Jump to content
Singlab

Profi für Restauration gesucht VNB5

Recommended Posts

Aus zeitlichen Gründen komme ich einfach nicht dazu, meine VNB5 zu restaurieren. Daher suche ich jemanden, der sie mir restaurieren kann. Ob Werkstatt oder nicht, wichtig ist, dass sie wirklich gut gemacht wird. 

 

Wer kann mir Empfehlungen aussprechen, ggf. auch mit Gründen, warum gerade dieser oder jener. Gern auch als PN. Ich danke Euch wirklich sehr. Ggf. wisst Ihr auch in etwa (wirklich nur in etwa), was der und diejenige aufruft.

 

Ich weiß, die Anfrage ist ungewöhnlich, aber ich möchte die VNB im Sommer fahren.

 

Details:

 

Bis auf Lack soweit O-zustand. Schlüssel fehlt, ist Lenkung ist frei. Sehe derzeit leichte Spengler- aber keine Schweißarbeiten. Sehe keine Welle (letztes Bild).IMG_4425.thumb.jpeg.ba9a82caf87c78a4994b145689079069.jpeg Soll in O-Ton Ametistgrau lackiert werden. Details sind mir wie gesagt wichtig. So sieht man noch genau, wo der Vespa-Schriftzug im Original war - dort soll er auch wieder hin. Tacho ist bereits revidiert.

51e118df-6276-4830-8421-98bb1a2eb1be.jpg

IMG_3707.jpeg

IMG_4423.jpeg

Edited by Singlab
Hinzugabe von Bildern.

Share this post


Link to post
Gerade eben hat RestVomSchützenfest folgendes von sich gegeben:

Wenn ein Profi die restauriert, übersteigt es aber den Wert von so einem Wald- und Wiesen-Modell.
 

Da kann man sich bis zum Sommer besser eine restaurierte kaufen, wird billiger und stressfreier.

 

Soll ja so was wie eine seelische Bindung zum Fahrzeug geben, oder der Fall, dass Geld keine Rolle spielt.
Ich würde das Topic mal in "Suche Dienstleistung" verschieben lassen, evtl findet sich dort jemand.

Share this post


Link to post

Ich würd bei dem Zustand eher darüber nachdenken, da den Lack zu erhalten und notfalls (wenn unter dem grün keine Lack mehr ist) eben nur den Koti entsprechend lacken zu lassen.

 

Meiner einer hat ne VNB3T in eben jenem grau und die Stand, als ich die bekommen habe deutlich schlechter vom Lack da.....mit den bekannten Mitteln behandelt schaut die aber wieder mehr als ordentlich aus.....Kampfspuren der letzten 50 Jahre eben mal ausgenommen....

  • Like 1

Share this post


Link to post

Die Bindung wurde dann aber nicht sehr gepflegt ;-)

 

Ja klar, wenn der Opa damit damals die Oma zum Tanztee gefahren hat, ist das was anderes.

 

Aber die große Bindung kommt auch nicht unbedingt auf, wenn jemand fremdes die restauriert....finde ich.

 

Ob du die dann restaurieren lässt oder ne fertig restaurierte kaufst ist dann Peng, wenn am Moped keine Erinnerungen oder sonstiges emotionales Gedusel hängen.

 

Edited by RestVomSchützenfest

Share this post


Link to post

wo kommst den her?

hab bei meiner T4 Blech und Lack in der Nähe von Rosenheim machen lassen, War nicht billig und ich bin nicht 100% zufrieden, dafür kenne ich zuviel die Details von "perfekt". Das allein waren schon deutlich über 2000€

 

Share this post


Link to post

Wer restauriert verliert.

 

Es ist doch ganz simpel, Plan A: 

 

Du steckst (als Beispiel) 5000€ in die Restauration, es dauert länger als gedacht, es wird teurer als gedacht und es kostet Zeit und Nerven und am Ende hast du irgendwann eine fertige VNB5 die 4500€ "wert" ist.

 

Plan B:

Deine VNB5 für 1500€ verkaufen, 3000 drauflegen und umgehend eine fahrbereite VNB im "Wert" von 4500€ kaufen.

