Marc Werner

Das Keihin PWK Vergasertopic

Recommended Posts

...meine Keihin PWK 28 Fragen zur N5HH Nadel auch hier für diejenigen, die nicht im Imola-Topic mitlesen.

Vielen Dank für brauchbare Tips.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.3.2017 um 21:41 schrieb chili023:

So nu is aber gut?!
 

ACHTUNG. Schwimmerstand auf Dichtflächen Niveau gilt nur für den PWK28. Deiner ist der Große PWK !!!!

Bitte hier mal schauen. Pegel auf 10,5 mm oberhalb der Unterkante Vergasergehäuse (plusminus 1mm) !!!!

KAWASAKI_KX125_250_fuelsystem_manuel.pdf

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha. Na dann passte es ja am Anfang.
Gut das du nochmal beschrieben hast. Wollte gerade mit der Abstimmung anfangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich klaue jetzt mal das Bild vom chili023 und zeichne etwas ein. Ich hoffe ich darf das.

Hjey, Meinst du das dann so zum einstellen des Standes bei den großen Gasern (35er)?

Aber schon krass, oder versteh ich das falsch?!?!?

 

VG.thumb.jpg.f0ca3c0fcf79b25b7c4c2f4001d5eb38.jpg

Bearbeitet von Olly
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

m video bei 3:43 sieht man die höhe des überlaufes in der schwimmerkammer bzw bei 6:10 gehts ums einstellen:

 

 

Bearbeitet von Motorhead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute, ich gebe hier nur wieder was Kawasaki in seinem Manual vorschreibt.

Ich fahre den 33er PKW, der Pegelstand ist ca. 8mm über der Dichtfläche und da läuft nichts über.

In den entsprechenden Offroad Foren sagen einige, dass die 10,5 mm auf der fetten Seite liegen und man auch etwas weniger nehmen kann.

Das muss doch jeder für sich selbst entscheiden.

Grundsätzlich vertraue ich den Angaben von Kawasaki in ihrem Manual aber mehr als irgendwelchen Postings auf Youtube, Facebook oder sonstwo. Etwas anderes belastbares habe ich nirgendwo gefunden.

 

Natürlich muss man bedenken, dass die Vergaser im Kawa Krosser leicht nach oben geneigt sind (mit der Einlassseite) und somit die beiden Schwimmkörper tiefer im Benzin stehen als wenn der Vergaser horizontal stehen würde. Somit wird natürlich auch das Ventil eher geschlossen als wenn er gerade steht. Die Anleitung ist ja auch für eine Kawa und nicht für eine Vespa. Mein Vergaser zeigt mit der Einlassseite aber auch leicht nach oben, daher habe ich bei mir mal 8mm eingestellt.

 

Wie gesagt: Jeder wie er mag ;-)

 

Edith sagt gerade noch: Der Pegelstand im Schlauch ist immer etwas höher als in der Wanne.

Bearbeitet von Hjey
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Hjey:

Natürlich muss man bedenken, dass die Vergaser im Kawa Krosser leicht nach oben geneigt sind (mit der Einlassseite) und somit die beiden Schwimmkörper tiefer im Benzin stehen als wenn der Vergaser horizontal stehen würde.

Das ist ein Denkfehler, wie tief der Schwimmmer in das Medium eintaucht, bestimmt allein das Gewicht und evtl. noch die Bauform des Schwimmers. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Tyler Durden:

Das ist ein Denkfehler, wie tief der Schwimmmer in das Medium eintaucht, bestimmt allein das Gewicht und evtl. noch die Bauform des Schwimmers. 

Das ist ein Ausdrucksfehler und kein Denkfehler, ich gehe aber einfach mal davon aus, dass du trotzdem verstanden hast was ich meinte ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mit 10.5 mm über unterkante Gaser läuft der Gaser bei Volllast über.

 

Mit 8mm scheint es jetzt zu klappen.

Nun reagiert sie auch auf eine 160 Düse wie sie soll. Nämlich mit Drosseln.

 

Ich stelle sie mal ein und berichte.

Edit sagt noch, das mein gaser 22° nach hinten geneigt ist.

 

 

Bearbeitet von chili023
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin der meinung, dass der pwk wegen seiner großen schwimmerkammer da auch bei zu niedrigem füllstand keine probleme bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahoi,

hat jemand zufällig folgende Nadeln liegen:

CGL

CGN / CGM

CGQ

 

Falls ja, bitte PN an mich, vielen Dank im voraus.

 

Erledigt, danke!

 

Bearbeitet von dust

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ktm gibt zur ktm360 (die mit keihin 38er pwk ausgestattet ist) folgende info zum schwimmerstand einstellen im handbuch:

 

ktm360keihinpwkschwimmvqzx.jpg

 

 

Bearbeitet von Motorhead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,ich hab ein Problem mit dem 33 keihin beim Gas geben klappt alles wunderbar  aber wenn ich zur Ampel rolle mit gezogener Kupplung dreht er hoch auf ca 2500 MRP  und geht dann irgendwann in normales Standgas zurück ist nicht immer.Der Benzinstand im Tank ist egal wie er steht.schhwimmer ist ein gestellt Schieber hängt nicht die Entlüftung vom Tank ist in Ordnung Fremdluft fällt auch weg. nd 40 HD 145 Luftschraube 1,5 Umdrehungen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.