Jump to content

Motor Aufbau BFA 306 cc (Zylinder)


AIC-PX
 Share

Recommended Posts

vor 17 Minuten hat Sieger Bitburg folgendes von sich gegeben:

Ich kann das nicht bestätigen das der größere Durchmesser lauter geworden ist...

 

Ist auch nicht. . Wird meistens dumpfer. Oft nimmt man einen kleineren Durchmesser als deutlich unangenehmer und lauter war als einen grösseren. Db bleiben oft beinahe gleich, aber die Frequenz ändert sich !

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten hat schoeni230 folgendes von sich gegeben:

 

Ist auch nicht. . Wird meistens dumpfer. Oft nimmt man einen kleineren Durchmesser als deutlich unangenehmer und lauter war als einen grösseren. Db bleiben oft beinahe gleich, aber die Frequenz ändert sich !

Puh da hab ich andere Erfahrungen gemacht , womöglich liegt es an den 90grad Rohrbogen die ich am Ende des Dämpfers verwende

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten hat egig folgendes von sich gegeben:

Puh da hab ich andere Erfahrungen gemacht , womöglich liegt es an den 90grad Rohrbogen die ich am Ende des Dämpfers verwende

 

Wie gesagt ich beziehe das hauptsächlich auf die Frequenz dumpfer ist angenehmer. Wird subjektiv als leisere empfunden.  Db Messer kann natürlich dabei auch 2-3 DB höher liegen. Dem Überwachungsverein wie wasserbuschi schreibt ist das natürlich scheiss egal.

 

Ich hatte auch schon Anlagen wo grösser auch extrem lauter war. Das hängt ja von einigen Faktoren ab.

 

Länge/ Durchmesser vom Dämpfer. Dämmwolle . Wieviel dämmwolle gestopft wurde.....etc......... ! Das alleine kann schon darüber entscheiden ob der grössere Durchmesser auch wirklich lauter wird.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat schoeni230 folgendes von sich gegeben:

 

Wie gesagt ich beziehe das hauptsächlich auf die Frequenz dumpfer ist angenehmer. Wird subjektiv als leisere empfunden.  Db Messer kann natürlich dabei auch 2-3 DB höher liegen. Dem Überwachungsverein wie wasserbuschi schreibt ist das natürlich scheiss egal.

 

Ich hatte auch schon Anlagen wo grösser auch extrem lauter war. Das hängt ja von einigen Faktoren ab.

 

Länge/ Durchmesser vom Dämpfer. Dämmwolle . Wieviel dämmwolle gestopft wurde.....etc......... ! Das alleine kann schon darüber entscheiden ob der grössere Durchmesser auch wirklich lauter wird.

Ich hab das mit baugleichen Dämpfer getestet und nur das Siebrohr kleiner gemacht , Stinger blieb identisch

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat Sieger Bitburg folgendes von sich gegeben:

Mein Rohr 66% Lochfläche 

 

vor einer Stunde hat Sieger Bitburg folgendes von sich gegeben:

Mein Rohr 66% Lochfläche 

 

vor einer Stunde hat Sieger Bitburg folgendes von sich gegeben:

Mein Rohr 66% Lochfläche 

 

vor einer Stunde hat Sieger Bitburg folgendes von sich gegeben:

Mein Rohr 66% Lochfläche 

 

vor einer Stunde hat Sieger Bitburg folgendes von sich gegeben:

Mein Rohr 66% Lochfläche 

 

dafür is was anderes locker, oder? :whistling::-D

Edited by Motorhead
  • Haha 6
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden hat Arschbrand folgendes von sich gegeben:

Ich hab jetzt einen Dämpfer erstmal selbst gebaut. 30er Lochrohr. AEE2356B-8B3B-4402-A862-399DC3DE3EE3.thumb.jpeg.91ea952bb2a8df70c0399312665fe8c7.jpeg

 

4D06FB75-4554-461C-97E0-4424491C8CD0.thumb.jpeg.6d567ac8cec63da0694b17310c2dec5a.jpeg

 

Durchgängig 30, ab Flansch ? 

 

Was haben eigentlich andere 2Takter in der Hubraumklasse bei 300ccm ab Werk ? Weiß das jemand ?

 

Glaub am 270er Rotax hatten wir 28mm.

Link to comment
Share on other sites

es steht geschrieben... 0,58 bis 0,62 des Krümmer Durchmessers soll der Stinger haben.

