Jump to content

neuer bfa 244cc zylinder als M244 rivale / erfahrungswerte


Recommended Posts

Der Motor wird auf maximal mögliche Topf Leistung ausgelegt. Das bedeutet Minimum 34 ,eher 38er Gasanlage.

 

Auspuff wird die Viper Box.

 

Ich denke auch das der DS alles begrenzen wird. Ist jedoch Vorgabe und kann ich nicht ändern. Andererseits interessiert es mich auch selbst mehr in DS Variante als Membrane.

 

Heimliches Wunschziel wären die 40. Aber das wird's wohl eher ne harte Nuss.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 96
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Das GSF funktioniert mal wieder: Produkt noch gar nicht richtig auf dem Markt aber schonmal die Fehler analysieren und schlecht reden.   Spätestens in 2 Wochen kann ich hier hoffentlich was

Kann ich heute Abend machen wenn ich in der Werkstatt bin. So sieht das auf jeden Fall aus im Vergleich zum MHR:

Können wir uns dank unserem Hobby nicht mehr leisten 

Posted Images

vor 9 Stunden hat schoeni230 folgendes von sich gegeben:

Der Motor wird auf maximal mögliche Topf Leistung ausgelegt. Das bedeutet Minimum 34 ,eher 38er Gasanlage.

 

Auspuff wird die Viper Box.

 

Ich denke auch das der DS alles begrenzen wird. Ist jedoch Vorgabe und kann ich nicht ändern. Andererseits interessiert es mich auch selbst mehr in DS Variante als Membrane.

 

Heimliches Wunschziel wären die 40. Aber das wird's wohl eher ne harte Nuss.

40 mit Drehschieber --->Wahnsinn:cheers:

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden hat schoeni230 folgendes von sich gegeben:

Der Motor wird auf maximal mögliche Topf Leistung ausgelegt. Das bedeutet Minimum 34 ,eher 38er Gasanlage.

 

Auspuff wird die Viper Box.

 

Ich denke auch das der DS alles begrenzen wird. Ist jedoch Vorgabe und kann ich nicht ändern. Andererseits interessiert es mich auch selbst mehr in DS Variante als Membrane.

 

Heimliches Wunschziel wären die 40. Aber das wird's wohl eher ne harte Nuss.

p.n. !

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden hat schoeni230 folgendes von sich gegeben:

Der Motor wird auf maximal mögliche Topf Leistung ausgelegt. Das bedeutet Minimum 34 ,eher 38er Gasanlage.

 

Auspuff wird die Viper Box.

 

Ich denke auch das der DS alles begrenzen wird. Ist jedoch Vorgabe und kann ich nicht ändern. Andererseits interessiert es mich auch selbst mehr in DS Variante als Membrane.

 

Heimliches Wunschziel wären die 40. Aber das wird's wohl eher ne harte Nuss.

Welche kurbelwelle verbaust du da??

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat funthomas folgendes von sich gegeben:

Welche kurbelwelle verbaust du da??

 

 

Umgepresste Sip. Also primatist.

 

Ich hatte auf einem m1x mit Bullet mal 33 mit damals 72 nach Ot und kurzem Einlass. 

 

@Rö!

Ob der Bfa (bzw der Einlass) das kann ,das er da nochmal deutlich drauf legt wird sich erst zeigen. Vielleicht ist auch schon deutlich vor 40 Schluss. Kann alles sein. Versuch macht kluch. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten hat schoeni230 folgendes von sich gegeben:

 

Umgepresste Sip. Also primatist.

 

Ich hatte auf einem m1x mit Bullet mal 33 mit damals 72 nach Ot und kurzem Einlass. 

 

@Rö!

Ob der Bfa (bzw der Einlass) das kann ,das er da nochmal deutlich drauf legt wird sich erst zeigen. Vielleicht ist auch schon deutlich vor 40 Schluss. Kann alles sein. Versuch macht kluch. 

 

vor 50 Minuten hat Rö! folgendes von sich gegeben:

@schoeni230

Viel Erfolg... bin gespannt

bin ich gespannt,........

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

mit drehschieber geht schon so einiges. es wurden doch auch schon die 30ps mit drehschieber und si erreicht.

daher könnte ich mir schon vorstellen das mit dem hubraum auch die 40 erreicht werden könnten.

dazu muss man sich aber aufs wesentliche konzentrieren und weniger in hirngespinsten verkünsteln, die gefahr sehe ich beim schoeni allerdings nicht.

das wird schon.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat heizer folgendes von sich gegeben:

mit drehschieber geht schon so einiges. es wurden doch auch schon die 30ps mit drehschieber und si erreicht.

daher könnte ich mir schon vorstellen das mit dem hubraum auch die 40 erreicht werden könnten.

 

ich kann mich auch noch an die DS Versuche vom Ben erinnern. Da ging auch einiges - allerdings ist da dann gerne die DS-Wange am Gehäuse angegangen.

Trau mich nicht einzuschätzen wie sehr sich eine Welle da mit steigender Leistung "verbiegt". Sind ja nur 5-10/100 was da "Spiel" ist.

@schoeni230: daher hau rein Thomas - zeig was da geht :inlove: :cheers:

 

Edited by polinist
Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten hat funthomas folgendes von sich gegeben:

ich hoffe die welle hält...........................................

Dann muss halt eine Adapterplatte für das T5 Gehäuse her.. 

