Jump to content

Casa Performance SSR 265 Scuderia


Recommended Posts

Ich mache mal ein neues Topic auf zum Casa Performance SSR 265 Scuderia Motor , da es dieses glaube ich ja noch nicht gibt. Würde mich ja schon reizen so ein Motor. Aber bei 9000Euro müsste der schon sehr perfekt sein. Die verfügbaren Infos dazu sind aber sehr dürftig. Daher stelle ich hier mal ein paar Fragen in den Raum:

 

-Gibt es schon jemanden hier im Dunstkreis, der den Motor fährt?

-Wie sind die Erfahrungen?

-Gibt es Prüfstand-Kurven ausser der einen von Casa selber? Interessant wäre diese vor allem vom Vorresobereich beginnend bis zum Maximum.

-Wie ist der Vorresobereich leistungsmäßig?

-Haben die Motoren echte 47PS am Hinterrad?

-Sind die Motoren wirklich Plug and Play einbaubar?

-Sind die Motoren auf einem Prüfstand fertig  abgedüst?

-Wie ist die Materialqualität?

-Wie ist die Qualität des Zusammenschraubens?

-Wie ist der Motor von der Performance her fahrbar: nur zum Racen oder auch zum Touren?

-Gibt es unangenehme Vibrationen?

-Welcher Vergaser mit welcher Abdüsung ist verbaut?

-......

 

Ich bin gespannt auf Eure Antworten!!!

Edited by rolli
Link to post
Share on other sites
  • Replies 581
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Eigentlich ist der Dämpfer dafür gedacht, dass man den Stinger ein wenig einkürzt. Dann schliesst der genau mit der Leuchte ab. Wenn man den Stinger nicht kürzen will, gibt es den auch in 50 mm kürzer

Meine Spielzeugeisenbahn und das Auto von der Frau habe ich gut abgeben können.  Die letzten Wochen könnte ich da noch nicht gut schlafen.   Jetzt wird alles besser, die ersten Teile aus Rim

Hab mittlerweile auch einen von diesen Dämpfern und bin zufrieden.

Posted Images

Ich habe Kurven aus England auf FB gesehen, die die 47PS nicht bestätigen konnten. Dies muss aber im ersten Moment nichts heißen.

Zur Verarbeitung kann ich nur zum Zylinder etwas sagen, den habe ich mir in Kalkar angesehen:

es gibt schönere Güsse, aber ausreichend ist es wohl. Ein paar größere und kleinere Gusslunker im Membrankasten, soweit aber nichts wirklich wildes.

 

Ein in Rimini auf 47PS abgestimmter Rennmotor wird in Lübeck lässt mich persönlich vermuten, dass man an der Bedüsung wohl bei muss.

 

Leistungskurven ab Standgas bei einem Rennmotor sind nicht wirklich sinnvoll.

 

Das Ding ist laut. Zu laut für die Lübecker Innenstadt.

Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb heizer:

 

kleinserie vs.grossserie. der vergleich hinkt schon, oder?

Naja ist mir eigentlich wurschd. ich bin nur Fassungslos! Normalerweise kenne ich Rollerfahrer eher so als Urschwaben, wenn es um Rolerteile geht. Da darf es auch schon mal etwas rostiger sein wenn es denn funf Cent günstiger ist.

Und dann wird halt mal 9K€ als Hobbyspielgeld angesehen.

Dafür könnte man vom z. B. einen Powolotisierten Zylinder kaufen, das gesamte BGM Programm für Clash uno und die Bar Leersaufen.

Es bleibt sicherlich auch noch was für die Holde übrig, wenn die einem dann einen Vortrag über Alkoholmissbrauch halten will.

 

 

  • Like 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Friseur:

Naja ist mir eigentlich wurschd. ich bin nur Fassungslos! Normalerweise kenne ich Rollerfahrer eher so als Urschwaben, wenn es um Rolerteile geht. Da darf es auch schon mal etwas rostiger sein wenn es denn funf Cent günstiger ist.

