Jump to content

tm tmx?


beasty666

Recommended Posts

wäre es schlecht wenn ich mir einen tm nehmen würde für einen ts1. oder ist das wurscht.

Welchen Gaser Du nimmst ist wurscht, da hast Du recht. Aber den TS1 würde ich nicht nehmen :-D

Huch, bin ich heute wieder lustig. Ich könnt mich biegen, vor Lachen.

Link to comment
Share on other sites

Jo, so issas, das X sagt noch nix darüber aus, ob da ein PJ drin is oder nicht.

Bei Mikuni is aber eh nicht alles gerade, ich hol einfach mal etwas weiter aus: :-D

Genaugenommen ist es aber auch falsch, den TMX35 als TMX35 zu bezeichnen... Das sind nur die "Verkaufsbezeichnungen". Sieht man auch am Gehäuse: Da ist ja immer nur "TM" eingegossen, auch wenn sie nen Flachrundschieber, statt nem Doppelflachschieber wie die "echten" TMs haben.

Was wir als TMX32 kennen, heißt z.B. eigentlich TM32-61. Der TM32-1 ist das, was wir hier als TM32 mit Doppelflachschieber kennen. Allerdings kennen wir den TM35-1 wiederum als TMX35 mit Flachrundschieber. Das System scheint also keinem wirklichen Schema zu folgen.

Um's noch etwas weiter zu verkomplizieren: Es gibt auch Vergaser, die Mikuni selbst mit "TMX" bezeichnet. Diese aber auch wiederum in Varianten, die nix miteinander zu tun haben: Einmal mit Doppelflachschieber und andererseits mit "echtem" Flachrundschieber. Die TMX mit Doppelflachschieber haben "TMX" an der Seite eingegossen, die TMX mit Flachrundschieber aber gar nichts. Die Schieber sind jeweils anders als bei den Doppelflach- und Flachrund-TMs.

Und dann gibt's noch die "TMS", die zwar echt TMS heißen, aber nur TM eingegossen haben. Ähneln tun sie sehr den hier als TMX bezeichneten Vergasern (z.B. TM35-1), haben aber kein normales Leerlaufsystem und keinen Cutaway, dafür andere Nadeln mit extrem dünner Spitze, die das Leerlaufgemisch steuern.

Die TM-SS-Serie ist ja auch wieder in sich gespalten: Alle mir bekannten Vertreter dieser Serie sind Schrägstromvergaser. Diese gibt's allerdings wiederum als alte Doppelflachschieber (z.B. TM28SS) und als "neue" Flachrundschieber (z.B. TM34SS). Und halt wieder mit unzähligen internen Varianten... Gemischeinstellschraube seitlich/vorne/ohne (TM34SS), PJ-Düse eingegossen/gar nicht vorhanden (TM28SS) usw...

Und mich würde es wundern, wenn das schon alles wäre, was Mikuni so zu bieten hat, da gibt's sicher noch ne Menge weitere Verwirrungen :plemplem: Achja, ziemlich ähnlich/gleich aussehende Vergaser können natürlich unterschiedliche Düsen brauchen. (z.B. PJ-Düsen TM30-6 vs. TM34SS, verschiedene TM35-1 mit verschiedenen Leerlaufdüsen, .....). Und sowieso waren das hier alles ausschließlich 2-Takt-geeignete Vergasertypen, bei den 4-Taktern möcht ich gar nicht erst anfangen.

Aber alles in allem: Mit den Verkaufsbezeichnungen fahren wir immerhin mal nicht schlecht, da sie ne halbwegs zuverlässige Unterscheidung zwischen alten Doppelflachschieber-TMs und neuen Flachrundschieber-TMs erlauben. Dass Mikuni kein gutes System in der Benennung hat ist halt trotzdem schade... Manchmal muss man halt die richtigen Bezeichnungen kennen, um Missverständnisse zu vermeiden.

Alle Klarheiten beseitigt? *g*

Solltest also schauen, woher der angebotene 35er stammt. Der aus der Cagiva Mito ist z.B. anders als der, der über die Rollershops als TMX35 verkauft wird.

