Jump to content

Neue Malossi Gehäuse PX auf der EICMA 2018


Dirkhachmann

Recommended Posts

vor 58 Minuten hat mrfreeze folgendes von sich gegeben:

Ich bin beim VR One mit beiden Siris gefahren. Gab keine Probleme damit.

Mittlerweile fahr ich nur mehr mit dem Aussenliegenden Siri!

Fährst du ein offenes oder Gekapselteslager?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Habe noch im Hinterkopf, dass bei diesen Gehäusen eine V2 anstehen könnte ... gibt's hier News?

 

SIP hat das V-One (DS-Variante) aktuell reduziert im Angebot ... könnte das auf eine "Lagerräumung" der V1 hindeuten?

 

Möchte mir nur ungern ein neues Gehäuse kaufen und 4 Wochen später kommt etwas (sicher optimiertes) nach :crybaby:

Edited by xsivelife
Link to comment
Share on other sites

Am 13.4.2021 um 12:00 hat pv211 folgendes von sich gegeben:

Also das kommt bei mir raus.

BGM ROT 80

BGM GRÜN 85

Piaggio 74

Pinasco 75/76

Die Malossi mess ich wenn sie draussen sind.


 

so.  Hab die Malle ausgebaut und alles nochmals vermessen.  Die Piaggio die ich da habe sind sogar etwa härter als die Malle und Pinasco.  Die Malle und die Pinasco sind gleich hart.  Jedoch haben die Malle ne andere Form.  Mehr Auflagefläche innen und außen sind sie voll und haben anders als Piaggio und Pinasco keine „Vertiefung/Kerbe“.  Hab zusätzlich noch die billigeren Repro gemessen. Die sind sehr weich und unter 70.  

 

verbaut hab ich jetzt Pinasco und das hat sich rentiert.  Es kribbelt jetzt klar weniger.  Es ist nicht komplett weg aber echt gut jetzt.  Anstoß war der Wechsel auf Polinibox. Da waren die Vibrationen stärker.  

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Imit einer Drehbank könnte man also die orig Gummis bearbeiten.  Die Pinasco sind übrigens überall gummiert.  Da geht keine Schraube durch.  Die müssen erst ausgeschliffen werden.  

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hab anstelle des Metallsimmerings Kurbellwelle Kupplungsseite den blauen Cortego aus Gummi verbaut. Kann es sein, dass das der Grund dafür ist, dass mir Getriebeöl bei höheren Drehzahlen aus der Gehäuseentlüftung drückt? 250ml drin, läuft ansonsten super, keine erkennbare Nebenluft, Druckventil mit Schlauch an der Gehäuseentlüftung und man sieht wie Öl sich da durch drückt beim hochdrehen, bzw. kurz nach dem Hochdrehen. Motorhälften leicht mit Dichtmasse zusammen gesetzt, Gehäuseschrauben mit Drehmoment laut Malossi Anleitung angezogen. 
 

… leicht ratlos… :-)

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten hat exkwisit folgendes von sich gegeben:

dass mir Getriebeöl bei höheren Drehzahlen aus der Gehäuseentlüftung drückt? 

 

 

Das ist leider normal.... 

das geht so lange bis nur noch 150mm drin sind oder weniger.:-D

 

schmeiß den Pilz runter... mach ein schlauch drauf ca. 7-10cm drauf und ich nehm dann immer ein Benzinfilter....

 

muss mal nach Fotos schauen...

evtl finde ich noch was...

 

Edit: hier bei Minute 13 hab ich es mal gezeigt.

 

 

 

Edited by AIC-PX
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten hat AIC-PX folgendes von sich gegeben:

 

 

Das ist leider normal.... 

das geht so lange bis nur noch 150mm drin sind oder weniger.:-D

 

schmeiß den Pilz runter... mach ein schlauch drauf ca. 7-10cm drauf und ich nehm dann immer ein Benzinfilter....

 

muss mal nach Fotos schauen...

evtl finde ich noch was...

Fährste dann mit soviel / wenig Öl, dass es nicht mehr rausdrückt? 
 

Boah bin ich froh, dass ich nicht der einzige bin bei dem das so ist. :-) 
 

Den Schlauch hab ich drauf, von Salem Speed: 

79EAA091-69D7-4B8A-B103-0591BCD66362.thumb.jpeg.3a497a49c08212a0d2657a37e28f923d.jpeg

 

Da sieht man schön wie es aufsteigt und abfällt. 