Und dann wird halt mal 9K€ als Hobbyspielgeld angesehen.

Dafür könnte man vom z. B. einen Powolotisierten Zylinder kaufen, das gesamte BGM Programm für Clash uno und die Bar Leersaufen.

Es bleibt sicherlich auch noch was für die Holde übrig, wenn die einem dann einen Vortrag über Alkoholmissbrauch halten will.

 

 

 

klar. man kann sich auch für noch weniger geld ein gebrauchtes motorrad kaufen. das fährt dann schneller, hat das bessere fahrwerk, verbraucht weniger, bremst besser.

und so weiter.

hat mit dem thema hier aber wenig zu tun, oder?

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich fahre den SSR250 und der geht auch richtig gut. Kurven werden demnächst folgen. Vibrieren tut da endlich mal nix.

Den Motor habe ich jedoch komplett selbst zusammengebaut und teilweise keine Casa Performance Teile verbaut. Alles in allem macht das Casa Gehäuse aber einen sehr wertigen Eindruck.

Vergaser fahre ich einen Mikuni TM35 mit ähnlicher Bedüsung wie auf einem potenten TS1 Motor.
 

Edited by joerch
Link to post
Share on other sites

In Kalkar beim Meltdown habe ich eine Prüfstandkurve gesehen von einem Kollegen aus einem anderen deutschen Scooterclub. Der fährt den 265er mit einem Auspuff von Pipedesign. Vorreso-Leistung lag bei 17 PS :-D Spitzenleistung 46 PS oder so.

Link to post
Share on other sites
21 hours ago, Friseur said:

Naja ist mir eigentlich wurschd. ich bin nur Fassungslos!

Und dann wird halt mal 9K€ als Hobbyspielgeld angesehen.

Dafür könnte man vom z. B. einen Powolotisierten Zylinder kaufen, das gesamte BGM Programm für Clash uno und die Bar Leersaufen.

Es bleibt sicherlich auch noch was für die Holde übrig, wenn die einem dann einen Vortrag über Alkoholmissbrauch halten will.

 

 

 

Dir ist schon klar das Du da Birnen mit Aepfel vergleichst und solch ein Kleinserienmotor in einer anderen Liga spielt.

Also wenn ich das spielgeld haette haette ich sicher auch schon einen (tz-sierten) targa twin unterm hintern.

rlg

 

christian

Edited by Yamawudri
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ja Ja ich hab es ja verstanden!

Geld muss zum Fenster Raus, damit es zur Tür wieder rein kommt....

 

Ich nehme Alles zurück! Onser wegwerfen Casadinges kaufen für 9K und schööööööön Dremeln

(He! Wer von Euch DAS macht - der hat echt Eier in der Hose! 9K zerdremeln, um sich dann mit 17 PS Tourentauglichkeit zu bestätigen lassen kurz bevor der Motor dann am Prüfstand hoch geht.

Wer dann noch seiner Holden die Wahrheit erzählt, dem geb ich beim nächsten Treffen ein Bier aus!)

Einen Targa Twin kann ICH sogar noch verstehen.

 

Wer Spaß daran hat ist ja in Ordnung. Andere geben Ihr Geld nur für Nutten und Koks aus. Mann darf ruhig auch was verprassen.

Muss einfach auch mal sein. 

Weiter machen bin mit Euch sehr zufrieden Lambrettisten sind einfach die geilsten Typen (zumindest vom Zustand her).

 

  • Haha 4
  • Sad 1
Link to post
Share on other sites

Ich bin das Dingen in Kalkar gefahren, und ich war ziemlich geflasht. DAs hält bis heute an!!

 

 

Vielleicht die Geschichte...:

 

Hier in der Garage stehe einige Mopeds mit schwer Leistung, aber immer irgendwo ein Kompromiss.

Selbst ein Rb25 mit Bullet und hat irgendwie immer ein wenig rumgerotze, eine Kupplung mit strammen Federn, und irgendwie auch 

nicht bis 11000 U/ Leistung satt.

