Jump to content

Grab them by the Pussy


mantamanta

Recommended Posts

  • 3 weeks later...
vor 7 Minuten schrieb Dirk Diggler:

Aber ich wäre nicht traurig, wenn dieser seltene Schwachkopf von einem LKW überfahren werden würde.

Heute, Langeweile am Nachmittag, hab ich etwas Binge-Watching betrieben.... LOST Staffel 3, Folge "nicht in Portland" angeschaut. Da hat Juliet, ein Hauptcharakter, sich gewünscht das Ihr Ex-Mann von einem Bus überfahren werden soll.... und just einige Szenen später passierte das! :laugh:

 

Vielleicht mal die Dharma-Initative dafür mobilisieren

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Dirk Diggler:

Ich sage es nicht gerne.

Aber ich wäre nicht traurig, wenn dieser seltene Schwachkopf von einem LKW überfahren werden würde.

Mir würde schon reichen er würde nicht gewählt aber ich befürchte das schlimmste. 
Die Welt in der wir aufgewachsen sind ändert sich und schwindet. Die globalen Gewichtungen ändern sich. Das war ja schon immer so. Ich hoffe nur das es nicht wieder in einem Weltenbrand endet. 

Link to comment
Share on other sites

vor 58 Minuten schrieb Rollerbube:

Mir würde schon reichen er würde nicht gewählt aber ich befürchte das schlimmste. 
Die Welt in der wir aufgewachsen sind ändert sich und schwindet. Die globalen Gewichtungen ändern sich. Das war ja schon immer so. Ich hoffe nur das es nicht wieder in einem Weltenbrand endet. 

Ja, mir würde es auch reichen, wenn er nicht gewählt wird.

Aber ich befürchte auch das Schlimmste, denn in den USA sieht man diesen Vollschaffner durchaus teilweise anders als die übrige Welt das tut, denn da spielt Außenpolitik in Sachen Präsidentenwahl nicht so eine Rolle wie die Innenpolitik. Und bei Letzterem punktet das Arschloch leider bei vielen Amis.

 

Und leider kommt hinzu, dass als Gegenkandidat zum Schwachkopf ein seniler Greis antreten wird. 

Trotzdem wäre mir der Demenzkranke bei Weitem lieber als der dumme Vollpsychopath mit den orangenen Haaren.

Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten schrieb Dirk Diggler:

Und leider kommt hinzu, dass als Gegenkandidat zum Schwachkopf ein seniler Greis antreten wird. 

Trotzdem wäre mir der Demenzkranke bei Weitem lieber als der dumme Vollpsychopath mit den orangenen Haaren.

 

Ich würde, bei all dem Übel, das von dem Typ ausgehen würde, wenn er gewählt wird, eine Chance sehen, dass die Natopartner reagieren müssten.

 

Also ich wünsche mir das...aber hey, Dein Wunsch mit dem LKW war zuerst und dann warten wir einfach mal darauf.

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Schlimm anzusehen wie auch hier Leute dauerhaften Lügen oder Versprechungen hinterherlaufen.

 

Wenn Trump nicht mal in der Lage ist, die Quadratmeterzahl seines penthouses anzugeben - aber gebetsmühlenartig wiederholt nichts falsch zu machen. Und derlei wird dauerhaft akzeptiert.

 

Weidel liebäugelt mit Dexit:

Den Brexit vor Augen muss der Geringverdiener da rot sehen.

Aber neee - selber denken ist relativ vor allem bei den Leuten, die das so propagieren ! Die  reicheren können sich das eher leisten, was Politik so macht. Aber die ärmeren ?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb MyS11:

Ich würde, bei all dem Übel, das von dem Typ ausgehen würde, wenn er gewählt wird, eine Chance sehen, dass die Natopartner reagieren müssten.

Da hast du sicher recht.

 

Ich befürchte nur, dass die NATO ohne die USA ungefähr so schlagkräftig ist, wie Mike Tyson ohne Arme und Beine. Und bis die Rest-NATO bzw. die einzelnen zur NATO gehörigen Länder ihre Verteidigungsausgaben so weit heraufgeschraubt und dann entsprechend Waffen und Truppen zusammen haben, weht in Berlin wieder die russisch-rote Fahne.

