Jump to content

Nur mal schnell 'ne Oldie-Elektrikfrage …


Recommended Posts

Am 18.4.2021 um 11:18 hat Raphael V50 folgendes von sich gegeben:

Muss der Motor mit dem Kabelbaum verbunden sein um einen Zündfunke zu haben?

 

Von der Femsatronic habe ich ehrlich gesagt keinen Plan.

Kann aber sein,daß,genauso wie bei manchen kontaktgesteuerten Modellen mit "Öffner" Verdrahtung,etwas kurzgeschlossen werden muß...

Beispiel Bremslicht/Zündspule...

Darum laufen sie dann z.B. bei defektem Bremslicht nicht,weil der Zündspule dann die Masse vom Bremslicht fehlt.

Edited by Kosmoped
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

nachdem ich nun festgestellt werden musste das mein T4 Hupe deswegen nichts tut, weil DC. Ich habe die T4 auf 12V umgebaut und damit nur AC 

Bekommt man die Hella Hupe mit einem Gleichrichter zum laufen? ala 

Gleichrichter -UNIVERSAL- 6V - 12V - 24V, 25A - Vespa V50 Special Elestart (Dynastart),VNB, VL2-VL3, VBA, VBB, GL, GS, T1-T4, GS150, GS160, SS180, Rally180, Rally200 | Fahrzeugelektrik | Elektrik | Rahmen | Scooter Center (scooter-center.com)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

bei meiner 125 GTR funktioniert das Vorderlicht nicht mehr. Komisch ist, dass die Fernlichtkontrolle immer leuchtet und die Hupe nur bei einer bestimmten Stellung des Lichtschalters funktioniert. Das Rück- und Bremslicht funktioniert auch problemlos.

Die Verkabelung des Schalters habe ich überprüft und konnte kein Problem finden. Könnte es sein, dass der Schalter defekt ist? Oder wo könnte noch das Problem liegen? 

 

Vielen Dank! 

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich hat die GTR keine Fernlichtkontrolle, sondern nur eine grüne Fahrtlichtkontrolle.

 

Ich gehe davon aus, dass das Licht mal richtig funktionierte.

 

Folgende Infos wären gut:

  • Funktioniert beides nicht mehr (Abblendlicht und Fernlicht)?
  • Funktioniert das Standlicht (Stadtlicht)?
  • Kommt Strom an den Fassungen an? Dann evtl. nur ein Masseproblem innerhalb des Scheinwerfers ...
  • Welchen Schalter meinst du mit "Lichtschalter? Den Einschalter (aus-Stadtlicht-Fahrtlicht) oder den Umschalter (Abblendlicht-Fernlicht)?

VNL3.thumb.jpg.1151470fc6d6afdfabbe768d7772efaa.jpg

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die Tipps.

Die Beleuchtung hat bis zu den  Problemen 27 Jahre perfekt funktioniert (musste keine einzige Birne tauschen). 

Es funktioniert weder Fern-, Abblend- Noch Standlicht. Strom komme zumindest zum Standlicht und zum Abblend-/Fernlicht (daher funktioniert auch die Fernlichtkontrolle. Meiner 125 GTR ist ein Modell aus Österreich und hat ganz sicher eine Fernlichtkontrolle verbaut. 

Mit dem Schalter meine ich den Einschalter (langer Hebel). Wenn dieser vom Fahrer aus gesehen rechts steht funktioniert die Hupe. Sonst hupt die Vespa nicht mehr. 

Rück- und Bremslicht funktionieren problemlos. Die Birnen im Scheinwerfer schauen auch gut aus. 

Könnte es sein, dass der Lichtschalter defekt ist? Oder wo könnte es ein Masseproblem im Scheinwerfer geben? Bzw. was könnte ich noch prüfen? 

 

Vielen Dank! 

Link to comment
Share on other sites

Wenn das Licht eingeschalten ist und der Hupentaster betätigt wird dann ist die Hupe in Serie mit der Lampe. Sprich, Birne kaputt oder Kabel zur bzw. von der Birne unterbrochen und die Hupe hupt nicht mehr. 
 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Posted (edited)

Hallo Freunde,

diese 12 Volt , Kontakt- ZGP stammt aus einer späten Vespa sprint veloce  mit einem frühen px150 Motor.

Ich suche einen passenden oder  alternativen  Schaltplan dafür.

 

Die 5 Farben der ZGP sind :

gelb

schwarz

rot

grau

grün

 

Vielen Dank für Eure Hilfe.

