Jump to content
Brosi

Malle 136 Diskussionstopic

Recommended Posts

Das ist das offizielle Diskussionstopic zu den hier vorgestellten Kurven, Setups und Bildern!

Weil ich das Polini Topic ziemlich cool finde und es für den 136er nichts so schön zusammengefasstes gibt, kopiere ich das Topic einfach mal.

Alles über den Malossi 136:

-Motoren setup

-Leistungsdiargramme

-Fotos von bearbeiteten Zylinder und Motoren

Möglichst alle drei Kategorien.

Und es wäre cool, wenn ihr mit nen bisschen Arbeit abnehmt, eure Leistungskurve selbst ausmesst und eine Tabelle der Art erstellt:

RPM PS

4.500,00 8,5

5.000,00 8,8

5.500,00 10

6.000,00 14,5

6.500,00 18

7.000,00 21

7.500,00 22,2

7.881,00 22,7

8.500,00 21

9.000,00 18

9.500,00 16,7

10.000,00 14

10.500,00 11,3

Edited by Brosi

Share this post


Link to post

dafür gibts doch das leistungstopic, oder? wenn du dir die mühe machst findest du sicherlich 30 oder mehr 136er diagramme etc.

Share this post


Link to post

Und das ist´n Problem, dass hier nochmal speziell für 136er zu sammeln und nochmal Leute zu motivieren ihre Kurven auch mit Bildern vom Motor zu versehen?

Share this post


Link to post
dafür gibts doch das leistungstopic, oder? wenn du dir die mühe machst findest du sicherlich 30 oder mehr 136er diagramme etc.

Geht ja nicht nur um Leistungskurven, sondern ich denke der Brosi will auch gewisse Ausbaustufen hier in diesen Topic zusammen fassen.

Edit, war zu langsam :-D

Edited by primavera27

Share this post


Link to post

ich find die idee mit dem topic sehr gut. :-D eigentlich schade, dass es das nich schon länger gibt, aber besser spät als nie.

Share this post


Link to post

Finde das Topic super, habe schon lange auf so was gewartet. Baue gerade einen 136er mit RD350 Vforce uws. auf. Werde wenn er fertig ist über den Aufbau berichten und eine Kurve einstellen.

Grüße

Share this post


Link to post
Und es wäre cool, wenn ihr mit nen bisschen Arbeit abnehmt, eure Leistungskurve selbst ausmesst und eine Tabelle der Art erstellt:

Hier gibt's ein sehr hilfreiches Programm zum Ausmessen von Leistungskurven. Am besten geht's wenn ein sauberer Scan auf 300% vergrößert wird. Das Programm braucht die Lage der Leistungs- und Drehzahlachse, dann einfach die Kurve entlangklicken und das Programm spuckt automatisch passende Leistungs- und Drehzahlpaare aus.

Share this post


Link to post
Hier gibt's ein sehr hilfreiches Programm zum Ausmessen von Leistungskurven. Am besten geht's wenn ein sauberer Scan auf 300% vergrößert wird. Das Programm braucht die Lage der Leistungs- und Drehzahlachse, dann einfach die Kurve entlangklicken und das Programm spuckt automatisch passende Leistungs- und Drehzahlpaare aus.

Naja. Finde ich jetzt auch nicht wesentlich einfacher als so max 10 Punkte abzulesen. Für einen groben Vergleich, wie hier gedacht, ist das nach meiner Meinung ausreichend genau. Außerdem hat nicht jeder einen Scanner. Aber trotzdem grundsätzlich ne interessante Sache für alle die es genauer haben wollen.

Ich meine beides. Ich dachte das Beispiel des entsprechenden Polini Topics wäre ausreichend eindeutig, obwohl das sicherlich zwischendurch auch quasi OT abgedriftet ist.

Ich kannte deine Übersicht. :-D Fände nur ein paar mehr Infos (eben auch Bilder) zu den Setups schön. Und eben für den 136er zusammengefasst. Was das angeht, ist das "Wer hat welche Leistung"-Topic ja nicht gerade übersichtlich.

Share this post


Link to post

Dann mache ich mal den Anfang mit Fotos:

Da mein Motor eh momentan lahmgelegt ist(http://www.germansco...en_t177895.html) kann ich ja nochmal ein wenig optimieren. Wollte zwar die Tage auf die Rolle und dann zum Tüv, aber das muss jetzt noch ein wenig warten.

Hier ein paar Bilder:

Einlass und Überströmer bleiben erstmal so, find ich gut. Zum Auslass hätte ich gerne fachkundige Meinungen :-D

post-9192-1256481665_thumb.jpg

post-9192-1256481687_thumb.jpg

post-9192-1256481708_thumb.jpg

post-9192-1256481728_thumb.jpg

Edited by AK200

Share this post


Link to post

Auslass schaut an sich schon schonmal ganz gut aus von der Form, würde da an deiner Stelle nochmal bei gehen und den ganzen Auslass polieren, ist jetzt noch etwas zu grob würd ich sagen.

