Jump to content

athanasius

Members
  • Posts

    4125
  • Joined

  • Last visited

Contact Methods

  • Website URL
    http://scootermania.at
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    65% Wasser
  • Scooter Club
    Scootermania

Recent Profile Visitors

8096 profile views

athanasius's Achievements

gay-sf-lord

gay-sf-lord (9/12)

141

Reputation

  1. Ich hab das als Poster auch noch irgendwo, gabs glaub ich bei Rollershop regulär zu kaufen.
  2. Haube ab bzw. im Roller halt wegdrehen/klappen nachdem alle Schrauben/Muttern davon gelöst sind.
  3. Schaut nach LML Kurbelwelle für Membranmotoren aus. Bei Drehschieber wohl nicht die richtige.
  4. Kolben für Bohrungsdurchmesser 67,1 mm mit zugeschweißtem Fenster hätte ich, siehe Signatur.
  5. Komisch, dass der V70II das noch nicht hat, aber viele andere Volvos haben dafür als Ausgleich dieses System, brauch ich leider fast nie... https://www.volvocars.com/at/support/manuals/v70/2014w20/pflege-und-service/lampen/lampenwechsel---scheinwerfer
  6. Erst bei der Geburtstagsaktion vor ca. einem Monat, da waren 4 Rollen Prusament inklusive. Seither läuft er fast jede Nacht durch... Wirklich kein Vergleich zu dem Gefrickel mit den Druckern vorher. Wer billig kauft, kauf dreimal - im meinem Fall.
  7. Also ich glaub das ist dir selbst klar, aber da sind doch immer Einstellung anzupassen bei einem Herstellerwechsel. Optimale Drucktemperatur und Filamentdurchmesser zumindest überprüfen, grad bei Problemen, ist doch Plicht. Seit ich einen Prusa hab, und nur mit Prusament drucke, bin ich da verwöhnt. Da will ich gar nicht die letzen 5 % rausholen, das läuft mit den Presettings so stressfrei wie eine originale PX200.
  8. Senkrecht an den Kontaktflächen mit der Konturenlehre eine Kontur abnehmen, auf Karton übertragen und am Rahmen überprüfen/anpassen. Dann horizontal z.B. alle 10 cm ebenfalls das gleiche. Dann alle Konturen scannen (2D) und im 3D hat man dann recht fix ein paar Skizzen zum weiterarbeiten womit man die 3D-Fläche aufspannen kann (in meinem Programm heißts "Bluesurf"). Und ich würde das so machen obwohl wir einen 3D Scanner in der Fa. haben.
  9. Kann dir nicht mehr sagen wie es ging, aber es ging ohne Hilfsmittel. Etwas blöder wegen fehlendem Fuß war es erinnerlich aber.
  10. Englisches Rad ist dein Suchbegriff.
  11. Dämpferkammer oben heißt es kommt automatisch Dämpferöl Richtung Dichtelement an der Kolbenstange. Und das dichtet und schmiert, damit die Kolbenstange nicht schneller als nötig verschleißt. Passt also so.
  12. Hab meine am Montag ausgebaut, SCK hat die Bilder auch schon. Bei meiner ist deutlich zu sehen, dass die Kontur unterschiedlich gefertigt ist. Zwei Arme mit sauberen Wellen, zwei mit Flachstellen. Leider nicht gegenüber. Da war wohl die Einspannung nicht ganz konzentrisch. Und der direkte Vergleich zu einer Klaue aus der Schrottkiste:
  13. Das Licht wird ganz normal über den Lichtschalter eingeschaltet, das Zündschloß bei der Rally ist ja nur ein besserer Killschalter und hat keine Schaltstellungen für das Licht wie bei einer GS z.B. Fernlichtschalter schaltet Strom aufs Fernlicht egal was am Lichtschalter grad eingestellt ist.
  14. "Technisch verchromt" müsste das heißen. Also Chrom ohne Ansprüche an die Optik.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.