Jump to content
gonzo76

Lambretta Toolbox als Airbox

Recommended Posts

Die Toolbox lässt sich dämmen. Der orig. Luftfilterkasten erlaubt aus Platzgründen innen kein bis kaum Dämmmaterial.

 

Der orig. Luftfilterkasten ist meiner Erfahrung nach nicht sehr hilfreich. Ich habe das aufgegeben, da der Lärm durch den größeren Durchsatz unter die Sitzbank geleitet wird und ich die Karre für mich als Fahrer dann zu laut empfand. Ich habe mir eine Toolbox umgebaut, gedämmt mit Teermatten und Schaumstoff, und mit zusätzlicher spanischer Jetklappe (die, mit den Schlitzen) garniert. 

 

Ich denke, dass man nur über ein Kammersystem und GFK noch was leiseres in Form einer geteilten Toolbox bauen kann.

 

 

 

 

 

Edited by centro-studi
Redundanz

Share this post


Link to post

dämmmatten oder kammern brauchts net.

einfach eine geschlossene box mit 2 oder 3 intakes und ausreichend volumen.
das funktioniert top.

vom volumen her ist die Toolbox ideal.
 

Share this post


Link to post
vor 13 Stunden hat swissscooter folgendes von sich gegeben:

 

Ich wohne in der Stadt! Letzen Freitag hat eine Frau mittleren Alters auf dem Fahrrad(Typ Natur pur, was den Haarwuchs betrifft, an den Stellen die man nicht sieht) an der Ampel Ohren und Nase zugehalten (demonstrativ abwechslungsweise).

 

 

 

Du wohnst in einer SCHWEIZER Stadt. Also ist das o.g. Verhalten (für den Schweizer) normal. 

Share this post


Link to post

um zum Thema zurück zu kommen, 

 

obige Lösungen gefallen alle gut und erfüllen wohl ihren Zweck. 

 

Leider kann man die Lambretta Toolbox als Airbox nicht an einer Serveta Lince benutzen wenn man weiter die Batterie an gewohnter Stelle belassen will. Die Batterie mit Trägerplatte sitzt genau da wo die Toolbox wäre. Das originale Osterei ( Lince Luftfilterbox) ist wohl zu klein um als effektive, voluminösen Airbox herzuhalten. 

 

Jemand schonmal für Lince eine ordentliche Airbox gebaut, so das die Batterie an ihrem Platz beibehalten werden kann?

 

Diese Lösung vom Werner mit Kartbox ist eigentlich perfekt, allerdings geht's nur mit normalen Tank

 

 

 

Mein persönliches Problem ist das ich einen grossen Tank fahren möchte, sprich das wo das originale Osterei wäre ist dann eh kein Platz.... und noch weiter vorne ist dann die Batterie... 

 

Die Batterie samt Trägerplatte versetzten möchte ich nicht. 

 

Gibts Ideen? 

Danke 

Edited by dolittle

Share this post


Link to post
vor 23 Minuten hat dolittle folgendes von sich gegeben:

Mein persönliches Problem ist   ... 

 

Gibts Ideen? 

Danke 

 

Ich glaube das ist einfach unmöglich zu lösen. Egal wie du das drehst und wendest, das wird einfach nix werden.

  • Haha 2

Share this post


Link to post
vor 24 Minuten hat dolittle folgendes von sich gegeben:

um zum Thema zurück zu kommen, 

 

obige Lösungen gefallen alle gut und erfüllen wohl ihren Zweck. 

 

Leider kann man die Lambretta Toolbox als Airbox nicht an einer Serveta Lince benutzen wenn man weiter die Batterie an gewohnter Stelle belassen will. Die Batterie mit Trägerplatte sitzt genau da wo die Toolbox wäre. Das originale Osterei ( Lince Luftfilterbox) ist wohl zu klein um als effektive, voluminösen Airbox herzuhalten. 

 

Jemand schonmal für Lince eine ordentliche Airbox gebaut, so das die Batterie an ihrem Platz beibehalten werden kann?

 

Eventuell ließe sich das Ostereier in der Mitte, mit einem 10-15cm Metallstreifen verbreitern...

