Jump to content

Egig170 - 99% Plug & Play


Recommended Posts

Hatte ähnliches Problem mit Ölaustritt. War aber an der Verzahnung. Schuld war eine neue NOS Bremstrommel.

Da war der Bereich für die dicke Unterlegscheibe (Hauptwelle) etwas kleiner im Durchmesser und die besagte Scheibe ging da nicht sauber rein, so das sie plan aufliegt. 

Hab sie dann an der Drehmaschine etwas kleiner im Durchmesser gemacht.

Link to comment
Share on other sites

Zwischen Hauptwelle, Lagerinnenring und Bremstrommel bestet ein Formschluss
wenn die Bremstrommel festgeschraubt ist!

Dieser Formschluss reicht normal damit das dicht ist!

Wenn es bei der Verzahnung Öl raus drückt, ist mit Sicherheit eine der Auflageflächen beleidigt!

Link to comment
Share on other sites

Nur mal so aus Neugier... was Fahrt ihr so an Hauptdüsengrößen in euren Egigs170 und 180?

 

In meinem PHBH 30 mit schwarzem Marchald LuFi auf meinem Egig180 habe ich an Dellorto Düsen probiert:

 

152er -> hat leicht geklemmt

155er -> hat damit zum ersten Mal richtig Leistung gezeigt

158..165 -> lief immer "satter" und ausgeglichener

168er -> war bisher vom Ansprechverhalten die beste Wahl

175er -> hiermit scheint sie zum ersten Mal leicht zu drosseln

 

Die 170er & 172er kommen demnächst und dürften das Optimum sein.

 

Leider habe ich keinen Prüfstand in der Nähe, auf den ich Mal fix drauf könnte, um zu sehen was die Kurven so machen. 

 

Deshalb meine Frage nach euren Erfahrungen. Es sind inzwischen ja schon viele 1000km mit dem Zylinder gefahren worden.

 

/V

Link to comment
Share on other sites

Glaub die Dellorto unterscheiden sich ca in 10größen zu den Polini. 
Schaust mal in Egigs Tabelle rein, dann dürftest nen Anhaltspunkt haben.

Glaub wichtig wäre noch zu wissen was für nen Auspuff da dranhängt.

Edited by 11hannes11
Link to comment
Share on other sites

@11hannes11

Ist ein Ares130, hatte ich vergessen, stimmt. 

 

Edith sagt: Keine Falschluft, läuft ruhig im Standgas.

 

Ich habe halt noch von niemanden gehört, der hier in den Düsenbereichem mit dem PHBH 30 unterwegs ist. Die Empfehlung liegt meine ich bei 148. Polini +10 mehr. 

 

/V

Edited by volker
Link to comment
Share on other sites

Egig170 mit 30 Dellorto (300er Schwimmernadelventil !) und BGM Banane:

 

Polini HD 148, ND 52 —> 17 PS mit bearbeiteter Flöte, ~14,5PS mit originaler Flöte.

 

Jetzt mit Falkr Ares DF Auspuff hab ich mal für den Anfang ne Polini 158 reingedreht, bin aber noch nicht gefahren da der Auspuff noch nicht drunterhängt :-D

Edited by OFFI
Korrektur
Link to comment
Share on other sites

@OFFI

Der Rest in meinem PHBH ist eher Standard. 40er Schieber, X2 Nadel, vorletzte Raste oben, AS266 Mischrohr, 51er ND. 

 

300er Mischrohr? Läuft sowas? Oder meinst du Schwimmerventil?

 

Ich habe halt geschaut, daß die Gase noch ein bisschen besser durchströmen können.

 

/V

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb volker:

@OFFI

Der Rest in meinem PHBH ist eher Standard. 40er Schieber, X2 Nadel, vorletzte Raste oben, AS266 Mischrohr, 51er ND. 

 

300er Mischrohr? Läuft sowas? Oder meinst du Schwimmerventil?

 

Ich habe halt geschaut, daß die Gase noch ein bisschen besser durchströmen können.

 

/V


Ja genau, 300er Nadelventil - meinte ich ja :rotwerd:

 

Hier mein BGM Bananen Setup (Polini Düsen!) sauber aufgeschrieben :-D

 

IMG_3643.thumb.jpeg.326654bdf1fc5e8d0b1be63953ba1253.jpeg

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Ich fahre aktuell

 

HD 160

ND 52

X2 1. Clip

AS266

45 schieber

300 Schwimmernadelventil

 

mit Mamba s

 

Hab aber immer noch ein stottern vor reso was mich zum verzweifeln bringt:blink:Weil ich es nicht weg bekomme

 

@OFFI fährst du die x3 nadel auf obersten clip?die ist doch noch n tick fetter als die x2, richtig? Ach seh gerade mit bgm Banane...

