Jump to content

Pinasco 225 für 160GS / 180SS


Recommended Posts

Warum muss der Zündzeitpunkt eigentlich verändert werden?

Mit zunehmender Motordrehzahl wird die Geschwindigkeit des Kolbens immer größer. Der Kolben erreicht also immer schneller den oberen Umkehrpunkt oder Totpunkt (OT). 

Die Zeit vom Zünden bis zur vollständigen Entflammung des Gemisches und zum Erreichen des Verbrennungshöchstdrucks jedoch, dauert ungefähr gleich lang (1-2 ms). Somit ist eine Vorverlegung des Zündzeitpunkts, in Richtung "früh", erforderlich. 
Link to comment
Share on other sites

....und ich dachte immer, wenn bei höheren Drehzahlen die Zündung früher erfolgt, ist die Verbrennung heißer, wenn die Zündung später erfolgt, ist die Verbrennung kühler......... hmmmm....:sigh:

Edited by Mauki
Link to comment
Share on other sites

Am 22.4.2018 um 10:01 schrieb Sevi:

Warum muss der Zündzeitpunkt eigentlich verändert werden?

Mit zunehmender Motordrehzahl wird die Geschwindigkeit des Kolbens immer größer. Der Kolben erreicht also immer schneller den oberen Umkehrpunkt oder Totpunkt (OT). 

Die Zeit vom Zünden bis zur vollständigen Entflammung des Gemisches und zum Erreichen des Verbrennungshöchstdrucks jedoch, dauert ungefähr gleich lang (1-2 ms). Somit ist eine Vorverlegung des Zündzeitpunkts, in Richtung "früh", erforderlich. 

...beim Viertackter

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hat den Zylinder schon jemand auf der Strasse gefahren? Wenn ja, wie ist das Ansprechverhalten im Vergleich zum Original und dreht der Zylinder wesentlich höher? Bzw. Hat ein Plug&Play Umbau spürbar mehr Leistung?

 

Link to comment
Share on other sites

Resultate stehen wohl unmittelbar bevor... Hier die Lösung eines Kandidaten, p&p mit VRX28 und Lammy-Ansaugbalg. (Der 27/23 hat mit Ori-Dämpfer nur 14 mm Spiel nach oben, da schlägt er über kurz oder lang wohl mal an. Mit Langmutter am Dämpfer böte sich eine provisorische Lösung an, aber auf Dauer ist das wohl nix...). Praktisch ist der Balg ja, zumal es wegen der Membran mangels Zurückrotzen eigentlich keiner Wanne mehr bedarf... gespielt wird derzeit lediglich an der Bedüsung und der Auspuffwahl.

 

 

 

IMG_5687.JPG

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen, denke auch gerade über ein Umrüsten meiner GS auf Pinasco nach. Hatte gerade meiner GS4 einen SS180 aufsetzen lassen (renommierter Vespa-Tuner in Europa!) mit SI-Vergaser. Zu den Lösungsvarianten gibt es ja bereits ellenlange Beiträge. Hat auch alles super geklappt. Die Herausforderung hierbei war die Ansaugung und den Durchlauf für Frischluftzufuhr wenn ich über den Rahmen ansauge. Über den Rahmen hatte der Motor spürbar Leistungsverlust (bedingt durch zu schmalen Querschnitt des originalen Ansaugrohrs am Rahmen). Jetzt fahre ich das ganze ohne Rahmenadaption, also frei. Macht ein sehr lautes und auf Dauer nerviges dröhnendes Ansauggeräusch! Soviel zur Vorgeschichte.

Wie schaut es aber nun mit dem neuen Pinasco aus. Großer Hubraum = mehr Sauerstoffbedarf und das alles über das schmale Ansaugstück am Rahmen? Muss da nichts größeres her? Ich denke, wenn hier ohne Rahmenansaugung gefahren wird, dröhnt einem der Schädel nach längerer Fährt.
Was meint Ihr. Hier kann dem Zylinder viel an Leistung genommen werden, oder was denkt Ihr?



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

habe dieses we den pinasco motor in meine gs eingepflantzt , hab in mit 65/22 getribe bestückt drt kupplung und vtronik auspuff ist ein bgm big box sport vergaser kommt ein si28 rauf welche luftfilter loesung habt ihr so

Link to comment
Share on other sites

Am 1.5.2018 um 14:36 schrieb vespa skeleton 13:

Thema Luftfilter: Erste Probefahrten mit Rennluftfilter - extra Alu Adapter gefräst, gedreht, poliert.... war ohne Haube und nur um die Ecke- alles super! Dann mit Haube durch die Stadt- unerträglich. Standgas war noch okay. 

Jetzt wieder Plan - alles Original...

 

Am 13.5.2018 um 11:51 schrieb alan87:

habe dieses we den pinasco motor in meine gs eingepflantzt , hab in mit 65/22 getribe bestückt drt kupplung und vtronik auspuff ist ein bgm big box sport vergaser kommt ein si28 rauf welche luftfilter loesung habt ihr so

 

Bin gerade dabei ein paar Teile für meinen 210 Hurricane Kit zu fertigen. Adapterplatte auf Si24 für Gummiknie und 3D Adapter innen am Rahmen für Schaumstoffilter. Bilder gibts, sobald die Teile da sind.

