Jump to content

PX mit Automatik-Motor


kuchenfreund

Recommended Posts

Angeregt durch Meiermachines Fußschaltung/Automatik-Topic mach ich mal diesen Thread auf. Ich hätte Lust, einen Automatik-Motor in eine PX zu bauen. Die Frage ist nur welchen bzw, wie. Der große Piaggio-Zweitakter aus SKR, TPH und Hexagon wäre mir eigentlich am liebsten, ist aber deutlich zu lang. Andererseits scheints wohl einige, wenige Karren zu geben, die erfolgreich umgebaut worden :laugh: Ein Peugeot-Motor wäre um einiges kürzer, würde eventuell besser passen(?), hat aber keine Leistung :wacko:

Kennt jemand von euch einen Motor der sich besser eignen würde? Und wie wurde das Problem bei den anderen Mühlen gelöst? Habt ihr vielleicht Bilder von fertigen Umbauten? Vielleicht findet sich hier ja auch jemand, der das selbe vor hat.

Und ja, ich weiß natürlich auch, dass das nicht die vernünftigste Idee ist, man mit dem Original-Motor sowieso mehr Leistung bekommt und in eine Vespa ein Schaltmotor gehört :wacko: Ich möchte hier aber nicht meinem Drang nach brutalstmöglicher Vernunft freien Lauf lassen, sondern Suche nach einem Projekt für lange Winterabende, einfach so. Geht auch bloß um ne olle PX-Karosse die hier über ist, es wird kein technisches Kulturgut geschändet :wacko:

Link to comment
Share on other sites

ich habe meine ersten tuning erfahrungen mit dem SR125 von aprilia gemacht. Ich würde die aber vorschlagen, es zuerst mit einem kleinen block probehalber zu versuchen.

Die sind nicht so lang, vielleicht passt das dann eher...

Anonsten ist es sicher ein lustiger zeitvertreib, wenn man keine restauration laufen hat.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke die PX ist für so einen Umbau denkbar ungeeignet, bei einer ollen Wideframe könnte ich mir schon eher vorstellen dieses Aufnahmegedöns irgendwie weiter Richtung Lenkrohr unterzubringen und so das Hinterrad innerhalb des Rahmens unterzubringen.

Ist sicherlich nur mit einem wie auch immer gearteten Rohrrahmenteil im Vesparahmen zu bewerkstelligen, aber in die alten Vesparahmen gibt ja Platz im Überfluss.

Ich kann gerne mal Fotos von einem SKR Motor machen und dabei den Zollstock dranhalten (ich müsste noch das Getriebe einbauen um das Hinterrad montieren zu können)

Wenn man es dann technisch (und finanziell) auf die Spitze treiben möchte, würde ich den Italjet 2 Zylinder aus dem Formula 125 empfehlen, mit 2 Vergasern und passenden Anlagen geht da schon richtig was nach vorn, mal davon ab das sich das anders anhören würde als die 08/15 Lambretta mit SKR Motor.

-

Link to comment
Share on other sites

Ich denke die PX ist für so einen Umbau denkbar ungeeignet, bei einer ollen Wideframe könnte ich mir schon eher vorstellen dieses Aufnahmegedöns irgendwie weiter Richtung Lenkrohr unterzubringen und so das Hinterrad innerhalb des Rahmens unterzubringen.

Ist sicherlich nur mit einem wie auch immer gearteten Rohrrahmenteil im Vesparahmen zu bewerkstelligen, aber in die alten Vesparahmen gibt ja Platz im Überfluss.

Ich kann gerne mal Fotos von einem SKR Motor machen und dabei den Zollstock dranhalten (ich müsste noch das Getriebe einbauen um das Hinterrad montieren zu können)

Wenn man es dann technisch (und finanziell) auf die Spitze treiben möchte, würde ich den Italjet 2 Zylinder aus dem Formula 125 empfehlen, mit 2 Vergasern und passenden Anlagen geht da schon richtig was nach vorn, mal davon ab das sich das anders anhören würde als die 08/15 Lambretta mit SKR Motor.

-

ich hab zwar gerade kein bild davon im kopf, aber in einer scootering von diesem jahr ? war doch eine ziemlich hässliche px drinne mit skr-motor. ich such mal ein foto. der typ hatte geschrieben, dass das ein richtiger aufwand war mit dem motoreinbau. das teil war ein flipflop px-cutdown und nannte sich wohl "why be normal ? " kann sich jemand erinnern ?

