Recommended Posts

synergy    87

....sieht ansich ja gut aus, aber das mit den unsymmetrischen boostports verstehe ich nicht wirklich...es wäre eigentlich bei einer Neuentwicklung ja

nicht so schwer, dass die Nebenüberströmer gleich groß und symetrisch angeordnet werden, auch wenn die dann etwas kleiner ausfallen...ansonsten

abwarten - ich denke, da geht mit dem kleinen Block einiges an Leistung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Powes    549

kann man Annehmen dass Airsal eine Flowbench hat und die Prototypen dort testet? Oder machen die Computersimulationen? Oder denken die sich der ÜS ist kleiner, dann machen wir beim boostport was dazu - Daumen mal Pi?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
synergy    87

...also laut Ben wird den die Prototypen schon getestet bevor die in Produktion gehen, aber es entspricht so einfach gar keinen

bisherigem Tuningwissen - auch nicht von the Crossern oder den GPs....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oli-san    236

der dritte kleine finger sieht überflüssig aus, die anderen beiden hätte man schöner mittig positionieren können, wenn der 3te kleine nicht wär. aber das wird schon gute gründe haben. schicker zylinder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lacknase    252

In Sachen Stützkanal-Finger: Ich würde jetzt nicht wetten, daß der Auslaß da bezogen auf die H-ÜS wirklich "mittig" ist. (Bin freilich sehbehindert und sitze nur vor einem billigen Monitor, der ein notorisch verzerrtes Medium spiegelt.)

Was die unterschiedlichen N-ÜS angeht: Man sieht ja den Umlenkungsradius im ÜS nicht, so daß effektiv schon unterschiedliche Durchflußwiderstände denkbar sind, die mit unterschiedlichen Austrittsquerschnitten quasi "korrigiert" wurden. Interessant wäre auch nochmal ein (jeweiliges) Spülbild (auch mit Angaben zum VA).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sähkö    89

Sieht so aus, als hätten die sich beim Kleinen mehr Zeit genommen und die Fehler vom großen RB nicht wiederholt. Endlich ham'se auf den Miguel gehört :-D

:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Herr Gawasi    168
weis jetzt nicht was du wirklich meinst, Ringe sind aus Stahl wie bei den WISECOS

mpq

Gesetzt den Fall man kauft sich das Ding und will am Zylinder noch etwas nachbearbeiten, wäre es durchaus interessant zu wissen was die Ringe so aushalten. Das meinte ich in etwa. Bei den GS-Kolben sind es z.B Ringe aus Kugelgraphit (Sphäroguss) mit verchromter Lauffläche. Die Ringe und der Kolben halten was aus, weiss ich aus eigener Erfahrung :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.