Jump to content

SIP/Vape Zündung DC - Fragen


Sirvano

Recommended Posts

On 8/14/2023 at 5:14 PM, schindol broer said:

am Gleichspannungsausgang des Vape 9522 Reglers mit 35W Verbraucher ( Kabelbaum des KFZ abgeklemmt) dran, liegt die Spannung im Leerlauf bei ca. 9V und fällt beim Gasgeben ab, bis unter 8V.

 

  • trenne mal die beiden Zuleitungen von der LiMa zum Regler und kontrolliere, dass die wirklich keine Verbindung auf Masse hat
  • mal die Batterie wieder abklemmen und nochmal messen ob die Spannung beim gasgeben wieder abfällt Quatsch, wenn Du nur mit nem normalen digitalen Multimeter misst, geiht dat nich wegen der Regelung. Deine Jallo-Pufferbatterie ist aber noch angeschlossen oder?

 

On 8/14/2023 at 5:14 PM, schindol broer said:

Vermutung: Regler ist hin, aber warum?

verpolt, Überspannung ?

 

On 8/14/2023 at 5:14 PM, schindol broer said:

Gleichen als Ersatz besorgen oder gibt's bessere Alternativen?

https://www.powerdynamo.biz/deu/kb/dcreg_2.htm

Die bessere alternative mit Kondensator ist der 7300er >>

Sonst halt einen einphasigen Shindengen Laderegler vom Motorrad (z.B. SH5226, SH569, ...)
Aufpassen das Du einen original japanischen und keinen China Nachbau kaufst.

 

Wenn der Tacho dann immer noch ausgeht,

Edit:

Puffer-Elko parallel in die Zuleitung zwischen Blackbox und Tacho einbauen.  ....grad mal zu Ende gelesen, haste schon drin.

Dann wird die Jallo-Batterie bleiben müssen....

 

Edited by GelbStich
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,
ich möchte eine Vape an meine PX alt anschließen und den alten Reger fahren. Die Vape hat aber weniger Kabel (5) als die Zündgrundplatte der PX Alt (7) Hat hier das jemand verkabelt und kann mir weiterhelfen? Viele Grüße,
 
@rita ?
Edited by velocipista
Link to comment
Share on other sites

Am 15.8.2023 um 21:29 schrieb GelbStich:

 

  • trenne mal die beiden Zuleitungen von der LiMa zum Regler und kontrolliere, dass die wirklich keine Verbindung auf Masse hat
  • mal die Batterie wieder abklemmen und nochmal messen ob die Spannung beim gasgeben wieder abfällt Quatsch, wenn Du nur mit nem normalen digitalen Multimeter misst, geiht dat nich wegen der Regelung. Deine Jallo-Pufferbatterie ist aber noch angeschlossen oder?

 

verpolt, Überspannung ?

 

https://www.powerdynamo.biz/deu/kb/dcreg_2.htm

Die bessere alternative mit Kondensator ist der 7300er >>

Sonst halt einen einphasigen Shindengen Laderegler vom Motorrad (z.B. SH5226, SH569, ...)
Aufpassen das Du einen original japanischen und keinen China Nachbau kaufst.

 

Wenn der Tacho dann immer noch ausgeht,

Edit:

Puffer-Elko parallel in die Zuleitung zwischen Blackbox und Tacho einbauen.  ....grad mal zu Ende gelesen, haste schon drin.

Dann wird die Jallo-Batterie bleiben müssen....

 

 

Ich möchte lösen:


Wechselspannungsseite kein Masseschluss, es war der Regler.

Neuen 7300 Regler dran, läuft.

 

Batterie muss trotzdem bleiben, Tacho geht sonst aus.

 

Die Tage zum TÜV, dann kann ich endlich wieder fahren.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 22.8.2023 um 18:07 schrieb schindol broer:

 

Ich möchte lösen:


Wechselspannungsseite kein Masseschluss, es war der Regler.

Neuen 7300 Regler dran, läuft.

 

Batterie muss trotzdem bleiben, Tacho geht sonst aus.

 

Die Tage zum TÜV, dann kann ich endlich wieder fahren.

 

Standgas über 1500 geht auch, dann bleibt der Tacho an

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Am 5.9.2020 um 14:30 schrieb T5Rainer:

weiß = Pickup Soll ca. 70 Ohm gegen Masse

rot = Ladespule Soll ca. 500 Ohm gegen Masse

blau/weiß = Kill

 

B.t.w.: Das steht so auch nicht im SIP-VAPE-Manual.  :whistling:

 

 

In meiner GS150 hatte ich eine Flytech als DC welche ich gegen eine Vape getauscht habe. 

