Jump to content
KingOfBurnout

Wer fährt den Quattrini M1-L-60 und was kommt raus...

Recommended Posts

Ich bin mit einem größeren Abplatzer über dem Auslass ganz normal weiter gefahren, hatte nichtmal einen Leistungsverlust am Prüfstand!

 

Zum Thema Riss, bei einem M1L 60 GTR R ist mir der Auslasssteg so gebrochen, hab dann im Bereich vom Riss das ganze etwas hinterschliffen und der Zylinder läuft heute noch so nach 2 Saisonen 

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb beckna:

Ich bin mit einem größeren Abplatzer über dem Auslass ganz normal weiter gefahren, hatte nichtmal einen Leistungsverlust am Prüfstand!

 

Zum Thema Riss, bei einem M1L 60 GTR R ist mir der Auslasssteg so gebrochen, hab dann im Bereich vom Riss das ganze etwas hinterschliffen und der Zylinder läuft heute noch so nach 2 Saisonen 

 

Welcher Auslasssteg? 2 Teiler? Oder meinst du wirklich vom Hauptauslass zum Nebenauslass?

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb scooterboy86:

Macht durchaus Sinn. Ich als Mimi hätte einfach Angst das mir die Ringe die Beschichtung noch weiter runterschält.

 

Wenn du den Auslass fräßt und dies auch im beireich des Vorauslasses ist es ja irgend wie ähnlich.

Sozusagen eine Öffnung ohne Nikasil die sogar noch viel größer ist

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb lokalpatriot:

 

Welcher Auslasssteg? 2 Teiler? Oder meinst du wirklich vom Hauptauslass zum Nebenauslass?

 3 Teiler, also Hauptauslass zu nebenauslässen

Share this post


Link to post
vor 38 Minuten schrieb beckna:

 3 Teiler, also Hauptauslass zu nebenauslässen

 

Ok- das habe ich so noch nicht gehört. Wurden die Nebenauslässe stark vergrößert?

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten schrieb lokalpatriot:

 

Ok- das habe ich so noch nicht gehört. Wurden die Nebenauslässe stark vergrößert?

War nach dem 3. Prüfstandslauf und alles noch Original 

  • Sad 1

Share this post


Link to post

Ich wünsche dir, dass der Zylinder anstandslos umgetauscht wird- denke aber eher, dass du darauf sitzen bleibst. Das Schadensbild könnte auch entstehen, wenn man die Stehbolzen zu fest anballert. Das zu beweisen wird schwierig. Im Fall von @beckna ständen die Chancen schon besser!

Share this post


Link to post

Der Zylinder wurde danach noch ziemlich stark bearbeitet um ein paar Tests am Prüfstand zu machen! 

Ein Kumpel fährt damit aber noch Rennen in der VRA

 

 

Share this post


Link to post
Ich wünsche dir, dass der Zylinder anstandslos umgetauscht wird- denke aber eher, dass du darauf sitzen bleibst. Das Schadensbild könnte auch entstehen, wenn man die Stehbolzen zu fest anballert. Das zu beweisen wird schwierig. Im Fall von [mention=34269]beckna[/mention] ständen die Chancen schon besser!

Sollte der Schaden innerhalb von 6 Monaten nach Kauf aufgefallen sein, musst du gar nichts beweisen.

 

Share this post


Link to post
vor 18 Stunden schrieb Brosi:

Sollte der Schaden innerhalb von 6 Monaten nach Kauf aufgefallen sein, musst du gar nichts beweisen.

 

Ja so die Gesetzeslage. Um das geltend zu machen, brauchst du trotzdem oft Beistand vom Rechtsverdreher. So Ende mit Off Topic:-D

Share this post


Link to post

Moin Leute,

 

ich habe gerade einen Knoten im Hirn: Ich habe die Steuerzeiten gemessen und bin mir sicher, dass ich richtig gemessen habe - aber irgendwie kann das nicht hinkommen:

Ich habe dem M1L60 GTR unbearbeitet

V50 Gehäuse (nicht geplant)

1,9mm Fudi und Squish auf 1,05mm

54mm/97mm Kuwe

 

Ich habe mit Gradscheibe und Stichmaß gemessen und komme auf 140/192 VA26

Hatte jemand schonmal solche Steuerzeiten mit dem Zylinder?

 

Ich will dem mit nem Ares fahren und brauche eigentlich 126/196 VA30.

Ich würde jetzt auf 198 gehen, dann wäre ich zumindest bei VA29, oder was würde ihr vorschlagen?

 

Besten Gruß & Dank

Julian

 

Share this post


Link to post

Alfonso...soifst du wieder?

Jetzt lass den doch mal rechnenund warte bis er fertig ist. 

Daswar wahrscheinlich in der Schule schon so :

" Arne stört den Unterricht durch unpassende Zwischenrufe und das Vorsagen von Antworten".

 

Gruß *****

 

Share this post


Link to post

Hm, ich habe mir das jetzt mal angesehen.

