Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 04/30/13 in all areas

  1. 3 points
    Mal wieder einer von mir: Ein Bauer vom Land kommt mit seinem Sohn das erste mal in die Großstadt weil er für seinen Hof einen neuen Bullen kaufen möchte und haben mächtig Bargeld dabei… Am Viehmarkt ist auch gleich der passende Bulle gefunden. Nachdem die beiden den Bullen gezahlt haben sagt der alte Bauer zu seinem Sohn: „Hey kleiner, pass mal auf… der Bulle war so günstig, wir haben noch 300 Taler in der Tasche und die Alte ist auch daheim… komm wir gehen jetzt mal ins Puff!!!“ Gesagt, getan. Beide stehen vorm Puff mit dem Bullen an der Leine. Beide sind sich aber einig dass sie den Bullen nicht einfach vorm Puff anbinden können, der würde durchdrehen oder irgendjemand klaut noch da Viech. Kurzerhand beschließen die 2, den Bullen mit ins Puff zu nehmen. Nach kurzer aber harter Preisverhandlung sind sie sich mit der Puffmutter einig und verschwinden in einem Zimmer! Es dauert 3 Stunden und die Puffmutter wundert sich schon warum die noch nicht fertig sind, ab und zu hört sie auch so komische dumpfe Schläge aus dem Zimmer. Nach 4 Stunden kommt die Nutte auf allen Vieren aus dem Zimmer gekrochen, hat links ein blaues Auge, 2 Zähne gehen ab, sie blutet aus der Nase und hat ein ausgerissenes Haarbüschel noch so halb am Kopf hängen. Die Puffmutter kriegt ganz große Augen, rennt zu ihr hin und fragt was denn mir ihr los sei und was passiert ist. Die Nutte schaut sie an und sagt: „Also da war ja jetzt mal ne richtig krasse Kundschaft grad bei mir… der kleine Junge… des war ja ein Schnellspritzer, der Ältere hat dann schon bissl mehr drauf gehabt…. Aaaaber der Typ mit dem Wikingerhelm… der war die absolute Härte!!!!
  2. 2 points
    und kleines video ist auch fertig http://youtu.be/t4DS-C6tahU
  3. 2 points
    Danke, der geht mir auch mächtig aufn Sack mit seinem spätpubertären Gefasel...
  4. 2 points
    @ Mario und Helfer, Gratulation für das perfekt organisierte Rennen !!! war extrem Geil! Leider mussten unsere 3 Teams ( PflegeHeim Beer Racing, G.O.A. Racing und LCB Projekt ) viele Teile dem Vespa-Gott opfern ! Gratulation an Team Stoffi zum 3. Sieg in Folge ! ---> 661 Runden / 12 Stunden = 1:05,35 durchschnittliche Rundenzeit mit Boxenstopp und Fahrerwechsel. 2010 haben noch 595 Runden für den Sieg gereicht !!! Gruss Werner
  5. 2 points
    Auch vom Team GREF ein Danke an die Organisation.Danke möchte ich auch allen Teams sagen die uns 1,5 Std.vor Schluss auf Platz 2 liegend geholfen haben unseren Auspuff wieder flott zu machen,Die Hilfsbereitschaft hat mich fast mehr gefreut als der am Schluss glückliche 3te Platz.Danke nochmal! Grüsse auch an Vespetta uns seinen Mannen,euer Pech war dann noch unser Glück.War nicht auszuhalten die Spannung bis zum Schluss. Super Rennen,Organisation top,Fahrer fair was will man mehr.Auf ein neues 2014 Gruss Salo
  6. 1 point
    So nun ist mein Basic Star auch endlich eingetroffen... Von der Verlegung und Verabeitung Glatte eins. Lautstärke hält sich in grenzen und könnte leiser sein. Die Anlage ist auch ohne Staurohr. Vergaser 24er Orginal nur mit 122HD. Bin vorher mit einer NGK 9er gefahren und jetzt der wechsel zur 8er und das kerzenbild ist OK so. Zum Zylinder, hat 120/182 mit Nebenauslässen!!! (1mm am Fuß gekürzt und 2mm Kodi) untenrum bis zum Reso geht leider nicht so viel und im vierten fehlt dem kleinen die Puste bei Gegenwind und am Berg. Ab Reso geht dafür die Post richtig ab und brauch sich hinter einem 172er nicht vertecken. Topspeed auf der graden waren per GPS 126,38 kmh. Denke da geht noch was. Mußte leider vom Gas In 3-4 Wochen kommt das Teil mal auf dem Prüfstand und vielleicht nochmal den 28er Keihin probieren.
  7. 1 point
    eben entdeckt, ein wunderschönes rad:
  8. 1 point
    ich muß echt mal überlegen, welchen namen ich dir verpasse! kotzbär oder sowas in der art würde mir jetzt einfallen gibt aber sicherlich noch passendere namen, denke ich. also wie sollen wir den hr. goof ab jetzt nennen? vorschläge?
  9. 1 point
    so, sind noch ein paar fotos aus odonien hinzu gekommen https://www.facebook.com/media/set/?set=oa.10151596307701385&type=1 auch hier gilt: wer seine visage da nicht sehen möchte, kurze meldung reicht und das foto fliegt raus!
  10. 1 point
    ich nehm das gehäuse dann gerne. der pien und meiner einer werden das mit der übergabe dann regeln! danke
  11. 1 point
    Traktor läuft, Musik läuft, Bier läuft und läuft......
  12. 1 point
    Also ich möchte mich hiermit auch bei den angenehmen Boxennachbarn von LTH und Vespetta für das angenehme Flair während der Schrauberpausen bedanken. Außerdem bei meinen Teamkollegen Robert und Maic, die in den ersten Minuten auf mehr hoffen ließen und später die Aufholjagt zu einem Erfolgserlebnis auch ohne Spitzenplatz machten. Ein weiteres Dank geht an unseren Mechaniker „Erwinator“, der uns mit vielem unterstützte. Kurzer Review aus Sicht des Hugos Racing Teams: Samstag vor dem Springrace: Plan war, den A Motor (Quattrini) in den Roller zu verbauen und auf die Funktion auf der Landstraße zu überprüfen. Außerdem den B Motor nen GG Polini auf der Rolle zu testen und abzustimmen. Wirklichkeit war, Polini hat auf der Rolle Karies der Nebenwelle verursacht und der Quattrini ist ca. 5min später durch nen eingehackten Kolbenring am Einlass gestorben. Die verbleibenden 5Tage war dank mangelnden Urlaubs auf der Arbeit Nachtschichtschrauberei angesagt. Polini hat ein neues Getriebe bekommen und der Quattrini würde mit einem gebrauchten Zylinder aus ehemaligen ESC Zeiten mit einem Vorauslass von ü35 auf ein frisch aufgebautes Motorgehäuse gebaut. Da der Polini auf mich etwas mehr nach Langlebigkeit aussah, wurde dieser als A Motor verbaut. 7.06Uhr Start und der Robert ist recht fix weggekommen und war nach kurzer Zeit auch schon auf Platz 3 oder 4, als dann nach 50min Fahrzeit der Polinimotor mit Kolbenbruch zurück in die Box gerollt wurde. Also den Drehzahlmotor ohne nennenswerte Vorresoleistung bis 6000U/min verpflanzt und der Maic durfte versuchen den Anschluss nicht zu verlieren. Als ich so um ca.9.30Uhr das erste Mal fahren durfte ließ der nächste defekt nicht lange auf sich warten nach ca. 20min bin ich wieder in die Box, wegen einer Rutschenden Kupplung und einem defekten Bremstrommelsimmerring. Kupplung nachgestellt und Siri getauscht, ging es wieder auf den Track. Kurze Zeit später, machte sich das Kabel an der CDI selbstständig was aber nur zu einer kurzen Verzögerung führte. Ca 50min später war dann der Vergaser dran. Dreck unter der Schwimmernadel führte zu einem überlaufenden Keihin. Wiedermals behoben und weitergefahren. Um ca. 14Uhr musste der Robert wieder in die Box wegen eines abgerissenen Krümmers am 55er, also Auspuff vom Polinimotor an den Quattrini angepasst und angebaut. Eine halbe Stunde später wieder in die Box mit rasselndem Geräusch aus Richtung der Zündung. An der Box wurde dann ein defektes Limalager diagnostiziert. Was nun? Da der Quattrini Rumpfmotor von vergangener Woche noch ohne Lagerschaden in der Box lag und wir die vielen Kilometer nicht ohne Grund angereist waren, wurde dieser hergenommen und mit den Anbauteilen wie