Eingebaut, angekickt lief sofort. 

Beim abblitzen zwei drei mal ausgemacht und dann kein Funke mehr.

Verkabelung Masse usw geprüft nix.

Zündspule geprüft heile.

 

Dann hier die Werte gelesen, rote Leitung nix.

 

Werde versuchen die Grundplatte zu reklamieren, aber wie bzw was kann da nach ca 2min passiert sein ?

Optische ist auch nix zu erkennen.

 

Gruß Maik 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 22.8.2023 um 18:07 schrieb schindol broer:

 

Ich möchte lösen:


Wechselspannungsseite kein Masseschluss, es war der Regler.

Neuen 7300 Regler dran, läuft.

 

Batterie muss trotzdem bleiben, Tacho geht sonst aus.

 

Die Tage zum TÜV, dann kann ich endlich wieder fahren.

 

War da jetzt was verpolt oder hat der Regler einfach den Betrieb eingestellt?

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo,

 

ich versuche es mal hier mit meiner Frage (Ausgangssituation ist PX-alt mit Batterie auf Vape Full-DC): ich will meine Wasserpumpe permanent laufen lassen, aber nur, wenn der Motor dreht. Jemand eine Idee, wie ich das triggern kann?

Gibt es ein Wechselstrom getriggertes Relais, das mir den Gleichstromkreis schließt? also im Prinzip schwarz/blau von der ZGP im Lastrelais als Klemme85/86?

Oder wie kann ich das anders umsetzen?

 

Und die 2. Frage: in den ganzen Schaltplänen/KBB ist der VAPE-Regler direkt und permanent an der Batterie. Soll das so sein?

Sollte der nicht übers Zündschlos abgekoppelt werden (oder über ein Lastrelais)?

 

Grüße,

Al.

Edited by wasserbuschi
Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb wasserbuschi:

Hallo,

 

ich versuche es mal hier mit meiner Frage (Ausgangssituation ist PX-alt mit Batterie auf Vape Full-DC): ich will meine Wasserpumpe permanent laufen lassen, aber nur, wenn der Motor dreht. Jemand eine Idee, wie ich das triggern kann?

Gibt es ein Wechselstrom getriggertes Relais, das mir den Gleichstromkreis schließt? also im Prinzip schwarz/blau von der ZGP im Lastrelais als Klemme85/86?

Oder wie kann ich das anders umsetzen?

 

Und die 2. Frage: in den ganzen Schaltplänen/KBB ist der VAPE-Regler direkt und permanent an der Batterie. Soll das so sein?

Sollte der nicht übers Zündschlos abgekoppelt werden (oder über ein Lastrelais)?

 

Grüße,

Al.

Hab genau das mal mit einem Kumpel versucht hinzubekommen (er immerhin Elektrotechnik Ing). 
Ist sicherlich möglich aber wir haben einfach kein passendes Relais gefunden, was mit den extrem schwankenden Ausgangsspannungen AC aus der Lima was anfangen konnte und zuverlässig geschaltet hat. Das ist eigentlich der Trigger für den laufenden Motor.
Ich wollte mir auch ein Zündschloss sparen. 
Das Ende von Lied war, dass ich die kleine Pufferbatterie wieder rausgeworfen habe.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 39 Minuten schrieb wasserbuschi:

Hallo,

 

ich versuche es mal hier mit meiner Frage (Ausgangssituation ist PX-alt mit Batterie auf Vape Full-DC): ich will meine Wasserpumpe permanent laufen lassen, aber nur, wenn der Motor dreht. Jemand eine Idee, wie ich das triggern kann?

Gibt es ein Wechselstrom getriggertes Relais, das mir den Gleichstromkreis schließt? also im Prinzip schwarz/blau von der ZGP im Lastrelais als Klemme85/86?

Oder wie kann ich das anders umsetzen?

 

Und die 2. Frage: in den ganzen Schaltplänen/KBB ist der VAPE-Regler direkt und permanent an der Batterie. Soll das so sein?

Sollte der nicht übers Zündschlos abgekoppelt werden (oder über ein Lastrelais)?

 

Grüße,

Al.


 

übersehe ich was? Einfach so einen popeligen Gleichrichter an den AC Ausgang nach dem Regler und dann das Relais da drüber schalten. Motor läuft, Saft auf AC out (und damit auf dem Richter), Relais zieht an. 
Pumpensaft dann über den DC von der Batterie   
 

Zu einfach gedacht? 
 

https://www.amazon.de/Stromwandler-Spannungsregler-Wasserdicht-Bildschirm-Überwachung/dp/B0922RFLBQ/ref=asc_df_B0922RFLBQ/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=579425643023&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=1437352445499144794&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=m&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9043324&hvtargid=pla-1363059572572&psc=1&mcid=dc2976524d4f3225a31910177d54522b&th=1&psc=1

Link to comment
Share on other sites

Der Vape DC-Regler hat kein AC Ausgang. Kann man dazu aber den Eingang (also ungeregelt) verwenden? 