Durch die 54mm Hub bin in der Tat

 51 mm Hub von 129/185 VA27,5 auf

54 mm Hub 142/192,5 Va 25,25 rauf gekommen

 

Fudi gegen Kodi tauschen geht nicht: nicht tief genug gespindelt und dann ist die Kopfzentrierung weg (die ist 1,2mm). Ich habe auf Ddog mal durchgerechnet: das bringt auch nicht signifikant an den SZ etwas - oder irre ich da? (dann würde ich per Hand spindeln ;-)

 

OPtionen:

a) Auslass auf 198 hochziehen. Dann bin bei VA28. Was für eine Charakteristik ist bei den hohen SZ Zeiten 142/198 zu erwarten??

b) Auf 51mm Welle gehen. dann passen die SZ wieder. Aber wie machen andere Langhubfahrer das, es muß doch gehen mit 54mm hub und 97mm ordentlich steuerzeiten hinzubiegen??

Habt ihr ne Meinung zu den beiden Optinen bzw. Fragen?

 

 

Share this post


Link to post

Lass das mal lieber.( Option a)

spindel etwas tiefer und kuck das du unter 130 grad üs kommst ...

Edited by ludy1980

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten schrieb julianneubert:

Hm, ich habe mir das jetzt mal angesehen.

Durch die 54mm Hub bin in der Tat

 51 mm Hub von 129/185 VA27,5 auf

54 mm Hub 142/192,5 Va 25,25 rauf gekommen

 

Fudi gegen Kodi tauschen geht nicht: nicht tief genug gespindelt und dann ist die Kopfzentrierung weg (die ist 1,2mm).

 

Die Kopfzentrierung ist egal. Die ist bei allen hier, die den Zylinder mit 54 Hub betreiben weg.

vor 9 Minuten schrieb julianneubert:

 

 

Ich habe auf Ddog mal durchgerechnet: das bringt auch nicht signifikant an den SZ etwas - oder irre ich da? (dann würde ich per Hand spindeln ;-)

 

OPtionen:

a) Auslass auf 198 hochziehen. Dann bin bei VA28. Was für eine Charakteristik ist bei den hohen SZ Zeiten 142/198 zu erwarten??

b) Auf 51mm Welle gehen. dann passen die SZ wieder. Aber wie machen andere Langhubfahrer das, es muß doch gehen mit 54mm hub und 97mm ordentlich steuerzeiten hinzubiegen??

 

Ja, 105er Pleuel. Bei 54/97 plant man eben das Gehäuse entsprechend. Oder spindelt tiefer. Ich kenne jetzt niemand, der 54/97 fährt. Auch wenn es sicher welche gibt.

vor 9 Minuten schrieb julianneubert:

Habt ihr ne Meinung zu den beiden Optinen bzw. Fragen?

 

 

Ja, entweder wie Ludy geschrieben hat tiefer spindeln, oder aber de 54/105er Welle verbauen. Ich würde zu Welle mit dem längeren Pleuel greifen und das Gehäuse nicht weiter schwächen.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb ludy1980:

Lass das mal lieber.( Option a)

spindel etwas tiefer und kuck das du unter 130 grad üs kommst ...

 

vor 59 Minuten schrieb AK200:

wie wär's mit 105er Pleuel?

 

Wie wär´s mit Fuß kürzen. 2mm sollten kein Thema sein. 

Share this post


Link to post

Fuss kürzen oder Welle tauschen. Tiefer Spindeln würde ich nicht. Das war für mich ein Grund warum es der Zylinder wurde, mit 54/105 geht das nur mit ner Fase am Gehäuse. Das Spindeln schwächt den Fuss extrem.

Share this post


Link to post
vor 11 Minuten schrieb Brosi:

Wie wär´s mit Fuß kürzen. 2mm sollten kein Thema sein. 

geht auch, klar. 105er Pleuel ist mMn aber die sinnvollste Lösung, da muss man die Überströmer im Gehäuse nicht so weit aufreißen, das schwächt das Gehäuse auch wieder nur unnötig

Edited by AK200

Share this post


Link to post

Danke für eure Kommentare & Ideen, ich habe mir das mal angesehen.

 

Option

b) Fuss kann ich kürzen (Danke Brosi). dann komme ich auf  ca. 132/184. dann habe ich noch einen Kolbenunterstand von ca. 0.3mm und brauche eine Kodi.

c) Welle tauschen. Die Welle ist dummerweise eine nagelneue Fabbri mit Primatist Pleuel etc. - Die würde ich ungerne tauschen.  Wenn ich es trotzdem Tue auf 53/97 Hub gehe bin auf 128/182. auf 54/105 tauschen tauschen bringt nur dass ich noch ca. 1mm runter kann bevor der Ring ausfedert, dann komme ich auf 126/180. 

 

Ist b) fahrbar?

sonst würde ich c) versuchen und die Fabbri von 97 auf 102 oder 105 umpressen lassen.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.