Jump to content

LI 150 S3 Winterprojekt - Fragen über Fragen


DLbastard

Recommended Posts

@Scumandy

 

servus,

 

statt das zu den anelsachsen auszusenden koennte das doch spielend Euer Wig und maschinenbauhawi mit manganhaeltigeren zusatzmaterial tig-en. 

Kennummer kann ich Dir bei Bedarf gern raussuchen.

Dw. koennte ich mir vorstellen das in Deinem Fall eher den Schweiszer die Schuld trifft als den alten Rashid ;)

hab dzt wieder eine Menge sehr netter sehr kompetenter hawis kennengelernt.

 

rlg aus mumbai

 

christian

 

ps: So und jetzt wieder mehr on topic

Edited by Yamawudri
Link to comment
Share on other sites

Am 29.1.2019 um 14:14 schrieb Scumandy:

Das z.B. is völlig unmotiviert gerissen. Und das nach erst 50tkm. Inderstahl ist auch nicht mehr meine erste Wahl! :-D

 

Das hat vermutlich nix mit Indien zu tun, sondern dass nicht jeder Stahl gut schweißbar ist. Meins muss zum Blitzen eh nochmal ab, dann werd ich den Lötkolben mal dranhalten, bissl glühen schadet nicht. ;-)

Link to comment
Share on other sites

Eh, sonst wäre der Konus ganz wo anders gerissen. Ich baue ja auf Sil und UNI.

 

Wenn du da was ausglühen willst (wenn ich dich richtig verstanden habe), ich glaube Magneten reagieren gar nicht gut auf übermäßige Hitze...

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb DLbastard:

Das ist eindeutig zu lang, oder hab ich einen Denkfehler? Scheint eh eine scheiß Hülle zu sein, geht ohne Nacharbeit nicht ganz in die Kappen rein.

 

 

 

 

Es gibt auch schei*s Kappen, die innen den falschen D gebohrt bekommen haben.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb DLbastard:

Das ist eindeutig zu lang, oder hab ich einen Denkfehler? Scheint eh eine scheiß Hülle zu sein, geht ohne Nacharbeit nicht ganz in die Kappen rein.

 

RahmenLI_(198).thumb.JPG.201bd675d3a00fa56480fb43d564553e.JPG

 

sieht aber nicht zu lang aus.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 3.2.2019 um 12:08 schrieb DLbastard:

Das ist eindeutig zu lang, oder hab ich einen Denkfehler? Scheint eh eine scheiß Hülle zu sein, geht ohne Nacharbeit nicht ganz in die Kappen rein.

 

RahmenLI_(198).thumb.JPG.201bd675d3a00fa56480fb43d564553e.JPG

 

Es gibt wohl demnächst eine neue Zugaußenhülle von BGM. Einen der Prototypen durfte ich schon verbauen. Feines Teil. 

Link to comment
Share on other sites

Da hast du leider recht. Ich hatte da einmal. Leider ist die Kontrolle bei bgm nicht immer gut. Es gibt 2 verschieden dicke innenseile die wohl leider im selben Fach liegen. Ich habe es damals reklamiert und den richtigen Zug bekommen.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb leichtzumerken:

 

dann hast Du ja auch bestimmt den Link parat.

 

Habe zwar vorletzten Monat Rainer's Datenbank gehackt, finde mich aber noch nicht zurecht. Filtere noch nach "supersteif" und "Herren" .

Edited by M210
  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

On ‎2‎/‎3‎/‎2019 at 12:08 PM, DLbastard said:

 

RahmenLI_(198).thumb.JPG.201bd675d3a00fa56480fb43d564553e.JPG

 

 

Wird das so jetzt wieder aufgebaut oder polierst Du den Rahmen vorher noch?

Wäre doch sehr schade, wenn man hier keine Liebe für das (wichtige) Detail pflegt!

 

Sorry, aber das war mir hier nun ein "Dorn im Auge"...

Link to comment
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb M210:

Habe zwar vorletzten Monat Rainer's Datenbank gehackt, finde mich aber noch nicht zurecht.

Verrgiß es. Da schaffst Du nicht.

 

Vermutlich waren diese Bowdenhüllen gemeint: HOCHFEST

 

Ich bin gespannt, ob von BGM etwas besseres kommt. :lookaround:

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb T5Rainer:

Verrgiß es. Da schaffst Du nicht.

 

Vermutlich waren diese Bowdenhüllen gemeint: HOCHFEST

 

Ich bin gespannt, ob von BGM etwas besseres kommt. :lookaround:

die aussenhüllen die seit einiger zeit bei bgm verwendet werden, finde ich völlig ok.

früher gingen die überhaupt nicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb T5Rainer:

Verrgiß es. Da schaffst Du nicht.

 

Vermutlich waren diese Bowdenhüllen gemeint: HOCHFEST

 

Ich bin gespannt, ob von BGM etwas besseres kommt. :lookaround:

 

Hab die auch verbaut und bin sehr zufrieden damit. Einziges Problem war, passende Hülsen zu finden, da der Aussendurchmesser kleiner ist als bei den ursprünglich verbauten Hüllen.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb benji:

 

Hab die auch verbaut und bin sehr zufrieden damit. Einziges Problem war, passende Hülsen zu finden, da der Aussendurchmesser kleiner ist als bei den ursprünglich verbauten Hüllen.

 

Uuuund? passende Hülsen gefunden? :-D 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • So. Karre läuft endlich. Remstal - Stockach und zurück an Pfingsten war Jungfernfahrt. Damals mit BBT2 war schon ganz gut, aber irgendwas hat gefehlt. Letzte Woche haben wir meine alte Polini Box wieder geflickt (Gruß an @Zipzack) die auch hier, wie bei vielen anderen Motoren eine sichere Bank darstellt. Mit dem oben erwähnten GS-Kolben kommen durch etwas mehr Kompressionshöhe die Steuerzeiten ein wenig runter, was mir grundsätzlich ganz gut gefällt.     Infos zum Motor sind im Diagramm. QS 1,5 mm Verdichtung 10,97:1 Vergaser (PHBH28) ist inklusive Bedüsung 1:1 von meinem 230er Polini Motor übernommen, der Wechsel von der 131er HD auf eine 128er (ohne Filter) brachte 0,2 PS. Ich hab dann die 131er wieder reingeschraubt und das Thema abgehakt. Das passt. Dauervollgas über mehrere Kilometer auf der Bahn sind kein Problem. Zündung steht (ohne Gewähr!) auf 19° statisch.   Als nächstes kommt mal die mitgelieferte Membran auf den Zylinder und anschließend bekommt er mehr VA. Bin gespannt.   Mein Prüfstand zeigt ca. 0,3 PS weniger an als ein P4.    
    • Die Suche nach dem V50 OLack Seitendeckel geht weiter. Azzurro Chiaro ist ein sehr helles Blau. Gerne auch stark patiniert. Freue mich sehr wenn jemand etwas anzubieten hat! 
    • Push Push aaaahhhh. Bei einem Angebot von MrBee (trotzdem danke!) war ich Dummkopf leider zu langsam - daher suche ich weiter nach:  Seitendeckel V50 Azzurro Chiaro (hellblau) in Olack, gerne auch stark patiniert. 
    • Ist perfekt gelaufen . Ca. 1500 km abgespult und kein Ausfall.  Die Briten war von dem Dämpfer begeistert. 
×
×
  • Create New...

Important Information