- der skr-motor ist eine ganz feine sache, gerade mit wenig tuning ein zuverlässiges teil mit beachtlicher leistung und schönen topspeed bei super beschleunigung. den umbau selbst würde ich mir schon zutrauen, wenn ich mal in rente bin :wacko: , aber das hängt halt vom elan ab und wieviel man zeitlich in ein solches projekt stecken will - mal eben gerade funzt garantiert nicht. kostenmäßig wird das sicherlich nicht extrem teuer, wenn man schweissen und drehen kann.

- der italjet fomula motor ist endgeil, eine diva die nach pflege schreit - aber mit bums ! falls sowas verbaut werden sollte unbedingt drauf achten, dass das schon ein motor mit stützlager bei der kurbelwelle ist. . auf zwei vergaser umgebaut, aufgebohrt etc. ein geschoss mit endgeilem sound

gonzo hat völlig recht - bei einer lamy geht das einfacher, wenns nicht unbedingt eine px mit automatik - skr etc. -motoren sein soll, nimm lieber eine lamy als basis.

Link to comment
Share on other sites

....in meinen Augen war der 125 Italjet Motor einer der schlimmsten Zustände die auf der Straße zu finden waren. Wenn er überhaupt mal mehr als 23 Meter gehalten hat. Von halbwegs zuverlässigem Tuning mal ganz zu schweigen.

Aber jeder wie er meint und wie er möchte :laugh:

wie auch immer, da hier ja der radikale Umbau des Chassis nicht zu vermeiden ist, wenn es hinten nicht Überstehen soll:

dann mal was richtig neues und 'nen 300ccm 4Takt aus der GTS verpflanzen.

Und jetzt bitte kein Gemecker wegen den 2 Takten zuviel, solche Projekte sind doch eh nicht stilecht :wacko:

Link to comment
Share on other sites

....in meinen Augen war der 125 Italjet Motor einer der schlimmsten Zustände die auf der Straße zu finden waren. Wenn er überhaupt mal mehr als 23 Meter gehalten hat. Von halbwegs zuverlässigem Tuning mal ganz zu schweigen.

Aber jeder wie er meint und wie er möchte :wacko:

nö, hast schon völlig recht bei den alten twin motoren, die sind kacke selbst bei optimaler pflege, richtig warmfahren etc.

wie auch immer, da hier ja der radikale Umbau des Chassis nicht zu vermeiden ist, wenn es hinten nicht Überstehen soll:

dann mal was richtig neues und 'nen 300ccm 4Takt aus der GTS verpflanzen.

ich glaub das gabs hier noch nicht, vielleicht mal in östereich, da warscheinlich schon direkt nach erscheinen der gts :wacko:

Und jetzt bitte kein Gemecker wegen den 2 Takten zuviel, solche Projekte sind doch eh nicht stilecht :laugh:wieso, projekte sind immer gut - lasse doch nörgeln

hatte ich ja auch zu den italjet-motoren geschrieben - eine diva die richtig pflege erwartet. die motoren mit stützlager bei der kurbelwellen waren/sind aber durchaus um einiges besser, natürlich nicht zu vergleichen mit der standfestigkeit eines skr motors, aber schon tourentauglich. - ein motor aus dem dragstar in gepimt wäre bestimmt die haltbarere alternative, bei schlechterem sound

die sache mit dem gts - 4 takter ist meines erachtens durchaus ne nette idee, aber auch hier wird es richtig probleme beim einbau geben - ich habe mir gerade mal bei ebay einen nackten rahmen angeschaut sowie einen kompletten motor - ob das einfacher wird, als ein skr motor glaube ich nicht. hattes du ja auch geschrieben - radikale massnahmen sind bei beiden umbauten nötig. möglich wirds sein und macht beim fahren zu 100 % einen schlanken fuss, wenn man bedenkt, dass sich der gts motor normalerweis mit den weit über 160 kilos des ausgangsrollers rumquält.

Link to comment
Share on other sites

Wie ich bei Jan ja schon geschrieben habe, fand ich den SKR Motor nicht gut, weil der Zylinderkopf zu weit in den Mitteltunnel ragt. Habe mich dann auf die suche gemacht, welcher Motor besser passen würde. Nen 250ccm Honda Helix Motor wäre meine nächste Wahl gewesen. Der ist bei weitem nicht so lang da der Zylinder in die "Höhe" geht. Vielleicht mal so als Anregung.

