell mal eng für das Geraffel, wenn die dann auch noch gekürzt ist 

 

6D221327-3F6A-4AE8-BD60-16B72B5AB460.thumb.jpeg.bdcc193866967d02bf829ee9d5dec0d3.jpeg

Edited by nlz
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb MünchnerVespa:

Zur Teilhydraulik, jemand hier hat doch mal recht schön beschrieben wie er mit glaube einem Seilzug für hinten das Ganze recht direkt hinbekommen hat.

Finde ich sehr gut den Ansatz, da mir das am Lenker gar nicht gefällt.

 

Fröhliches basteln!

Mein Bruder (KingofBurnout) und ich haben das mit einem dicken Cosa Bremszüge an die Teilhydraulik, funktioniert super.

 

Eigentlich gefällt mir die Teilhydraulik unten, da es optisch mehr Technik am Vorderrad darstellt und nicht so nackt ist.

 

Es gibt aber auch schöne Lösungen von den Blechroller Jungs (Raum Ulm) und auch Scooter& Service mit geilen Bremszangen und dicken Stoßdämpfern... Mein bunter Malossi macht ein super Job, aber in schwarz wäre er mir lieber....

 

Hier z.B. ein Bild geklaut bei den Jungs vom "kleinen Blechroller" aus Facebook

 

Screenshot_20181116-061228_Facebook.thumb.jpg.5054c29a9bebe96cc19a1a5be1b9497c.jpg

Edited by Rally 221
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hier meine Gabel vom kleinen Blechroller. Man muss aber einen Tod sterben, entweder du entscheidest dich für ein Geschwür am Kotflügel oder Spurversatz. Bei mir wurden die Bremstrommel, Bremszange und Stoßdämpferaufname noch bearbeitet, so dass ich ungefähr 1,5mm habe. Die Gabel ist absolut genial, ich kann dir den kleinen Blechroller nur empfehlen.

Schnell und Topqulität. 

 

Stoßdämpfer ist der kurze BGM Pro.

F1048A83-CDDD-4ECE-9640-1714AC6F6105.jpeg

E26876B7-3B68-4853-A2A9-94187E469C68.jpeg

Edited by dragonball
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

388973197.thumb.JPG.3e64ec2063eca0187deb62cc8abe9062.JPG4273719670.thumb.JPG.c4fbe3aff99beb749c3c0e2d43f0e388.JPG331578978.thumb.JPG.1ba936772494c8f87c705ee513e2dcab.JPG

 

PX ist einfacher als Oldie. Stoßdämpfer gibt es inzwischen genug auf dem Markt, und das obere Preisegment ist durch die Bank top. 

 

Bremse würde ich unbedingt Voll hydraulisch mit Stahlflexleitung machen. 

 

Bremskomponenten gibt es ja inzwischen auch genug. 

 

Schon mal die Crimazbremse für Oldies gesehen? Die finde ich schwer porno, und die Funktionalität ist bei Crimaz-Teilen immer gegeben. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb Rally 221:

 soll schick und funktionell sein.

 

versteh ich nicht was du meinst.... :cry::-D

 

PX mit

- original gabel

- YSS 205mm pk dämpfer (inkl px stossi hülle f pickerlhalter "fix und foxy")

- grimeca teilhydraulik

- t5 koti

 

stossdaempfer_pk1_800.jpg  stossdaempfer_pk2_800.jpg

 

 

vnb mit

- pk gabel ungekürzt aber mit angeschweissten lenkanschlägen

- yss pk stossi 185mm

- grimeca teilhydraulisch

 

scheibenbremse4.jpg

 

@Da Woidi lach nicht du arsch, ich kann nix dafür dass ihr so zeug einbaut welches meines mikrig aussehen lässt!

Edited by Motorhead
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Motorhead:

 

stossdaempfer_pk1_800.jpg  stossdaempfer_pk2_800.jpg


Genau das meinte ich oben,
das macht einen riesen Unterschied, gerade wenn man
schnell unterwegs ist -> mit "flacher" Schwinge kann man
ohne Angst bei 120 den Lenker los lassen und sich z.B. die Jacke
richten, mit steiler Schwinge liegt man im Graben! 

Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb Motorhead:

 

was meinst du?

ich bin mir nicht sicher, ob hier mit ausreichender kompetenz begutachtet wird....

 Ich bin mir nicht sicher ob eine Lüsterklemme am Bremszug ausreichende Kompetenz vermuten lässt. Aber wahrscheinlich war es nur eine russische Notreperatur am Straßenrand, um noch nach Hause zu kommen. Hätte ich genauso gemacht, daher nix für ungut!

Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb Tyler Durden:

 Ich bin mir nicht sicher ob eine Lüsterklemme am Bremszug ausreichende Kompetenz vermuten lässt. Aber wahrscheinlich war es nur eine russische Notreperatur am Straßenrand, um noch nach Hause zu kommen. Hätte ich genauso gemacht, daher nix für ungut!

 

eben, dacht ich mir dass du genau das meinst.

du liegst falsch, denks dir nochmal durch bzw vergleich mal ;-)

 

Edited by Motorhead
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb Tyler Durden:

also? Du nutzt die Lüsterklemme nur als Absicherung, falls der Schraubnippel versagt?

 

 

 

Gaaanz falsch! Die Doppellüsterklemme soll das Zappel des Zuges bei hohen Geschwindigkeiten verhindern....:-D

 

 

vor 55 Minuten schrieb Basti85:

Wenn wir schon dabei sind.. wie sind die AF Aufnahmen die bei kytronic geführt werden.. 

 

einmal die teure variante 

https://www.kytronik.com/collections/afparts/products/cnc-caliper-carrier-tourer-edition

 

 

und die günstige? 

https://www.kytronik.com/collections/afparts/products/cnc-caliper-carrier-px-pk-universal-race-edition

 

 

 

 

 

Gibt es auch hier.....KLICK

Edited by minderleistungsfahrer
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Ein Traum wird wahr, 51 Jahre später 
    • Nur mit dem Original, aber der Preis ist ja der Hammer wenn er hält.....  
    • für ein projekt suche ich eine px, ich sag mal im normalen zustand keine durchrostungen, gerne auch im guten zustand, brief und fahrgestellnr, brauche ich nicht, evt auch keinen motor. in welchen preisrahmen bewegt sich sowas? ohne motor und brief wäre ich bei ca. max 1500.....passt das, geschweige denn ich finde so was?
    • 'N bischen fahren muss man aber meist. Wäre das hier was für dich? Standort bei Hannover, Km-Stand, Lack und Papiere sind original, soll allerdings auch 3.300 bringen ...      
    • Das eine Thema konnte gelöst werden durch recht viel Abtrag rückwärtig vom Sattel zur Felge hin.    Nun die Folgefrage. Wie kann es sein, dass der komplette Halter - an dem oben der Sattel hängt und unten die Tachowelle eingeschraubt ist - wackelt, während die Mutter unter dem Forklink zu ist?!  Ich verbrenne diesmal hier x mal mehr Zeit, als für die komplette Gabelrevision.     
×
×
  • Create New...

Important Information