Jump to content

Rollerträger für die Anhängerkupplung Erfahrungen


Karotte
 Share

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

ich habe im Netz einen Träger für Roller gefunden der einfach auf der Anhängerkupplung montiert wird. Der Träger soll 130kg halten bei einem Eigengewicht von 18kg und das ganze mit TÜV.

Einziger Haken ist, dass der Träger mit 1000€ nicht ganz billig ist.

 

Deswegen würde ich gerne wissen was Ihr von dem hält, bzw. ob vielleicht wer einen in Verwendung hat.

 

Hier ein Youtube Video

 

Mein Fahrzeug wäre ein Jeep mit 140kg Stützlast!

 

Danke,

 

Gerald

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Karotte:

Hallo Zusammen,

 

ich habe im Netz einen Träger für Roller gefunden der einfach auf der Anhängerkupplung montiert wird. Der Träger soll 130kg halten bei einem Eigengewicht von 18kg und das ganze mit TÜV.

 

...dann brauchst Du aber auch die entsprechende Stützlast auf der Kupplung. Wenn Du z. B. 75 kg Stützlast hast wird das wohk nichts

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Friseur:

...dann brauchst Du aber auch die entsprechende Stützlast auf der Kupplung. Wenn Du z. B. 75 kg Stützlast hast wird das wohk nichts

 

vor 15 Minuten schrieb Karotte:

Mein Fahrzeug wäre ein Jeep mit 140kg Stützlast!

 

:whistling:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Servus!

 

Hab genau diesen und benutze Ihn bei nem L200 Pickup (150KG Stützlast).

 

Eigentlich jeden Cent Wert. Selbst bei 160 auf der Bahn (Hüstel...) steht ne PX absolut sicher, auch Feldweg kein Thema.

 

Großer Nachteil allerdings: Der Stützbügel hat kein Schnellverschlusssystem. Heisst: Ich kann beim PU Zwar die Heckscheibe vom Hardtop öffnen, nicht aber die Heckklappe.

Wenn du beim Jeep Heckscheibe und -klappe nicht getrennt bedienen kannst kommst du hinten ned rein.

 

Weiß nicht, ob dich das stört.

 

Ist halt kompromisslos auf Stabilität ausgelegt.

 

Schöne Grüße,

Jan

Edited by freerider13
Link to comment
Share on other sites

Genau mein Thema!

 

Ich suche schon eine Weile genau so ein Teil, weil ich einen Roller  aus Süddeutschland mit gen Norden nehmen möchte. Als Trägerfahrzeug dient ein 2005er Touareg mit 140kg Stützlast und auch separat zu öffnender Heckscheibe.

 

Natürlich könnte man das Teil auch im Auto transportieren, aber da der Rest der Familie meistens mit drin sitzt auf der Strecke, wird das nichts. Gibt's einen Herstellerlink dazu? Habe hier auf Arbeit kein Youtube... :rotwerd:

 

Ich habe auch schon Mal nach einem Gepäckträger für's Dach gesucht (gab es mal als Adventure-Edition oder so), um den Roller oben zu verzurren, aber die sind ja noch teurer!

Link to comment
Share on other sites

Servus Jan,

 

danke für deine Antwort, sowas wollte ich höre:

 

Ich hab zwar das pre Facelift Modell wo die Heckscheibe nicht seperat zu öffnen geht, aber ich komm schön durch die Seitentüren in den Kofferraum.

Passt ne PX  gut `auf den Träger oder gibts Probleme wegen der Breite?

 

Lg,

 

Gerald

 

 

Link to comment
Share on other sites

Sieht ja von der Montage her stimmig aus.

Ich suche auch seit letztem Jahr eine Möglickhkeit, eine der Mühlen gelegentlich gen Süden mitzunehmen.

Bisher stösst mich aber die hohe Investition in Relation zur jährlichen Nutzungsdauer von 2-3 Wochen ab.

Weiter liegt mir so ein Gerät das übrige Jahr nur unter den Füssen rum.

Stützlast ist bei meinem Grand Cherokee mit 150 Kg auch ausreichend.

