Jump to content

Recommended Posts

Moinsen

 

werde hier bischen von meinen Umbauprojekt berichten

Vespa PX 80 auf PX 200 Motor bzw. 260 Quattrini ..aus Pinasco Gehäuse mit Membran 64 Kingwelle Polini Zündung 38 Mikuni TMX usw.

Leistungskurve natürlich erst im Frühjahr denke aber um die 35 PS

Reifenkombi steht auch schon fest mit 100/80/10 und 130/70/10 Contitwist

Auspuff bin ich mir noch nicht sicher die Wahl

Polini Box

NSR Viper

Charger 220

mal gucken welcher bei diesen niedriegen Steuerzeiten 122/176 am besten funktioniert

Bilder kommen mal im Laufe der Woche:sly:

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sauber, da bin ich ja gespannt, meine 64er King welle ist gerade eingetrudelt, ähnliches Setup, allerdings werde ich SZ mäßig in Richtung 188-190 gehen

 

 

verstiftest du das Gehäuse wenn du auf das maß für die welle spindelst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb px211:

sauber, da bin ich ja gespannt, meine 64er King welle ist gerade eingetrudelt, ähnliches Setup, allerdings werde ich SZ mäßig in Richtung 188-190 gehen

 

 

verstiftest du das Gehäuse wenn du auf das maß für die welle spindelst?

Moinsen

Hab mir den Motor bauen lassen

Muss mal nachschauen bzw. nachfragen wie und was!

SZ wären eventuell interessant wenn soweit bist würde ich gerne vergleichen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn mit 100,0mm gespindelt wird mit einem für Alu vorgesehenen Schneidwerkzeug und vorsichtig zugestellt wird dann beliebt der 0,3-0,5mm Zentrierbund stehen und stabil. So ist es bei meinem Motor zumindest der Fall.

Mit Wendeschneidplatten die für Wald und Wiese sind könnte es eventuell zuviel Schneiddruck geben und der Alu Zentrierbund wird brüchig. 

 

Zentrierstifte sind die edelste Lösung, ganz klar!

 

Wenn der Motor zusammengeschraubt ist, hilft auch immer die Zylinder Dichfläche mit einem Lineal zu prüfen ob die Hälften zueinander Plan sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am ‎29‎.‎01‎.‎2018 um 09:53 schrieb Rally 221:

Wenn mit 100,0mm gespindelt wird mit einem für Alu vorgesehenen Schneidwerkzeug und vorsichtig zugestellt wird dann beliebt der 0,3-0,5mm Zentrierbund stehen und stabil. So ist es bei meinem Motor zumindest der Fall.

Mit Wendeschneidplatten die für Wald und Wiese sind könnte es eventuell zuviel Schneiddruck geben und der Alu Zentrierbund wird brüchig. 

 

Zentrierstifte sind die edelste Lösung, ganz klar!

 

Wenn der Motor zusammengeschraubt ist, hilft auch immer die Zylinder Dichfläche mit einem Lineal zu prüfen ob die Hälften zueinander Plan sind.

 

ich habe mir das jetzt lange überlegt und rumgemessen, ich komme bei meinem Häuschen auf 0,2mm zentrierbund... wenn man da nur minimal verkantet beim zusammensetzen is der ab...daher bin ich jetzt den weg gegangen und habe mir passhülsenbolzen gedreht, sprich ich habe mit zentrierbund geplant, dann 3 Bohrungen auf passmaß gerieben, dafür entsprechenden Stehbolzen gefertigt und dann gespindelt.. das Gehäuse wird nun also mehr oder minder über 4 passbolzen geführt (3 + der originale unten)

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für Primär Übersetzungen nehmt ihr bei den angestrebten Agregaten? Gerade mit den sehr niedrigen Steuerzeiten wird das ja eher nen Tracktor Puller der sicher auch so ne BGM Ultrasuperduperlang 25/62 ziehen könnte oder? Schön mit 130km/h im Vorreso...:gsf_chips:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 29.1.2018 um 06:21 schrieb px211:

sauber, da bin ich ja gespannt, meine 64er King welle ist gerade eingetrudelt, ähnliches Setup, allerdings werde ich SZ mäßig in Richtung 188-190 gehen

 

 

verstiftest du das Gehäuse wenn du auf das maß für die welle spindelst?

 

Spinn mir gerade so was ähnliches zusammen im Kopf. Also auch 64er Welle und so 129/195 an SZ. Weiß gar nicht, ob das überhaupt zu realisieren ist. Wie weit fährt der Kolben den unten aus der Laufbahn raus bei dem AS von 190 den du da hast?

Bleibt bestimmt sowieso nur im Kopf, weil frisch Nachwuchs...sprich keine Zeit und Kohle ;-)

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nach dem was man so liest würde ich da glaube ich eher eine Pipedesign sbox 3 plus verwenden 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also es geht ja hier nicht darum, welche Box gut läuft. Denke das die Polini Box hervorragend ist und auch bei den angepeilten SZ von ChrisMalossi toll laufen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

PoliniBox funktioniert gut bei 0815 Stecktunings, der M244 ist da aus der Schachtel schon zu viel dafür!
Es sei denn man will den Motor drosseln ...

