Jump to content

Corona und so


Recommended Posts

Ach ja auch interessant, hier in Bottrop werden inzwischen die aktuellen Infektionen auch nach Geschlecht und Alterklassen aufgedröselt veröffentlicht. Die mit großem Abstand am stärksten betroffene Gruppe sind Frauen zwischen 20 und 29. Wobei wir eine Stadt mit einem überdurchschnittlich großen Anteil an alten Menschen sind. Rund ein Drittel aller Einwohner sind im Rentenalter.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 6.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich seh ihn täglich, und er steht schon wieder.

Wow. So eine dämliche Analogie hab ich ja noch nie gelesen. Wenn du säufst wie bisher, werden davon nicht 400 Leute nach einem Monat zum Alkoholiker. Wenn du ungeschützt vögelst, werden davon nicht 40

vollkommen richtig!   meine Eltern (70+) haben es hinter sich. meine Mutter Rentnerin, muss sich im Frisörsalon noch Kröten dazuverdienen, geht fleissig auf arbeit. mittwoch 16.12: lockdown.

Posted Images

vor 6 Minuten hat Champ folgendes von sich gegeben:

 

Das darf man so nicht verallgemeinern. Meine Eltern (beide mitte 80) gehören zu den Menschen, die normalerweise regelmässig in die Kirche gehen. Im letzten Jahr lief das bei denen so, dass man sie telefonisch anmelden mußte, nur begrenzte Teilnehmer (in einer wirklich großen Kirche) eingelassen wurde, Maskenpflicht, kein Gesang u.s.w.

 

Noch vor Weihnachten wurden hier (Bistum Essen) sowohl bei den katholischen, als auch bei den evangelischen Gemeinden der beiden großen Kirchen alle Gottesdienste komplett eingestellt. Auch über Weihnachten fand nichts statt. Den Gemeindemitgliedern wurde vorgeschlagen sich stattdessen entsprechende Übertragungen im Fernsehen anzuschauen.

 

Alle "Gottesdienste", die hier im Ruhrgebiet immer wieder für Presse sorgten, waren irgendwelche Freikirchen oder Splittergruppen, die meinen sie wären viel gläubiger als die Mitglieder der großen Kirchen.

Hier in Siegburg/Rhein Sieg Kreis identisch, auch mit den 'Gläubigeren' :wallbash:

Link to post
Share on other sites

@champ

 

Zumindest bei uns hier im Ort und in den Nachbarorten sehr ähnlich.

Kirche darf vom Pfarrer her nur zu 1/3 besetzt werden keine Gesänge (eh hart an meinem mentalen Limit wenn man bedenkt wer da aller und va wie mitgrölt) und Maske.

Weihnachten gab es zwar Gottesdienst dieser wurde aber auf 4kirchen aufgeteilt. Auch da ziemlich leere Kirche.

Ansonsten handeln zumindest unsere 3 Pfarrer vorbildlich, weisen auf alle Sicherheitsmaßnahmen hin und bitten sogar der Sicherheit wegen darum das Ältere und Risikopersonen sich die Messe im Fernsehen ansehen sollen.

 

Rlg

 

Christian

Edited by Yamawudri
Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten hat Champ folgendes von sich gegeben:

Ach ja auch interessant, hier in Bottrop werden inzwischen die aktuellen Infektionen auch nach Geschlecht und Alterklassen aufgedröselt veröffentlicht.

Das kann man für jeden Kreis abrufen:

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/

Das sind die dem RKI gemeldeten Fälle.

  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Das wäre jetzt wieder eine Frage mit der sich unsere Rechtsverdreher vorträfflich auseinandersetzten können: Verstößt die Anmietung eines Hotelzimmers am Tag gegen das Übernachtungsverbot?

Link to post
Share on other sites

Zum Thema Gottesdienst. Mir is das vollkommen egal, welche Konfession, Glaubensgemeinde oder Gottheit da gehuldigt wird.

Ich würde es aus Prinzip aktuell eben schließen/verbhieten. Punkt. Mag ja sein das Kirche vielen Leuten hilft, gerade bei schweren Zeiten, aber das tun Gespräche mit Freunden (was vor Ort aktuelle verboten ist) Gruppensitzungen (was verboten ist) usw. auch.

Ach ja, Kindern tut Kontakt zu gleichaltrigen übrigens auch sehr gut, wird auch aktuell immer wieder als "sehr wichtig" tituliert. Ist auch verboten.....seit langem....und noch länger.

 

Da sind wir wieder bei wischiwaschi. Entweder alles dicht, oder ich darf auch zu meiner Selbsthilfegruppe der anonymen Kurzschwänze gehen.....aber ne....sobald da irgendwas von Glaube vorkommt, setzt der Himmel eben alles außer Kraft.