Zündung Bremstrommel mit Ankerplatte, Auspuff, Zylinder (wobei hier noch die Zeiten und Quetsche im Auge behalten wurde) bestückt. Eine gute Stunde Später ging es wieder auf den Track. Nach 2Runden ist dann natürlich der Vergaser runter gerutscht und eine weitere Runde später wurde der Clip für des Schaltdraht verloren. Ca 1h später hat sich das CDI Kabel geteilt was aber auch recht fix wieder im Griff war. Eine weitere Stunde später war die CDI defekt und im selben Zug hat man dann gleich ne neue Zündkerze verbaut, was bei nem Quattrini mit Zentralkopf gar nicht so schnell erledigt ist, vor allem wenn alles so dermaßen heiß ist! Irgendwie hat es dann der Robert mit der Drehzahlorgel 10min später geschafft das erste mal unter ner Minute um den Kurs zu fahren. (Respekt) - An dieser Stelle auch Gratulation an Markus, der kurz vor Schluss nochmal ne Sekunde schneller war. Und als ob wir nicht schon genug Pannen hatten hat sich dann 15min vor Schluss der vordere Bremsbelag Aufgelöst, was aber dank funktionierender Hinterradbremse abr nicht daran hinderte durchs Ziel zu fahren. Alles in allem war es eine Klasse Veranstaltung, trotz unserer Strapazen hat es mächtig Spass gemacht!! Danke an alle Teams, Gratulation an die Sieger und ein fettes Dankeschön an Mario und das gesamte Springraceteam!!! Am Ende reichte es für Platz 32 und meines Wissens den Vielschrauberpreis!
  13. 1 point
    echt, die vorverdichtung spielt da auch rein? und der kolbenunterstand ist unwichtig? bist du denn sicher, dass die ganzen köpfe toleranzgleich sind? von der kopfgeometrie hab ich noch gar nicht gesprochen, sondern nur von der verdichtung des selbigen. die ganze geschichte mit quetschfläche, winkel usw. steht hier komplett aussen vor. ich bin da eher vorsichtig, was angaben wie "bei mir ist das und das und läuft so und so am besten" angeht und wenn dann noch nicht einmal die wichtigsten kriterien bekannt sind, bin ich noch viel vorsichtiger. weiterhin bin ich nicht so begeistert, wenn von unerfahrenen bastlern einfach alles auf gut glück so von anderen übernommen wird. wo bleibt da der lerneffekt? ich bleib weiterhin voll auf der seite von hr. naseweis
  14. 1 point
    S.o.. Alles halb so wild. Google mal nach Odin und flashen in Verbindung mit deinem Gerät. Macht aber nur Sinn wenn du dann eine andere Version flasht als die, die aktuell drauf ist . Obs damit dann besser läuft - keine Ahnung.
  15. 1 point
    zwar schon älter das topic, ich hols mal hoch 6er Düsennadelliste TMX32-38 2013.xls 6er Düsennadelliste TMX32-38 2013.xls
  16. 1 point
    ok, das wird dann wohl eine Art "Wartungsöffnung" sein. @ Mr. Schmidt! Noch nie gesehen? Dann gehörst du wohl zur Automatik-Fraktion ... :D Und auf dem 2. Bild ist im Hintergrund zu sehen, wohin diese "Züge" führen, die da aus dem Loch kommen, dass Herr Schmidt noch nie gesehen hat ... Und im Vordergrund ist das Aluteil zu sehen, was ich meinte mit dem geriffelten Gummi! Hoffe sehr, geholfen zu haben ;)
  17. 1 point
    Verwechslungsgefahr Kolbenfresser Kolbenfresserin
  18. 1 point
    Irgendwie mag ich ja das Madrid weiter kommt! Ich mag ned im Finale gegen Dortmund spielen, vorausgesetzt wir kommen Morgen weiter! Ich glaub ich würd so ein Endspiel nicht überleben. Die Anpannung wär noch doppelt so groß wie gegen irgendeine andere Mannschaft... Egal, alles wird gut Max
  19. 1 point
    "mein sohn, bitte beuge dich weit nach vorne und ziehe beide backen auseinander....."