Edited by pepper_hh

Share this post


Link to post

malle 136

51 hub

rd 350 tassi

mmw kopf

39pwk keihin

cross tüte

MMW Kopf

photos gibts keine da noch alles zusammengebaut ist.

hier mal mein Malle:

4.500,00 4

5.000,00 5

5.500,00 6

6.000,00 6

6.500,00 5

7.000,00 8

7.500,00 10

8.000,00 15

8.500,00 17

9.000,00 19

9.500,00 20

10.000,00 20.5

10.500,00 22

11.000,00 22.7

11.500,00 8

Edited by heizer

Share this post


Link to post

die kurvenform finde ich schick, aber irgendwas ist da faul, unter 15Nm und eine ziemlich niedrige leistung vor reso... haste mal nen 32er oder 34er draufgesteckt? zum vergleichen

Share this post


Link to post
die kurvenform finde ich schick, aber irgendwas ist da faul, unter 15Nm und eine ziemlich niedrige leistung vor reso... haste mal nen 32er oder 34er draufgesteckt? zum vergleichen

ne war auch nur ein test.

der hat auch kurz davor geklemmt und der obere Kolbenring war fest.

wird erstmal revidiert und dann mal weiterschauen.

hab hier auch noch eine ungeklemmt und mit hugo.

Edited by heizer

Share this post


Link to post

Ich hatte auf nen paar mehr Infos gehofft. Steuerzeiten? Auslassbreite? Kopf(-daten)? Zündung(szeitpunkt)? Bedüsung? Wenn man schon keine Bilder hat/zeigen will?

Oder findet ihr das doof oder eh uniteressant oder zuviel "Hosen runter"?

Zu den Kurven. Verglichen mit der Hugo Kurve, kommt die Crosser Kurve wohl doch hin. Sieht mir nicht danach aus, dass das nur an nem Klemmer liegt.

Share this post


Link to post

So Freunde.

Da ich momentan nix anderes zu schrauben hab,hätte ich Lust den ultimativen Malossitest zu machen.Würde gern Schritt für Schritt alle Tuningstufen durch führen und das Ganze auf dem Prüfstand festhalten.Habe hier meinen alten Polinimotor der schon Zylinderfusseitig geplant ist und wirklich 1a auf Membran gefräst wurde.Startsetup würde folgendermaßen aussehn:

Malossi bis auf Steuerzeiten komplett unbearbeitet

Gehäuseeinlass Malossikasten mit kleiner Tassinari und Fippe Schnüffelstück

30er Tmx

Vespatronic

Malossikopf

Hammerzombi Auspuff

Mzzu Rennwelle mit 51mm hub

Damit erst mal den ersten Lauf machen.Im zweiten Schritt den Auslass Laufbahnseitig öffnen.Danach dann Auspuffseitig auf die 32mm bringen.Im dritten Schritt könnte ich den Malossikopf durch meinen auf Mallekolben ausgedrehten Gerhead tauschen.Schritt vier Überströmer öffnen und cvf aufmachen.Schritt fünf,Gehäuseeinlass verschließen und Malossi Direktansauger mit meiner mini Tassinari auf den noch unbearbeiteten Einlass und testen.Im nächsten Schritt Einlass aufreissen und evtl. auf grossen Membranblock wechseln.Dann könnte man die Rennwelle durch eine 51er Vollwange tauschen und sehen was sich da tut.Zum Schluss dann auf Langhub.Wenn dann noch Zeit und Lust vorhanden ist Vergasergrössen und Auspuffanlagen durchtesten:-)

Das Ganze musste natürlich Zeitnah und auf der gleichen Rolle geschehen.Am optimalsten wäre ein Prüfstand auf dem man den Motor auch ohne Roller drumrum montieren kann.Falls also einer der Prüfstandsbesitzer hier Bock auf so eine Action hat würde ich den Kram einpacken und vorbei kommen :-D

Basti

Share this post


Link to post
So Freunde.

Da ich momentan nix anderes zu schrauben hab,hätte ich Lust den ultimativen Malossitest zu machen.Würde gern Schritt für Schritt alle Tuningstufen durch führen und das Ganze auf dem Prüfstand festhalten.Habe hier meinen alten Polinimotor der schon Zylinderfusseitig geplant ist und wirklich 1a auf Membran gefräst wurde.Startsetup würde folgendermaßen aussehn:

Malossi bis auf Steuerzeiten komplett unbearbeitet

Gehäuseeinlass Malossikasten mit kleiner Tassinari und Fippe Schnüffelstück

30er Tmx

Vespatronic

Malossikopf

Hammerzombi Auspuff

Mzzu Rennwelle mit 51mm hub

Damit erst mal den ersten Lauf machen.Im zweiten Schritt den Auslass Laufbahnseitig öffnen.Danach dann Auspuffseitig auf die 32mm bringen.Im dritten Schritt könnte ich den Malossikopf durch meinen auf Mallekolben ausgedrehten Gerhead tauschen.Schritt vier Überströmer öffnen und cvf aufmachen.Schritt fünf,Gehäuseeinlass verschließen und Malossi Direktansauger mit meiner mini Tassinari auf den noch unbearbeiteten Einlass und testen.Im nächsten Schritt Einlass aufreissen und evtl. auf grossen Membranblock wechseln.Dann könnte man die Rennwelle durch eine 51er Vollwange tauschen und sehen was sich da tut.Zum Schluss dann auf Langhub.Wenn dann noch Zeit und Lust vorhanden ist Vergasergrössen und Auspuffanlagen durchtesten:-)

Das Ganze musste natürlich Zeitnah und auf der gleichen Rolle geschehen.Am optimalsten wäre ein Prüfstand auf dem man den Motor auch ohne Roller drumrum montieren kann.Falls also einer der Prüfstandsbesitzer hier Bock auf so eine Action hat würde ich den Kram einpacken und vorbei kommen :-D

Basti

Hätte ich schon bock drauf, das dauert aber doch so zwei bis drei Tage, würde ich schätzen.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.