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Pk_driver:

Ich fahre aktuell

 

HD 160

ND 52

X2 1. Clip

AS266

45 schieber

300 Schwimmernadelventil

 

mit Mamba s

 

Hab aber immer noch ein stottern vor reso was mich zum verzweifeln bringt:blink:Weil ich es nicht weg bekomme

 

@OFFI

 

Kann das am 45er Schieber liegen mit dem Stottern?

Ich habe meine zwei Einlaßfenster jedes etwa 2mm hochgefräst und angefast, damit die Ansauggase glatt in den Zylinder kommen und nicht an der Kante verwirbeln. ...hatte ich schon mal geschrieben. Ein Zurotzen macht mein Motor auch nicht. Meiner Meinung hat's nicht geschadet. ... kannst ja mal ausprobieren, vielleicht hilft's.

 

/V

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb volker:

Kann das am 45er Schieber liegen mit dem Stottern?

Ich habe meine zwei Einlaßfenster jedes etwa 2mm hochgefräst und angefast, damit die Ansauggase glatt in den Zylinder kommen und nicht an der Kante verwirbeln. ...hatte ich schon mal geschrieben. Ein Zurotzen macht mein Motor auch nicht. Meiner Meinung hat's nicht geschadet. ... kannst ja mal ausprobieren, vielleicht hilft's.

 

/V

Habe das selbe stottern mit einem 40er Schieber gehabt

 

Hab den 45er verbaut um dem 4 takten beim gemütlich dahin tuckern innerorts etwas entgegen zu wirken, welches dadurch auch etwas besser wurde

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Pk_driver:

Ich fahre aktuell

 

HD 160

ND 52

X2 1. Clip

AS266

45 schieber

300 Schwimmernadelventil

 

mit Mamba s

 

Hab aber immer noch ein stottern vor reso was mich zum verzweifeln bringt:blink:Weil ich es nicht weg bekomme

 

@OFFI fährst du die x3 nadel auf obersten clip?die ist doch noch n tick fetter als die x2, richtig? Ach seh gerade mit bgm Banane...

 


Ja, Nadel X3 mit Clip ganz oben (also fett)… Aber jetzt mit dem Ares Auspuff wird neu gewürfelt…

 

Stottern vor Reso bei voll geöffnetem Schieber? Dann wären ja eigentlich alle Komponenten wie ND / Schieber / Nadel usw. raus… Die wirken sich ja nur aus wenn der Schieber nur teilweise geöffnet ist.

 

Fährst du mit Luftfilter? Schonmal einen Membranspacer getestet? Oder andere Membranplättchen? Vielleicht kannst Du da mal was testen… keine Ahnung.

Link to comment
Share on other sites

Aktueller Bericht zum 24h Rennen

 

Wir hatten einen fatalen Sturz , Aufgrund dessen,  die ganze Bremsanlage und xl2 Zug getauscht werden musste. Vorher auch schon mal aufgrund Druckpunktverlust.

 

Aber das wichtigste, der Graugussklumpen läuft wie ne Uhr, nun stehen die letzten 3h noch an.

 

 

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten schrieb OFFI:


Ja, Nadel X3 mit Clip ganz oben (also fett)… Aber jetzt mit dem Ares Auspuff wird neu gewürfelt…

 

Stottern vor Reso bei voll geöffnetem Schieber? Dann wären ja eigentlich alle Komponenten wie ND / Schieber / Nadel usw. raus… Die wirken sich ja nur aus wenn der Schieber nur teilweise geöffnet ist.

 

Fährst du mit Luftfilter? Schonmal einen Membranspacer getestet? Oder andere Membranplättchen? Vielleicht kannst Du da mal was testen… keine Ahnung.

Bin gespannt wo du mit dem ares landest

 

Eigentlich immer bei Schieber ganz auf ja.

Werde es nochmal testen wie es ist wenn ich 1/2 - 3/4 gas gebe und wie es sich hier verhält

Ich berichte nochmal

 

Fahre ohne Luftfulter

 

Mit Membranspacer, anderen Plättchen etc. Hab ich noch gar nichts gemacht.

Wundert mich nur da ja viele dieses setup fahren und die meinsten mit den Vorgaben von erich fahren. Ohne dieses stottern etc.

 

 

Edited by Pk_driver
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb OFFI:


Ja, Nadel X3 mit Clip ganz oben (also fett)… Aber jetzt mit dem Ares Auspuff wird neu gewürfelt…

 

...

 

Clip ganz oben wäre mager. Entweder meinst du Clip ganz unten oder Du meinst Nadel ganz oben, richtig?

