Jump to content
T5Pien

Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage.....

Recommended Posts

wenn Du grün/grau am Regler und alle 3 stecker am Blinkrelais abziehst...

Batterie + an alle Kabel, die Du am Blinkrelais abgezogen hast.....

Batterie - an Masse

 

jetzt kannste alle Beleuchtung durchtesten

 

Rita

Share this post


Link to post

Habe zwischen grün/grau und schwarz definitiv Durchgang (ohne Anschluß am Regler)

Bevor ich da ne Batterie anschließe, frage ich lieber nochmal, ob das sein kann.

Share this post


Link to post

wenn du den Lichtschalter auf aus stellst und den Stecker am Tacho abziehst....

sollte kein Durchgang mehr sein

 

Rita

Share this post


Link to post

Habs gefunden, Durchgang im Rücklicht nach 10 Jahren Standzeit. 

Jetzt funktioniert es genau so, wie von Rita beschrieben. Besten Dank.:cheers:

 

Share this post


Link to post

Hi,

 

hab ne Frage zur Elektrik, aber nicht zur Vespa :whistling:

Wenn ich Schweißdraht in einen Stecker stecke, und dann an den Schweißdraht die Krokodilklemme anklemme, verändere ich damit den Wiederstand?

Volt-Zahl bleibt ja identisch.. beim WIederstand bin ich mir aber nicht sicher (bin allerdings auch nicht gut in Sachen Elektriktrick)

Share this post


Link to post

theoretisch hast Du etwas mehr widerstand am ende des schweißdrahts...

aber der ist so minimal.... daß Du das nicht wahrnimmst..

 

Rita

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 43 Minuten hat Kon Kalle folgendes von sich gegeben:

Hi,

 

hab ne Frage zur Elektrik, aber nicht zur Vespa :whistling:

Wenn ich Schweißdraht in einen Stecker stecke, und dann an den Schweißdraht die Krokodilklemme anklemme, verändere ich damit den Wiederstand?

Volt-Zahl bleibt ja identisch.. beim WIederstand bin ich mir aber nicht sicher (bin allerdings auch nicht gut in Sachen Elektriktrick)

 

Gibt es zu der Frage noch eine Vorgeschichte ?
Was für ein Stecker ?

Was ist die Krokodilklemme ?

 

Generell gilt: Wo ein Widerstand ist, fällt auch Spannung ab, einfaches Ohmsches Gesetz.

(elektrische) Schweissdrähte arbeiten genau nach diesem Prinzip. Durch den (definierten) Widerstand wird ein Stromfluss erzeugt, der zum erhitzen des Drahtes führt.

Alles abhängig vom Widerstand.

 

Zur Aussage oben: Nein, die Voltzahl bleibt nicht identisch. Jedes Kabel und jeder Leiter verursacht einen Spannungsabfall da er einen Innenwiderstand hat, ja nach Material.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Ist ein Kontaktstecker mit Zwei Kontaken die zum Kühlmitteltemperatursensor gehen, der auch für die Einspritzanlage verantwortlich ist.

Habe das Problem das sich das Standgas bei jedem Startvorgang ändert... mal 900u/min, mal 300-0 U/min und mal 1.500U/min...ansonsten läuft der Motor im Stand normal und nimmt ordentlich Gas an...da die Einspritzanlage ab war und ich daran wackeln musste um an die darunter liegenden Teile zu kommen, nehme ich an das Dort das Kabel oder der Sensor einen weg haben

(vorher hatte ich es sporradisch das die Drehzahl bei 500U/min lag, hat sich dann aber immer berappelt und auf einen Normalen Wert eingependelt)

 

Krokodilklemme

Share this post


Link to post

Ja, weiss, was eine Krokodilklemme ist.

Las sich nur seltsam, weil Du von DER Krokodilklemme gesprochen hattest. Vielleicht gab es auf einer der Vorseiten eine Vorgeschichte !?

 

Von Autoelektrik habe ich zugegebenermaßen wenig Ahnung.

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

der Lichtschalter rechts bei einer PX alt, sind da eigentlich die Kabel angelötet oder wie sind die befestigt?

Problem ist, dass der Lichtschalter hin ist. Ich habe zwar noch einen, allerdings ist bei dem das Kabel fast am Kontakt abgeschnitten. Dieses will ich jetzt ganz abmachen und durch ein neues tauschen. 
Freu mich über Tipps. 
 

VG

Share this post


Link to post

Moin, kommt auf auf das Innere vom Rücklicht auch eine Grummidichtung oder nur auf die Abdeckung bzw. das Glas?

B2B5B506-48ED-4FE3-94AD-6D85D2325C57.jpeg

423D01AE-87D1-449E-B8DD-A98E4DF02944.jpeg

Edited by GÄDDA

Share this post


Link to post

Hallo!

Ich poste meine Frage mal hier. Wenn sie besser in der Elektrikfrage aufgehoben ist, bitte verschieben

 

Die Vorgeschichte:

Eine Vespa PX200 ohne Batterie und ohne Anlasser wurde neu lackiert und nun funktionieren die hinteren Blinker nicht mehr.

Es wurde auch neu ein SIP Tacho verbaut.

 

Jaaaa!!!!! Es ist alles blank!!!!!

Die Federn an den Seitenhauben und die Kontakte sind blank. Masse liegt an.

Ich kann die Blinker über die  Anschlüsse hinter der Kaskade von vorne zum Leuchten bringen.

Mit dem weißen Draht vom Relais kann ich alle vier Blinker zum Blinken bringen

Mit dem roten passiert nichts.

Den Blinkschalter habe ich durchgemessen und habe auch ohmischen Durchgang!

1. Fehler den ich gefunden habe, es sind 10 Watt Birnen verbaut. Da müssen 21W rein.

Das ganze wird morgen getauscht.

Als nächstes versuche ich das Relais zu testen. Ich habe evtl. so gar eins zum Tauschen.

 

Jetzt meine Frage bzw. meine Gedankengänge:

Wird mit dem weißen Kabel vom Relais die Blinker vorne  und hinten mit Stromstößen versorgt, oder ist weiß für vorne und rot für hinten?

Ich werde morgen mal am Relais weiß und rot tauschen und vermute, dass dann die hinteren Blinker gehen und vorne  nicht.

Bin mir aber nicht sicher, oder mache ich da einen Denkfehler.

Der rote Draht ist am Stecker hinter der Kaskade auf den Blinkschalter gebrückt, genau so wie es auch im Schaltplan dargestellt wird.

Wenn ich mir aber die Relaisdarstellung ansehe, frage ich mich, was der am Blinkerschalter soll.

Das Relais wird doch erst aktiv, wenn der Stromkreis geschlossen ist. Wenn weiß für vorne und hinten ist, dann müsste das Problem doch am Schalter liegen.

 

Gruß Ralf

 

blinkerrelais.jpg

Edited by rabaha

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden hat rabaha folgendes von sich gegeben:

1. Fehler den ich gefunden habe, es sind 10 Watt Birnen verbaut. Da müssen 21W rein.

 

Das ist hier egal.

Die Wattage spielt nur in verbindung mit LED-Blinkern,und einem nicht lastunabhängigen Relais eine Rolle.

Bei den alten thermoelektrischen Relais beeinflußt sie etwas die Blinkfrequenz.

Funktionieren würde es aber trotzdem.

 

vor 2 Stunden hat rabaha folgendes von sich gegeben:

Jetzt meine Frage bzw. meine Gedankengänge:

Wird mit dem weißen Kabel vom Relais die Blinker vorne  und hinten mit Stromstößen versorgt, oder ist weiß für vorne und rot für hinten?

 

Weiß geht zum Blinkerschalter,und bestromt die vorderen Blinker.

Rot ist Pilotlampe, geht aber über die Brücke auch zum Blinkerschalter,und versorgt von dort die hinteren Blinker.

Falls Deine Blinkerkontrolleuchte funktioniert,dann liegt der Fehler zwischen Steckerleiste und Blinkerschalter

(ist aber bei hier wohl nicht der Fall,da das bereits durch das überbrücken an Weiß,von Dir kontrolliert wurde :thumbsup:)

Funktioniert sie nicht,ist wohl Dein Relais "inne Wicken"

(intaktes Leuchtmittel/Massekontakt/Kabel natürlich vorausgesetzt :-))

Solltest Du aber nur Weiß und Rot am Relais vertauscht haben,weißt Du ja was zu tun ist...  :-D

Edited by Kosmoped

Share this post


Link to post

Deine Schaltzeichnung ist falsch....

die grünen eckigen Relais schalten zwischen weiß und rot hin und her....

du müßtest an rot genauso zeichnen wie an weiß.....

 

kontrolleuchte kriegt über rot immer Strom...... und über die jeweils nicht bestromte Birne Masse

 

Rita

Strom rein C und wechselweise an L1 / L2 raus

 

49 / 49A  / 31 gibt's nur an Blinkrelais im Auto

bei PX alt und den ersten Lusso elestart (Blinkerschalter 3 Kabel)

49 / 49A  / Kontrolleuchte

Share this post


Link to post
vor 53 Minuten hat Rita folgendes von sich gegeben:

Deine Schaltzeichnung ist falsch....

die grünen eckigen Relais schalten zwischen weiß und rot hin und her....

du müßtest an rot genauso zeichnen wie an weiß.....