Link to comment
Share on other sites

Der Quasar Motor is schon ne feine Basis, würde da wenn aber zum 250er tendieren, der kostet "weniger" und mittlerweile hat die Firma Malossi da ein paar sehr nette Sachen entwickelt. Da können mittlerweile echte 300cc ins Geschirr gehen,es gibt einen Kopf mit größeren ein- und Auslässen und ne scharfen Nocke, in Summe knappe 1000 Schleifen, also nur die 3 Kleinigkeiten. Dazu kommt dann wohl noch ne Kupplung, ne Vario und andere Kleinkram wie ein Auspuff.

Die Dinger verzeihen dann aber auch kleine Fehler eher nicht. :wacko:

Hinzu kommt die 12'' Felge hinten, macht ein "nicht-am-Rahmen-schleifen" nicht unbedingt einfacher, mal davon ab das der Motor schon richtig Elektronik braucht (Einspritzung).

SKR/TPH/Hexagon Motoren sind da vergleichweise deutlich günstiger aufzublasen, der Kabelbaum dürfte auch einfacher zu adaptieren sein.

Die machen Spaß und auf der Bahn isses dann auch Wurst ob der eine Gang bei 120 mööööööööööööööh macht oder der 4. Gang an einem Schaltmopped. :laugh:

Ein potenter Automatik Motor kostet aber sicherlich auch 1000 Steine, so mit allem dran.

Ich denke aber das beide Motoren nicht ohne deutlich sichtbare Änderungen an der Optik in einen PX Rahmen gehen, von Honda weiss ich nix.

-

Link to comment
Share on other sites

hat den keiner mal ein copyrightfreies foto von dem flipflopfarbenen cutdown aus der scootering - ich weiß echt nicht mehr, wie er das im bereich des tunnels mit seinem skr-motor im px-chassie verbaut hat, aber da war def. ein skr motor verbaut

Link to comment
Share on other sites

kommt ganz drauf an was man unter potent versteht?? 20ps sind leicht erreicht mit originalauspuff und originalhub, dazu brauchts eigentlich nur nen 172er und nen 25/28/30er vergaser, vllt ein paar dichtungen und nen dremel!!

originalauspuff müsste halt irgendwie unters moped angepasst werden, keine ahnung ob und wie sielch das ausgeht!!

macht übrigens wirklich spaß so ein skr motor, skr ist mein zweit- und wintermoped!

Link to comment
Share on other sites

Das Dingen sah doch aus wie Pisswurst. Da braucht man beim TüV gar nicht mit vorfahren.

Hier im Forum geistern doch auch Bilder von der silbernen smallframe aus LL rum. Da kann man sich ja inspirieren lassen.

Die Grundidee taugt aber nicht....

Wenn man mal basteln will, warum nicht mal einen Cosamotor in eine 50er Dragster stecken oder ähnliches????

Link to comment
Share on other sites

Das Dingen sah doch aus wie Pisswurst. Da braucht man beim TüV gar nicht mit vorfahren.

sach ich doch auch mensch ( s.o.) - aber ich will jetzt ein bild vom heck in der seitenansicht - weil ich nicht mehr weiss wie der den motor ins chassie bekommen hat.

den roller vom ehemaligen mitglied ismer ( oli ) mit seiner gp ? mit dragstarmotor sah hingegen sehr sauber aus, also eigentlich wie von wek aus so vorgesehen

also nimm ne lamy als basis !

Link to comment
Share on other sites

nen eh schon beschnittenen Wideframe-Rahmen gibts im Moment beim Grete zu kaufen....nur für die, die es wirklich durchziehen wollen :wacko:

Ich persönlich find das ja alles albern....ich fahr doch keinen Automaten Motor in nem Schalter :laugh:

Link to comment
Share on other sites

sach ich doch auch mensch ( s.o.) - aber ich will jetzt ein bild vom heck in der seitenansicht - weil ich nicht mehr weiss wie der den motor ins chassie bekommen hat.

Das Ding ist in der Nummer 298, April 2011.

Der Rahmen ist schon mal hinter der Sitzbank abgeschnitten, deshalb juckts auch gar nicht wie der den Motor vorne festgemacht ist. So wäre das in einer Fullframe nur machbar wenn das Rad hinten nicht geschätzte 10-20 cm rausstehen sollte.

Ich hab bei den Briten noch ne Kiste gefunden die nicht gleich aussieht wie hingebröckelt. Klick.