Link to comment
Share on other sites

ich fahre seit gestern den unisex mit hd 160, x13 auf 2. clip, nd 48 - läuft wie  von der tarantel gestochen, ohne irgend ein stottern und zieht von unten voll durch. hatte bis jetzt den lth road und da hats untenrum extrem gestottert, mit x2 fast unfahrbar, mit x13 wars etwas besser. hatte dort hd 158 und nd 50, lt. prüfstand waren es 20,4 ps bei 7800 u/min., wobei bei 5500 die leistung durch das stottern nur bei ca. 6 ps lag. mit dem unisex fühlt es sich an wie ein anderer motor, leistung von ganz unten wie mit einem gummiband. hab die x13 vorerst dringelassen. 

Edited by strassi
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb powerracer:

Drück Euch die Daumen,:thumbsup:

vieleicht reicht's noch auf's Treppchen

 

Leider nein, kleine wehwehchen die vor allem von Stürzen enstanden kosten ab und zu mal wertfolle Minuten. Aber wir fuhren zu Ende ohne wirklich Großartig Hand an zu legen

  • Like 8
Link to comment
Share on other sites

Hi

 

ich habe es beim überfliegen des Thread nicht gefunden. Hat schonmal wer den Egig 170/180 in eine 1Serie verbaut? Geht sich das mit dem Membrankasten und Rahmen unten gut aus oder sind da Engstellen? Ich möchte um ehrlich zu sein an der 1Serie nicht rumschnitzen....

 

Grüße

 

Dominic

Link to comment
Share on other sites

Da steht der Hobel, oder was noch davon übrig ist. Wir waren finisher und das bei unserem ersten Langstreckenrennen.

Zum Motor wird es beim Zerlegen eine Video dokumentation geben und ich wage zu behaunten, wenn ein Motor ein 24h Vollgastest besteht, wird es sowas locker 10000 km auf der Straße genauso tun , wenn nicht sogar wesentlich mehr. 

 

Zum Motor:

 

EGIG180

126-186° (runde oberkante im Auslass) mit QK 1,45

54 Hub welle Fabbri/Primatist

Vhsb34 mit 34mm Ansauger

Sip vape Sport auf 22°

Egig Mamba S

Faio X-Tra Strong Getriebe mit PK nos Achse und z18 im 4. 

6 Scheiben Kupplung egig

Xl2 Motorblock mit unbearbeiteten Überströmern

Egig Primär 24-72 - 3.00

Screenshot_20230626_154406_Instagram.jpg

  • Like 13
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb egig:

Zum Motor:

 

EGIG180

126-186° (runde oberkante im Auslass) mit QK 1,45

54 Hub welle Fabbri/Primatist

Vhsb34 mit 34mm Ansauger

Sip vape Sport auf 22°

Egig Mamba S

Faio X-Tra Strong Getriebe mit PK nos Achse und z18 im 4. 

6 Scheiben Kupplung egig

Xl2 Motorblock mit unbearbeiteten Überströmern

Egig Primär 24-72 - 3.00

 

 

War der Motor auf der Rolle, und wenn ja, darf man fragen wie die Kurve aussah?

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb OFFI:

 

War der Motor auf der Rolle, und wenn ja, darf man fragen wie die Kurve aussah?

 

Gang klassisch wie 180er mit Mamba S, waren grob 27-28ps. Dir Kurve suche ich raus

Edited by egig
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb LiDoNi:

Hi

 

ich habe es beim überfliegen des Thread nicht gefunden. Hat schonmal wer den Egig 170/180 in eine 1Serie verbaut? Geht sich das mit dem Membrankasten und Rahmen unten gut aus oder sind da Engstellen? Ich möchte um ehrlich zu sein an der 1Serie nicht rumschnitzen....

 

Grüße

 

Dominic

Seite 76

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb LiDoNi:

Hi

 

ich habe es beim überfliegen des Thread nicht gefunden. Hat schonmal wer den Egig 170/180 in eine 1Serie verbaut? Geht sich das mit dem Membrankasten und Rahmen unten gut aus oder sind da Engstellen? Ich möchte um ehrlich zu sein an der 1Serie nicht rumschnitzen....

 

Grüße

 

Dominic

Ich hab 170er in 1.Serie drin.

Ohne Ausbeulen musst so wie ich an den Zylinderrippen überall beigehen. Wenn du für den Membrankasten am Rahmendurchgangsloch nix schnibbeln willst, dann musst du sehr hochbeinig fahren und evtl. Den Einfederweg durch Spacer sn der Dämpferstange einschränken.

Beim 180er wird das dann wahrscheinlich noch einen Tick mehr sein müssen.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb LiDoNi:

 

Vielen Dank. Ein Sägen kann ich meiner 1Serie im Olack einfach nicht antuen. Also vielleicht auf Blocksauger gehen. 

Geht alles, nur Mut.:-D

Bei Blocksauger kann es mit dem Rahmenloch auch eng werden.

 

Edited by d-tom
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information