Link to post
Share on other sites

Thema Puff: Ähm.....hat da irgendwer Zweifel dran, das da aktuell die gesamte Prostitution eben wieder "im Untergrund" abläuft. Die Damen und Herren dürfen seit Monaten nicht arbeiten und waren auch beim ersten Lockdown die letzten, die wieder ran durften.

Da is nix "Novemberhilfen" und so.....  

Link to post
Share on other sites

Ähm....jetzt mal ganz im Ernst. Unsere Freunde von der Insel sind doch nicht ganz gar, oder? Da melden die täglich Ü-50k Neuinfektionen und dann kommt da sowas bei raus?

 

image.thumb.png.9c493ff0392bc621167e511b1c878cff.png

 

Man hat ja im Sommer schon die Bilder gesehen, als der Strand gestürmt wurde, aber unter den aktuellen Bedingungen auch nur auf die Idee zu kommen, ne Feier in der Größe auszurichten, geschweige denn als Gast da aufzutauchen..... saufen die da drüben nur Lack?

Link to post
Share on other sites

Sicher nix für Schwurbler (RKI ist ja keine seriöse Quelle..), aber recht anschaulich hergeleitet, auch um ggf mal in einer Diskussion gegenzuhalten. Ist eine Reihe. 

 

 

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

Thema Puff: Ähm.....hat da irgendwer Zweifel dran, das da aktuell die gesamte Prostitution eben wieder "im Untergrund" abläuft. Die Damen und Herren dürfen seit Monaten nicht arbeiten und waren auch beim ersten Lockdown die letzten, die wieder ran durften.

Da is nix "Novemberhilfen" und so.....  

Das mit den Fixkosten ist ja auch nicht so wörtlich gemeint. 

Ist auch Scheiße, das Thema einfach totzuschweigen. Was würd man denn an deren Stelle anderes machen? Hartz-4 gibt's auch nicht für diejenigen, die von ihrer europäischen Dienstleistungsverkehrsfreiheit gebrauch gemacht haben. Vielleicht könnte man gegen Nachweis der Einreise vor Corona hier wenigstens begrenzt das Existenzminimum abdecken. Angst vor Ansteckung werden sie ja wohl schon noch haben, nur was hilft's wenn sie nix zu fressen haben?

Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

Ähm....jetzt mal ganz im Ernst. Unsere Freunde von der Insel sind doch nicht ganz gar, oder? Da melden die täglich Ü-50k Neuinfektionen und dann kommt da sowas bei raus?

 

image.thumb.png.9c493ff0392bc621167e511b1c878cff.png

 

Man hat ja im Sommer schon die Bilder gesehen, als der Strand gestürmt wurde, aber unter den aktuellen Bedingungen auch nur auf die Idee zu kommen, ne Feier in der Größe auszurichten, geschweige denn als Gast da aufzutauchen..... saufen die da drüben nur Lack?

Naja, was willste erwarten bei dem rumgeeier vom guten Boris? Kollegen meiner Frau haben berichtet, dass in London erst letzte Woche eine maskenpflicht für die Metro eingeführt wurde - bei ner inzidenz von 1600...

 

da nimmt das doch kein normaler Bürger richtig ernst.

 

jan

 

edith: der konzentriert sich ja im Moment eh da drauf, EU Beamten den diplomatenstatus abzuerkennen und sie nur noch als „internationale Organisation“ zu werten. Ist wohl wichtiger. Da braucht man keine Fragen mehr stellen...

Edited by freerider13
Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten hat Champ folgendes von sich gegeben:

Das wäre jetzt wieder eine Frage mit der sich unsere Rechtsverdreher vorträfflich auseinandersetzten können: Verstößt die Anmietung eines Hotelzimmers am Tag gegen das Übernachtungsverbot?

Ich hab das mehr so ironisch gemeint. Die Freier tun mir da noch am wenigsten leid. Ich möchte bitte wieder mehr als Mensch wahrgenommen werden. Mich als Jurist zu outen geschah eher unfreiwillig. 

Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

Ähm....jetzt mal ganz im Ernst. Unsere Freunde von der Insel sind doch nicht ganz gar, oder? Da melden die täglich Ü-50k Neuinfektionen und dann kommt da sowas bei raus?

 

image.thumb.png.9c493ff0392bc621167e511b1c878cff.png

 

..... saufen die da drüben nur Lack?


Covid ist eben auch eine Linse, durch die man sehen kann, welche Länder schon vorher im A*sch waren... Das sieht in einigen „unterlegenen“ Schwellenländern, bei allen Zweifeln an den statistischen Daten, deutlich besser aus.