Grad im Link geschaut: Input AC 10...28V.

Sollte gehen, oder was kommt da von der Vape ZGP am Regler an? 

 

Danke, 

Grüße, 

Al. 

Edited by wasserbuschi
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb wasserbuschi:

Der Vape DC-Regler hat kein AC Ausgang. Kann man dazu aber den Eingang (also ungeregelt) verwenden? 

Grad im Link geschaut: Input AC 10...28V.

Sollte gehen, oder was kommt da von der Vape ZGP am Regler an? 

 

Danke, 

Grüße, 

Al. 

 

 

ne normale PX Lima haut meine ich deutlich über 30 Volt raus bei hohen Drehzahlen … 

 

Das wird meine ich wohl ähnlich sein. Aber das muss ein Vape Experte sagen. 
 

Edith denkt noch über einen Leistungs-Widerstand nach, um die 28 Volt zu unterschreiten. 
 

Aber hat die Vape insgesamt genug Dampf für diese ganzen Spielereien ?! 

Edited by Goof
Link to comment
Share on other sites

vor 55 Minuten schrieb Goof:

 

 

ne normale PX Lima haut meine ich deutlich über 30 Volt raus bei hohen Drehzahlen … 

 

Das wird meine ich wohl ähnlich sein. Aber das muss ein Vape Experte sagen. 
 

Edith denkt noch über einen Leistungs-Widerstand nach, um die 28 Volt zu unterschreiten. 
 

Aber hat die Vape insgesamt genug Dampf für diese ganzen Spielereien ?! 

 

Die soll ja 120W haben... 

wird mit dem ganzen anderen Kram incl. Licht (sträube mich noch gegen LEDs) zwar nicht knapp, aber viel zu verschenken habe ich da nicht - von dem her wäre das mit nem Leistingswiderstand folglich keine Option... 

Mal sehen, vielleicht lass ich die Pumpe (hat auch nur 11W) auch einfach bei Kl. 15 an los laufen,wenn es keine andere Idee gibt. 

Aber der Gedanke war schon gut! 

 

Grüße, 

Al. 

Edited by wasserbuschi
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 47 Minuten schrieb Goof:

ne normale PX Lima haut meine ich deutlich über 30 Volt raus bei hohen Drehzahlen … 

 

Das wird meine ich wohl ähnlich sein. Aber das muss ein Vape Experte sagen. 

 

Ich hatte mal mit dem Oszilloskop bis U_SS=65-70V über zwei Spulen einer PX ZGP bei 2000/min gemessen. An ner Cosa ZGP mit 4 Spulen in Reihe 110V bei 2000/min

ZGPCosaoutputOszi.thumb.jpg.0677d6f007e2ad8642af556531a2d8b1.jpg

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb wasserbuschi:

 

Die soll ja 120W haben... 

wird mit dem ganzen anderen Kram incl. Licht (sträube mich noch gegen LEDs) zwar nicht knapp, aber viel zu verschenken habe ich da nicht - von dem her wäre das mit nem Leistingswiderstand folglich keine Option... 

Mal sehen, vielleicht lass ich die Pumpe (hat auch nur 11W) auch einfach bei Kl. 15 an los laufen,wenn es keine andere Idee gibt. 

Aber der Gedanke war schon gut! 

 

Grüße, 

Al. 

 

könnt mir vollstellen, dass es Gleichrichter gibt, die mit höherem Input seitens der Spannung klarkommen. Der Link war nur der 1. Griff … 

Dann wäre es ja doch möglich!

 

Kl. 15 finde ich jetzt eher sogar sexy. Hat was von RD350 YPVS, wo erstmal bei Zündung an die Walzen sich bewegen ;-) 

 

vor 7 Minuten schrieb Pholgix:

 

Ich hatte mal mit dem Oszilloskop bis U_SS=65-70V über zwei Spulen einer PX ZGP bei 2000/min gemessen. An ner Cosa ZGP mit 4 Spulen in Reihe 110V bei 2000/min

ZGPCosaoutputOszi.thumb.jpg.0677d6f007e2ad8642af556531a2d8b1.jpg


 

das ja schon im Bereich „AUA“ …

 

so hoch hatte ich es nicht in Erinnerung. 
 

wenigstens AC

 

Bei DC könnte das einen flach legen. 