 

Da müsste eigentlich mal eine Miet-Variante her.

Link to comment
Share on other sites

Heckträger sind top, ich hab einen für den Transit. Der sitzt zwar nicht auf der AHK, aber an den Halterungen dafür. Der ist auch zum schwenken, d.h. ich kann die Hecktüren öffnen ohne den Roller runter zu nehmen.

Das ist aber ein ziemlicher Aufriss mit extra Stützrad usw. Ich glaub ja nicht das es für die Rameder AHK Variante umsetzbar ist.

 

Der von mir ist ein Sawiko Agito, kostet neu gute 1600,- Hatte Glück und ihn gebraucht für nen Bruchteil gekauft.

 

Das Rameder Ding für die AHK würde ich ohne Sorge fahren, das hält ganz sicher.

 

 

 

20160505_101640-1-1.jpg

Link to comment
Share on other sites

@Schmied:

Bin schwer in Liebe mit der Huckepack-Geschichte. So muss das.

 

OT: So sah die LI3 vom Lukas (Sohn) vor dem Strahlen aus.:-D

 

 

 

(O-Lack allerdings nur in angeschliffenen Fragmenten unter Ü-Lack vorhanden)

Link to comment
Share on other sites

Servus!

 

Rammeder ist nur Händler, man kann das Ding auch direkt beim Hersteller ordern - hab ich damals gemacht:

http://www.allround-hecktraeger.de/hecktraeger/index.html

 

Direktlink geht nicht, auf "allround Fahrradtransport und mehr" gehen, dann links "Kleinkraftradträger" wählen.

Preis dort: €885.- für den großen.

 

Und eine PX passt locker drauf von wegen der Breite.

 

Ach ja: Für mich damals ein deutliches Kaufargument: Das Ding kommt Tüvgeprüft und mit Papieren. Bei vielen anderen Herstellern heissts da bloß "Braucht man nicht." Aber wenn dooch mal was auf die Straße knallt wollte ich da etwas abgesicherter sein...

 

Schöne Grüße,

Jan

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hätte da eine Frage an @Freerider13: Habe auch einen L200 und überlege mit dem Heckträger von "Allround" 2020 einen 130kg Roller zu transportieren. Dort wird allerdings bei Rollern (wg Gewichtsverteilung) massiv auf 100kg limitiert. Wie siehst du das? Ich denke mir, dass man mit Zurrgurten einfach an die Stange der AHK zusätzlich sichern sollte aber meistens ist da bei den Angaben sehr viel Puffer. Mich hätte deine Meinung interessiert, da du hier bereits Erfahrungen hast. Ich kann mir selbst irgendwie nicht vorstellen wie 130kg nur auf der AHK transportiert werden können ;-) 

Link to comment
Share on other sites

Am ‎10‎.‎03‎.‎2018 um 22:48 schrieb richardzanki:

Hätte da eine Frage an @Freerider13: Habe auch einen L200 und überlege mit dem Heckträger von "Allround" 2020 einen 130kg Roller zu transportieren. Dort wird allerdings bei Rollern (wg Gewichtsverteilung) massiv auf 100kg limitiert. Wie siehst du das? Ich denke mir, dass man mit Zurrgurten einfach an die Stange der AHK zusätzlich sichern sollte aber meistens ist da bei den Angaben sehr viel Puffer. Mich hätte deine Meinung interessiert, da du hier bereits Erfahrungen hast. Ich kann mir selbst irgendwie nicht vorstellen wie 130kg nur auf der AHK transportiert werden können ;-) 

Servus!

 

Gute Autowahl!;-)

 

Vorab: Ich sehe es unkritisch.

Frage aber: Allrund gibt für den 2020 ne Nutzlast von 120KG an auf der HP - hat meiner auch. Wie kommst du auf 100KG?

Stützlast ist beim L200 ja eh 150KG, kein Thema also (das ist laut allround eh die eigentliche Schwachstelle...)

 

Zur Sache selbst:

Problem bei den Kupplungsträgern sind ja die seitlichen Kippbewegungen. Blechroller sind ja gewichtsmässig recht hecklastig, das ist halt ungünstig.

