Jump to content

Auf AUTODOC finden Sie viele nützliche Dinge für ihr Motorrad

Corona und so


Recommended Posts

vor 2 Stunden hat M210 folgendes von sich gegeben:

Quelle Ärzteblatt

 

Was steht hier zu lesen?

Bekamen die Menschen aufgrund der Impfung die Erkrankung oder halt irgendwo eingefangen parallel zur Studie?

 

Lese derzeit vermehrt zum Thema AZ wegen anstehendem Termin.

 

 

20210308_124601.jpg

Im grundsatz zum generellen Verständnis:

das sind die Studien zu den impfstoffzulassungen (also genau der Beruf meiner Frau). Das läuft so ab (simpel beschrieben):

eine große Anzahl Menschen (hier über 5000) wird ausgewählt, nach alter, Geschlecht, Vorerkrankungen soll diese Gruppe (oder beide - kommt gleich) ein möglichst gutes abbild unserer bevölkerungsstruktur sein. Dann wird die Gruppe 1/2 und 1/2 geteilt (deshalb beide vorhin). Die eine Gruppe bekommt den Impfstoff, die andere ein wirkungsloses Placebo. Wer was bekommt weiß ausschließlich die studienleitung, nicht der Proband und auch nicht der Arzt der es impft.(um Manipulationen vorzubeugen)

 

dann werden alle ganz normal auf die Menschheit losgelassen und nach einer bestimmten Zeit wird nachgeschaut, wie viele sich die Krankheit eingefangen haben. 
in der von dir gezeigten Studie haben sich 152 corona eingefangen, die den Impfstoff nicht erhalten haben und 64 haben sich corona eingefangen, obwohl sie geimpft waren.

und aus solchen zahlen lässt sich dann (etwas komplex) hochrechnen, zu wie viel Prozent der Impfstoff wirksam ist (bei AZ eben die Bekannten ca. 70%, je nach berechnungsart auch mehr.)

 

und zu deiner Beruhigung: DURCH die Impfung bekommt man covid 19 definitiv nicht. Die Zahl sagt nur aus, wie viele Menschen sich in freier Wildbahn TROTZ Impfung angesteckt haben.

 

jan

 

Edited by freerider13
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 8.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ganz großartig. Genau das ist es doch letztendlich, warum diese Pandemie nicht in den Griff zu bekommen ist. Natürlich ist es leicht über unsere unfähigen Politiker zu schimpfen. Aber im Endeffekt ist

Ich seh ihn täglich, und er steht schon wieder.

Wow. So eine dämliche Analogie hab ich ja noch nie gelesen. Wenn du säufst wie bisher, werden davon nicht 400 Leute nach einem Monat zum Alkoholiker. Wenn du ungeschützt vögelst, werden davon nicht 40

Posted Images

vor 3 Stunden hat M210 folgendes von sich gegeben:

Lese derzeit vermehrt zum Thema AZ wegen anstehendem Termin.

 

Mir ist gerade eingefallen, dass ich ja noch weiteres "AZ Wissen 2go" parat hätte:

 

  • Wenn zwischen erster und zweiter Impfung 12 Wochen liegen (und nicht 9 oder 6), dann erkranken danach nur noch ca. 20% (und nicht mehr 33-40%) an Covid.
  • Man kann mit einem mRNA Impfstoff "nachimpfen" um die Wirksamkeit nochmals zu steigern (2x AZ, 1x Biontech z.B.) Wäre aus gesamtgesellschaftlicher Sicht schön wenn man damit wartet, bis die gesamte Bevölkerung ihre zwei Impfungen bekommen hat.
  • Weil die Wirksamkeit von AZ gegen eine in Südafrika vermehrt auftretende Mutation (B1351) nicht so gut war, wurden dort die Impfungen mit AZ eingestellt. Diese Mutation gibt es in D bisher nur vereinzelt und ich habe den Eindruck die britische (gegen die AZ wirkt) setzt sich bei uns gegenüber den anderen Varianten durch.
  • Nach der Impfung mit AZ sind wohl einige erst mal ein paar Tage KO und bekommen Fieber etc. Das ist kein Grund zur Sorge und bedeutet, dass gerade eine Immunreaktion statt findet.

 

(falls ich was falsch aufgeschnappt haben sollte, einfach reingrätschen)

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten hat gertax folgendes von sich gegeben:

 

...Nach der Impfung mit AZ sind wohl einige erst mal ein paar Tage KO und bekommen Fieber etc. Das ist kein Grund zur Sorge und bedeutet, dass gerade eine Immunreaktion statt findet.