Also war ich vor Kalkar an so einem Zylinder mit Gehäuse schon interessiert. Die Frage war allerdings, ob man so ein teures 5 Gang, eine teure

Kupplung samt Deckel und so eine orange Bremse braucht.?!

 

Dean und Philipp haben mich dann mal so gefragt, ob ich fahren mag....

Das infernalische Geräusch hatte mich Schin schwer beeindruckt als ich ran bin, draufgestzt und losgefahren...

ULTRA! Was für ein super Drhzahlband, und richtig Qualm am Ende. 

Die 5 Gang machten auf einmal mehr Spaß als ich dachte. Die Kupplung war eher wie an einem modernen Motorrad zu ziehen und 

auch im Schleifverhalten.

Das beschleunigte erheblich schneller als ich gerechnet hatte, und dann war der Weg schon am Ende.

In Kalkar war da irgendwie so eine Schranke im Weg....und auf einmal machte auch die "orange" Bremse Sinn.

 

Ich hatte relativ schnell beschlossen, dass ich ganz dringend so ein Teil brauche!!

 

 

Ich glaube an dem Tag sind 5 oder 6 Leute gefahren..., und alle soweit ich mitbekommen habe, überlege so einen Motor zu kaufen.

 

 

 

Link to post
Share on other sites

der olle t5 rainherr hat vor ein paar wochen für einen Ü60 fahrer einen TS1 gesteckt, der mit krp3 auspuff mehr als 28 ps * ausgepuckt hat.

das ganze war noch relativ kurz übersetzt, weil man sparen musste und das  getriebe von vorigen setup übernommen hat.

als der junge von dem Ü60 fahrer die kiste geritten hat, wäre er fast abgestiegen, weil die vorne nach oben ging.

fahrer natürlich auch ohne helm bei kalter witterung etc.

der junge vom Ü60 fahrer hatte dann noch den ganzen tag einen harten prügel in der hose, obwohl er vorher schon einen brutal gemachten falcmotor von vespa-biene hatte und jetzt eine lambretta fährt.

 

lange reder kurzer sinn....alles subjektiv bei so einer kurzen fahrt.

 

wichtiger wären mal ein paar kurven und ein paar erfahrungen auf der straße bei einer längeren tour.

 

so wie ich den topiceröffner verstehe, will er einmal den geldbeutel richtig aufmachen um dann die nächsten 20tkm-40tkm  ruhe zu haben. das  ganze soll sich dann wie ein normales motorrad bewegen lassen.

fahren, tanken, ölwechsel...keine sorgen mehr wegen klemmer oder sonstiger defekte. das setup  soll dann  30km auf der autobahn mit 9500 umdrehungen / 150km/h dauerfeuer abkönnen und in den bergen motorradfahren zum weinen bringen.**

 

 

*keine ahnung warum das ding so gut ging

 

** das wollen wir ja eigentlich alle und am besten noch mit 70 ps bei 30ps  vorreso

Edited by gravedigger
Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb gravedigger:

der olle t5 rainherr hat vor ein paar wochen für einen Ü60 fahrer einen TS1 gesteckt, der mit krp3 auspuff mehr als 28 ps * ausgepuckt hat.

das ganze war noch relativ kurz übersetzt, weil man sparen musste und das  getriebe von vorigen setup übernommen hat.

als der junge von dem Ü60 fahrer die kiste geritten hat, wäre er fast abgestiegen, weil die vorne nach oben ging.

fahrer natürlich auch ohne helm bei kalter witterung etc.

der junge vom Ü60 fahrer hatte dann noch den ganzen tag einen harten prügel in der hose, obwohl er vorher schon einen brutal gemachten falcmotor von vespa-biene hatte und jetzt eine lambretta fährt.

 

lange reder kurzer sinn....alles subjektiv bei so einer kurzen fahrt.

 

wichtiger wären mal ein paar kurven und ein paar erfahrungen auf der straße bei einer längeren tour.

