Jump to content

Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage.....


T5Pien
 Share

Recommended Posts

Farben sind korrekt gelistet bis auf ‚lila‘ das ist bei dem Modell ‚grau‘

 

@Kelle bei 10.000 UpM hast Du deutlich über 100V an der Lichtmaschine. Wenn Dir dann der Spannungsregler wegfliegt, ist der Kreis nicht unterbrochen, sondern der Regler lässt nurnoch durch. Bei der Spannung ist sofort auch der Gleichrichter platt. Klar fliegen dann auch die Birnen weg - aber das mit der Hupe ist spannender. Der Kreis für die Hupe ist komplett autark. DC Ausgang zur Hupe, von da zum Schalter und vom Schalter zurück zum Regler. 

Also ist es eigentlich egal, was an Spannung anliegt, wenn der Schalter offen ist.

Mit Glück hast Du nur ein (reparabeles) Versorgungsproblem auf der ZGP. 

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb krabel:

Danke euch!

Ob grau oder lila ist ja Wurst -> wo die ZGP rein kommt ist das lila, also nehme ich ein lila Kabel.

ZGP.thumb.jpg.0cc38266e5fac54f9dc620a28c5d995c.jpg

So müsste dann die Kabelbelegung aussehen, richtig?

Nicht ganz.

Erregespule = grün,

Masse = weiß (an CDI) und schwarz (an Kabelbaum).

Link to comment
Share on other sites

So sollte das doch passen,

- weiß CDI, weiß Erregerspule und grün Pickup gehen gemeinsam auf Masse.

- grün von CDI an Erreger

- rot CDI an Pickup

-----------------------------------------------

gelb ( Masse dc), rot ->12V DC für Batterie

lila -> 12V AC, schwarz (Masse Kabelbaum)

 

ZGPV1.2.thumb.jpg.8c24b71c5017ac6369c3afae3fffea65.jpg

 

 

Link to comment
Share on other sites

Paßt immer noch nicht ganz...

Das Spulenpaar mit gelb und rot ist erstmal Masse-frei!

Erst der Gleichrichterteil des Reglers macht daraus DC-Plus und DC-Minus (an Masse).

 

KLICK und schau den unteren, der beiden Pläne. ;-)

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Moin! 

Ich bin gerade etwas wuschig und habe ein Knoten im Hirn.

Meine P80X mit Batterie, 7 Kabel-Grundplatte und AAGB+ Erde-Regler hat ein Elektrikproblem: Der DC-Kreis mit Hupe, Blinker und SIP Tacho geht nicht mehr bzw. ist mega-schwach. Batterie ist leer, zeigt 8,4V. Blinker usw. gehen auch bei laufenden Motor nicht. Der Rest wie Licht usw. funktioniert... Sicherung ist i.O.

1. Gehe ich richtig in der Annahme, dass auch bei kaputter Batterie, Hupe und Blinker bei laufendem Motor funktionieren müssten?

2. wenn 1 richtig ist, ist wahrscheinlich der Spannungsregler oder die Zündgrundplatte defekt, richtig

3. Kann ich den Spannungsregler durchmessen?

4. Habe ich etwas übersehen?

 

Besten Gruß,

Julian

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

der ladestrom im DC Kreis schafft die Blinker nicht..... das Bremslicht schwach...

die hupe krächzt bei hoher Drehzahl....

 

also entweder kommt auf rot-gelb zu wenig aus der Lima.... oder Regler Fratze....

 

Schließ mal ne 60W h4 Birne zwischen rot und gelb.... zum Testen

sollte knapp über Standgas hell leuchten.... bzw bei hoher Drehzahl brennt die durch...

 

Rita

Link to comment
Share on other sites

Passt, probiere ich aus. Wenn das nicht funktioniert deutet das auf eine defekte Zündgrundplattw hin, oder? Und anders Rum, wenn es funktioniert, ist es wahrscheinlich der Regler  oder der Kabelbaum?

Ich komme aus Hamburg,  ich bin heute Abend auf einem rollertreffen da frage ich sonst nochmal rum...

Danke für deine Hilfe!!

Link to comment
Share on other sites

Am 28.3.2019 um 15:25 schrieb Beo:

Vespa P200E, Bj. 1982

Deutsch, mit Batterie

 

Habe vor einigen Jahren den originalen Scheinwerfer gegen einen H4-Cosa-Scheinwerfer getauscht. 

Super Ergebnis. :-)

 

Sommer 2018:

Licht vorne kaputt, habe das Birnchen ausgetauscht. Licht leuchtet. 

Das Licht leuchtet aber sehr drehzahlabhängig: Im Stand also fast gar nicht, in hohen Drehzahlen gut. 

 

März 2019:

Austausch des Spannungsreglers. 

Kein Unterschied: Licht ist immer noch stark abhängig von der Drehzahl. 

 

Was kann ich machen? 

Gibt es dazu einen "klassischen Fehler"? 

Wo sollte ich als nächstes gucken? 

 

Was ich kann: Einigermaßen schlecht schrauben. 

Was ich nicht kann: Irgendetwas mit Strom "durchmessen". 

 

 

 

 

Am 31.3.2019 um 18:29 schrieb Rita:

dann könnte es an einem entmagnetisierten Polrad liegen....