  20. 1 point
    ich denke er meint die Schaltzüge, auch wenn er das mit ner komischen Art rüber bringen will.. was isn das für ein Rahmen?
  21. 1 point
    Heut schonmal von Osnabrück nach Hannover gerollert mit der 50n, dann wird heut Abend in den Mai getanzt, morgen auf dem Maicorso ausgenüchtert und dann gehts wieder zurück nach Osnabrück Bis morgen!
  22. 1 point
  23. 1 point
    Will immer noch keiner drei Öltanks geschenkt haben? Is auch noch Öl drin...
  24. 1 point
    Karre heute mit zur Nachtschicht nehmen und fertigmuckeln.Alle nötigen teile gestern bei Louis weggeholt.Morgenfrüh drei std Pennen und dann los.
  25. 1 point
    Defekte Simmerringe können es auf jeden Fall schon mal nicht sein, da er ja gut das Standgas hält. Und bitte nicht sofort Motor spalten, das bringt in Deinem Fall überhaupt nix ausser Arbeit. Das mit dem verkehrt rum verbauten Kolben schon eher und mit dem Zylikopf auch. Meine PK 80 bringt so 8 Bar druck auf bei Kompressionmessungen. Den Kopf einfach mal mit einem Abziehstein abziehen und auch den Zylinder. Dann siehst Du schon an den Spuren beim abziehen ob da eine Vertiefung drin ist. Danach den Kolben richtig rum einbauen (sc > zeigt zum Auspuff) und dann mal weiter sehen. Kopf am besten mit Drehmonet Schlüssel oder Gefühl über kreuz anziehen. Zündung kannst Du immer noch schauen wenn das nix geholfen hat. Ansonsten einfach mal zum Test die ZGP markieren und vorsichtig mal im Uhrzeigersinn verschieben um ca 5 mm. Dann erneut Test. Danach in die andere Richtugn verschieben. Da geht nix kaputt dabei und Du bekommst ein Gefühl ob es daran liegt. Aber bitte spalte den Motor nicht wegen dem Fehler! Gruß Feuerfuchs
  26. 1 point
    Ob du wirklich richtig fährst, siehst Du wenn Du DIESE Schilder siehst!
  27. 1 point
    Jaaaa die Strecke is optimal für solch Weitreisende wie für Dich! B85 / B22 sind echt prima zum Fahren. Und dann ab Bayreuth entweder: 1. über die B85 nach Kulmbach --> auf die B289 nach Untersteinach (Landstraße) oder 2. auf die A9 (ca. 12km) bis Himmelkron. Abfahrt Untersteinach (Landstraße) ist dann angeschrieben gute Reise
  28. 1 point
    also ich fahre 13mm und geht super!!! schau hier: und die hab ich mit dem stage6 4kolbenbremssattel verbaut! aber ne 15mm pumpe müsste da auch sehr gut laufen! grösser als 15mm würde ich auf keinen fall verbauen!
  29. 1 point
    Das ist doch mal ne positive Äußerung. Mal am Rande erwähnt für spätere Kommunikation als freundliche Empfehlung: DAS nervt mich! und nicht: Du nervst (mich)!
  30. 1 point
  31. 1 point
    dankeschön. und viel spaß euch in spa echt schade, dass ich nicht dabei sein kann! @dorkisbored soll ich meinen mann am freitag nochmal zum anrufen nötigen?
  32. 1 point
    glaub ihm nichts gerrit , er fährt auch kippelmopeds....