Link to comment
Share on other sites

könnt ihr mir sagen welche lager für die malossi gehäuse, also jeweils DS und Membran aktuell die besten sind? 

Habe mich damit noch nicht beschäftigt und ein Freund der hier nicht aktiv ist fragte mich für seine beiden Gehäuse 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
vor 12 Stunden hat Basti85 folgendes von sich gegeben:

Wegen Verzinkter Schraube in Alu, mit montagepaste und jeweils eine schnoorscheibe angezogen.

 

ist dir bewusst, dass zn und al in der elektrochemischen spannungsreihe direkt nebeneinander liegen? selbst wenn du mit der bude für den winterdienst fahren solltest, so ein bisschen hat das was von gürtel mit hosenträgern an ner leggins..

  • Like 1
  • Haha 6
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden hat JungSiegfried folgendes von sich gegeben:

 

ist dir bewusst, dass zn und al in der elektrochemischen spannungsreihe direkt nebeneinander liegen? selbst wenn du mit der bude für den winterdienst fahren solltest, so ein bisschen hat das was von gürtel mit hosenträgern an ner leggins..

Dann erzähl das mal den langen Stehbolzen der originalgehäuse die dort gerne fest gammeln. 
 

da nimm ich gerne Gürtel und Hosenträger.. und dass bisschen montagepaste auftragen stört wohl nicht 

Edited by Basti85
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden hat JungSiegfried folgendes von sich gegeben:

ist dir bewusst, dass zn und al in der elektrochemischen spannungsreihe direkt nebeneinander liegen? selbst wenn du mit der bude für den winterdienst fahren solltest, so ein bisschen hat das was von gürtel mit hosenträgern an ner leggins..

 

vor 2 Stunden hat Basti85 folgendes von sich gegeben:

Dann erzähl das mal den langen Stehbolzen der originalgehäuse die dort gerne fest gammeln. 

 

die die da festgammeln sind die NICHT verzinkten, die schwarzen.

deshalb wurde die lange Schraube ja irgendwann man gelb verzinkt ;-) 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 4 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • So. Karre läuft endlich. Remstal - Stockach und zurück an Pfingsten war Jungfernfahrt. Damals mit BBT2 war schon ganz gut, aber irgendwas hat gefehlt. Letzte Woche haben wir meine alte Polini Box wieder geflickt (Gruß an @Zipzack) die auch hier, wie bei vielen anderen Motoren eine sichere Bank darstellt. Mit dem oben erwähnten GS-Kolben kommen durch etwas mehr Kompressionshöhe die Steuerzeiten ein wenig runter, was mir grundsätzlich ganz gut gefällt.     Infos zum Motor sind im Diagramm. QS 1,5 mm Verdichtung 10,97:1 Vergaser (PHBH28) ist inklusive Bedüsung 1:1 von meinem 230er Polini Motor übernommen, der Wechsel von der 131er HD auf eine 128er (ohne Filter) brachte 0,2 PS. Ich hab dann die 131er wieder reingeschraubt und das Thema abgehakt. Das passt. Dauervollgas über mehrere Kilometer auf der Bahn sind kein Problem. Zündung steht (ohne Gewähr!) auf 19° statisch.   Als nächstes kommt mal die mitgelieferte Membran auf den Zylinder und anschließend bekommt er mehr VA. Bin gespannt.   Mein Prüfstand zeigt ca. 0,3 PS weniger an als ein P4.    
    • Die Suche nach dem V50 OLack Seitendeckel geht weiter. Azzurro Chiaro ist ein sehr helles Blau. Gerne auch stark patiniert. Freue mich sehr wenn jemand etwas anzubieten hat! 
    • Push Push aaaahhhh. Bei einem Angebot von MrBee (trotzdem danke!) war ich Dummkopf leider zu langsam - daher suche ich weiter nach:  Seitendeckel V50 Azzurro Chiaro (hellblau) in Olack, gerne auch stark patiniert. 
    • Ist perfekt gelaufen . Ca. 1500 km abgespult und kein Ausfall.  Die Briten war von dem Dämpfer begeistert. 
×
×
  • Create New...

Important Information