 

 

Hatte ich weiter vorne schon mal geschrieben, solche recht starke Impfreaktion hatte meine Nichte nach der Impfung mit Moderna. Kann also bei den mRna Impfstoffen ebenso auftreten, ist wohl nur seltener.

Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten hat gertax folgendes von sich gegeben:

 

Mir ist gerade eingefallen, dass ich ja noch weiteres "AZ Wissen 2go" parat hätte:

 

  • Wenn zwischen erster und zweiter Impfung 12 Wochen liegen (und nicht 9 oder 6), dann erkranken danach nur noch ca. 20% (und nicht mehr 33-40%) an Covid.
  • Man kann mit einem mRNA Impfstoff "nachimpfen" um die Wirksamkeit nochmals zu steigern (2x AZ, 1x Biontech z.B.) Wäre aus gesamtgesellschaftlicher Sicht schön wenn man damit wartet, bis die gesamte Bevölkerung ihre zwei Impfungen bekommen hat.
  • Weil die Wirksamkeit von AZ gegen eine in Südafrika vermehrt auftretende Mutation (B1351) nicht so gut war, wurden dort die Impfungen mit AZ eingestellt. Diese Mutation gibt es in D bisher nur vereinzelt und ich habe den Eindruck die britische (gegen die AZ wirkt) setzt sich bei uns gegenüber den anderen Varianten durch.
  • Nach der Impfung mit AZ sind wohl einige erst mal ein paar Tage KO und bekommen Fieber etc. Das ist kein Grund zur Sorge und bedeutet, dass gerade eine Immunreaktion statt findet.

 

(falls ich was falsch aufgeschnappt haben sollte, einfach reingrätschen)

Alles korrekt, eine Ergänzung noch:

bei impfabstand von 12 Wochen beträgt die wirksamkeit sogar 85%.
Deshalb war AZ auch ziemlich sauer auf die EMA - der längere impfabstand wurde erst etwas später getestet. Da war aber die EMA Studie mit den 6 bzw. 9 Wochen bereits am laufen und die EMA hat die neuen Daten nicht mehr berücksichtigt. Daher (auch) die 70%...

 

jan

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten hat Champ folgendes von sich gegeben:

 

 Impfung mit Moderna.

 

Bestätigung. Das gleiche bei einer befreundeten Neuro-Chirurgin. Am Donnerstag geimpft, am

Freitag von der Arbeitsstelle nach 2 h ab nach Hause. Gestern wieder alles roger. 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat gertax folgendes von sich gegeben:

 

  • Wenn zwischen erster und zweiter Impfung 12 Wochen liegen (und nicht 9 oder 6), dann erkranken danach nur noch ca. 20% (und nicht mehr 33-40%) an Covid.

 

Hm, dann muss ich den Zweittermin wohl strategisch absagen und umplanen lassen, denn der ist neun Wochen nach dem ersten.

Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden hat M210 folgendes von sich gegeben:

 

Hm, dann muss ich den Zweittermin wohl strategisch absagen und umplanen lassen, denn der ist neun Wochen nach dem ersten.

Hmmmmm....

ich weiß nicht wirklich, ob du das beeinflussen kannst. Der Zeitabstand wird eigentlich von der STIKO vorgegeben in Deutschland. Wenn die nicht den 12 Wochen Abstand vorgibt wird das eigentlich auch nicht gemacht. Keine Ahnung, in wie weit Arzt oder impfzentrum davon abweichen können oder dürfen.

ich würd einfach anrufen und mich erkundigen...

 

jan

Link to post
Share on other sites

@freerider13 Weißt du, wie das in Sachen Astrazeneca Impfstoff und Stillen aussieht?

 

Laut Infos des Kreises ( https://service.kreis-heinsberg.de/dienstleistungen-a-z/-/egov-bis-detail/dienstleistung/163843/show ) spricht nichts gegen die Impfung einer Stillenden. Am Ende der Seite werden Schwangere ausgenommen, Stillende aber nicht als explizit auszunehmende erwähnt. Im Anamnesebogen gibt es aber nur eine Ankreuzmöglichkeit für Stillende und Schwangere zusammen.

 

Um vor Ort keine Diskussionen zu haben und damit die Impfung im Zweifel nicht verwehrt wird, gibt es verbindliche Vorgaben bzgl. der Impfung stillender Mütter? 

 

 

Danke. 