-

Link to comment
Share on other sites

Vor urzeiten schonmal in nem anderen Topic gepostet, gelungener Umbau wie ich finde:

nur mal um dem Topic Schwung zu geben, aufgenommen Stockach 2007:

:wacko:

bevor blöde Fragen kommen: ja, hat nen Verstärkungsrahmen innendrin, hat Tüv und Zulassung, nein, keine Ahnung wer der Besitzer ist, hab nur kurz mit ihm vor Ort gelabert.

post-798-098838900 1320142404_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hmm, ich glaube, das mit dem SKR-Motor ist mir zu heftig. Im GSF wird es sicher Leute geben, die sowas bauen können, ich gehöre nicht dazu. :laugh: Die rote Super aus dem Link zeigt recht deutlich, wieviel Arbeit da nötig ist.

Ich hatte ja schon an einen 100ccm Peugeot-Motor gedacht: stehender Zylinder, Zweitakt, billig zu bekommen, aber der hat original bloß 10 PS und mit Tuning geht da auch nicht wirklich viel :wacko:

Das mit dem Honda-Helix-Motor könnte ne gute Idee sein. Da werd ich mal schauen, was man machen könnte.

Link to comment
Share on other sites

Hatte mir da auch schon Gedanken für meinen gelben Cut gemacht.

Durch das geschnittene Heck ist es dann kein Problem, daß derMotor hinten weiter raus steht.

Ich hatte mir es so gedacht, einfach einen Hilfrahmen zu bauen, der unter dem PX Rahmen geschraubt wird. Aufnahme an den Hauptständerschraubenlocher und den Traversenlöchern.

Man müßte dann nur schauen, wie weit der Hilfsrahmen nach hinten stehen soll/muß.

Ob man den Px Rahmen im Bereich des Zylinderkopfes des SKR Motors beschneidet, oder den Hilfsrahmen eben ein Stück weiter nach hinten setzt.

Link to comment
Share on other sites

Das Ding ist in der Nummer 298, April 2011.

Der Rahmen ist schon mal hinter der Sitzbank abgeschnitten, deshalb juckts auch gar nicht wie der den Motor vorne festgemacht ist. So wäre das in einer Fullframe nur machbar wenn das Rad hinten nicht geschätzte 10-20 cm rausstehen sollte.

Ich hab bei den Briten noch ne Kiste gefunden die nicht gleich aussieht wie hingebröckelt. Klick.

-

die rote gefällt mir richtig gut - auspuffverlegung würde ich ev. anders machen falls möglich - aber ansonsten 1000 mal schöner als der kackstuhl aus der scootering

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


  • Posts

    • Schau 2 Seiten zurück, da hatte ich den Kolben gezeigt und ja, die sind damals reihenweise gebrochen und durchgekaut worden. Hatte bis heute nur einen Motor von vielen hier, welcher keinen Schaden in die Richtung hatte, alle anderen hatten immer das gleiche Bild.
    • Moin  Falls ich hier falsch bin bitte verschieben.  Danke   Kumpel sucht für seine Ducati Brio 48 ein paar Teile : Seitenbacke rechts  Bremspedal  beide Teile der Zylinderhaube   Wer was hat bitte per PN melden.    Vielen Dank    Gruß Marco 
    • Hätte nicht gedacht, dass mein Post so hohe Wellen schlägt. War nicht meine Absicht! Wollte nur wissen, ob ich das überhaupt beheben kann! Den Hinweis auf das andere Relais habe ich ja auch bekommen. Danke! Teste ich im Winter mal.   Es war nicht der TÜV, sondern eine andere Prüfstelle. Sorry für die Verwirrung. War auch nicht gegen eine bestimmte Einrichtung gedacht. Pingelige Prüfer gibt es natürlich bei jeder Prüfstelle. Ich muss mich nur immer wieder wundern, wie krass die Spanne ist zw. den einzelnen Prüfern. Manche fahren nicht mal damit, andere checken "leuchtet, hupt, bremst", etc. und nach all den Jahren reklamiert nun einer die Blinkfrequenz, während der Roller bis vor 3 Jahren noch nicht mal Blinker hatte und ohne Probleme beim selben Prüfer eine Plakette bekommen hat. Aber man lernt bekanntlich nie aus. 
    • Ich hatte auch mal son Relais was im Stand die Blinkerfrequenz verändert hat. Hat mir persönlich auch schon überhaupt nicht gefallen und würde ich nicht so haben wollen. Wie oben beschrieben läuft es mit dem Relais vom SCK top.
×
×
  • Create New...

Important Information