 

so wie ich den topiceröffner verstehe, will er einmal den geldbeutel richtig aufmachen um dann die nächsten 20tkm-40tkm  ruhe zu haben. das  ganze soll sich dann wie ein normales motorrad bewegen lassen.

fahren, tanken, ölwechsel...keine sorgen mehr wegen klemmer oder sonstiger defekte. das setup  soll dann  30km auf der autobahn mit 9500 umdrehungen / 150km/h dauerfeuer abkönnen und in den bergen motorradfahren zum weinen bringen.**

 

 

*keine ahnung warum das ding so gut ging

 

** das wollen wir ja eigentlich alle und am besten noch mit 70 ps bei 30ps  vorreso

 

 

Natürlich war das erst einmal subjektiv.

Aber das ist es doch manchmal, worauf es ankommt, wenn man drauf sitzt. 

 

Wovon ich ziemlich angetan war, war nicht "nur" die Leistung, sondern, die Machart. Das war oft einen Schritt weiter gebaut, als alles andere, was es bisher gibt. 

Natürlich lässt sich das der Dean auch gut bezahlen.....

 

Getriebe: 5 Gang macht da schon echt Laune

Kupplung: Ich habe einige Liedolsheim eingebaut, die auch echt richtig gut funktionieren. Aber das mit dem Deckel war da einfach noch mal angenemer

Zylinder..: muss man glaube ich einfach sehen ob der hält, Leistung und Band gab es da aber erst einmal genug

Welle und Pleuel: ich konnte nicht wirklich merken, das da was vibriert oder schüttelt, die ist zudem breiter als die originale

Auspuff: das hat mir am besten gefallen. Endlich mal ein Auspuff mit Schräglage. Egal ob ich da einen Bullet oder einen TSR fahre, ich komme damit auf. Der Protti hat die Dichte Stelle vom Belly schön nach vorne mittig unter den Rahmen gebaut. Dafür schlängelt sich das Ding erst einmal am Zylinder. Zudem ist der vorne mit Gummis und hinten mit Gummis gelagert. 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb gravedigger:

wichtiger wären mal ein paar kurven und ein paar erfahrungen auf der straße bei einer längeren tour.

 

 

Äh, die sind von Rimini nach Kalkar bei unter 0° gefahren?!

Ist jetzt in meinen Augen keine "lange" Tour aber schon beachtlich.

Link to post
Share on other sites
 
 
Natürlich war das erst einmal subjektiv.
Aber das ist es doch manchmal, worauf es ankommt, wenn man drauf sitzt. 
 
Wovon ich ziemlich angetan war, war nicht "nur" die Leistung, sondern, die Machart. Das war oft einen Schritt weiter gebaut, als alles andere, was es bisher gibt. 
Natürlich lässt sich das der Dean auch gut bezahlen.....
 
Getriebe: 5 Gang macht da schon echt Laune
Kupplung: Ich habe einige Liedolsheim eingebaut, die auch echt richtig gut funktionieren. Aber das mit dem Deckel war da einfach noch mal angenemer
Zylinder..: muss man glaube ich einfach sehen ob der hält, Leistung und Band gab es da aber erst einmal genug
Welle und Pleuel: ich konnte nicht wirklich merken, das da was vibriert oder schüttelt, die ist zudem breiter als die originale
Auspuff: das hat mir am besten gefallen. Endlich mal ein Auspuff mit Schräglage. Egal ob ich da einen Bullet oder einen TSR fahre, ich komme damit auf. Der Protti hat die Dichte Stelle vom Belly schön nach vorne mittig unter den Rahmen gebaut. Dafür schlängelt sich das Ding erst einmal am Zylinder. Zudem ist der vorne mit Gummis und hinten mit Gummis gelagert. 
 
 
 


Das Blech vom Auspuff ist leider dünner als bei allen hochwertigen Püffen die „Made in Germany“ sind. Da solltest du dir gut überlegen, ob den Protti fahren willst.
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.