 

BFA Krümmer 45mm

0815 Krümmer PX200 40mm

 

sowas um den dreh passt ganz gut.

(früher hieß es wohl auch 0,5 bis 0,6 Krümmer Durchmesser)

 

Aber das Thema hatten wir doch schon mal.... :sigh:

 

ist natürlich nur ein ca. Wert und kommt meiner meinung natürlich auch auf Drehzahl usw. auch noch an.

 

ich hatte das mal bein MHR getestet. 

22mm bis 30mm Durchmesser am Stinger. 22mm war auf jedenfall schon grenzwertig (nach mehrereb Läufen sinkt die Leistung)

bei 30mm war nicht mehr ganz die Spitzenleistung die Kurve war aber insgesammt ein bischen "weicher" von verlauf. 

 

am BFA hab ich das noch nicht gestest. 

Da es mit aber momenten eh nicht um Spitzenleistung geht bin ich auf 30mm gegengen. Das ist auf jedenfall Save und leiber zu groß in dem Fall wie zu klein.

Der BFA hat meiner Meinung nach eh schon probleme die Hitze weg zu bekommen, daher sollte man da nicht auch noch mit einem zu kleinen Stinger arbeiten. 

 

der Orginal ESD BFA hat 27mm...

 

aber wie gesagt das hatten wir ja schon mal das Thema. 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden hat schoeni230 folgendes von sich gegeben:

Ich hab's speziell in der Leistungs und hubraumklasse interessant gefunden. 

 

Bei allen normalsterblichen Motoren gibt's da eh nix mehr zu lernen.Sollte jeder Bescheid wissen.

 

 

500 er 2 Zylinder 30 mm u 500 er 4 Zylinder 25 mm bei den Honda Werksrennmaschinen

Link to comment
Share on other sites

Am 7.1.2020 um 20:26 hat egig folgendes von sich gegeben:

ich kann mir vorstellen dass, das größere Siebrohr auch die Spitzenleistung wesentlich beeinflusst . Ich hab bei meiner Tröte die Stinger von 24-28mm in 1mm Schritte getestet, was ja einen ähnlichen Effekt wie bei haben sollte und ich hatte da extreme Leistungsunterschiede , das waren bestimmt 3-4PS bei 250ccm.

Wie war das bei deinem?

 

Das mit der Leistung war damals bei meinem Malossi alt auch so.... da hat sich durch den Stingerdurchmesser schon gut was getan:

 

mit meinem MHR Motor (-> auf der Suche nach Leistung ) hab ich dort dann auch mal den Stingerdurchmesser von 25mm auf 22mm reduziert... dort hat es aber nicht wirklich was gebracht.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 2 weeks later...
vor einer Stunde hat GrOoVe folgendes von sich gegeben:

Servus,

hat jemand zufällig den Mikuni TM 38-157 verbaut. Jürgen hat den mal verbaut gehabt, nur leider finde ich nichts! Brauche mal eine Wurfbedüsung! 
 

Dankeschön....:cheers:

Mit welchem Set-Up willst fahren? Box oder Reso?

Welche Grundbedüsung hast verbaut nebst Nadel?

Würde mit Lld 30, Hd 400 und Nadel meine ich 6 EL 56 anfangen.

T5 Rainer kennt sich da aber bestens aus. Oder auch Gravie.

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden hat GrOoVe folgendes von sich gegeben:

Servus,

hat jemand zufällig den Mikuni TM 38-157 verbaut. Jürgen hat den mal verbaut gehabt, nur leider finde ich nichts! Brauche mal eine Wurfbedüsung! 
 

Dankeschön....:cheers:

 

sorry für sie später Antwort. 

 

HD 340

ND 35

Nadel 62 (6AEJ1-62 die magerste was es giebt)

PJ war abgeklemmt

 

mit HD 360 würd ich aber mal anfangen.

ND brauchte er es so fett...

und Schieber hab ich nochmal richtung mager gefeilt (Cutaway größer)

Nadel musste ich so mager machen nach AFR usw. auch nach Rücksprache mit Mikuni Topham viel rum probiert.

aber ist einfach so.... und lief auch do am besten. also ohne rumgestotter im Teillast. 

 

PJ hatte ern gleichen efekt wie änderung an der HD (am prüfstand gemessen mit AFR) deswegen flog die PJ dann raus.

 

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK