Jump to content

frasebrase

Members
  • Content Count

    147
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

24 Excellent

About frasebrase

  • Rank
    member
  • Birthday March 10

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Scooter Club
    None

Recent Profile Visitors

329 profile views
  1. Hallo, beim testen des Motors im Ständer nach Totalrevision dreht sich die Bremstrommel im Leerlauf. Nicht schnell und lässt sich mit dem Finger ohne Widerstand stoppen. Woran kann das liegen? Sind das einfach Vibrationen oder ist da etwas was nicht ganz gelöst ist? Gruss
  2. ist soweit ich das sehe die originale, 50 NM war das Ziel, musste aber vorher abbrechen...
  3. ja zurückbiegen hab ich versucht, hab nicht richtig einen pubkt zum hebeln (bei mir geht dann gleich das nächste teil kaputt), aber dann probier ich das doch mal aus, danke für die positive rückkopplung
  4. Hallo zusammen, ich muss es wieder auf die harte Tour lernen, ich bin dabei den v50 Motor von einem Kumpel komplett zu revidieren (mach sonst Largeframes), jetzt habe ich bei der Montage beim Anziehen des Primärritzels einen Kupplungshalter verwendet, dabei (Übersetzung sei dank) habe ich dann bemerkt wie sich die eine Lasche des Kupplungskorber nach aussen biegt (der Kupplungshalter hatt sich verschoben und daduch auch den Hebel noch vergrössert), sofort Kraft nachgelassen... Jetzt steht die Lasche neben der grossen Aussparung bzw. der Korb etwa 0.5 mm vom Ritzel ab.... ich könnt
  5. Hallo, beim Ausbau des Schaltarms (V50 special) ist mir aufgefallen, dass dieser unten verbogen ist, whs. hatte da mal jemand Probleme beim Ausbau des Splints. Habe eine neue bestellt, frage mich natürlich ob beim Verbiegen nicht auch die Motorhälfte was abbekommen hat bzw. das Loch verzogen ist. Da es Ersatzhülsen zum Reparieren ausgeschlagener Löcher gibt frage ich mich wie ich die Dichtigkeit bei gespaltenem Motor überprüfen kann. Hat jemand eine zündende Idee? Danke
  6. Hallo zusammen, ich bin beim revidieren eines Motors eine V50 Special, ich habe die alten Silentgummis entfernt (war ein durchgehendes Rohr), jetzt habe ich diese als Ersatz bestellt: https://www.scooter-center.com/de/silentblock-set-motor-bgm-pro-vespa-v50-v90-ss50-ss90-pv125-et3-bgm7955?number=BGM7955 Hab mir jetzt ein Video angeschaut, da spricht einer von einer Schulterscheibe? Braucht es die? Es war keine da aber im Sitz (als der Schwinge) des neuen Silentgummis hat es ja auf jeder Seite eine Schulter zum Anlehnen. Ich zieh die zwei Silentgu
  7. Hallo zusammen, ich bin beim revidieren eines Motors eine V50 Special, ich habe die alten Silentgummis entfernt (war ein durchgehendes Rohr), jetzt habe ich diese als Ersatz bestellt:
  8. Es ist super von der Truppe hier angesteckt zu werden... kostet viel Zeit und Hornhaut aber es lohnt sich.... Super Nick
  9. Exakt, ich rede immer von einem 125 piaggio zylinder, 2 überströmer, flachkolben von den späten vnb modellen (war soweit ich weiss in den VNL1T Modellen verbaut)
  10. sali, vergaser lag bei mir in der werkstatt Im Vergaser sind jetzt folgende Düsen verbaut: Düsenstock: 160, BE3, HD 102, Nebendüse 45/140
  11. Sali, danke, werde die Punkte wie empfohlen abarbeiten. Wohne in der Schweiz, ja, aber anderes Ende im Wallis... Gruss
  12. hallo, habe eine VNL1T mit einem 125 ccm welcher dem einer späten VNB entspricht, also der verbaute ist von der VNB (da der originale abgeflext werden musste...).
  13. Ich muss nochmal nachfragen, wie Du das meinst: Der Auslass ist bei den Zylindern (allen?) der VNB in den Zylinder geschraubt. Dort befindet sich eine Dichtung (das wäre dann ja schon klarer). Das wusste ich bisher noch nicht, ich dachte das sei alles aus einem Guss...
  14. Servus, danke für die ausführliche Hilfe, die Düsen habe ich bestellt, woran ich noch nicht gedacht habe ist der Auspuff, evtl. werde ich den mal ausbrennen oder einen neuen bestellen. Bzgl. Zylinderfussdichtung, ich habe bisher immer nur solche verbaut welche im Set der Motordichtungen waren (aktuell BGM). Ich wollte jetzt neue bestellen und habe gemerkt es gibt das z.B. Sets 0.25, 0.5 und 1 mm. Wie finde ich heraus welche ich nehmen sollte (was muss ich messen) oder ist fetter besser (wohl eher nicht). Deine Anmerkung zu "defekte Zylinderauslas
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.