  33. 1 point
    Bilder vom sheepskin?
  34. 1 point
    Moin Moin Stefan! Gruß aus dem Mittelfeld .Wären wir die kompletten 30 min. gefahren hätten wir dich noch schnappen können. Gruß aus Köln Marcus noch eine dringende bitte ans mittelfeld: gebt beim nächsten mal mehr gas, damit ich nicht das ganze rennen alleine rumeiern muss
  35. 1 point
    Rizinus bei Erkältung mit Niesreiz ist aber nicht gut.
  36. 1 point
    Was einen bei dem "Rezept" nicht wirklich wundert , aber zusammen mit dem Sud, den die ansetzen, lässt sich bestimmt experimentieren. Kann mich noch an meine ersten Tofu-Experimente erinnern, die mangels Erfahrung (nicht mariniert, nur angebraten, brrrrrrrrr) echt niederschmetternd waren. Bin echt mal gespannt auf das Kochbuch, was die Holde da bestellt hat.
  37. 1 point
    @bischof, danke für das rezept, selber habe ich die noch nicht gemacht. hatten die bisher einmal in einer großbestellung geordert. die hatten (für mich) keinen eigengeschmack. ich schau nochmal nach, woher. @revolverheld, bist ab sofort auf ignore, deinen blöden, verbalen mist zu lesen ist tatsächlich reine zeitverschwendung und verspammt das ganze topic hier. du trägst absolut nichts zum thema bei und ziehst alles ins lächerliche. selten soetwas sinnentleertes und wirklich unlustiges gelesen. klingt jedesmal gewollt und nicht gekonnt. bye, bye !
  38. 1 point
    ich klebe matallsiri´s auch ein - schon seit ewigkeiten, aber nicht in diesen motor. ich glaube ich bin durchaus in der lage, abzuschätzen ob das hält oder nicht und das wird hier nicht halten. körnen hätte ich bei dem gehäuse zwar keine probleme, aber er wird über den sirisitz oder die komischen sportbohrungen falschluft ziehen - vielleicht nicht nach 50 km, aber recht bald. aber wer lust hast, kann das ja versuchen, da freut sich der andreas, weil ich vorm sauerland sicherlich keine zeit finde, mich um den motor zu kümmern und danach bin ich erstmal 5 wochen nicht @home
  39. 1 point
    Danke auch nochmal bei unseren netten Nachbarn GP One! Als wir den Zylinder ziehen mussten, wurden wir tatkräftig unterstützt und das, obwohl ich (im Stress) wohl nicht ganz freundlich war. Dafür entschuldigung und DANKE!!! Gruß Rupert
  40. 1 point
    Liest sich jetzt nicht so schwierig: http://www.vegetarismus.ch/heft/96-3/seitan.htm
  41. 1 point
    So, jetzt nochmal das Ganze, wäre doch gelacht. Original vektorisiert und angepasst. Besser krieg ichs nicht hin Recht so?
  42. 1 point
    Nee, Rizinus hilft auch gut bei Verdauungsproblemen. Da lösen sich dann die alten Ablagerungen.....
  43. 1 point
  44. 1 point
  45. 1 point
    gedachte Mittellinie wäre perfekt
  46. 1 point
    " Why dont you dance with me, i m not a limburger....." B 52 s Jetzt nach über 30 Jahren ergibt sich für mich endlich der Sinn dieser Metapher.
  47. 1 point
    @Spider: Alles Gute in einer der schönsten Städte Deutschlands
  48. 1 point
    ....mike-sanders rein und gut ist. da passiert nie wieder was! Gruß Jan
  49. 1 point
  50. 1 point
    Ich hab mal noch ne Frage zu Klasse 1a bzw. 1b: "Das vordere Ende der Sitzbank darf nicht mehr als 5 cm über die Rahmenspitze überstehen (originale Sitzbankposition)." An einer originalen Pk, bei der ich gestern gemessen habe, steht die Sitzbank ca. 9cm über die Rahmenspitze hinaus. Laut der oben zitierten Zeile aus dem Reglement darf das so nicht gefahren werden. Richtig?


  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.