Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 4.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Es ist so weit!!   https://falk-r.de/shop/ciao/    

...weil das einfach Bock macht !

Pinasco Plug and Play

Posted Images

Der Sito Plus für die Ciao passt ohne Anpassungsarbeiten auf ein deutsches Bravo Mofa von 1981, hab ich gerade selbst ausprobiert. Der Gianelli Ori Power hingegen schleift am Hinterreifen (16") wie bei Ciaos mit 16"-Hinterreifen.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden hat Janus folgendes von sich gegeben:

Der Sito Plus für die Ciao passt ohne Anpassungsarbeiten auf ein deutsches Bravo Mofa von 1981, hab ich gerade selbst ausprobiert. Der Gianelli Ori Power hingegen schleift am Hinterreifen (16") wie bei Ciaos mit 16"-Hinterreifen.

Der Gianelli OriPower hat bei mehreren,  meiner 16 Zoll Alufelgen Bravos nie am Reifen geschliffen.

Bei den Bravos mußte ich nur den Hauptständer anpassen.

Bei meiner 16 Zoll Alufelgen Ciao schleift der Oripower auch nicht am Hinterrad.

 

 

IMG_0139.JPG

IMG_0120.JPG

Edited by DR. Cut
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

anscheinend unterliegen die Chargen einer gewissen Streuung. Das Problem mit dem OriPower hatte ich an meiner 16 Zoll Speichenfelgen Ciao von 1998 auch, dass der Auspuff an der Felge schleift und schlimmer noch, dass die Kette am Krümmer schleift und mit dem Hauptständer in Konflikt kommt. Ich habe es irgendwann geschafft, das Teil im Schraubstock so hinzubiegen, dass es irgendwie passt und nicht schleift. Jedoch eben "irgendwie". Der Pott sah dann krumm und schief aus, so dass ich den Auspuff wieder demontiert und beiseite gelegt habe.

 

Falls jemand Interesse an einem verkorksten OriPower mit demoliertem Krümmer für schmalen Kurs zum basteln hat, gerne PM an mich.

 

Viele Grüße, Martin.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat Ciao-Neuling folgendes von sich gegeben:

Danke für die Erläuterungen!

 

Der Gianelli ist ja so ziemlich das beste "Unauffällige", was man kriegen kann. Der Ständer hängt aber schon etwas tief für scharfe Kurvenfahrt, denke ich. Hast Du auch mal den Sito-Plus benutzt, Dr. Cut?

Kurve ging bei mir immer noch. Nur Kurve mit Bordsteinerniedrigung bei Ein/ Ausfahrten mußte ich was aufpassen.

Sito-Plus hatte ich auch mal drauf, war nur ein bischen schwächer , als der Gianelli.

Wenn es den Gianelli nicht geben würde, würde ich auch wieder den Sito-Plus verbauen. Vor allem kannst Du den Sito-Plus einfach dran schrauben, ohne noch was abändern zu müssen:thumbsup:.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Moin zusammen,

 

darf ich vorstellen? Seit gestern hab ich nun auch eine ciao, Baujahr 75`

Der Farbton ist gold - orange Z 870 - S

Wurde schon einiges erneuert und läuft auch, aber leider ist dieser Stift/Bolzen der Hauptachse gebrochen, der in das Zahnrad eingreift.

Es fehlt der Schalter oben auf dem Scheinwerfergehäuse.  

Auch das Halteblech für die Kunststoffabdeckung über dem Motor fehlt.

Sonst einfach schön, oder?

02_03.2020_1359.thumb.jpg.84e8cfd2e096030425bd4b6bb52896ee.jpg

Edited by wladimir
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Hi,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Projekt. Jedoch habe ich noch keine Erfahrung mit den Ciao Mofas/Mopeds. Bis jetzt habe ich nur mit v50 Vespas Erfahrungen im Tuning gesammelt. Mein Ziel wäre es dieses Ciao Moped zu tunen. Da ich den Simonini Calibrata schon immer sehr geil finde, würde ich gerne ein passendes Setup für diese Vorhaben finden. Was wäre euer Vorschlag?

 

adsf.thumb.JPG.e81efa31223497f9e2b69e1cfd7402ab.JPG

 

asdfasd.thumb.JPG.3a71b4329377c9cc9f5fae9f8b536f7c.JPG

 

PS: Was wäre dieses Moped wert und ist daran alles original?

Edited by Elias
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hi, hab ne Bravo PX von 1978 mit DR evo und Gianelli ori Power. 
Welche Einlasssteuerzeiten sind da zu Empfehlen, mit Ori Gehäuse und Mofa-Welle, welche ich auch bearbeiten kann.

Hatte vor Monaten mal was gefunden und mir notiert, finds leider aber nicht mehr wieder.
 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hab noch ne schwarze standard Ciao hier stehen, alles original, Motor ist die Mofa Version. Kein Variatormodell. Möchte den Motor nur durch Stecktuning auf solide 50-55 kmh bei gutem Anzug bekommen, so gut der mit 94 kg eben möglich ist. Verändern möchte ich Zylinder, Zylinderkopf, Vergaser, Luftfilter, Auspuff (wird ein Gianelli Original Power). Ich will nix bohren, fräsen etc. Motorblock, Einlass, Kurbelwelle, Zündung bleiben original. Zylinder soll KEIN 63cc DR Evo werden, da ich schon 4 Fälle kenne, wo da der Auslass abgerissen ist, scheint ne Krankheit zu sein. Habt Ihr Empfehlungen für ein gutes, vor allem bewährtes Setup? Dachte an 13/13er Dellorto, Malossi Luftfilter, Polini 43mm Racing Zylinder, Gianelli Orig Power Azspuff und Übersetzung? Keine Ahnung. Bin für Tipps dankbar, Grüße! Marc

Edited by Marc Werner
Link to post
Share on other sites

Auf Mofa Einlass würde ich nen größeren Vergaser sein lassen. 

Es gibt auch bei Mofas verschieden Große Einlässe, wenn du den ganz kleinen hast mit der Buchse drinsehe ich da keinen Weg. 

 

Ohne Bearbeitung und wenn du keinen DR fahren möchtest läuft das ganz gut:

12/10 vergaser+Malossi Filter 

Olympia 43mm

Gianelli ori power. 

Das kannst du dann mit einem 8,5er Getriebe fahren. 

 

Der 43mm polini racing ist ein super Zylinder, sehr schnell aber mit dem originalen Einlass unsinnig und wahrscheinlich nicht wirklich haltbar. 

 

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden hat Fahrbrecher folgendes von sich gegeben:

Höre ich zum erstenmal sowas. Oder wurden die alle innen ausgefräßt ,so das die extrem dünnwandig wurden.

Nein, der Auslasstutzen bricht einfach ab.. 

 

Ziel 50-55km/h & guter Anzug:

-------------------------------------------------

-> Zum Athena 43mm - Das ist ein Aluzylinder und auch nicht wirklich günstig, knapp 120 ohne Zylinderkopf. Finde ich schon recht viel.

    Wollte eher einen Gusszylinder, der auch mal einen Klemmer gut verzeiht. 

-> 8,5er Getriebe wurde empfohlen. Welcher Kupplungsgröße und Scheibe hinten muss ich dann fahren ? Sind ja recht viele Variablen, die da

     möglich sind. Eigentlich wollte ich das 10,5er Getriebe einfach behalten und nicht soviel Kohle da rein investieren. 

 

Danke!

 

 

 

Edited by Marc Werner
Link to post
Share on other sites

Der Auslassstutzen alleine bricht nicht ab.

Der Übeltäter ist hier wohl leider immer die mangelhafte Auspuffaufhängung bei ungefähr 95% aller käuflich zu erwerbenden Abgasanlagen. Schön billig halt :-)

Das Klemmen eines Auspuffs, in Kombination mit dem kleinen Flanschaußendurchmesser und einem potentiell großem Hebelarm bis zum nächsten Aufhängungspunkt, ist einfach Gift.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.