In diesem Topic gibt's auch noch n bissl Info über die verschiedenen 35er-Typen. Wahrscheinlich gibt's hier im Forum auch noch mehr, musst mal ne Weile die Suche bemühen. Vor allem zu explizit für 35er auf TS1 geschriebenen Beiträgen kann ich mich halt kaum erinnern.

Link to comment
Share on other sites

ihr werdet mich steinigen, aber ich habe den verdacht das auf einen rapido 225ccm, mugello 225ccm und auch event. sogar auf einen unbehandelten TS1 225ccm ein MIKUNI TM27-8006.

TM 27 Link

völlig ausreichend für die performance ist und man auch noch weniger benzin verbraucht und platz braucht der auch weniger unter der haube.

einfach richtige HD rein und das ding läuft sicher astrein, die 5 km/h weniger wären mir wurscht.

ich wage das zu behaupten, da ich meinen mugello 186cc mit TM24 und devtour fahre und den mit HD140 eindüsen musste, weil größer viel zu fett war.

small is sometimes beautiful :-D

Edited by WhoDaFunk
Link to comment
Share on other sites

pauschale vergasergrößen anzugeben ist völliger schwachsinn.

du kannst nicht von einem mugello auf einen ts1 schließen.

ich würde eher sagen, wenn du so eine kiste mit 27er mikuni ausreizt, dann ist sie falsch zusammengestellt oder/und mies geported. außer natürlich, dir sind pferde und band nicht so wichtig.

man kann jeden größeren kit so bearbeiten, dass ein vergaser von 27-39 passend ist.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Alle Klarheiten beseitigt? *g*

Solltest also schauen, woher der angebotene 35er stammt. Der aus der Cagiva Mito ist z.B. anders als der, der über die Rollershops als TMX35 verkauft wird.

In diesem Topic gibt's auch noch n bissl Info über die verschiedenen 35er-Typen. Wahrscheinlich gibt's hier im Forum auch noch mehr, musst mal ne Weile die Suche bemühen. Vor allem zu explizit für 35er auf TS1 geschriebenen Beiträgen kann ich mich halt kaum erinnern.

Worin besteht eigentlich der Unterschied zw. Cagiva-Mikuni und dem TMX aus den Rollershops?

Macht es überhaupt Sinn so ein Cagiva Vergaser zu verbauen, oder hat man da einen riesen Aufwand mit der Abstimmung. Muss man da sehr viel Austauschen (Schieber, Düsen, Nadel)?

Harri

Link to comment
Share on other sites

ihr werdet mich steinigen, aber ich habe den verdacht das auf einen rapido 225ccm, mugello 225ccm und auch event. sogar auf einen unbehandelten TS1 225ccm ein MIKUNI TM27-8006.

TM 27 Link

völlig ausreichend für die performance ist und man auch noch weniger benzin verbraucht und platz braucht der auch weniger unter der haube.

einfach richtige HD rein und das ding läuft sicher astrein, die 5 km/h weniger wären mir wurscht.

ich wage das zu behaupten, da ich meinen mugello 186cc mit TM24 und devtour fahre und den mit HD140 eindüsen musste, weil größer viel zu fett war.

small is sometimes beautiful :thumbsdown:

der 27er würde sicherlich reichen, ist aber kein guter vergaser. der lässt sich sehr schwer abstimmen im gegensatz zum 30er tmx. im übrigen hat mb mal verschiedene vergasergrößen auf einem standart und einem geporteten einser getestet. empfehlung lag dann bei 30 bzw 32mm der 35 verlor erschreckend im unteren und mittleren bereich und hatte bei hohen drehzahlen nur wenig plus. sicher geht da bei richtig aufgerissenen zylinder mehr. aber wer will das schon?

Link to comment
Share on other sites

Worin besteht eigentlich der Unterschied zw. Cagiva-Mikuni und dem TMX aus den Rollershops?

Macht es überhaupt Sinn so ein Cagiva Vergaser zu verbauen, oder hat man da einen riesen Aufwand mit der Abstimmung. Muss man da sehr viel Austauschen (Schieber, Düsen, Nadel)?

Harri

Der Mito Vergaser hat auf jeden Fall den Benzinhahnanschluß auf der anderen (und für TS1 auf der unpraktikablen) Seite.

Grundbedüsung bei der Mito kenne ich nicht.

