Jump to content
thisnotes4u

Petition zur Erhöhung der zul. Höchstgeschwindigkeit für 50 ccm - bitte unterzeichnen!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich weiß jetzt nicht ob ihr's schon wusstet :-)

 

SIP hat auf openpetition.de eine Petition zur Erhöhung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit für Moppeds mit 50 ccm von 45 auf 59 km/h gestartet: https://www.openpetition.de/petition/online/zulaessige-hoechstgeschwindigkeit-fuer-kleinkraftraeder-bis-50ccm-von-45-auf-59km-h

In den nächsten 12 Monaten sollen 50.000+ Unterzeichner zusammenkommen, damit sich der Petitionsausschuss des Bundestages damit beschäftigt.

Das ist nicht die erste Petition dazu, aber vielleicht bewegt sich ja diesmal was, also bitte unterzeichnen und weiterverbreiten!

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An sich ne gute Sache, aber interessiert sich der Bundestag in Zeiten von Dieselfahrverboten und Elektromobilität noch für ein paar Ewig Gestrige die auf ihren stinkenden Verbrenner-Mopeds 14 km/h schneller fahren wollen? Wer steht mehrheitlich hinter den Unterzeichnern, die heute 16-jährigen der Generation iphone, ein paar Enthusiasten aus dem SIP 50cc Tuningforum oder der Hartz4ler der auf seiner Hercules Mofette zur Bude Bier holen fährt? Der Berliner Hipster auf seinem zu teuer gekauften V50 Blender der eh kaum echte 45 km/h schafft?

 

Bewusst etwas schneidig formuliert, aber die Berichterstattung der letzten Monate treibt die Mopedfahrer zumindest in meiner Wahrnehmung endgültig in die Aussenseiterecke... mit 16 ohne Motorradlappen hätte ich das auch super gefunden, das is allerdings auch schon wieder ein paar Donnerstage her und liegt in der allgemeinen Weltanschauung von heute gefühlt ganze Generationen zurück.

Bearbeitet von Manuel
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Minuten schrieb Manuel:

An sich ne gute Sache, aber interessiert sich der Bundestag in Zeiten von Dieselfahrverboten und Elektromobilität noch für ein paar Ewig Gestrige die auf ihren stinkenden Verbrenner-Mopeds 14 km/h schneller fahren wollen? Wer steht mehrheitlich hinter den Unterzeichnern, die heute 16-jährigen der Generation iphone, ein paar Enthusiasten aus dem SIP 50cc Tuningforum oder der Hartz4ler der auf seiner Hercules Mofette zur Bude Bier holen fährt? Der Berliner Hipster auf seinem zu teuer gekauften V50 Blender der eh kaum echte 45 km/h schafft?

 

Ich denke, das ist speziell mit dem Hintergrund der wachsenden Elektromobilität aktueller denn je, da es ja die selbe Fahrzeugklasse betrifft.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

an sich wäre das ein grünes Konzept :

 

E-Roller dürfen 60 fahren und das mit Autoführerschein. Und sie dürfen am stehenden Vernehr vorbei nach vorne.

 

feddich.

Das Konzept spart Ressourcen ohne Ende und bewirbt sich selbst...

Aber es kämen halt keine Prämien für Familien Klatten , Porsche und Schäffler und so rum....

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb thisnotes4u:

Haben Elektrofahrzeuge eigentlich ccm? :rotwerd:

 

Aus Wikipedia:

 

Zweirädriges Kraftfahrzeug (Kleinkraftrad) mit bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit von bis zu 45 km/h und Hubraum bis zu 50 cm³ oder bis zu 4 kW bei Elektromotoren.

 

 

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Rita:

darf ich Deinen obigen Text kopieren und in anderen Foren benutzen ??

 

Rita

 

Ja, klar :satisfied:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie bekommt man denn eine Smallframe mit 50 ccm auf 59 km/h? Die Dinger haben doch alle 75 ccm. :whistling:

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigentlich wär's aber auch für alle andere Verkehrsteilnehmer nicht verkehrt, wenn die Kisten etwas zackiger unterwegs wären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb efendi:

Wie bekommt man denn eine Smallframe mit 50 ccm auf 59 km/h? Die Dinger haben doch alle 75 ccm. :whistling:

V5SA1  war 60km/h 

V5SS1  war 64km/h

V5SS2  war 72km/h

 

alle aus originalen 50cm³

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In echt oder nur auf dem Papier?

 

Die originalen Fuffis mit Versicherungskennzeichen laufen ja kaum 40 km/h. Aber SIP hat dann bestimmt ein entsprechendes Kit am Start. :-D

 

Ein bisschen mache ich mir sorgen um die Sonntagsfahrer, die könnten mit 59 km/h schon überfordert sein. 

Bearbeitet von efendi
  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb efendi:

In echt oder nur auf dem Papier?

 

V5SS1 kann ich bestätigen. Die ging bis Tacho 70, aber das Kissen auf der Toolbox brauchte man schon dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

warum ich dagegen bin:

die elekarren fahren alle 45, manche emmys oder coups auch mal 47...
viele fahren damit wie bekloppte und mit 59 hör ich die jetzt besser als mit 47? nee...

ich hab ein paar meiner kumpels in berlin gefragt warum sie eigentlich noch ihre vespa fahren, wenn man doch viel entspannter zum saufen den elescooter nimmt und zurück die bahn.
der tenor war: ich habe meine alte karre noch, weil die einfach viel schneller ist (auch wenn sie es nicht darf).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb efendi:

Die originalen Fuffis mit Versicherungskennzeichen laufen ja kaum 40 km/h.

Durften ja auch nicht schneller bis 31. 3 1986.

 

Die 45 km/h in Deutschland ab 1. 1. 2002 wurden wegen EU eingeführt.

Ob das so einfach von ein paar Mopedfahrern zu kippen ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.