Jump to content
Patricks

Polini 130 Grauguss - was kann er wirklich?

Recommended Posts

Der LRHT hat bei mir in der gleichen Aufspannung nicht so recht funktioniert.

Verwackelt noch das Bild mit allen getesteten Anlagen. bedüsung wurde nicht angefasst.

Grau die Polini Schnecke zum Vergleich.

Ich bin beim VSP geblieben, fährt sich schön.

IMG_9509.jpg

IMG_9511.jpg

Bearbeitet von deedee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
On 6/22/2018 at 3:11 PM, deedee said:

 

Mich wundert das rel. niedrige Drehmoment. Ich hab was ähnliches, das sieht so aus.

Was ist da der Unterschied? Nur der Prüfstand?

IMG_9513.jpg

 

Setup:

2-Zug/2-Loch, mittlerer DS, gering bearbeitet

Stoffi ETS Welle, Einlass auf 205° angepasst

Polini abgedreht, SZ 125/185

alter Kopf mit 1,1 QK

VHSH30

VSP Inox

PK 12V Zündung

kurzer 4.

Der drehmoment auf der prufstand ist leider falsh. Habe der berechnung ( danke an falkr) gemacht und denn gibt das plus minus 13,5 nm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sollte gerne auch ein anderes auspuff probieren der noch etwas mehr gibt. Aber welcher?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 54 Minuten schrieb deedee:

Hallo,

 

hier wird grad ein Polini angeboten. Nicht meiner, nicht verwandt/verschwägert.

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/parmakit-polini-133-ccm-fuer-vespa-pk-v50-pv-et3/926723335-306-1714?

 

Was wurde da mit den ÜS angestellt?

 

 sieht so aus als wollte jemand das cvf aufmachen :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Kauf von dem Ding steht nicht zur Debatte. Für das Geld bekommt man den Satz ja in neu....

Ich fand nur die Kombination mit Parma Kopf und der "komischen" Fräserei ungewöhnlich.

 

Passt der Parma Kopf vom Winkel/Geometrie der QS überhaupt zum Polini-Kolben, bzw. ist er eine brauchbare Alternative zum bearbeiteten Malossi-Kopf?

Ich fahre sowohl den Race und den alten Polini Kopf, beide werden ja gerne mal undicht....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Polini 133 Racing Kopf, SHB19, Mazzu Race, bgm Touring Banane.

ZZP 17° ( könnte man sicher noch was machen)

Zündung/Polrad ET3 original (2300g).

Einlass leicht angepasst (60n.OT)

 

967600370_langerdrehschieberEinlass60not.thumb.jpg.159d1ead832eae032ab0a02c4405cc0c.jpg1478358334_berstromkanle133polini.thumb.jpg.45bf4c3fc4b417f7ad049cc392e1b3be.jpg1747515959_Polini133shb19bgmtouring.thumb.jpg.6131ff15446a489fb8f9c4cbdeda7f5f.jpg

 

Wenn man anstatt des 2,3kg Wurfankers der ET3 ein leichtes Polrad dran stecken würde, könnte vielleicht sogar die 12 fallen.... mal abwarten was der Hobel nach dem einfahren kann.

  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo an Alle,

 

kurzer erster Erfolgsbericht:

 

bin heute mit gattins primavera die erste probefahrt gefahren und trotz wurfbeduesung und dzt (spaeter lrht) noch sip road laeuft das ding das mir ab ca 100kmh lt tacho in der 3. aeuszerst mulmig wird!

ein traum jetzt noch die conversion (6-12v) probleme in den griff kriegen, ordentlich einduesen und kupplung (ein schxxdrxck oeffnet net ordentlich xl2kulu mit pv deckel) in ordnung bringen dann rockt es!

 

danke fuer alle netten tips

 

rlg

 

christian

Bearbeitet von Yamawudri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 5.10.2018 um 19:21 schrieb wheelspin:

 

Polini 133 Racing Kopf, SHB19, Mazzu Race, bgm Touring Banane.

ZZP 17° ( könnte man sicher noch was machen)

Zündung/Polrad ET3 original (2300g).

Einlass leicht angepasst (60n.OT)

 

967600370_langerdrehschieberEinlass60not.thumb.jpg.159d1ead832eae032ab0a02c4405cc0c.jpg1478358334_berstromkanle133polini.thumb.jpg.45bf4c3fc4b417f7ad049cc392e1b3be.jpg1747515959_Polini133shb19bgmtouring.thumb.jpg.6131ff15446a489fb8f9c4cbdeda7f5f.jpg

 

Wenn man anstatt des 2,3kg Wurfankers der ET3 ein leichtes Polrad dran stecken würde, könnte vielleicht sogar die 12 fallen.... mal abwarten was der Hobel nach dem einfahren kann.

Moin. Hast du Probleme mit der mazzu Welle? Meine is verdreht und nach Überlegung warum stellte sich heraus das dass polrad wohl Max 1400gr haben darf. Laut der Packungsbeilage.... Was jetzt stimmt keine Ahnung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Rosenkranz:

Moin. Hast du Probleme mit der mazzu Welle?

 

Nö.

 

vor einer Stunde schrieb Rosenkranz:

... stellte sich heraus das dass polrad wohl Max 1400gr haben darf. Laut der Packungsbeilage.... Was jetzt stimmt keine Ahnung

 

Ich fahre eine Baugleiche Welle in der ESC in der K5. Das Polrad wiegt da 1700g. Das ganze bewege ich seit 3 Jahren Problemlos.

Generell wird die Welle ja gerne zum Rennen fahren genommen und ich seh die recht oft in anderen Motoren. Bisher hatte ich selbst noch keine verdrehte Mazzu ETS Welle. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Stoxnet:

Öhm so nebenbei wo isn des Schmierloch? Gab es das ohne? 

 ets/LML block vielleicht?

Bearbeitet von vespetta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Stoxnet:

Öhm so nebenbei wo isn des Schmierloch? Gab es das ohne? 

 

vor 2 Stunden schrieb vespetta:

 ets/LML block vielleicht?

 

Späte ET3 ab 1980, die haben einen 2-Loch ETS Motor. Also ETS-Welle, daher keine Schmierbohrung im Transferkanal, sondern eine Schmierschnecke um das Lima-Lager. 

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.