 

Mein persönliches Problem ist das ich einen grossen Tank fahren möchte, sprich das wo das originale Osterei wäre ist dann eh kein Platz.... und noch weiter vorne ist dann die Batterie... 

 

Die Batterie samt Trägerplatte versetzten möchte ich nicht. 

 

Gibts Ideen? 

Danke 

Batterie in eine Werkzeugbox über das Hinterrad

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten hat swissscooter folgendes von sich gegeben:

Batterie in eine Werkzeugbox über das Hinterrad

 

Ich möchte ungern die Batterie versetzen, steht aber oben.

 

Ausserdem ist das ne Fette 9Ah, die würde über das Hinterrad kaum passen 

Edited by dolittle

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten hat Scumandy folgendes von sich gegeben:

 

Ich glaube das ist einfach unmöglich zu lösen. Egal wie du das drehst und wendest, das wird einfach nix werden.

 

Bisher fahre ich mit Knie und grossen RAMAIR Lufi, hab jetzt auch nicht wirklich ein grosses Geräuschproblem wegen Anwohner oder Stadtfahrt, aber wenns mit Airbox geheb würde wäre es schon cool 

Share this post


Link to post
vor 43 Minuten hat dolittle folgendes von sich gegeben:

 

Ausserdem ist das ne Fette 9Ah, die würde über das Hinterrad kaum passen 

9Ah passt da schon rein. 
374578C6-8204-41D0-A9AE-81B78DCA1466.thumb.jpeg.ceca8fc453b3f10731a243676b104a27.jpeg

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten hat Gilbert folgendes von sich gegeben:

Ich habe für hier einen Halter gebaut.

 

mein Vergaser sitzt links. 

An die Variante hab ich auch schon gedacht 

Edited by dolittle

Share this post


Link to post

Werkzeugbox am Hinterrad als Luftfiltergehäuse nutzen. Geht ja mit Vergaser links.

MRP-Racing hatte da schon mal einen Prototypen gepostet. Sah seeehr vielversprechend aus. Das Projekt ruht leider schon länger. Das Bild ist auch nicht mehr in seinem Shop.

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden hat dolittle folgendes von sich gegeben:

 

mein Vergaser sitzt links. 

 

 

erst mal Ursachenforschung betreiben, was hier falsch gelaufen sein kann. Möglichst lange nachdenken. Gerne auch wieder 1-2 Jahre. Dann hier wieder rein schreiben.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 1 Minute hat Marcello folgendes von sich gegeben:

 

erst mal Ursachenforschung betreiben, was hier falsch gelaufen sein kann. Möglichst lange nachdenken. Gerne auch wieder 1-2 Jahre. Dann hier wieder rein schreiben.

 

Marcello, du bist so '95.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 22 Stunden hat Muscma80 folgendes von sich gegeben:

Denke der Weg Box/Vergaser ist was lang

Sehe ich nicht so.

 

Ich würde mir eher Gedanken über schlechte Einströmung in die Intakes (insbes. in den vorderen) unter der nahen Haube machen. Da treten möglw. auch merkwürdige Reflexionen der  schwingenden Luftsäule an der Haube auf, wenn da etwas "in Reso" geht.

 

Vielleicht macht's aber auch nix. :???:

Probefahrten mit und ohne Haube werden Dir Gewißheit bringen.;-)

Share this post


Link to post

Mir Gewissheit? Die brauche ich nicht, weil ich bleib ja bei meiner Box :-D

 

ich mach mir jetzt erstmal Gedanken wie ich von AC auf DC umrüste

Edited by Muscma80

Share this post


Link to post
Am 29.6.2020 um 23:02 hat Werner Amort folgendes von sich gegeben:


vom volumen her ist die Toolbox ideal.
 

 

Was hat so eine Toolbox an Volumen? 5L? 

 

Gibt es denn da eine brechenbare Größe die eine Airbox haben sollte, eventuell in Abhängigkeit von Vergasergrösse oder Hubraum? 

 

Oder gilt desto größer desto besser? 

Die Kart-Airboxen oder die Aprilia-Box die öfters genutzt werden sind ja "nur" für bis zu 125cc, Vergaser auch "nur" ca. 30mm....

 

Edited by dolittle

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.