-

der 27er würde sicherlich reichen, ist aber kein guter vergaser. der lässt sich sehr schwer abstimmen im gegensatz zum 30er tmx. im übrigen hat mb mal verschiedene vergasergrößen auf einem standart und einem geporteten einser getestet. empfehlung lag dann bei 30 bzw 32mm der 35 verlor erschreckend im unteren und mittleren bereich und hatte bei hohen drehzahlen nur wenig plus. sicher geht da bei richtig aufgerissenen zylinder mehr. aber wer will das schon?

Ich hab jetzt den 30er TMX, den 32er TMX UND 35-1 auf meinem TS1 verbaut, der 30er ist zu groß, ansonsten in Ordnung, der 32er war so gut wie nicht einstellbar, der 35er passte eigentlich (natürlich habe ich alles verschlimmbessert) und zumindest bei mir geht ging die Kiste mit dem 35er deutlich besser als mit dem 30er.

Edited by gonzo
Link to comment
Share on other sites

Der 30er ist zu groß? Ach Du meinst für unter die Haube...fahre einen Monza mit 30er Mikuni und Graviestutzen, das passt eigentlich noch, auf jeden Fall unter die DL Haube...

Zum Mito:

Soweit ich mnich erinnere sind da auch andere Nebendüsen drin...verklopp das Teil wieder und kauf den anderen, da haste mehr Freude dran...

Edited by Stefan_73
Link to comment
Share on other sites

Der 30er ist zu groß?

Zum Mito:

Soweit ich mnich erinnere sind da auch andere Nebendüsen drin...verklopp das Teil wieder und kauf den anderen, da haste mehr Freude dran...

Gemeint ist das Maß zur Backe hin. :thumbsdown:

Die 32er/35er Gehäuse sind da 14mm kürzer.

-

Link to comment
Share on other sites

Habe hier im Forum auch schon öfters gelesen das sie schwieriger abzustimmen sind da ein anderes festest Mischrohr verbaut ist. Ansonsten gibt es keine unterschiede. Es gibt die Mito Vergaser mit Benzinanschluss links wie rechts. Also kein wirkliches Indiz.

Harry wenn Du meine ehrliche Meinung hören willst besorge Dir einen wie er bei Topham angeboten wird. :thumbsdown:

Link to comment
Share on other sites

Habe hier im Forum auch schon öfters gelesen das sie schwieriger abzustimmen sind da ein anderes festest Mischrohr verbaut ist. Ansonsten gibt es keine unterschiede. Es gibt die Mito Vergaser mit Benzinanschluss links wie rechts. Also kein wirkliches Indiz.

Harry wenn Du meine ehrliche Meinung hören willst besorge Dir einen wie er bei Topham angeboten wird. :thumbsdown:

Hi Daniel!

Werde das wohl so machen.

Auch wenn das jetzt hier nicht hingehört: Was haltet Ihr als Alternative von einem Keihin PWK 35 Airstriker für den TS1?

Edited by boozy77
Link to comment
Share on other sites

Die Nebendüsen sind auf jeden Fall unterschiedlich...

Natürlich! Die hatte ich vergessen. Habe hier noch eine 17,5er herumliegen wenn sie jemand brauchen kann einfach melden.

Hi Daniel!

Werde das wohl so machen.

Auch wenn das jetzt hier nicht hingehört: Was haltet Ihr als Alternative von einem Keihin PWK 35 Airstriker für den TS1?

Bedenke nur dein Platzangebot unter der Backe. Ansonsten ein toller Vergaser.

Aber egal welchen Vergaser Du dir in der Größe besorgst rechne dann mal mit sportlichen 9-10l verbrauch.(meine erfahrung) :thumbsdown:

Edited by dude76
Link to comment
Share on other sites

Natürlich! Die hatte ich vergessen. Habe hier noch eine 17,5er herumliegen wenn sie jemand brauchen kann einfach melden.

Bedenke nur dein Platzangebot unter der Backe. Ansonsten ein toller Vergaser.