 

LG R

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

heute erste probefahrt , geht witklich ab dachte mir nicht dass er so gut geht , alles nur p&p , mich stört die luftfilterloesung das da pinasco nichts gemacht hat ( verbaue ja den 28 si ) und das viel zu leichte flytech schwungscheibe , ich wusste sie ist leicht aber an der gs150 stoert es mich nicht hier schon , hat jemand getestet mit mehr masse ?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

habe leichte abstimmungsprobleme mit dem pinasco und den 28 si

 

zundung ist mit vtronic und alu luefterrad grad so zum fahren im unteren drehzahlbereich nicht so angenehm werde etwas schwereres suchen muessen, 

 

aber mit si 28 bin ich jetz an 68/160 und 140/be2/140 angelangt , im mittleren oberen bereich noch etwas mager und leichten klopfen , muss noch mit 120 hlkd testen aber nd ist schon fett , hab den tipp bekommen das die si28 beim schieber etwas wenig fleich haben sollen werde es heute testen

 

was sind eure erfahrungen ?

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

hab ca 200 km gemacht leuft , vergaser muss noch etwas besser eingestellt werdrn zz nd auf 62/160 be1 und 140 hdd 138, auspuff kommt ein anderer rauf der BBS baut mir etwas zu tief und ist zu drehzahllastig, die zündung moechte ich auch umbauen auf px aber erster will ich einen schwereren ring draufmachen

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Interessantes Topic!

Habe mir nun auch endlich einen für meine 160 GS bestellt :-D

Setup soll 26/26Si und Pipedesign Auspuff werden.

Kann man eigentlich schon abschätzen wieviel PS der haben wird?

Konnte bis dato nichts darüber finden.

Link to comment
Share on other sites

Am 10.3.2018 um 10:22 schrieb reusendrescher:

Der 9-Port war ja nur Spekulation... der wäre aber p&p garantiert nicht realisierbar gewesen. Und mal ehrlich, den GS/SS'lern im allgemeinen (abseits des GSF) ein 20+ Kit mit der Aufforderung "macht mal was draus" hinzuwerfen, würde wohl manchen/die meisten (international) überfordern.... immerhin war die Option bis jetzt ja immer eher: tunen oder GS/SS fahren.

 

Ich würde mich persönlich drüber freuen, wenn das Teil hält, was es verspricht, abseits von altgedienten Ressentiments. Gebt diesem Ding doch erstmal eine Chance, so zu laufen, wie er erstmal gedacht ist. Meint wirklich jemand, dass der Kit ungetestet auf den Markt geworfen worden ist? Womöglich, um uns zu verarschen? Und, bitte nicht vergessen, das hier ist ein Pinasco und kein Malossi. Mit anderen Worten: der soll erstmal nicht großartig nachbearbeitet werden, der soll einfach sein und funktionieren.

 

Wer sich zusätzlich absichern will, kann sich ja recht einfach an die fast schon extremen Reserven des Blocks ranmachen. 

 

Die Restriktion liegt wohl eher bei der 2-Klappen-Membran, die allerdings für die zu erwartende Leistung absolut ausreichen sollte...

 

Meine 2 Eurocent...

 

 

IMG_5498.PNG

 

 

IMG_5500.JPG

Bin gerade dabei einen 180 SS Motor zu überholen ( da war Wasser im Getriebe grrr) und sehe gerade im Bild oben drüber das Lager in der kleinen Hälfte für die Nebenwelle. Wie bekommt man die raus. Man kann sie ja nicht von der anderen Seite aus rausschlagen?...? Bin gerade dabei und hab noch keine Idee.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Am 11.6.2018 um 17:34 schrieb josedelamancha:

Bin gerade dabei einen 180 SS Motor zu überholen ( da war Wasser im Getriebe grrr) und sehe gerade im Bild oben drüber das Lager in der kleinen Hälfte für die Nebenwelle. Wie bekommt man die raus. Man kann sie ja nicht von der anderen Seite aus rausschlagen?...? Bin gerade dabei und hab noch keine Idee.

Es gibt hierfür speziälle Abzieher. Würde es wenn möglich aufarbeiten. Bin mir nicht sicher, ob es das noch zu kaufen gibt.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Ein Traum wird wahr, 51 Jahre später 
    • Nur mit dem Original, aber der Preis ist ja der Hammer wenn er hält.....  
    • für ein projekt suche ich eine px, ich sag mal im normalen zustand keine durchrostungen, gerne auch im guten zustand, brief und fahrgestellnr, brauche ich nicht, evt auch keinen motor. in welchen preisrahmen bewegt sich sowas? ohne motor und brief wäre ich bei ca. max 1500.....passt das, geschweige denn ich finde so was?
    • 'N bischen fahren muss man aber meist. Wäre das hier was für dich? Standort bei Hannover, Km-Stand, Lack und Papiere sind original, soll allerdings auch 3.300 bringen ...      
    • Das eine Thema konnte gelöst werden durch recht viel Abtrag rückwärtig vom Sattel zur Felge hin.    Nun die Folgefrage. Wie kann es sein, dass der komplette Halter - an dem oben der Sattel hängt und unten die Tachowelle eingeschraubt ist - wackelt, während die Mutter unter dem Forklink zu ist?!  Ich verbrenne diesmal hier x mal mehr Zeit, als für die komplette Gabelrevision.     
×
×
  • Create New...

Important Information