Jump to content

Fantomas

Members
  • Gesamte Inhalte

    44
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Fantomas

  • Rang
    talent

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Kann mir jemand die Ampere und Einbaumaße einer Sprint-Veloce-Batterie nennen? Und hat jemand eine Empfehlung für ein Produkt aus dem stationären Handel, wie Louis, Polo, ATU etc.?
  2. Aber SAE30 Rasenmäheröl ist doch auch nicht für Ölbadkupplungen...?
  3. Danke. Aber wenn da so dünnes Zeug reinkommt, müssten doch eigentlich alle gängigen Motoröle gehen, denn ein SAE 30 wird ja von allen Mehrbereichsölen abgedeckt, richtig?
  4. Moin, was für Getriebeöl kommt in die Sprint Veloce?
  5. Danke, das deckt sich ziemlich mit meinem Bauchgefühl. Dann baue ich das mal wieder um ...
  6. Ich habe vor einigen Wochen eine Sprint Veloce gekauft, an der augenscheinlich alles original ist, außer einem PX-Auspuff, den ich neu verbaut habe. Jetzt habe ich mit Düsen nahe der originalen experimentiert und finde, dass sie mit einer 100er besser läuft, als mit der originalen 102, bin aber unsicher, ob das auf Dauer gesund ist. Der Motor läuft in allen Lastbereichen ohne Rucken oder Drosseln und das Kerzenbild ist okay. Auch spontane Änderungen der Gas-Stellung werden gut angenommen. Das war alles mit der 102er auch so aber die Höchstgeschwindigkeit liegt mit der 100er ca. 3 Km/h höher. Der Choke-Test ist allerdings bei Volllast mit allen ausprobierten Düsen (100 - 104) ohne Wirkung. Seltsam finde ich, dass die Leerlaufgemisch-Schraube bei der 100er ca. eine viertel Umdrehung weiter rein muss, insgesamt ca. eine Umdrehung raus, als bei der 102er mit 1 1/4. Der Toleranzbereich ist mit der 100er kleiner, der Motor reagiert also empfindlicher auf Änderungen der Gemisch-Schrauben-Stellung. Gibt es weitere Anhaltspunkte oder Tests? So lassen? Wieder auf Original zurückgehen? …?
  7. Guter Hinweis! Wie sieht das bei der Sprint Veloce aus? Ich gehe davon aus, dass die Welle und alle Lager noch die originalen sind.
  8. SIP wirbt bei seinem vollsynthetischen 2-takt Öl für Schaltroller mit "Mischungsverhältnisse bis 1:100 möglich". Hat das schon jemand ausprobiert und funktioniert das zuverläsig? Es geht mir nicht darum, ein paar Cent am Öl zu sparen, sondern eher, die Verbrennung zu optimieren, die Öl-Rotze am Hinterrad und Verkokungen im Brennraum und Auspuff zu vermeiden.
  9. Ja, SKF sind gute Lager. Aber eigentlich hatte ich an das Revisionskit 3330217 gedacht, das ja wohl aus Originalteilen bestehen soll, zumindest ist das Piaggio Logo am Artikel gezeigt. Verhältnismäßig finde ich das, weil schon ein Tag Arbeit in die Revision geht, das will man ja nicht so oft machen, nur weil ein billiges Lager den Geist aufgibt. Außerdem drehen die Motoren ziemlich hoch, besonders wenn sie getuned sind. Schlechtes Werkzeug und schlechte Teile sind beim Schrauben die Pest!
  10. Bei Lagern würde ich immer die beste, verfügbare Qualität nehmen. Den Motor macht man ja nur selten, was sind da € 70,- Unterschied? Den Dichtungssatz in Deinem Warenkorb hast Du doch schon im Revisions-Kit enthalten. Silentgummis der Motoraufhängung würde ich auch erneuern. Kann aber, je nach Motor, eine ziemliche Plackerei sein und ob die angebotenen Gummis immer passen ist wohl auch fraglich … Dazu gibt es hier aber ein spezielles Topic.
  11. Alte Bauernregel: Harte Feder + weicher Dämpfer oder weiche Feder + harter Dämpfer. Harte Feder + harter Dämpfer = hoppelt wie ein Hase, verursacht harte Stöße in die Wirbelsäule und macht auf Dauer die Karosse weich. Weiche Feder + weicher Dämpfer = fährt sich wie ein nasser, lauwarmer Waschlappen.
  12. Ich meine den Filter selbst, nicht das Filtergehäuse. Warum sie über die Gummikappe erreichbar ist, verstehe ich auch nicht. Sie läuft Spitz zu, damit sie sich selbst im Anschlag sichert.
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.