Aber egal welchen Vergaser Du dir in der Größe besorgst rechne dann mal mit sportlichen 9-10l verbrauch. :thumbsdown:

Mit einer 60 er Nebendüse oder was :crybaby:

Link to comment
Share on other sites

wie ist denn eure düsenbestückung/leistung im/mit 35TMX bei den verbrauchswerten?

hab heuer bei der angi von 35tmx auf 30 tmx abgerüstet und konnte den verbrauch um fast 2l senken. verbrauch mit 35tmx 6.5-8l und der war lustigerweise mit jl road und angi gleich.

hatte aber nicht das gefühl, dass der 35tmx wesentlich zu fett gelaufen ist (kerze hellbraun und kolben ohne ablagerungen nach 2500 km).

Edited by gravedigger
Link to comment
Share on other sites

Hi Daniel!

Werde das wohl so machen.

Auch wenn das jetzt hier nicht hingehört: Was haltet Ihr als Alternative von einem Keihin PWK 35 Airstriker für den TS1?

Erkundige Dich da mal vorher nach Preisen von Schiebern und so.

Wenn ich das richtig rauslese ( Cagiva) wolltest Du irgendwie nen Schnapper machen?

Dann wäre Keihin wohl nicht so DIE Idee der Wahl.

Link to comment
Share on other sites

Erkundige Dich da mal vorher nach Preisen von Schiebern und so.

Wenn ich das richtig rauslese ( Cagiva) wolltest Du irgendwie nen Schnapper machen?

Dann wäre Keihin wohl nicht so DIE Idee der Wahl.

Moin!

Klaro hatte ich daran gedacht einen Schnapper zu machen, jedoch ist mir bewusst, dass ich für nen guten Vergaser auch etwas mehr investieren muss. Das Cagivateil ist jedenfalls für mich ausgeschien.

Habe dann gestern auf ebay.com ein sehr gutes Angebot entdeckt. Dort bietet jemand einen neuen PWK 35 Airstriker für ca. 160 Euro inkl Versand nach Deutschland an. Allerdings weiß ich nicht, was für Düsen/ Schieber verbaut sind. Wenn ich dann Düsen und Schieber in der passenden Größe zusätzlich kaufen muss, dann lohnt ich das nicht wirklich.

Ich habe auch noch einen Mikuni TM 32 rumliegen. Wahrscheinlich werde ich den vorerst verbauen. Von der Anschlussweite ist der ja identisch mit dem 35er TMX.

Edited by boozy77
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


  • Posts

    • Schau 2 Seiten zurück, da hatte ich den Kolben gezeigt und ja, die sind damals reihenweise gebrochen und durchgekaut worden. Hatte bis heute nur einen Motor von vielen hier, welcher keinen Schaden in die Richtung hatte, alle anderen hatten immer das gleiche Bild.
    • Moin  Falls ich hier falsch bin bitte verschieben.  Danke   Kumpel sucht für seine Ducati Brio 48 ein paar Teile : Seitenbacke rechts  Bremspedal  beide Teile der Zylinderhaube   Wer was hat bitte per PN melden.    Vielen Dank    Gruß Marco 
    • Hätte nicht gedacht, dass mein Post so hohe Wellen schlägt. War nicht meine Absicht! Wollte nur wissen, ob ich das überhaupt beheben kann! Den Hinweis auf das andere Relais habe ich ja auch bekommen. Danke! Teste ich im Winter mal.   Es war nicht der TÜV, sondern eine andere Prüfstelle. Sorry für die Verwirrung. War auch nicht gegen eine bestimmte Einrichtung gedacht. Pingelige Prüfer gibt es natürlich bei jeder Prüfstelle. Ich muss mich nur immer wieder wundern, wie krass die Spanne ist zw. den einzelnen Prüfern. Manche fahren nicht mal damit, andere checken "leuchtet, hupt, bremst", etc. und nach all den Jahren reklamiert nun einer die Blinkfrequenz, während der Roller bis vor 3 Jahren noch nicht mal Blinker hatte und ohne Probleme beim selben Prüfer eine Plakette bekommen hat. Aber man lernt bekanntlich nie aus. 
    • Ich hatte auch mal son Relais was im Stand die Blinkerfrequenz verändert hat. Hat mir persönlich auch schon überhaupt nicht gefallen und würde ich nicht so haben wollen. Wie oben beschrieben läuft es mit dem Relais vom SCK top.
×
×
  • Create New...

Important Information