 

 

 

20210418_192050.jpg

  •  
Edited by heggedear
Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

 

ich baue mir gerade eine Sprint Veloce auf. Bei der Gelegenheit wollte ich den Kabelbaum erneuern und auf 12V umrüsten. Gibt es irgendwo eine Einkaufliste für die Umrüstung auf 12V? Die Vespa hat Blinker und das Zündschloss welches ich gerne behalten würde. Bei dem SC habe ich einen Kabelbaum entdeckt. Allerdings hat steht da nichts von Blinkern oder Zündschloss.

 

Gefunden habe ich die Info das der Spannungsregler und das Blinkrelais angepasst werden muss. 

 

Passt die ZGP und das Lüra einer Lusso ohne Änderungen auf den Motor? 

 

Danke schon einmal für die Hilfe.   

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Conversion Kabelbaum vom sc mit deM Schalter, zgp & Lüra Px sollten bei einer 78 passen.

Spannungsregler 3 pol ( Batterie fliegt raus) dazu und einfach dann das Zündschloss in den Killknopf Einschleifen...fertig.

Ist echt kein Hexenwerk und Alles P & P

Edited by hacki
Kaufe ein M
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten hat heggedear folgendes von sich gegeben:

Zündschloss in den Killschalter einschleifen.. ?

 

Die deutsche Sprint hat die seltene Blinkerschalter/Zündschlosskombi am Schaltgriff.

Dafür original keinen Killknopf am Lichtschalter.

Daher muss man eigentlich auch nix "einschleifen"

(parallel zum evt. vorhandenen Zündschloss anschliessen),

sondern einfach nur das Killkabel ans Zündschloss legen,(insofern eine deutsche Sprint),

anstatt an den Killknopf vom Conversionschalter,so wie bei den "normalen" Sprint,GTs,etc..

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat Renate1 folgendes von sich gegeben:

Allerdings hat steht da nichts von Blinkern oder Zündschloss.

 

Blinkerkabel sind vorhanden,und können mit optionalem Blinkrelais an die vorhandenen Hellas,

falls noch original,ganz leicht angeschlossen werden.

Zündschloss sie meine andere Antwort oben...

Und wie @hannesp schon schrieb,muss der Bremslichtschalter ebenfalls gegen einen "Schliesser" getauscht werden.

Für die ebenso seltene 6V DC (C.C.) Hupe benötigst Du einen 12V Hupengleichrichter.

Auch wenn die 6V Hupe das verträgt,(der Klang ist an 12V wegen der höheren Spannung sehr schrill),

würde ich mir das gute Stück an die Seite legen,

und dafür die optisch identische 12V DC Hupe der PX Alt einbauen.

Bei den Conversion Kabelbäumen musst Du aufpassen,dass Du den richtigen kaufst,

und nicht den für z.B. Pinasco/Polossi/VMC,etc.,Limas und Konsorten.

3 poligen Spannungsregler kannst Du auch von der PX/PK/12V V50 Special,etc. nehmen.

Oder auch die diversen,kleinen von z.B. BGM,Kokusan...

Wenn bei Deiner Sprint V. eine Welle mit dem dicken PX Konus verbaut ist,

passt da jede Lima für PX rein.Auch die Vape z.B..

Damit könntest Du z.B. gleichzeitig ganz easy auf DC umrüsten,eine kleine Batterie verbauen,

Und Dir so den relativ teuren Hupengleichrichter sparen. ;-)

Kenne ja Dein Budget nicht... 

Für den spitzen,alten Konus der früheren 2 Kanal Sprint gibt es einen Adapter von Crimaz.

Nur für den Fall,dass da mal was verbastelt,oder der Motor getauscht wurde...  ;-) 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

 

Die deutsche Sprint hat die seltene Blinkerschalter/Zündschlosskombi am Schaltgriff.

Dafür original keinen Killknopf am Lichtschalter.

Daher muss man eigentlich auch nix "einschleifen"

(parallel zum evt. vorhandenen Zündschloss anschliessen),

sondern einfach nur das Killkabel ans Zündschloss legen,(insofern eine deutsche Sprint),

anstatt an den Killknopf vom Conversionschalter,so wie bei den "normalen" Sprint,GTs,etc..

 

 

Nee muss man nat nicht... dann hat man aber im conv Schalter den Taster leer ( nicht belegt).. finde pers Schalter ohne Funktion blöd..

Weiterhin sind fast alle ori Schlüsselschalter die ich kenne mittlerweile so, das man den Schlüssel abziehen kann weil inner ne Ecke fehlt.. ist auch besser zum fahren als wenn links immer was baumelt..

Und dann muss man jedesmal wenn man anhält erst Schlüssel rauskramen um abzustellen..