 

Ich habe mich innerlich bereits auf eine Tätigkeit im Gulag in Ostsibirien eingestellt. Ich könnte sehr gut Eisenbahnschienen bei -50° Celsius ohne Handschuhe verlegen und dann nach 5 Tagen tiefgefroren selbst als Bohle zwischen den Schienen enden.

 

Putin hat ja im Interview mit Tucker Carlson versichert, dass er keinerlei Interesse an Polen oder den baltischen Staaten hat.

Seit er das versichert hat, kann man maximal skeptisch sein, denn Beteuerungen, dass z. B. "niemand vor hat eine Mauer zu bauen", hatten wir in der Geschichte schon mal.

 

Trump in USA und Putin in Russland. Schlimmer geht es nicht mehr.

  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Dirk Diggler:

Putin hat ja im Interview mit Tucker Carlson versichert, dass er keinerlei Interesse an Polen oder den baltischen Staaten hat.

 

 

Weswegen die baltischen Staaten jetzt die Verteidigungsanlagen an der russischen Grenze verstärken. :whistling:

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Dirk Diggler:

Da hast du sicher recht.

 

Ich befürchte nur, dass die NATO ohne die USA ungefähr so schlagkräftig ist, wie Mike Tyson ohne Arme und Beine. Und bis die Rest-NATO bzw. die einzelnen zur NATO gehörigen Länder ihre Verteidigungsausgaben so weit heraufgeschraubt und dann entsprechend Waffen und Truppen zusammen haben, weht in Berlin wieder die russisch-rote Fahne.

 

Ich habe mich innerlich bereits auf eine Tätigkeit im Gulag in Ostsibirien eingestellt. Ich könnte sehr gut Eisenbahnschienen bei -50° Celsius ohne Handschuhe verlegen und dann nach 5 Tagen tiefgefroren selbst als Bohle zwischen den Schienen enden.

 

Putin hat ja im Interview mit Tucker Carlson versichert, dass er keinerlei Interesse an Polen oder den baltischen Staaten hat.

Seit er das versichert hat, kann man maximal skeptisch sein, denn Beteuerungen, dass z. B. "niemand vor hat eine Mauer zu bauen", hatten wir in der Geschichte schon mal.

 

Trump in USA und Putin in Russland. Schlimmer geht es nicht mehr.

Vielleicht reicht es auch schon wenn man ein paar Atomraketen hat die auf Moskau und St. Peterburg zielen. Herr Macron hat sicher noch ein paar übrig. Die atomare Abschreckung hat ja in unsere Kindheit bestens funktioniert. Jeder wusste, wer zuerst den Knopf drückt ist als zweiter tot. War zwar auch ein Ritt auf der Kanonenkugel. Aber Friede, Freude, Eierkuchen ist bei DER Menschheit wohl nur Wunschdenken. Schade eigentlich. Und die, die den Weltkrieg erlebt haben und sowas nicht noch einmal erleben wollen sind ausgestorben. Jetzt ist anscheinend die Zeit reif die selber Erfahrung erneuert zu machen. Der Mensch ist halt dumm.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Wie ist das eigentlich? Wenn der seltene Vollidiot Trumpete der nächste US-Präsi wird, dann müssen wir ihn "nur" 4 Jahre ertragen, weil der Blödmannsgehilfe schon mal 4 Jahre Präsi war? 

 

Oder darf der hirnamputierte Vollpfosten 2x4 Jahre machen (falls der Horst noch mal gewählt werden sollte), weil zwischen erster und zweiter Amtszeit Biden am Ruder war?

 

Wenn er "nur" 4 Jahre darf, dann ruiniert er die Welt nur weitgehend. Darf der aber insgesamt 8 Jahre ran, dann wird die Welt explodieren.

Edited by Dirk Diggler
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb zimbo:

https://de.quora.com/Wie-oft-darf-ein-US-Präsident-wiedergewählt-werden

 

wurde wohl mal geändert. Es gab auch Präsidenten mit 3 bzw 4 Amtszeiten

Das ist die schlechteste Nachricht, die es geben kann.

 

Die Intelligenzbestie kann folglich im schlimmsten Fall 8 Jahre machen.