 

 

Edited by RestVomSchützenfest
  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten hat das-phantom folgendes von sich gegeben:

Andreas Marxen (http://lemarxon.de/)  in Köln... Preislich tippe ich mal auf 10k €. Da sehe ich die Tipps mit Neukauf auch als vernünftiger an....

 

Der hat sein Gewerbe aufgegeben und sich nen Job gesucht. 

Share this post


Link to post

Oh... das wusste ich nicht. Dann empfehle ich auch bei Olli (aka Rollerklinik). Sein Preisgefüge kenne ich aber nicht. Das letzte Mal habe ich vor über 10 Jahren bei ihm was machen lassen (noch im Gewerbegebiet in Brauweiler).

 

 

Share this post


Link to post
vor 47 Minuten hat das-phantom folgendes von sich gegeben:

Andreas Marxen (http://lemarxon.de/)  in Köln... Preislich tippe ich mal auf 10k €. Da sehe ich die Tipps mit Neukauf auch als vernünftiger an....

 

Hier wird nicht von S&S gesprochen...... :laugh: 

 

10k is wohl ein wenig hoch gegriffen......

Share this post


Link to post

Würde die Kiste mal polieren. Die ist doch gar ned so übel.  Kotflügel nachlackieren oder was passendes suchen.  

Share this post


Link to post

würde es so wie dorkisbored machen. Erstmal den Lack reinigen, entrosten, polieren usw.

Felgen kann man sich ja welche neu kaufen und die Optik anpassen.

Bremstrommeln mal anschauen, ob man da ausdrehen muss.

Kotflügel kann man ja mal nachlackieren. Kann man auch selbst machen und dann nachpatinieren.

 

Dann noch Motorarbeit. Sollte doch funktionieren. Falls keine Zeit, Lust, Geschick, dann so machen wie

von Schützenfest vorgeschlagen.

 

Kann dann ja auch gerne in diese Richtung gehen:

 

Hotrod.thumb.png.fc14cb2cd67aef0733af7ddc06ad65cb.png

 

Die Bildquelle:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/motovespa-125s-hot-rod-quattrini-27ps-o-lack/1243979029-305-6070

 

Hoffe das ist  in Ordnung so. Finde die Karre enorm sexuell.

Edited by discotizer303

Share this post


Link to post

würde mich interessieren ob @Singlab die VNB so geerbt hat....also Herzblut dran hängt oder so gekauft hat. Im Familienfall kann ich ja noch nachvollziehen, dass man überproportional Geld reinhängen möchte. Ich glaube auch, dass wenn erst mal der der Rahmen solo da liegt und nach den Regeln der Kunst der Olack bearbeitet wird, das Teil mega schön wird. 

Noch guten Kotflügel suchen und drüber freuen!

Share this post


Link to post

Meine verstorbene Gattin hatte auch 3 Rollerchens, einen habe ich behalten; den hatten wir vor über 20 Jahren mal gemacht, würde man heute anders machen. Der Bock lief einfach nicht.. Da waren mir dann auch Kosten mal sch..egal.... jetzt steht er so da, wie sie ihn damals hätte haben wollen und macht alles was er soll. Das hat mir kaufmännischen denken auch nix zu tun; ich kann das nachvollziehen.

 

Ist halt alles eine Frage der Infos. Momentan raten wir ja nur..

 

Marcel

  • Like 1

Share this post


Link to post

ich hätte jetzt den javanesen empfohlen, der schneidet die reuse erstmal auseinander.. :whistling::aaalder:

 

aber ja patina hätte sie eine durchaus brauchbare

Share this post


Link to post
Am 14.11.2019 um 12:50 hat RestVomSchützenfest folgendes von sich gegeben:

Wer restauriert verliert.

 

 

Weiss nicht: Macht ja irgendwie auch Spaß, schult die Fähigkeiten und erweitert den Horizont.

Hobby bedarf in meinen Augen keinerlei Begründung.

Einfach mal machen was Bock macht.

Edited by Friseur

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.