Dementsprechend MUSS man natürlich nix extra verbinden ( hat auch NIEMAND behauptet..).

Ist für MICH aber im Alltag super praktisch mit dem extra-Kill rechts.. 

In diesem Sinne...

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 7 Stunden hat hannesp folgendes von sich gegeben:

kenn jetzt die Veloce nicht

bei meiner T4 dazu noch Bremslichtschalter und Hupengleichrichter..

kabelbaum + Schaltplan hatte ich von Schulte

Würde mich wundern... da T4 eine Hupe hat, hat sie ebenfalls einen Schliesser als Bremslichtschalter... genau diesen braucht man(n) für den ConvUmbau.

Somit p & p

 

Selbes gilt nat. Für die dt Sprint ;-)... Gruß an Kosmo

 

Eine ori Hupe funktioniert ebenfalls mit ac.. meistens:-D

 

Else ruft noch von Hinten: wenn ein Hupengleichrichter zum Einsatz kommen soll ist der conv Baum vom Sc nix..  p&p dann.

Edited by hacki
Else wollte auch was sagen...
Link to comment
Share on other sites

Ich habe 1992 meine letzte veloce gefahren. In meiner Erinnerung war der Schlüsselschalter immer  auf Dauer ON. Schlüssel nicht mehr da aber ich hatte immer nen Groschen in der Tasche. Oder ich hab sie abgewürgt. Ja ja die 90er:whistling: Zum Glück gibts ja mittlerweile alternative  Möglichkeiten mit nem Killschalter.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden hat hacki folgendes von sich gegeben:

Conversion Kabelbaum vom sc mit deM Schalter, zgp & Lüra Px sollten bei einer 78 passen.

Spannungsregler 3 pol ( Batterie fliegt raus) dazu und einfach dann das Zündschloss in den Killknopf Einschleifen...fertig.

Ist echt kein Hexenwerk und Alles P & P

Schon einmal Danke für die Rückmeldung.
 

Bremslichtschalter bleibt oder neu?

Blinker? 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

 

Blinkerkabel sind vorhanden,und können mit optionalem Blinkrelais an die vorhandenen Hellas,

falls noch original,ganz leicht angeschlossen werden.

Zündschloss sie meine andere Antwort oben...

Und wie @hannesp schon schrieb,muss der Bremslichtschalter ebenfalls gegen einen "Schliesser" getauscht werden.

Für die ebenso seltene 6V DC (C.C.) Hupe benötigst Du einen 12V Hupengleichrichter.

Auch wenn die 6V Hupe das verträgt,(der Klang ist an 12V wegen der höheren Spannung sehr schrill),

würde ich mir das gute Stück an die Seite legen,

und dafür die optisch identische 12V DC Hupe der PX Alt einbauen.

Bei den Conversion Kabelbäumen musst Du aufpassen,dass Du den richtigen kaufst,

und nicht den für z.B. Pinasco/Polossi/VMC,etc.,Limas und Konsorten.

3 poligen Spannungsregler kannst Du auch von der PX/PK/12V V50 Special,etc. nehmen.

Oder auch die diversen,kleinen von z.B. BGM,Kokusan...

Wenn bei Deiner Sprint V. eine Welle mit dem dicken PX Konus verbaut ist,

passt da jede Lima für PX rein.Auch die Vape z.B..

Damit könntest Du z.B. gleichzeitig ganz easy auf DC umrüsten,eine kleine Batterie verbauen,

Und Dir so den relativ teuren Hupengleichrichter sparen. ;-)

Kenne ja Dein Budget nicht... 

Für den spitzen,alten Konus der früheren 2 Kanal Sprint gibt es einen Adapter von Crimaz.

Nur für den Fall,dass da mal was verbastelt,oder der Motor getauscht wurde...  ;-) 

Mega, das wäre dann der Kabelbaum?  

Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten hat Renate1 folgendes von sich gegeben:

Schon einmal Danke für die Rückmeldung.
 

Bremslichtschalter bleibt oder neu?

Blinker? 

 

Bremslichtschalter ist bei dt Modellen IMMER Schließer... Somit bleibt dieser

 

Die Kabeläste vom Blinkerschalter u den Blinkern sind beim Sck . Baum dabei..

Mann muss dann nur separat das Kabel vom Relais ( Orange) auf die Linke Seite legen und von dort zu den Blinkern jeweils...

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden hat hacki folgendes von sich gegeben:

Eine ori Hupe funktioniert ebenfalls mit ac.. meistens:-D

bei mir hats mit 12V~ wohl die Kontakte verschmort, musste 2x die Hupe öffnen. Nun hängt ein Gleichrichter davor.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden hat hannesp folgendes von sich gegeben:

bei mir hats mit 12V~ wohl die Kontakte verschmort, musste 2x die Hupe öffnen. Nun hängt ein Gleichrichter davor.

