Jump to content

VB1 / VM / VL / MV Sicke / ACMA - jetzt wird getunt


Recommended Posts

  • Replies 3.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ja ich les auch schon seit gestern mit und komme nicht dazu zu Schreiben. Bitte, bitte, bitte liebe Wideframe Freunde hört auf. Wir mussten damals schon das WF Tuning Topic wegen Gehässigkeiten schlie

Lieber Vespa Freunde   Die 3. Alpen Custom Show ist bereits wieder vorbei und ich möchte mich hiermit bei allen bedanken, die mich an meinem Stand besucht haben. Besten Dank für Eure Unt

Großes Lob an Zini für die detaillierte Beschreibung !! Das nenne ich mal "Teilen von Erfahrungswerten mit Gleichgesinnten" Vermisse ich ja manchmal bei diesem Thema

Posted Images

Hey Tom

ja 23 ,du brauchst aber eine andere Kupplung für die ori Kupplungen gibt es keine anderen Übersetzungen, du brauchst eine Kupplung einer PX 80, einen Spacer für den Kupplungsdeckel und das Ärmchen im Kupplungsdeckel muss etwas abgeschliefen werden dazu auch einen anderen Druckpilz und die Scheibe hinter der Kupplung muss eine andere sein, so ist es bei mir.

Mit der 54mm Welle wirst du keine Freude haben wie ich schon öfter gehört habe die soll schnell kaputt gehen.

Edited by Roymia
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Roymia:

Hey Tom

ja 23 ,du brauchst aber eine andere Kupplung für die ori Kupplungen gibt es keine anderen Übersetzungen, du brauchst eine Kupplung einer PX 80, einen Spacer für den Kupplungsdeckel und das Ärmchen im Kupplungsdeckel muss etwas abgeschliefen werden dazu auch einen anderen Druckpilz und die Scheibe hinter der Kupplung muss eine andere sein, so ist es bei mir.

Mit der 54mm Welle wirst du keine Freude haben wie ich schon öfter gehört habe die soll schnell kaputt gehen.

Ah ok... Das bringt dann schon mal Licht ins dunkel. 

Dann wäre ja die plug and play lisu g die Kupplung vom Bollag, oder? 

 

Prinzipiell würde der Victor, aber auch mit der original kuwe funktioniere... Richtig? 

Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb Roymia:

das ist richtig , aber Kupplung musst du ändern sonst läuft die Kiste ja nichts, aber die Frage wie ja lange hält die Welle dazu kann ich nichts sagen.

Für Kupplung brauchst Du:

https://bollagmotos.ch/produkt/kupplung-komplett-mit-23z-drt/

https://bollagmotos.ch/produkt/einbaukit-px-kupplung-128/

 

 

Ja genau, die meinte ich. 

 

Mir geht's da eher drum, dass auch die original 54er Welle auch funktioniert, und ich nicht, die vielleicht sinnvollere 57er Welle zwingend einbauen muss. 

Cool, danke für die Infos. 

Edited by langenmoser
Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb langenmoser:

Ja genau, die meinte ich. 

 

Mir geht's da eher drum, dass auch die original 54er Welle auch funktioniert, und ich nicht, die vielleicht sinnvollere 57er Welle zwingend einbauen muss. 

Cool, danke für die Infos. 

Hi

Als Hersteller möchte ich kurz anmerken.

 

- Für Motoren mit 54 Hub Kurbelwelle, wie sie bei den 2 Kanalwideframes original verbaut wurden, gibt es aktuell nur meinen 137er Kit. Die Version von VicOli ist nicht mehr lieferbar. Kolben und Zylinder sind beim 137 und 151 Kit identisch. Der Unterschied liegt bei der Fussdichtung, respektive Kopf. Die sind aufgrund von 3mm weniger Hub anders. Wer seinen Motor nicht spalten möchte, weil die Welle z.Bsp erst kürzlich erneuert wurde, kann dieses 137 Kit ohne Probleme fahren. Das Pleuelauge mit Broncelager braucht einfach etwas mehr Öl.

- Beim Kupplungsritzel von DRT mit 23 Zähnen geht es lediglich darum, die Endübersetzung zu verlängern, da die Leistung mehr als verdoppelt wird. Dieses Ritzel ist das einzige, dass mit dem grossen Primär mit 67 Zähnen gepaart werden kann.

 

LG Ralph

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb ralph:

Hi

Als Hersteller möchte ich kurz anmerken.

 

- Für Motoren mit 54 Hub Kurbelwelle, wie sie bei den 2 Kanalwideframes original verbaut wurden, gibt es aktuell nur meinen 137er Kit. Die Version von VicOli ist nicht mehr lieferbar. Kolben und Zylinder sind beim 137 und 151 Kit identisch. Der Unterschied liegt bei der Fussdichtung, respektive Kopf. Die sind aufgrund von 3mm weniger Hub anders. Wer seinen Motor nicht spalten möchte, weil die Welle z.Bsp erst kürzlich erneuert wurde, kann dieses 137 Kit ohne Probleme fahren. Das Pleuelauge mit Broncelager braucht einfach etwas mehr Öl.

- Beim Kupplungsritzel von DRT mit 23 Zähnen geht es lediglich darum, die Endübersetzung zu verlängern, da die Leistung mehr als verdoppelt wird. Dieses Ritzel ist das einzige, dass mit dem grossen Primär mit 67 Zähnen gepaart werden kann.

 

LG Ralph

Servus,

 

vielen Dank für deine Infos.... Ich hab noch einen Victor Kit daheim liegen und möchte eigentlich den verbauen. Hab halt nicht schon wieder lust, den Motor zu spalten.

 

Bei der Kupplung werde ich wahrscheinlich auf deinen Shop zurück greifen...  ;-)

 

Schönen Gruß

Tom

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb ralph:

Hi

Als Hersteller möchte ich kurz anmerken.

 

- Für Motoren mit 54 Hub Kurbelwelle, wie sie bei den 2 Kanalwideframes original verbaut wurden, gibt es aktuell nur meinen 137er Kit. Die Version von VicOli ist nicht mehr lieferbar. Kolben und Zylinder sind beim 137 und 151 Kit identisch. Der Unterschied liegt bei der Fussdichtung, respektive Kopf. Die sind aufgrund von 3mm weniger Hub anders. Wer seinen Motor nicht spalten möchte, weil die Welle z.Bsp erst kürzlich erneuert wurde, kann dieses 137 Kit ohne Probleme fahren. Das Pleuelauge mit Broncelager braucht einfach etwas mehr Öl.

- Beim Kupplungsritzel von DRT mit 23 Zähnen geht es lediglich darum, die Endübersetzung zu verlängern, da die Leistung mehr als verdoppelt wird. Dieses Ritzel ist das einzige, dass mit dem grossen Primär mit 67 Zähnen gepaart werden kann.

 

LG Ralph

Wie sieht es da erfahrungsgemäss mit der mfk aus? Fällt der gar nicht auf? 

 

Kann man da grob über den Daumen sagen was man damit leistungs und endgeschwindigkeitsmässig zu erwarten hat? 

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Squalor:

Wie sieht es da erfahrungsgemäss mit der mfk aus? Fällt der gar nicht auf? 

 

Kann man da grob über den Daumen sagen was man damit leistungs und endgeschwindigkeitsmässig zu erwarten hat? 

 

MFK :-D ?

 

Der 137er Kit leistet mit CP23 Vergaser und Widebox 8PS und läuft gut 90 - 95 kmh. Kannst du gerne mal bei mir in Zürich probe fahren. Da erzähle ich Dir dann auch, wie es mit der MFK läuft.

 

LG Ralph

Link to post
Share on other sites

95kmh nach gps: so einen Tacho hatte ich auch mal :-D

 

So sehr ich dich auch zu schätzen weiß Ralph: aber 95 läuft ja eine O 200er nur wenn wirklich alles passt!

 

Ok einigen wir uns auf der Hälfte mit 85kmh

(auch wenn ich da schon Bedenken anmelde)

Link to post
Share on other sites

Hallo. 

Wie ist denn der Ganganschluss bei nem 3. Gang Getriebe?

 

Bin im Wideframethema recht neu und lese hier kräftig mit. 

 

Bei mir ist ein 54er Acma Motor die Basis. 

Geplant ist:

151er Bollag- bin ein Freund vom ehrlichen Gussklumpen. Zumal mir die Bollag Produkte persönlich sympathischer als die von Pinasco sind. 

 

Vergaser wird wohl was von Polini werden. Da ist man ja dann eher vom Platz beschränkt. Ansonsten würde ich da zu Mikuni oder eher Keihin tendieren. 

 

Zündung wäre mir eine Overrev am liebsten. Gibts nur leider (noch) nicht. 

 

Auspuff wird der Optik geschuldet ein Megadella V30- 31 werden. 

 

Welle bin ich mir noch nicht sicher. 

 

Kupplung wird ne PX werden. 

Kann man da eine SuperStrong von BGM nehmen? 

 

Das Ganze kommt hier rein. 

8B17C8F5-6536-46FC-9F86-DE7884F424BD.thumb.jpeg.00952f439f61dbae659712a0f2544b2e.jpeg

V31, Karosserie ist im perfekten Zustand. Keine Dellen, Spannungsrisse, offene RP Punkte.

Hat lediglich eine minimale Verformung an der Kotflügelspitze. Fürs ungeschulte Auge kaum wahrnehmbar. 

 

Generell zum Lack/ Oberfläche. 

Wird gereinigt, abstehende Lackschollen werden niedergelegt, gefestigt und vorhandene (überschaubare) Korrosion  wird mittels Ultraschallmeißel, Feinstrahlgerät reduziert. 

Konserviert wird dann mit einem mikrokristallinem Wachs auf Shellsol Basis. Da muss ich vorher noch ein zwei Tests machen welcher Siedebereich es wird. 

 

Gruß Martin

Edited by Senior Pommezz
Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb Senior Pommezz:

Vergaser wird wohl was von Polini werden. Da ist man ja dann eher vom Platz beschränkt. Ansonsten würde ich da zu Mikuni oder eher Keihin tendieren. 

 

Zündung wäre mir eine Overrev am liebsten. Gibts nur leider (noch) nicht. 

 

Auspuff wird der Optik geschuldet ein Megadella V30- 31 werden. 

 

Welle bin ich mir noch nicht sicher. 

  

 

schöner Rohrlenker!


 

leg dein Budget mehr auf die Welle wenn der Motor schon offen ist.

Die anderen Teile kannst du immer noch tauschen wenn du mal in die Sch... greifst.


 

Die Welle ist das wichtigste.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Senior Pommezz:

8B17C8F5-6536-46FC-9F86-DE7884F424BD.thumb.jpeg.00952f439f61dbae659712a0f2544b2e.jpeg

 

Konserviert wird dann mit einem mikrokristallinem Wachs auf Shellsol Basis. Da muss ich vorher noch ein zwei Tests machen welcher Siedebereich es wird.

 

Gibts da mehr Infos zu dem Wachs? Evtl. ein Link zum Produkt?

Link to post
Share on other sites

Die Kupplung vom Ralph funktioniert auch super, nachdem ich die Pinasco wegen Rupfen rausgerissen hab.

 

Morgen geht's dann mal ans Volllastkingeln, mal sehn ob ne 108er Hauptdüse Besserung beim Pinasco bringt (ansonsten Bollag 2018er Setup für CP23). Mittlerweile würd ich ich nen 151 Bollag verbauen lassen, reicht vollkommen.

Edited by Wavler
Link to post
Share on other sites
Am ‎14‎.‎11‎.‎2018 um 08:08 schrieb ralph:

 

MFK :-D ?

 

Der 137er Kit leistet mit CP23 Vergaser und Widebox 8PS und läuft gut 90 - 95 kmh. Kannst du gerne mal bei mir in Zürich probe fahren. Da erzähle ich Dir dann auch, wie es mit der MFK läuft.

 

LG Ralph

Auf dieses Angebot komme ich gerne zurück ;) !

Link to post
Share on other sites

Heute morgen das MMW verbaut:

1245486659_WhatsAppImage2018-11-17at08_16_46.thumb.jpeg.895713836d3b58bdee20125f8c8979cb.jpeg

 

Lüfterflügel wie angegeben etwas grösser als beim Plasteteil, passt dennoch einwandfrei.

 

Kiste läuft untenrum jetzt ruhiger, im Dritten von 50 bis Ü90 jedoch natürlich gemächlicher.

 

Beim Vergaser hab ich nichts gemacht, die 105er bleibt drin, soll der Siechtumspinascozylinderich doch klemmen tun tun. Manchmal klepperts, manchmal net....

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.