 

Gute Nacht Ukraine, gute Nacht Europa, gute Nacht USA, gute Nacht Mexiko, gute Nacht Klimaschutz, gute Nacht Corona, gute Nacht Verschärfung Waffengesetze, gute Nacht Demokratie!

Edited by Dirk Diggler
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Dirk Diggler:

Die Intelligenzbestie kann folglich im schlimmsten Fall 8 Jahre machen.

Schaut man nach Russland oder in die Türkei, kann man sich da nicht ganz sicher sein … 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Dirk Diggler:

Das ist die schlechtestes Nachricht, die es geben kann.

 

Die Intelligenzbestie kann folglich im schlimmsten Fall 8 Jahre machen.

 

Gute Nacht Ukraine, gute Nacht Europa, gute Nacht USA, gute Nacht Mexiko, gute Nacht Klimaschutz, gute Nacht Corona, gute Nacht Verschärfung Waffengesetze, gute Nacht Demokratie!

 

Trump kann noch 1 Amtszeit machen. Nach insg. 2 ist Schluss.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Warum darf der eigentlich nochmal antreten? Ich dachte, es würden jede Menge Strafverfahren gegen ihn laufen? Das, was ihm so zur Last gelegt wurde, war ja nun auch wirklich kein Kleinscheiß. Unter anderem stand/steht die Frage im Raum, ob er für den Sturm aufs Kapitol verantwortlich ist. Darf jemand Präsident werden, wenn er mit einer mehrjährigen Haftstrafe zu rechnen hat?

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb kuchenfreund:

Warum darf der eigentlich nochmal antreten? Ich dachte, es würden jede Menge Strafverfahren gegen ihn laufen? Das, was ihm so zur Last gelegt wurde, war ja nun auch wirklich kein Kleinscheiß. Unter anderem stand/steht die Frage im Raum, ob er für den Sturm aufs Kapitol verantwortlich ist. Darf jemand Präsident werden, wenn er mit einer mehrjährigen Haftstrafe zu rechnen hat?

...solange er "nur" verdächtig und nicht verurteilt ist geht das auf jeden Fall..

 

Wenn ich mich jetzt recht entsinne, schließt deren Verfassung eine Kandidatur auch nur bei Verurteilung wegen Aufruhr ("Insurrection") aus. Der ganze Rest ist nicht mal das Problem...

 

Man könnte höchstens hoffen, dass die ganzen anderen Verurteilungen bei einem großen und vielleicht intellektuell oder von mir aus auch moralisch noch irgendwie zugänglichen Teil dergestalt verfangen, dass sie ihn für nicht mehr wählbar halten.

 

:-/

 

d.

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb dirchsen:

...bei einem großen und vielleicht intellektuell oder von mir aus auch moralisch noch irgendwie zugänglichen Teil dergestalt verfangen, dass sie ihn für nicht mehr wählbar halten

 


Ich hab Verwandtschaft da drüben. Deren Eltern sind zu Kriegszeiten aus D geflüchtet und haben mit Sicherheit versucht, den Kindern was mitzugeben.

 

Keine Chance, spätestens die aktuelle junge Generation da drüben kennt maximal noch México und Kanada, darüber hinaus ist Außenpolitik nicht en vogue 

Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb MyS11:

 

 

Keine Chance, spätestens die aktuelle junge Generation da drüben kennt maximal noch México und Kanada, darüber hinaus ist Außenpolitik nicht en vogue 


Habe die Erfahrung gemacht, dass die Weltkarte von Amerikanern dieser Skizze gar nicht so unähnlich ist…! :???:


 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Meine Tochter ist seit 6 Monaten in den USA. Sie kann viele unserer Vorurteile bestätigen. Insbesondere was die eingeschränkte Sicht auf den Rest der Welt betrifft. Und die Ernährung.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb dirchsen:

 

Wenn ich mich jetzt recht entsinne, schließt deren Verfassung eine Kandidatur auch nur bei Verurteilung wegen Aufruhr ("Insurrection") aus. Der ganze Rest ist nicht mal das Problem...

 


So habe ich das auch in Erinnerung. 


(Bzw. so ist mein Halbwissen aus dem, was ich mir vom Lesen verschiedener Zeitungsartikel gemerkt habe.)

Link to comment
Share on other sites

Am 13.2.2024 um 11:38 schrieb kuchenfreund:

Warum darf der eigentlich nochmal antreten? Ich dachte, es würden jede Menge Strafverfahren gegen ihn laufen?

 

Ist ja bei uns leider auch nicht anders. Gegen unseren Oberfascho Höckler sind afaik zwei Strafverfahren wegen Volksverhetzung anhängig und trotzdem steht er auf Listenplatz 1 in Thüringen. Wenn ich nicht irre, müsste mindestens eine einjährige Freiheitsstrafe verhängt werden, damit man in Dt. nicht mehr gewählt werden kann. 

Edited by snowcrash
Fehlerkorrektur
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb MyS11:


Ich hab Verwandtschaft da drüben. Deren Eltern sind zu Kriegszeiten aus D geflüchtet und haben mit Sicherheit versucht, den Kindern was mitzugeben.

 

Keine Chance, spätestens die aktuelle junge Generation da drüben kennt maximal noch México und Kanada, darüber hinaus ist Außenpolitik nicht en vogue 

Wir sollten vorsichtig damit sein mit dem Finger auf die da drüben zu zeigen. Nach meiner Erfahrung treten bei uns selbige Phänomene zeitversetzt auch bei uns auf. Ich glaube nicht das alle unsere Jugendlichen die Bundesländer der BRD kennen geschweige denn wissen wo Lettland liegt.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb Rollerbube:

Wir sollten vorsichtig damit sein mit dem Finger auf die da drüben zu zeigen. Nach meiner Erfahrung treten bei uns selbige Phänomene zeitversetzt auch bei uns auf. Ich glaube nicht das alle unsere Jugendlichen die Bundesländer der BRD kennen geschweige denn wissen wo Lettland liegt.


Nein, da hast Du einen total validen Punkt getroffen!

Meine 10 Jährige kann das, viel mehr Einfluss hab ich leider nicht.

 

Und ich werde damit leider auch nicht die Wahl in se ju äss änd äi beeinflussen können.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Bedüsung Polini PWK 30   Moin, baue grad nen Explorer auf Malle V Membrangehäuse mit 62er Glockenwelle und Polini Box. Allmählich stellt sich die Frage der Gaser Bestückung. Ich würde mit ND50, HD 155, Nadel JJH beginnen.   Überströmer noch nicht gefräst, 2mm Fudi. Fährt jemand von euch auch 28/30er PWK?
    • dann hast du noch ein Sprint Getriebe (ganz frühe PX auch).    damit ist alles Gesagte hinfällig 
    • Ja ich denke das hört sich nach einem Plan an. Den Zündkerzenstecker hatte ich schon ab, aber auch das reine Kabel brachte keinen Funken. Meine Reihenfolge war eigentlich zunächst folgendermassen angedacht:  Zuerst gucken, ob ich alles richtig verkabelt hab, wenn es dann nicht geht, anfangen durchzumessen. Ein Multimeter muss ich mir tatsächlich noch besorgen. Ich hatte mal eines, aber das ist schon seit Jahren verschwunden. Das mit dem Medizinstudium bitte nicht überbewerten (was erzähl ich das auch, ich wollte nur sagen, dass mir die Elektrik am Roller komplizierter erscheint, als das Transplantieren eines humanen Herzens.) Ich bin kein approbierter Arzt und habe das Studium ziemlich versemmelt ….so viel dazu. Vielleicht bekomme ich es ja stattdessen auf die Reihe, die Elektrik meiner Vespa in den Griff zu kriegen.😂
    • Ok, also Apfel Bezahlfernsehen = Apple TV. Also die Apple Variante von Netflix oder Amazon.   Da gibt es eine Serie die nennt sich „For All Mankind“ Da geht es um die Eroberung und Ausbeutung des Mondes. Allerdings waren hier die Russen schneller als die Amis. Hinterher mischen noch privatwirtschaftliche Unternehmen mit um dann am Ende das ganze dann international abzuwickeln. Hinterher geht es dann natürlich weiter um den Mars. Ist ganz schön zu konsumieren wenn man im Winter Zeit hat.
×
×
  • Create New...

Important Information