Edited by freibier
Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten hat freibier folgendes von sich gegeben:

@freerider13 Weißt du, wie das in Sachen Astrazeneca Impfstoff und Stillen aussieht?

 

Laut Infos des Kreises ( https://service.kreis-heinsberg.de/dienstleistungen-a-z/-/egov-bis-detail/dienstleistung/163843/show ) spricht nichts gegen die Impfung einer Stillenden. Am Ende der Seite werden Schwangere ausgenommen, Stillende aber nicht als explizit auszunehmende erwähnt. Im Anamnesebogen gibt es aber nur eine Ankreuzmöglichkeit für Stillende und Schwangere zusammen.

 

Um vor Ort keine Diskussionen zu haben und damit die Impfung im Zweifel nicht verwehrt wird, gibt es verbindliche Vorgaben bzgl. der Impfung stillender Mütter? 

 

 

Danke. 

Ad hoc nicht, aber ich schau dass ich was rausfind.:cheers:

 

jan

Edited by freerider13
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Bin gerade in Stadt auf der Schadowstrasse und hole meine Frau von der Arbeit ab. Ich glaube die Leute sind froh über ein kleines Stückchen Normalität. 

20210309_164028.thumb.jpg.7eb3cbf0d8f3803adf87343e2c9a324f.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden hat gertax folgendes von sich gegeben:

Manche hatten es ja schon vermutet, dass das mit der Home-Office Pflicht nicht unbedingt überall total ernst genommen wird.

 

315 Kontrollen --> 111 Verstöße

 

 

Wenn auch keine Bussgelder verhängt werden passiert ja nix... Ich hab es im Bekanntenkreis gehört, da kommt dann der Abteilungsleiter mal mit vorwurfsvollem Ton rein und fragt ob wohl jemand Homeoffice machen will. Zwischen den Zeilen steht da: Könnt ihr ruhig machen aber mit Karriere ist dann hier Essig, da könnt ihr mir genauso gut auf den Tisch kacken.

Unglaublich verantwortungslos meiner Meinung nach.

 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat skoot folgendes von sich gegeben:

da könnt ihr mir genauso gut auf den Tisch kacken.

Es gibt Momente, da muss ein Mann einfach tun, was ein Mann tun muss und da sollte man genau das ansatzlos einfach mal machen. Fühlt sich äußerst befreiend an. 

Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten hat Steuermann folgendes von sich gegeben:

Es gibt Momente, da muss ein Mann einfach tun, was ein Mann tun muss und da sollte man genau das ansatzlos einfach mal machen. Fühlt sich äußerst befreiend an. 

 

Wäre auch genau meine Vorgehensweise. Als ich meinem Chef mal sagte, daß ich mein Privatleben so eingerichtet habe, daß ich auch jederzeit gehen könnte, wenn es mir nicht mehr passt ohne unmittlebar in eine finanzielle Notlage zu geraten hat er mich erst blöd angeschaut... Später meinte er ich hätte ja recht. Zwischen den Zeilen hab ich verstanden, daß er das nicht könnte...

  • Like 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden hat freibier folgendes von sich gegeben:

@freerider13 Weißt du, wie das in Sachen Astrazeneca Impfstoff und Stillen aussieht?

 

Laut Infos des Kreises ( https://service.kreis-heinsberg.de/dienstleistungen-a-z/-/egov-bis-detail/dienstleistung/163843/show ) spricht nichts gegen die Impfung einer Stillenden. Am Ende der Seite werden Schwangere ausgenommen, Stillende aber nicht als explizit auszunehmende erwähnt. Im Anamnesebogen gibt es aber nur eine Ankreuzmöglichkeit für Stillende und Schwangere zusammen.

 

Um vor Ort keine Diskussionen zu haben und damit die Impfung im Zweifel nicht verwehrt wird, gibt es verbindliche Vorgaben bzgl. der Impfung stillender Mütter? 

 

 

Danke. 

So, nachgefragt: keine besonderen Vorgaben zu stillenden so wie es aussieht. Wäre wohl auch unlogisch, da sich die Impfung nicht auf die Milch auswirkt. Wenn man wirklich Zweifel haben sollte, könnte man vor der Impfung ja noch abpumpen, damit man einen Tag aussetzen kann - meint zumindest meine Frau. Ist aber eher ne persönliche Empfehlung - vom Hersteller gibts da keine Vorgaben.

warum in dem Formular Schwangere und stillende gemeinsam aufgeführt werden kann meine Frau auch nicht sagen, aber vielleicht gehts ja um die Aufklärung vorher...