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht reicht da ja auch ein Verzögerungs Relais mit 15 sec. Delay oder so. Motor sollte ja nach dem 2. Kick laufen und eigentlich macht man ja den Hobel auch sofort an, wenn man den Zündschlüssel "scharf" stellt.

 

Aber anders wäre es schon schöner...

 

Al.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb wasserbuschi:

Was kommt bei der Vape bei der Stromversorgung der CDI an? 

Du meinst für den Zündimpuls? Ich würde da mit mehreren hundert Volt Spitze-Spitze rechnen. Die Cosa hatte soweit ich mich erinnere um Uss=700V

Der Effektivwert ist nat. deutlich geringer, wie auch oben in dem Beispiel.

Link to comment
Share on other sites

Oder wie wäre es mit einer Sperrdiode zwischen Reglerausgang und Batterie? 

Und dann vor der Diode (also direkt am Regler Ausgang) den Schaltstrom für das Relais abgreifen. 

Das sollte doch gehen, oder? 

Edited by wasserbuschi
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 3.12.2023 um 20:23 schrieb wasserbuschi:

Oder wie wäre es mit einer Sperrdiode zwischen Reglerausgang und Batterie? 

Und dann vor der Diode (also direkt am Regler Ausgang) den Schaltstrom für das Relais abgreifen. 

Das sollte doch gehen, oder? 

 

Könnte das mit der Sperrdiode funktionieren oder ist das elektrischer Blödsinn? 

Edited by wasserbuschi
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb wasserbuschi:

 

Könnte das mit der Sperrdiode funktionieren oder ist das elektrischer Blödsinn? 


da hört mein E-Wissen auf. Der Mensch, der es dir sicherlich beantwortet hätte, weilt leider nicht mehr irdisch-biologisch vorhanden unter uns … :-( 

Link to comment
Share on other sites

On 12/2/2023 at 6:23 PM, wasserbuschi said:

Ausgangssituation ist PX-alt mit Batterie auf Vape Full-DC): ich will meine Wasserpumpe permanent laufen lassen, aber nur, wenn der Motor dreht. Jemand eine Idee, wie ich das triggern kann?

Gibt es ein Wechselstrom getriggertes Relais, das mir den Gleichstromkreis schließt? also im Prinzip schwarz/blau von der ZGP im Lastrelais als Klemme85/86?

mit dem Wort "Trigger" bist Du schon auf dem richtigen Weg aber nicht direkt an den AC-Kreis der LiMa mit den schwankenden Spannungen.

 

On 12/2/2023 at 6:55 PM, Hjey said:

Ist sicherlich möglich aber wir haben einfach kein passendes Relais gefunden, was mit den extrem schwankenden Ausgangsspannungen AC aus der Lima was anfangen konnte und zuverlässig geschaltet hat. Das ist eigentlich der Trigger für den laufenden Motor.

jep, genau das ist ein Problem wenn die AC-Spannung direkt zum Anziehen eines Relais verwendet werden soll :thumbsup:

 

On 12/3/2023 at 8:23 PM, wasserbuschi said:

Oder wie wäre es mit einer Sperrdiode zwischen Reglerausgang und Batterie? 

Und dann vor der Diode (also direkt am Regler Ausgang) den Schaltstrom für das Relais abgreifen. 

Das sollte doch gehen, oder? 

 

Könnte das mit der Sperrdiode funktionieren oder ist das elektrischer Blödsinn?

 

Äh ja das geht aber das ist, ich sag mal: ...semi-geil...

Dazu brauchst Du schon ne fette Leistungsdiode mit ordentlich Kühlung mit dem Nachteil des Spannungsabfalles und dem Problem,

dass Du die gesamte Verbraucherlast von max. 120W unnötigerweise durch die Diode jagst, nur um die Wasserpumpe zu starten...

 

Wenn's unbedingt sein muss würde ich das mit einem elektronischen Trennrelais versuchen, dass mit einem Trigger-Signal schaltet anstatt mit der vollen LiMa Spannung. Ob das bei allen Motordrehzahlen funktioniert musst Du testen.

 

Sowas hier >>

 

s-l1600.jpg

 

12V Eingangsspannung über Zündungsplus (Kl. 15) von der Batterie

Als High-Trigger einen Ausgang der LiMa vor dem Gleichrichter, alternativ Draht 2-3cm ums Zündkabel wickeln als Induktivgeber.

LOAD Seite dann Deine Wasserpumpe

Motor anwerfen und in allen Drehzahllagen testen.

 

Ich bin bei der Vespa aber eher ein Freund von KISS (keep it simple and stupid) oder "the best part is no part" und würde eine der von Dir genannten Alternativen bevorzugen:

  • Zündung an = Wasserpumpe an
  • Zündung an => Zeitrelais 60sec => Wasserpumpe an

 

 

Edited by GelbStich
falsches Relais verlinkt
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb GelbStich:

mit dem Wort "Trigger" bist Du schon auf dem richtigen Weg aber nicht direkt an den AC-Kreis der LiMa mit den schwankenden Spannungen.

 

jep, genau das ist ein Problem wenn die AC-Spannung direkt zum Anziehen eines Relais verwendet werden soll :thumbsup:

 

 

Äh ja das geht aber das ist, ich sag mal: ...semi-geil...

Dazu brauchst Du schon ne fette Leistungsdiode mit ordentlich Kühlung mit dem Nachteil des Spannungsabfalles und dem Problem,

dass Du die gesamte Verbraucherlast von max. 120W unnötigerweise durch die Diode jagst, nur um die Wasserpumpe zu starten...

 

okay - dachte das man das mit sowas recht einfach machen könnte:

 

Herth+Buss Jakoparts 50292007 Diode https://amzn.eu/d/hNbIToR

 

Da stand halt 10A drauf und bis 600V.

Waren dann ja schon knapp 120W. Aber gut, wenn das was anderes sein muss, ist es wohl nicht so einfach. Danke! 

 

vor 8 Stunden schrieb GelbStich:
  • Zündung an = Wasserpumpe an
  • Zündung an => Zeitrelais 60sec => Wasserpumpe an

 

 

 

wird dann wohl auf das Zeitrelais hinaus laufen :thumbsup:

 

Muss der Vape Regler nun eigentlich zwingend vom Batterie + über Zündschloss entkoppelt werden? 

In den Kabelbäumen vom Zubehör ist es ja nicht der Fall... 

 

Grüße, 

Al. 

Edited by wasserbuschi
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Entschuldigt bitte die vielen Fragen.

 

Batterie

Welche mini Batterie empfiehlt sich denn? LifePo4? Tipps für eine „Versorungsbatterie“ sind herzlich willkommen. Die Batterie soll so wenig Platz wie möglich einnehmen und im Idealfall unter der sitzbank montiert werden.

 

Funktioniert die Zündung auch wenn keine Batterie verbaut ist (mit dem mitgelieferten Regler)?

 

Gibt es eine Mögliche die Baterrie einfach und schnell zu trennen/Auszubauen? Eine Art stecker wie bei einem CTEK Ladegerät schwebt mir vor. Ich möchte die Batterie bei nicht Verwendung gerne ruck zuck ausbauen können.

 

Hupe

Wenn ich von Vape AC auf DC umrüsten möchte, muss die Schnarre gegen eine Hupe getauscht werden, oder? Benötige ich dann auch noch einen Hupengleichrichter?

 

Digitales Schloss

Hat wer von euch mit der Vape ein RFID Schloss o. ä. verbaut bzw. getestet?

Link to comment
Share on other sites

Am 22.12.2023 um 21:35 schrieb Knowbody:

Welche mini Batterie empfiehlt sich denn? LifePo4? Tipps für eine „Versorungsbatterie“ sind herzlich willkommen

Viele (auch ich) haben die von CS verbaut, die grad nicht lieferbar ist, und sind damit zufrieden.

Die passt auch (mit ein bisschen Motivation) unter die Sitzbank und hat

Am 22.12.2023 um 21:35 schrieb Knowbody:

Eine Art stecker wie bei einem CTEK

nämlich einen XT60.

Brauchste aber ein spezielles Ladegerät für, sagen die. Weiss ich nicht, ob das stimmt, ich hab keins und hab die noch nie extern geladen.

 

Die Hupe muss eine Hupe sein und ans DC angeschlossen werden, dann braucht es keinen Gleichrichter.

 

Am 22.12.2023 um 21:35 schrieb Knowbody:

ein RFID Schloss

hab ich mir selber aus einem Reed-Schalter gebaut und von innen an einer bestimmten Stelle ins Handschuhfach geklebt.

Kannst Dir aussuchen, ob sie fahren (Öffner) oder nicht fahren (Schliesser) soll, wenn Du einen Magneten von aussen an die Stelle tust.

 

Und zu 

Am 22.12.2023 um 21:35 schrieb Knowbody:

Funktioniert die Zündung auch wenn keine Batterie verbaut ist

würde ich sagen ja, aber das wissen andere besser. Ich hab eine verbaut (s.o.)

 

Frohet Fest! 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information