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat Phantomias folgendes von sich gegeben:

Dann muss halt eine Adapterplatte für das T5 Gehäuse her.. 

hab jetzt nicht alles von Anfang bis hier im Kopf, gabs schon Angaben zum Lochstich/Maße der Zylinderbefestigung, Dicke der Adapterplatte.  
Da ich gerade DS auf T5 Pinascogehäuse mit Adapterplatte plane/aufbaue und die Adapterplatten für den Tornado und Simonini 266 so gut wie fertig gezeichnet habe und demnächst Material (7075) bestellt wird und die Platten dann gefräst werden. Vielleicht könnte man mit wenig Aufwand die Platte für den Bfa abändern wenn sich mit den restlichen Bohrungen ausgeht. Dann könnte ich evtl. einpaar mit machen falls Interesse besteht.

Adapterplatten sind 20mm (Tornado) 16mm (Simonini) stark.

Edited by vespa-joe
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Dicke ist 15mm für 127er Pleuel. Laut BFA soll es auch 14mm Platten für Quattrini Wellen mit 126er Pleuel geben. Der BFA Zylinder wird eigentlich immer im Set mit Platte und allen Schrauben, etc. ausgeliefert. Macht aus meiner Sicht nicht viel Sinn extra Platten anzufertigen. Man könnte natürlich in der Dicke variieren für Steuerzeiten aber dafür wäre so eine komplette Adapterplatte verhältnismäßig viel Aufwand.

Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten hat Klabauter folgendes von sich gegeben:

Dicke ist 15mm für 127er Pleuel. Laut BFA soll es auch 14mm Platten für Quattrini Wellen mit 126er Pleuel geben. Der BFA Zylinder wird eigentlich immer im Set mit Platte und allen Schrauben, etc. ausgeliefert. Macht aus meiner Sicht nicht viel Sinn extra Platten anzufertigen. Man könnte natürlich in der Dicke variieren für Steuerzeiten aber dafür wäre so eine komplette Adapterplatte verhältnismäßig viel Aufwand.

Ich denke Phantomias Einwurf den ich aufgegriffen habe bezieht sich auf die Verwendung des Zylinders auf einem T5 Gehäuse und dadurch den Vorteil von breiteren Kurbelwangen somit kein verdrehen der KW und Größerer DS-Einlass. Adapterplatte vom 200er passt ja nicht auf dem T5 Gehäuse. Idee macht mMn  natürlich nur für DS Sinn wegen dem größeren Einlass...

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Absolut. Ich denke wenn es ein DS sein soll- was glaube ich ziemlich geil ist- dann wäre die Verwendung eines T5 Gehäuses ne richtig gute Sache. Eben wegen der breiteren Welle.
Stellt sich halt dann die Frage welcher BFA dann adaptiert wird- der für den 200er oder der für n 125er Block. Vielleicht kommt ja von BFA da gleich noch was...  für T5

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat vespa-joe folgendes von sich gegeben:

Ich denke Phantomias Einwurf den ich aufgegriffen habe bezieht sich auf die Verwendung des Zylinders auf einem T5 Gehäuse und dadurch den Vorteil von breiteren Kurbelwangen somit kein verdrehen der KW und Größerer DS-Einlass. Adapterplatte vom 200er passt ja nicht auf dem T5 Gehäuse. Idee macht mMn  natürlich nur für DS Sinn wegen dem größeren Einlass...

 

Ein zu grosser DS Einlass ist je nach Konzept oft kontraproduktiv. 

 

Bisschen zuviel Querschnitt und es fehlen gleich mal 2-3 Ps unwiederbringlich.

 

Ob sich das beim Bfa aufgrund des doch eher grossen Hubraum auch so auswirkt kann ich natürlich noch nicht sagen. Ich glaub jedenfalls nicht das mehr als ein Standard Einlass in bearbeiteter Version nötig ist für 40 Pferde.

 

Zur Welle kann ich nur sagen das ich bis Dato von allen Primatist Wellen voll überzeugt war und bin.

 

Kontakt zur Platte könnte natürlich sein. Das kann man nicht ausschließen. Aber selbst wenn,dann wirds danach einfach ein Membrane Motor. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Am 2.5.2021 um 15:31 hat BerntStein folgendes von sich gegeben:

@schoeni230 meinst Du, dass auch am normalen PX Block ein DS Einlass zu gross werden kann ?

Ich kann mir da vorstellen, dass das zu unförmig wird, wenn ein runder Querschnitt auf ein langes schmales Fenster übergehen soll.

 

Ist jedenfalls meine Erfahrung. 

 

Zu Gross geht ja eher nicht da man ja ohnehin stark begrenzt ist.

 

Aber man kann natürlich bezogen auf das mögliche Optimum des jeweiligen Motor zu gross werden !

 

Mein 33Ps M1X DS war damals ein kurzer Smallblock Einlass der nach vorne unbearbeitet war. Nur nach hinten.

 

Auch dort hatte ich 2 Ps unwiderbringlich verloren durch Querschnittsvergrösserung kurz vor der Platte. Also der Längsquerschnitt an der Dichtfläche "vor" dem Drehschieber. Das richtige Grössenverhältniss gilt es zu finden.

 

Geht halt nur mit testen.

 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

ist das dann vielleicht sogar etwas mit der Kanalform an sich quasi ?

das ist auch vermutlich an der Stelle irgendwie nie schön zu lösen, weil das ja an der DSfläche nur zeitweise komplett durchflutet wird. Ist ja erst nur hinten und am Ende nurmehr vorne offen. 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.