 

 

Pech gehabt..

Bei mir an Allen Umbauten( und das waren Einige) keinerlei Probleme...:satisfied:

Link to comment
Share on other sites

Am 12.5.2021 um 16:21 hat hacki folgendes von sich gegeben:

Selbes gilt nat. Für die dt Sprint ;-)... Gruß an Kosmo

 

Kosmo weiss.Kosmo hat selbst späte,deutsche Veloce im Schrank stehen...

Kosmo's Antwort war,bezüglich des Bremslichtschalters,aber auch eher allgemein bezogen,

da die meisten Oldies ja wohl "Öffner" haben?!

Und da auch nicht alle um die Besonderheiten der dt. Sprint wissen,

und möglicherweise deshalb auch die Rückfrage bezüglich des "durchschleifens"

des Zündschlosses kam,welches ja nu auch nich' jeder hat/kennt,

weil Standard "Öffner" Verdrahtung/keine Batterie vorhanden... blablabla... blabla...  

 

Und sag' bitte Else,dass man auch leicht eine Zwillingsleitung in den Lenkkopf,

bzw. an die Hupe legen kann,um einen eventuellen Hupengleichrichter am Spannungsregler anzuschliessen...

Ja,Kosmo weiss,dass ist dann nich' ganz p'n'p mit dem Standard Conversionbaum,

weil man die Hupe dann vom Bremslicht trennen müsste,

weil dieser für AC Schnarre verdrahtet ist,aber das ist trotzdem relativ einfach zu realisieren. 

Aber kochen kann'se wohl auch nich'...!?!

Grüsse an die auf Coronakrawall gebürstete Else...  :-D   :cheers:

 

Und wie schon gesagt.

Die originale,seltene,grosse 6V DC (C.C.) Hupe würde ich mir bei einem 12V Umbau,

sicherheitshaber in den Schrank legen,und die optisch identische der PX Alt verbauen,

oder eine der beiden erhältlichen,85€ :aaalder: teuren 12V Repros...

Hella Hupen werden ja mittlerweile auch gerne gemopst...

 

 

 

vor 21 Stunden hat Renate1 folgendes von sich gegeben:

Blinker

 

Falls noch die originalen Hellas verbaut,kannst Du die natürlich auch so lassen.

Die müssen logischerweise nur mit 12V Leuchtmitteln bestückt werden.

Blinrelais muss natürlich auch gegen eins für 12V getauscht werden.

Die gibt's sehr günstig für ca. 6/7€ in der Bucht für Ostmopeds/PKW.

Sehen fast original aus,da auch Aludosendesign mit Winkelhalterung.  ;-)

Der Blinkerkreis läuft dann auch mit dem Fahrlicht auf AC Wechselstrom.

Das ist alles recht simpel bei dem Umbau.

Mit der bereits von mir erwähnten Vape DC wäre es bezüglich Hupe,

und eventuellem Handy/Navi Gedöns am besten/einfachsten.

Ausser den originalen Hupengleichrichtern,gibt es übrigens noch einen modernen,

mit integriertem USB Anschluss...   ;-)

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Posted (edited)

Ich frag hier mal für nen Kollegen. Messerschmitt T3 wurde vor seiner Zeit auf ohne Batterie umgebaut. Kabelfarben stimmen mit nichts überein und sind ein Wirrwarr. 
Bin aber auch kein Elektrikfreund.
Problem:

Sobald das Licht eingeschaltet wird geht der Motor aus wie beim Kill.
Auf alle Fälle wollten wir nun nen neuen Kabelbaum einziehen. Weiß jemand wie man die Batterie aus dem normalen Schaltplan ausschließen kann?

Danke

 

68F57AF9-C9D8-4045-978C-B621FC879FEE.thumb.jpeg.16077fb783853acd6fbbc6ff01cb0c1b.jpeg

Sollte der passende Schaltplan sein, oder?

Edited by tekeshi
Plan dazu
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich möchte meine VNA1 auf 12 Volt umrüsten.

Soll aber so original wie möglich bleiben.

Gibts da eine 12V Zündgrundplatte mit innenliegender Zündspule und der gleichen Verkabelung?

Ich hab hier gelesen, dass das Polrad wohl auch gewechselt werden muss?

Wie schauts mit dem Kabelbaum und dem Schalter am Lenker aus?

Glühbirnen und Schnarre wechseln ist klar.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.