Jump to content

Recommended Posts

Mir ist aufgefallen das es zu allen möglichen gasern ein eigenes topic gibt. nur für den shb nicht.

Hier wäre doch der platz um sich über diese auszutauschen.

 

ich hab ein aktuelles problem, folgender motor macht zicken, bzw. der shb gaser, ist für das 24h rennen in saragossa, motor ist jetzt auch 24h durchgefahren, diverse klemmer wegen der vergaserabstimmung.

motor:

pk 125 ets zylinder, bearbeitet, abgedreht, gefräst mit GS-Kolben

20er shb vergaser

Luftfilter ohne gitter

drehschieber bearbeitet auf 190°

original ansaugstutzen

pk polrad abgedreht, zündung auf 17° geblitzt

ets banane

 

 

Ausgangsbedüsung war 90er haupt, 55er Nebendüse, luftfilter original ohne gitter, original anzahl der löcher: 4

Lief super, auf dem prüfstand so exakt 10 ps gedrückt.

Auf der Rennstrecke ist der Motor immer wieder weggeklemmt, nach heftigen Klingelorgien.

Wir haben dann den vergaser angefettet, auf 102, 115, 122 hauptdüse.

hat nur mit der 122er nicht mehr geklemmt. mit 122er hauptdüse und 2 zusätzlichen löchern im luftfilter lief die kiste scheisse, ca. 7ps. aber kaum noch geklingel, und keine klemmer.

 

wetter war tagsüber 30°, nachts ca. 16°.

 

gibts tipps? meine idee wäre jetzt das ganze mit dem gitter im luftfilter zu probieren, ganz ohne luftfilter lief der motor viel zu mager und war überhaupt nicht abzustimmen.

Falschluft kann ich ausschliessen.

Edited by heizer
Link to post
Share on other sites
  • Replies 220
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Shb optimized flow ! It works great!

Ich habe schon den Eindruck, dass (Dellorto) Vergaser aus neuerer Produktion schlechter/anders/nicht so schön laufen wie eigentlich gleiche aus früherer Produktion bzw. original verbaute.  

Einfahren ist was für Theoretiker. Wie willst du abdüsen, wenn du kein Vollgas fährst? Hahn auf und gucken, was passiert.

Posted Images

Ich fahre folgendes:

 

pk 125 ets zylinder unbearbeitet

20er shb vergaser

Luftfilter mit gitter

Welle geflext bis zur Keilnut, ka wie viel ° das sind

original ansaugstutzen

original HP4

ets banane

 

8,5PS aufm P4 in Schwabach (der ja eh zu wenig anzeigt :laugh: ), 9,xPS auf dem LTH Prüfstand (2012 aufm MHK VVK in Kulmbach)

 

HD 80 Vollgasfest (2 Tankfüllungen auf der BAB ist glaube ich vollgasfest)

ND 50

 

Perepherie: 6mm Benzinschlauch (Gates Fuel Hose), SIP fastflow

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Also ich fahre auf der Pk einem Polini 133 mit Rennwelle, Shb19 und Ets Banane. Hd 92, Nb 50 ohne Gitter und das läuft wirklich sehr schön, und ebenfalls wirklich Vollgasfest! Fahr damit öfters über die Autobahn:) Hatte davor das Gitter drin, lief in jedem Bereich deutlich zu fett, erst nachdem ich das Gitter draußen hatte war ich echt überrascht wie schön der Motor durchzieht. Ich mag den shb Vergaser eigendlich sehr gerne, nicht wegen der Leistung (klar, da geht mit nem 24er oder größer mehr) sondern wegen der Laufkultur des Motors, die mit dem shb eigendlich immer sehr gut ist. Bekommt da auch ein echt gutes Feedback vom Gaser, also ich finde man merkt sehr schnell ob die Bedüsung passt, oder nicht. 

Edited by BeneBene
Link to post
Share on other sites

ich hab mal irgendwann auf der ets nen bearbeiteten polini 133 versucht mit nem 20 shb abzustimmen !

nach stunden nen 24 er umgebaut und gut ,hab auf die dinger nicht so riiiiesen lust ...

Edited by ludy1980
Link to post
Share on other sites

Also wenn das Reglement einen Shb Vergaser vorschreibt, scheint das doch irgendwie gut zu funktionieren. Hast du mal mit den anderen Mitstreitern gesprochen wie das bei denen so läuft?

Link to post
Share on other sites

Ich weiss, das Them heisst SHB Vergaser. Aber mal zu eurem Klingel und Klemm-Problem:

Was war denn für ein Kopf montiert. Basis muss laut Reglement ja ein Originaler sein. Wie habt ihr den an den GS Kolben angepasst? Verdichtung? Quetschspalte?

Link to post
Share on other sites

Je nach Auslasssteuerzeit kann das relativ schnell heftig werden, bei der effektiven Verdichtung.

 

War der Vergaser auf 23mm aufgebohrt?

Link to post
Share on other sites

kenne einige leute die den 19er auf nem 133dr  ohne gitter fahren.läuft super.das problem ist das der originale kasten anscheinend nicht die luftzufuhr bringt.

der "geheimtipp"ist der polini luftfilter mit den weißen stopfen .anscheinend funktioniert das ganz gut mit ner düse um die 110.

 

das sind allerdings meist gesteckte zylinder mit etwas anpassung und auf tourer ausgelegt.

Link to post
Share on other sites

Die Frage geistert mir ein paar Tage im Kopf rum. Bei welchen Drehzahlen ist der Übergangsbereich von ND zu HD. Gibt es für die SHBs irgendwelche Angaben, einfache Berechnungsformel oder Erfahrungswerte?

Link to post
Share on other sites

Wenn ich das ganze Vergasergeraffel richtig verstanden habe, hat das weniger mit Drehzahlen sondern mehr mit der Schieberstellung zu tun.

Link to post
Share on other sites

Vielleicht kann sich in dem Topic hier auch mal wer äußern, der schon mal mit den Schiebern am SHB gespielt hat. Meines Wissens nach gibt es für den 19er SHB zwei Schieber, die sich an den Cutout Taschen in der Schieberfläche unterscheiden.

Link to post
Share on other sites

Ich fahr den 20 ETS Vergaser, scheint ja da verschiedene 20er zu geben, mit ETS Banane, rennwelle und 133dr mit bearbeitetem Auslass mit 84 HD und 45 ND. Alles mit original Luftfilter und Sieb.vollgasfest.

Hatte aber auch schon nen 112er mit 16.16 , der nur ohne Luftfilter sich abstimmen ließ.

Gibt ja noch die unterschiedlichen nebendüsen, einmal lang und einmal kurz , vielleicht ergibt sich da ein unterschied in der bedüsung ?

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

Link to post
Share on other sites

An der Anschlussweite.

Gibt 20er SHB für den kleinen Ansaugstutzen,wo auch nen 19er Gaser drankommt. Wird mit Gusskappe und Filzring gefahren.

Der ETS wird ohne Kappe gefahren,wo die Schelle aufm Gaser sitzt. Abdichtung durch O-Ring. Größere Anschlussweite.

 

Edith sagt : Hab sogar noch mich an nen Topic erinnert,wo es drum ging: (Bild anklicken)

 

Du meist vermutlich das da:

 

attachicon.gif20er-Gaser-aus.jpg

 

Der 19.19er Vergaser hat übrigens den selben Aufnahmedurchmesser (23mm) für den ASS.

Was soviel heißt, dass der 19.19er und der 20.20er SHBC denselben ASS haben.

 

;-)  bobcat

Edited by F.eatR
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.