 

jan

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ein Traum, vielen Dank! 

 

Meine Frau ist gestern Nachmittag geimpft worden, in der Nacht ist sie wegen unserer Jüngsten mehrmals wach geworden und hatte immer etwas Angst genauer in sich reinzuhorchen, ob sie Fieber oder so hatte. Bis jetzt ist aber außer Müdigkeit und dass ihr bei gefühlt 27 °C vorm Kamin kalt ist, nichts aufgetreten. 

 

Die kleine ist am Montag ganz regulär nach StiKo mit irgendeinem Standard geimpft worden, in der Vergangenheit hat sie dann immer - wie jetzt auch - unruhig geschlafen und wollte gestillt werden, auch wenn sie eigentlich nicht mehr gestillt wird... Daher überhaupt die Nachfrage. 

Link to post
Share on other sites
Am 8.3.2021 um 17:47 hat M210 folgendes von sich gegeben:

 

Hm, dann muss ich den Zweittermin wohl strategisch absagen und umplanen lassen, denn der ist neun Wochen nach dem ersten.

Grade aktuell:

Jens Spahn hat die neue impfverordnung unterzeichnet. Darin auch Änderungen zum Zeitabstand zwischen 1. und 2. Spritze.

 

weiß jetzt noch nix konkretes. Aber ich würd an deiner Stelle noch bis Anfang kommender Woche warten (bis alle das gelesen und umgesetzt haben) und dann noch mal im impfzentrum anrufen.

 

jan

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

Änderungen zum Zeitabstand zwischen 1. und 2. Spritze.

und während fleißig über Abstände, Reihenfolgen, Tests und Starttermin für Hausarztimpfung debattiert wird, die StiKo beleidigt ist, die Vorräte in Impfzentren überquellen, geht das Sterben weiter und mutiert das Virus fleißig vor sich hin.

 

Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten hat Steuermann folgendes von sich gegeben:

und während fleißig über Abstände, Reihenfolgen, Tests und Starttermin für Hausarztimpfung debattiert wird, die StiKo beleidigt ist, die Vorräte in Impfzentren überquellen, geht das Sterben weiter und mutiert das Virus fleißig vor sich hin.

 

Und? Was soll dieser Beitrag jetzt allen bringen?

 

sagt ja keiner, dass das alles super gemacht wird.

dass dies alles das Virus Nen feuchten Kehricht juckt is jetzt auch nix neues.

 

frustbewältigung deinerseits?

 

jan

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

Grade aktuell:

Jens Spahn hat die neue impfverordnung unterzeichnet. Darin auch Änderungen zum Zeitabstand zwischen 1. und 2. Spritze.

 

weiß jetzt noch nix konkretes. Aber ich würd an deiner Stelle noch bis Anfang kommender Woche warten (bis alle das gelesen und umgesetzt haben) und dann noch mal im impfzentrum anrufen.

 

jan

Hast Du da näheres zu? Ich werde nächste Woche geimpft und habe meinen zweiten Termin exakt 8 Wochen später. Evtl kann ich noch umplanen (lassen, aber dafür muss ich der Koordinatorin was handfeste liefern) 

Gruß, 

Humma 

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

 

vor einer Stunde hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

 

frustbewältigung deinerseits?

 

Soll ich Dich bei Deinem Beitrag jetzt dasselbe fragen? Meine Antwort wäre: "Ja, unter anderem auch das." Ich würde gerne geimpft werden und darf nicht, weil hier kräftig der Amtsschimmel wiehert. Und zusätzlich hab ich die Befürchtung, dass es beim nächsten Wahlsonntag wieder heißt: "Wieso, die Angela macht das doch nicht schlecht.." 

Aber es klingt ja fast so, als würdest Du Dich persönlich angegriffen fühlen. Woran liegt das denn jetzt eigentlich?

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten hat Humma Kavula folgendes von sich gegeben:

Hast Du da näheres zu? Ich werde nächste Woche geimpft und habe meinen zweiten Termin exakt 8 Wochen später. Evtl kann ich noch umplanen (lassen, aber dafür muss ich der Koordinatorin was handfeste liefern) 

Gruß, 

Humma 

Nein, sorry - eben noch keine Details. Kam nur im Radio...

Link to post
Share on other sites

Am Mitte April soll es mit dem Impfen bei den Hausärzten los gehen.

 

Link

 

(hoffen wir, dass mit "den Hausärzten" deutlich mehr als zwei Praxen auf einmal gemeint waren... :-))

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.