Ele

Members
  • Gesamte Inhalte

    518
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

18 Good

1 Abonnement

Über Ele

  • Rang
    pornstar
  • Geburtstag 20.11.1989

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    HS/AC

Letzte Besucher des Profils

4.945 Profilaufrufe
  1. CNC Kupplung

    Naja, linear anteil auf der anteiligen Kreisbahn wird schon ausreichend sein. Ist ja schon getestet worden...
  2. CNC Kupplung

    Ich denke auf dauer könnt das kritisch werden. Aber das mit dem Gehäuse zu verschweißen oder nochmal zusätzlich verschrauben ist ja "schnell" realisiert.
  3. CNC Kupplung

    Ist das nur an der Stellschraubenverschraubung verschraubt? Oder gibts es noch weitere fixierpunkte der Zylinderhalterung?
  4. Unterbrecher ist eingestellt auf 0,4mm
  5. Ich benötige den richtigen Kondensator für eine Deutsche V50, 5Spulen innenliegender Kondensator... Ist das der hier. Die Vespa hält Standgas, beim gasgeben geht sie einfach aus, fängt sich dann wieder bei niedriger Drehzahl. Je wärmer der Motor ist, desto "besser" wird es. Kerze ist getauscht Vergaser getauscht CDI getauscht ..falls wer noch nen klugen einfall im Orakel hat, gerne :D
  6. LML Star 125 go fast

    Bau es so zusammen, allein schon da du schon alle Teile hast. Und lass dich bitte nicht zu sehr verunsichern. So ein Setup ist halt auch immer Geschmackssache (ich wäre zum beispiel mit der Kurve oben nicht zufrieden, Peak bei 6500 empfinde ich als zu langweilig, selbst für nen Alltagsmotor ) Wenn die Lippenwelle ne 60er ist, kannst du über KoDi/FuDi die Steuerzeiten bisschen für den Auspuff anpassen. (Wie Angeldust schongeschrieben hat ~125/185 <- da läuft fast alles halbwegs ordentlich) Und dann fährst du erst mal, und im zweiten Revisionsschritt des Motors passt du ihn dann in die Richtung an, wie du ihn haben willst. Ein Motor muss sich auch immer entwickeln, erst recht wenn man keine große praktische Erfahrungen im (zweitakt-Vespa-Largeframe) Motorbau hat.
  7. Mit einem bisschen Geschick und Verständnis für Explosionsuzeichnungen kann man das auch allein durchführen... Und wenn Fragen offen sind, gibts ja genug Hilfe hier. Aber so ein Betreutesschrauben ist da sicherlich die komfortablere Lösung Der Auspuff wird auch kein originaler sein, da Laschen für Federn dran sind, also irgendwas Richtung Sip Road oder ähnliches.
  8. Ich bin den gefahren... und ja, der mag Drehzahl ;) Ist Edelstahl poliert und wird demnächst inseriert ;) Danke an alle
  9. Was kann man sich dafür verlangen? Vitonflansch angeschweißt ESD Endkappe an der Unterseite gut gelitten, da er mal abgefallen ist Halterung ist Improviesiert (Nach defekt der ursprünglichen)
  10. Drehschieber Einlass zu Groß?

    Hoffen wirs, typischer Weise wäre gelasert meist ein wenig schwarzer/gräulicher. Obwohl man mittlerweile ja nahezu jede Farbe hinbekommt. Oder Foto täuscht.... Wie gesagt, die Membran funktioniert, ein gut gemachter DS Einlass funktioniert besser... Bevor du nach KuWe mit breiteren Wangen umschau hälst, schau dir bitte die andere Seite des DS mal an. Vllt ist da auch keine Dichtfläche mehr (deswegen auch die Frage wie das Gehäuse vorher lief ;))
  11. Drehschieber Einlass zu Groß?

    Ist die verbaute Welle eine Drehschieberwelle? Graviert Mazzu wirklich auf die "Dichtfläche" ihr Logo?! Womit lief der Motor vorher? Wie die Vorredner schon gesagt haben, klappt das so nicht. folgendes kannst du tun: 1: SI Membran drunter bauen, da kannst du den 24 SI beibehalten. läuft, mehr auch nicht... 2. DS reparieren, siehe Dienstleistung hier im Forum. (Aufschweißen, spindeln). Danach wieder 24 Si möglich 3. Umrüsten auf Membranansaugstutzen und anderem Vergaser (nur sinnvoll wenn der rest nicht original ist, meiner meinung nach)
  12. Lackier die weiß und mach ne braune Sitzbank drauf, ansonsten kriegste die nicht für die kohle los...
  13. Was ist da denn drin verbaut?
  14. Kolbenoptimierung

    Ist da ein Sackloch oder eine Durchgangsbohrung? Man setzt sconmal kleine Sacklöcher (mit einem Kugelfräser oder kleinem Bohrer) auf die Höhe der Stehbolzen oder, wie oben schon erwähnt, bei mehrteiligen Auslässen auf die Stege. Angeblich bildet sich ein Oilreservoir und die Stellen werden besser gekühlt. Keine Ahnung ob es was bringt oder Voodoo ist...