Normalerweise wird bei dem 2020 deshalb die Halteschiene über den Anlehnbügel wieder nach unten zur Anhängerkupplung abgespannt.  Ist aber auch nur begrenzt tauglich.

Beim L200 hast du aber einen Glücksfall: Die hinteren Verzurrösen an der Ladebordwand. Bei geschlossener Ladeklappe einfach direkt von der Halteschiene auf die Ösen spannen mit 2 Ratschengurten, den Anlehnbügel gar nicht verwenden. Schön fest - im Zweifel an der Kante der Ladeklappe was unterlegen, dann gibt's auch keine Beulen. (Ich hab die Overrailwanne montiert - da brauch ich noch nicht mal was unterlegen.

Die Ratsche auf die Seite der Ladewanne - dann ist die auch trocken.

Hardtop oder andere Abdeckungen kannst du trotzdem schließen - die zwei flachen Gurte machen da nix.

Nur die Ladeklappe kannst halt nicht mehr öffnen - aber das kannst ja wegen dem Anlehnbügel eh nicht...

 

Ich hab so schon PXen oder 125TS Transportiert über mehrere hundert KM - keinerlei Probleme.

Bloß halt nen stabilen Spanngurt nehmen - nicht den billigsten Aldi Ramsch - und immer mal die Spannung kontrollieren. Siehst du aber auch recht gut im Rückspiegel, falls die Mopette anfängt zu schwingen...

 

Schöne Grüße,

Jan

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 10 months later...

Guten Morgen,

 

Ich will mir für meinen T5 einen Heckträger zulegen ! ( SF soll transportiert werden)

Hat jemand Erfahrung mit diesem Heckträger oder eine Alternative in dieser Preiskategorie ?

Ersollte für AHK Montage sein!!!

 

https://www.aukup.de/Motorradtraeger/Motorradtraeger-auf-AHK-75-kg-fuer-Kleinkraftrad-Roller-Trial::3589.html

Edited by husaberg
Link to comment
Share on other sites

Moin!

Auf die Ahk kannst du nicht mehr laden, als die zul. Stützlast hergibt. In deinem Fall 75kg für Roller plus Träger. Reicht das für SF? Selbst bei 100kg Stützlast bleibt nicht viel Spielraum finde ich. 

Am T5 montier doch lieber was Rahmenfestes. Hab ich am T4 und darf bis 250kg hukepack nehmen.

Gruss Torge 

Link to comment
Share on other sites

Den Träger hab ich mir auch schon angeschaut, für die Scomadi brauche ich was für 160kg.

Bisher hab einen Sawiko zum wegschwenken verbaut, der darf nur 120kg.

Wo laufen beim Fiedler die langen Vierkantrohre hin wenn der Träger ganz eingeschoben ist?

Das sieht etwas aus als würde das zu Lasten der Bodenfreiheit gehen?

 

Link to comment
Share on other sites

Nein, da geht spürbar nichts verloren.

Hat der Fiedler gut gemacht. Mit dem kann man auch reden wenn es um Sonderlösungen geht. Ganz auf gehen die Türen aber nur bei langem Radstand und langem Überhang, glaube ich. Ansonsten nur 3/4 . Ich habe zusätzlich jedoch hinten noch eine Zusatzluftfederung drin, sonst geht das Fahrzeug doch etwas in die Hocke. Anbei noch mal Details. Die ausrollbaren Träger enden auf Höhe der Achse:

89468AC9-D48F-43B9-ADD4-460B85771AF5.jpeg

F1B6721E-08A5-4FEF-AB7B-F0DB5CC0B717.jpeg

D0A010B6-9DDE-4460-B6E3-0D39C28B58B0.jpeg

 

28167107-3982-4CD1-9861-8D154D88DC2F.jpeg

 

Passend dazu eine Halterung fürs Vorderrad und einen Schnellspanner (hier aus dem Forum) macht die verlastung schnell und sicher

EF17EB3E-F1BB-49AD-AE8A-9EBFEE0D07E9.jpeg

Edited by ElmarKoch
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • krankerfrank changed the title to Kann zu oder verschoben werden.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK