Jump to content

PARMAKIT 195/205 ccm für LF Smallblock - die eierleckende Vollmilchsau


Recommended Posts

Grad vorhin telefonisch seitens eines guten Freundes darauf hingewiesen worden:

Parmakit bringt einen Bohrung 66er Zylinder für die Smallblocks raus!!!

Das bedeutet auf 57 Hub 195 ccm und auf 60 sogar 205ccm!!!

Und das schönste ist, dass der Kolben mit nem 16er Bolzen ausgeliefert wird - also freie Bahn für 200er Wellen!

Bei SIP (vorangekündigt):

http://www.sip-scootershop.com/de/products/rennzylinder+parmakit+tsv+66+_75040200

Und bei parma auf der Seite!

In meinen Augen ist das der KRACHER!!!

Sicherlich kein Sonderangebot - aber außerordentlich und derzeit alleinstehend!

Bin gespannt, was der kann [emoji4]

Edited by Goof
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 241
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hängt wohl eher davon ab in welche Richtung das gehen soll bei dir.   Als Topfmotor waren am alten Parma 25PS schon so ziemlich die Obergrenze und alles eher am Limit !     Wä

Wie schauts aus gibt´s da jetzt schon Neuigkeiten zu einem fahrenden 195er oder 200er Drehschiebermotor ?   Wenn nicht nehme ich das jetzt in Angriff, bau mir 2 DS-Motoren mit einmal 195ccm

Posted Images

Gedanke dazu:

80er Gehäuse nehmen, Alu auf den Drehschieber und seitlich der ÜS bringen lassen! Dann Fuß aufspindeln lassen auf Sollmass, Drehschieber auf 200er Breite spindeln! Evtl sogar Gehäuse in der Aufspannung noch für 62mm Hub spindeln.

Das wäre dann wirklich der ÜBER-Zylinder [emoji106][emoji41]

Edited by Goof
Link to post
Share on other sites

So was ähnliches hatte ich vor wollte aber eigentlich dafür den Quattrini nehmen. Aber dauert eh noch aber so ein gedanke von mir 200er welle mit Drehschieber und Standard Vergaser 30er PHB . Schönen Trecker bauen. ;-)

Link to post
Share on other sites

Hubraum ist nicht alles, trotzdem ein interessantes Produkt.

Grüße

Hannes

Die typische Auslegung seitens Parma als klassischer Mitteldruckzylinder lässt auch in diesem Fall auf viel Fahrspass, Band und Fahrbarkeit hoffen.

Und Hubraum ist nicht alles - aber hier bestimmt ein Garant für 25 Nm mit relativ simpler Periperie.

Link to post
Share on other sites

Gedanke dazu:

80er Gehäuse nehmen, Alu auf den Drehschieber und seitlich der ÜS bringen lassen! Dann Fuß aufspindeln lassen auf Sollmass, Drehschieber auf 200er Breite spindeln! Evtl sogar Gehäuse in der Aufspannung noch für 62mm Hub spindeln.

Das wäre dann wirklich der ÜBER-Zylinder [emoji106][emoji41]

Mein Motor ist schon komplett fertig dafür.

Derzeit mit normalem Parma und er wartet nur auf die 66mm Version.

Ich komme dann auf 213ccm. Dann kann ich endlich noch länger übersetzen.

Ist aber schon ne Weile bekannt, dass da was kommt von Parmakit.

Link to post
Share on other sites

Mein Motor ist schon komplett fertig dafür.

Derzeit mit normalem Parma und er wartet nur auf die 66mm Version.

Ich komme dann auf 213ccm. Dann kann ich endlich noch länger übersetzen.

Ist aber schon ne Weile bekannt, dass da was kommt von Parmakit.

Woher war das bekannt bzw. wo stand das? Ist jetzt ganz neu bei Parma im PDF!

Und dir ist klar, dass der Fuß beim 66mm Kolben breiter sein wird, als beim 177er parma? Also normal muss dort wohl gespindelt werden!

Aber das freut mich! Wenn du schon ne 200er Welle mit breitem DS drin hast, könntest du ja der erste Tester dieses spannenden Stück Alus werden [emoji4][emoji106]

Link to post
Share on other sites

Super!

Dann haben wir jetzt ja noch das passende, fehlende Topic dazu [emoji4][emoji106]

Denke das da so einiges passieren wird mit diesem Zylinder!

Edited by Goof
Link to post
Share on other sites

Und dir ist klar, dass der Fuß beim 66mm Kolben breiter sein wird, als beim 177er parma? Also normal muss dort wohl gespindelt werden!

Aber das freut mich! Wenn du schon ne 200er Welle mit breitem DS drin hast, könntest du ja der erste Tester dieses spannenden Stück Alus werden [emoji4][emoji106]

Ja, ich weiß!

 

Hab ich...werde ich, aber der Preis muß erst noch ein bißchen geiler werden.

Link to post
Share on other sites

Die typische Auslegung seitens Parma als klassischer Mitteldruckzylinder lässt auch in diesem Fall auf viel Fahrspass, Band und Fahrbarkeit hoffen.

Und Hubraum ist nicht alles - aber hier bestimmt ein Garant für 25 Nm mit relativ simpler Periperie.

 

Was meinst du mit klassischer Mitteldruckzylinder? Mitteldruck ist ja ein Fachbegriff aus der Motorentechnik.

Oder willst du damit nur auf den erwarteten Drehzahlbereich der Leistungsabgabe anspielen?

Letzteres könnte man sicher bei diesem Zylinder, wegen der Auslegung 177/187ccm Zylinders, vermuten. Wenn man aber mal über den Tellerrand schaut (zB SF) dann würde ich mit so einer allgemeinen Aussage wie einer typischen Parmakit Auslegung vorsichtig sein.

Link to post
Share on other sites

Der Zylinder wird sicherlich die Reihe der LF-Zylinder fortführen, welche Wert auf hohen Wirkungsgrad legen! Die zu erwartende Auslegung als "Mitteldruckzylinder" bedeutet hohe Pumpleistung und wenig Spülverluste! Seitens der (Steuer bzw. VA-) Zeiten kein high End Zylinder, der mit Resopott die Ü40 knacken will, sondern eher der flotte Tourer mit hohem Drehmoment und Band.

Link to post
Share on other sites

wird sicherlich die Reihe der LF-Zylinder fortführen, welche Wert auf hohen Wirkungsgrad legen

 

Hast du das in italienischen Foren gelesen oder aus einer anderen Quelle? "Mitteldruckzylinder" stimmt natürlich nur insofern, weil sich irgendein Mitteldruck ergeben wird :-).  Interessant wäre die Kompressionshöhe des Kolbens. Wenn die bei 30 mm liegt hätte man in Verbindung mit dem 110er Pleuel eine höhere Vorverdichtung als beim ori 200er Motor. Wenn die KH bei 35 mm liegt wäre der Zylinderfuß wahrscheinlich etwas stabiler.

 

Grüße

Hannes

Link to post
Share on other sites

Kurz aus dem Auto: wie schon gesagt, beschreibt ein hoher Mitteldruck eine gute Füllung bei nicht aufgeladenen Motoren. Das bedeutet eine hohe Effizienz! Das ergibt sich bei unseren Motoren unter anderem aus dem Grad der Spülverluste!

Diese sind typischerweise höher bei Zylindern oder Motoren, die auf Spitzenleistung ausgelegt sind.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.