 

wenn die aber gut anspringt ist ein Übergangswiderstand an einer Verbindung des lila kabels wahrscheinlicher...

 

also erstmal versuchsweise anderes Polrad draufstecken...

 

dann Leitung und Steckverbindungen checken

 

Rita

 

Habe einen neuen Spannungsregler gekauft und montiert. 

Keine Verbesserung. 

 

Dann "neues" gebrauchtes Polrad gekauft und montiert. 

Keine Verbesserung. 

 

Gibt's einen nächsten, einfachen Tipp? 

 

(Bin etwas farbenblind (hauptsächlich rot - grün), daher tu ich mir mit farbigen Tipps schwer...) 

 

Wo befindet sich das lilafarbene Kabel? :rotwerd:

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Dj-House:

Moin
Ich werd aus dem Regler nicht ganz schlau
Laut sc kommt aus dem Anschluss oben rechts 12 v out
Auf dem Regler steht 12v dc oben links
Wenn ich meine bat auf oben links Klemme ,habe ich eine ladespannung von 13.1v
81a4b0039f1ee61db0c28c385a66be6b.jpgb4916110e699a451fb695b2418142c16.jpg

Schau mal hierher: http://www.scooter-elektrik.de/include.php?path=article&contentid=76

Das dürfte alle Fragen beantworten.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Dj-House:

Wenn ich meine bat auf oben links Klemme ,habe ich eine ladespannung von 13.1v

 

Ist Dir das zuwenig,oder hast Du bedenken,daß das zuviel für Deine Batterie ist?

Einmal von Messtoleranzen abgesehen,hat der originale Regler um die 13,4V.

Beim PKW ist es noch mehr,aber über 14,4V nimmt die Batterie Schaden.

Die Angabe 12V ist schon korrekt,ebenso wie die 13,4V, EDIT 13,1V da die Ladespannung immer etwas höher liegt.

Die Netzteile von diversen elektrischen Geräten haben meist auch immer etwas mehr,als auf dem Typenschild steht. ;-)

Edited by Kosmoped
Link to comment
Share on other sites

Am 31.3.2019 um 10:51 schrieb Rita:

welche Birne haste verbaut?? an der Tanke ne H4 gekauft??

die hat 60/55W

Du brauchst aber ne 35/35W HS1

 

Rita

 

Am 31.3.2019 um 17:40 schrieb Beo:

 

Zuerst die mit 60W an der Tanke geholt. Hat nicht geklappt. 

Dann die 35W in der Rollerzentrale geholt. 

Dann hat das Licht wenigstens wieder geleuchtet.

Allerdings stark drehzahlabhängig. 

 

:???:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

ich wollte mir in den Lenkkopf meiner Sprint eine Anzeigeleuchte setzen, die das Blinkersignal anzeigt. Also blinkt, wenn die Blinker blinken.

So langsam glaube ich, dass ich sowas wie eine "Stromweiche" dafür benötige.

Einfach irgendwie parallel dazwischen hängen geht wohl nicht, oder?

Kann mal jemand mit Ahnung hier drauf schauen?

 

So ist es aktuell aufgebaut:

Blinkrelais unten im Heck

Kabel gelb

Blinkerschalter gelb

 

edith sagt noch: sind LED Blinker und Gleichstrom mit Kondensator Pufferung.

 

1621963743_blinkeranzeige.thumb.JPG.ed5de487d2a1add084bac5eafbcbfadb.JPG

Edited by Hjey
Link to comment
Share on other sites

Mit zwei Dioden vor der Kontrollleuchte und Anschluß an Blinker-links und an Blinker-rechts geht's auch parallel: KLICK

 

Mit zwei Leuchtdioden (mit Vorwiderstand) gehen sogar getrennte Kontrolleuchten für links und rechts: KLACK

 

Edit: Links zu Schaltbildern ergänzt. ;-)

 

 

Edited by T5Rainer
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb T5Rainer:

Mit zwei Dioden vor der Kontrollleuchte und Anschluß an Blinker-links und an Blinker-rechts geht's auch parallel: KLICK

 

Mit zwei Leuchtdioden (mit Vorwiderstand) gehen sogar getrennte Kontrolleuchten für links und rechts: KLACK

 

Edit: Links zu Schaltbildern ergänzt. ;-)

 

 

Danke Rainer. Die Diodenlösung ist mir gestern Abend auch noch eingefallen als ich über ein Rückschlagventil nachdachte (Mechaniker halt :rotwerd:).

So wird es gemacht :cheers:

Edited by Hjey
Link to comment
Share on other sites

Am 1.7.2019 um 12:55 schrieb Hjey:

Danke Rainer. Die Diodenlösung ist mir gestern Abend auch noch eingefallen als ich über ein Rückschlagventil nachdachte (Mechaniker halt :rotwerd:).

So wird es gemacht :cheers:

und funktioniert auch schon bestens :-D

Beim Anlöten der Mini Dioden an ein Kabelende aber besser Handschuhe tragen, gibt sonst Brandblasen :muah:

Edited by Hjey
Link to comment
Share on other sites

  • Käppten changed the title to Die verdammte Hupe will nicht bei einer PX80

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.