 

Mittel- und Südamerika kann man wohl getrost knicken, aber Südasien und weite Teile Afrikas haben‘s (durch internationale Sichproben ) erwiesenermaßen recht gut drauf. Und es ist wohl gerade die weitverbreitete britische Arroganz, die ihnen wieder und wieder auf die Füße fällt...

Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten hat Steuermann folgendes von sich gegeben:

Vielleicht könnte man gegen Nachweis der Einreise vor Corona hier wenigstens begrenzt das Existenzminimum abdecken. Angst vor Ansteckung werden sie ja wohl schon noch haben, nur was hilft's wenn sie nix zu fressen haben?

 

Na das klingt nun aber, als sei die gesamte Prostitution auf eingereiste Ausländerinnen ausgelegt. Dem ist da aber wohl eher nicht so.

Am Ende ist das aber eben nur ein sehr plakatives Vergehen was da nun "aufgedeckt wurde". Klingt ja auch viel geiler als Schlagzeile:

"Illegaler Puff ausgehoben" als "Friseur schneidet illegal im Wohnzimmer Haare"

 

Findet beides statt, jeden Tag, damit Menschen Ihr Leben sichern......

Edited by dorkisbored
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hier läuft‘s ganz PC so: Prostitution ist weiterhin erlaubt, Zuhälterei und Freien (außer, wenn von der Krankenkasse getragen, und auch dann nur bei psychologisch geschulten Therapeut*Innen) mit sehr empfindlichen Strafen verboten. Wer vögeln will, muss hier immer noch freundlich sein... :laugh:

Link to post
Share on other sites
Gerade eben hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

Na das klingt nun aber, als sei die gesamte Prostitution auf eingereiste Ausländerinnen ausgelegt.

 

 

Findet beides statt, jeden Tag, damit Menschen Ihr Leben sichern....

Die deutschen Damen haben wenigstens theoretisch noch Anspruch auf Grundsicherung.

Ist in jedem Fall Scheiße, aber solange nur Aktiengesellschaften und GmbH's gerettet werden und diejenigen mit dem kleinsten Portemonnaie die Maßnahmen einfach mal mit Verständnis überstehen sollen, brauch ich mich auch nicht zu wundern, wenn der Kleinmaßnahmen-Firlefanz nicht wirkt. 

Link to post
Share on other sites

Ganz ehrlich, ich kann auch jede Nageltante, jeden Tattoo-Klaus und jede Massage-Erika verstehen, die nun eben entweder im Wohnzimmer oder Küche Ihre Dienstleistung anbieten.....was sollen Sie denn machen? Novemberhilfen die im Januar kommen? Geschäfte geschlossen ohne Hilfe..... ich würd es doch genauso machen....

 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

@Champ

 

Bei solch publikumsträchtigen Verstößen würde ich aus Gründen der Generalprävention auf finanzielle Strafen im Höchstausmaß des Strafrahmens setzen.

 

Vielleicht begreifen es dann endlich sogar die Dümmsten.

 

Rlg

 

Christian

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat Champ folgendes von sich gegeben:

Es wird immer besser, Zitat: "...durchoperierte Hohlfritten"

Sollte der Pocher dafür tatsächlich eine Strafe aufgebrummt bekommen, wäre ich bereit, meinen Teil als Spende beizutragen.

Und dem Mädel sollte man den Account sperren wegen Anstiftung zum Aufruhr. Ich für meinen Teil werde da jedenfalls aggressiv...:wallbash:

Edited by Spiderdust
  • Like 1
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Weiß ich nich, ob sich gerade so ein Oliver Pocher zu Themen wie sozialadäquatem Verhalten oder Intelligenz äußern sollte. Für mich haben sich da die Richtigen gefunden. Nicht nötig, damit auch noch die Gerichte zu belästigen. 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Yamawudri folgendes von sich gegeben:

@Champ

 

Bei solch publikumsträchtigen Verstößen würde ich aus Gründen der Generalprävention auf finanzielle Strafen im Höchstausmaß des Strafrahmens setzen.

 

Vielleicht begreifen es dann endlich sogar die Dümmsten.

 

Rlg

 

Christian

 

Gerade bei solchen Menschen und solchen Verstössen würde ich weniger für Geldstrafen plädieren, sondern eher so in Richtung Sozialstunden, Hilfstätigkeiten im Bereich Kranken- und Altenpflege. Da sehe ich eher eine geringe Chance zumindest ein klein wenig am nicht vorhandenen Sozialverhalten zu arbeiten.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.