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann warten wir mal ab...bin auf jeden Fall gespannt...sehr gern auch auf diverse andere Auspuffanlagen. Boxen wie auch Resos.

 

Da stünde auch immer noch die Frage offen, wie weit der Kolben bei dem 64er Hub und ca. 129er ÜS nach unten rausragt. Hat das jemand parat? So ca...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am ‎10‎.‎02‎.‎2018 um 22:42 schrieb pillepoppen:

 

Spinn mir gerade so was ähnliches zusammen im Kopf. Also auch 64er Welle und so 129/195 an SZ. Weiß gar nicht, ob das überhaupt zu realisieren ist. Wie weit fährt der Kolben den unten aus der Laufbahn raus bei dem AS von 190 den du da hast?

Bleibt bestimmt sowieso nur im Kopf, weil frisch Nachwuchs...sprich keine Zeit und Kohle ;-)

 

Am ‎10‎.‎02‎.‎2018 um 22:42 schrieb pillepoppen:

 

 

 

 

 

ich bin noch nicht so weit das zu prüfen, Gehäuse ist grad vom schweissen zurück, wird die nächsten tage gefräst und dann gespindelt... dann werde ich mich mit den SZ spielen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Du erst in 2020 einen NSR haben willst müsstest Du jetzt bestellen. Dann könnte das evt. noch gerade so klappen. Ansonsten nimm lieber jeden anderen RAP.

  • Like 1
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 28.1.2018 um 19:43 schrieb ChrisMalossi:

Moinsen

 

werde hier bischen von meinen Umbauprojekt berichten

Vespa PX 80 auf PX 200 Motor bzw. 260 Quattrini ..aus Pinasco Gehäuse mit Membran 64 Kingwelle Polini Zündung 38 Mikuni TMX usw.

Leistungskurve natürlich erst im Frühjahr denke aber um die 35 PS

Reifenkombi steht auch schon fest mit 100/80/10 und 130/70/10 Contitwist

Auspuff bin ich mir noch nicht sicher die Wahl

Polini Box

NSR Viper

Charger 220

mal gucken welcher bei diesen niedriegen Steuerzeiten 122/176 am besten funktioniert

Bilder kommen mal im Laufe der Woche:sly:

 

 

 

Wie sieht das denn bei dir aus mit der 64er Welle und den SZ? Wie weit fährt der Kolben unten aus der Laufbahn und oben? Oder wie weit steht er noch zurück? Will praktisch nur wissen, was man für SZ Möglichkeiten mit dem 64er Hub hat.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb pillepoppen:

 

Wie sieht das denn bei dir aus mit der 64er Welle und den SZ? Wie weit fährt der Kolben unten aus der Laufbahn und oben? Oder wie weit steht er noch zurück? Will praktisch nur wissen, was man für SZ Möglichkeiten mit dem 64er Hub hat.

 

Am 12.2.2018 um 07:35 schrieb px211:

 

ich bin noch nicht so weit das zu prüfen, Gehäuse ist grad vom schweissen zurück, wird die nächsten tage gefräst und dann gespindelt... dann werde ich mich mit den SZ spielen :-)

 

Ließt Du auch was die Leute schreiben oder wiederholst Du einfach nur stumpf Deine Frage?

 

Grüße

Zapper

  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Zapper

pillepoppen hat aber schon ChrisMalossi zitiert ;-)

ließt Du auch den zitierten oder streust Du nur stumpf "Hate" ?

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wollte es gerade schreiben. Habe extra noch mal den ChrisMalossi zitiert, weil er evtl. ja schon vorher was in Erfahrung gebracht hat. Wollte hier nicht rumnerven...interessiert mich halt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

20180217_113643.thumb.jpg.b6ac9383783567f8971d1de5b435db23.jpgBen hat den Motor gebaut und mir fehlt dieses extrem technische fehlt was Ben nunmal hat.Der befasst sich schon länger mit den 232 244 Zylindern.

Sicherlich geht der auch mit hohen SZ aber da musst dann ans Fleisch vom Zylinder da wäre der BSG Corse das richtige.

Haltbarkeit und Laufruhe mit mega Drehmoment das zeichnet die Quattrini aus .Der Malossi 211 ist ein Trecker dagegen

Hab den 260 gestern kurz am Laufen gehabt und war und bin begeistert.

Der Zylinder hat längere Stehbolzen und 1 mm Fudi und 3 mm Kodi. 

20180217_113650.jpg

20180217_122012.jpg

20180217_150501.jpg

Bearbeitet von ChrisMalossi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind nicht gerade Trecker für viel Drehmoment bekannt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.