 

kontrolleuchte kriegt über rot immer Strom...... und über die jeweils nicht bestromte Birne Masse

 

Rita

Strom rein C und wechselweise an L1 / L2 raus

 

49 / 49A  / 31 gibt's nur an Blinkrelais im Auto

bei PX alt und den ersten Lusso elestart (Blinkerschalter 3 Kabel)

49 / 49A  / Kontrolleuchte

Genau so habe ich es vermutet.

Rot ist für hinten!

Wenn ich am Relais rot und weiß tausche und dann die hinteren Blinken funktionierten und die vorderen nicht, ist das Relais das Problem.

 

Vielen Dank Rita und Kosmoped für Euere Antworten.

Das hat mir weitergeholfen

Share this post


Link to post
vor 22 Stunden hat rabaha folgendes von sich gegeben:

Hallo!

Ich poste meine Frage mal hier. Wenn sie besser in der Elektrikfrage aufgehoben ist, bitte verschieben

 

Die Vorgeschichte:

Eine Vespa PX200 ohne Batterie und ohne Anlasser wurde neu lackiert und nun funktionieren die hinteren Blinker nicht mehr.

Es wurde auch neu ein SIP Tacho verbaut.

 

Jaaaa!!!!! Es ist alles blank!!!!!

Die Federn an den Seitenhauben und die Kontakte sind blank. Masse liegt an.

Ich kann die Blinker über die  Anschlüsse hinter der Kaskade von vorne zum Leuchten bringen.

Mit dem weißen Draht vom Relais kann ich alle vier Blinker zum Blinken bringen

Mit dem roten passiert nichts.

Den Blinkschalter habe ich durchgemessen und habe auch ohmischen Durchgang!

1. Fehler den ich gefunden habe, es sind 10 Watt Birnen verbaut. Da müssen 21W rein.

Das ganze wird morgen getauscht.

Als nächstes versuche ich das Relais zu testen. Ich habe evtl. so gar eins zum Tauschen.

 

Jetzt meine Frage bzw. meine Gedankengänge:

Wird mit dem weißen Kabel vom Relais die Blinker vorne  und hinten mit Stromstößen versorgt, oder ist weiß für vorne und rot für hinten?

Ich werde morgen mal am Relais weiß und rot tauschen und vermute, dass dann die hinteren Blinker gehen und vorne  nicht.

Bin mir aber nicht sicher, oder mache ich da einen Denkfehler.

Der rote Draht ist am Stecker hinter der Kaskade auf den Blinkschalter gebrückt, genau so wie es auch im Schaltplan dargestellt wird.

Wenn ich mir aber die Relaisdarstellung ansehe, frage ich mich, was der am Blinkerschalter soll.

Das Relais wird doch erst aktiv, wenn der Stromkreis geschlossen ist. Wenn weiß für vorne und hinten ist, dann müsste das Problem doch am Schalter liegen.

 

Gruß Ralf

 

blinkerrelais.jpg

So! Das Problem ist gelöst!

Wie immer die Lösung, evtl. hilft es ja jemanden bei einem ähnlichen Problem!

Das Relais wurde nicht richtig angeschlossen!! :thumbsdown:

Grün und rot waren am Relais vertauscht! Das war der Grund warum die hinteren Blinker nicht funktionierten.

Hätte ich bei der Fehlersuche beim Relais angefangen und nicht an den Blinker, wäre ich schneller zum Ziel gelangt.:-(

 

Danke für Unterstützung!

Edited by rabaha

Share this post


Link to post

Hallo

wie baue ich die 

"Seitenhaube Blinkerkontaktzapfen" 

ein. Ich habe einen gebrauchten und einen neuen Kontakt.

Mit drücken geht nichts, mit bissl Fett drauf auch nicht :-)

 

Muss ich das solange drücken und ziehen und hin und her bewegen bis das unter Druck rein geht?

Danke

Share this post


Link to post

Moin, erstmal vorweg ich bin kein Elektrikexperte. Ich bin grade dabei meine Px alt wieder zum Leben zu bringen und hab als einen neuen Kabelbaum eingezogen. Danke noch mal an Rita für den technischen Support:thumbsup:. Es funktioniert auch alles bis auf die LED Blinker im Lenker. Hab also nur noch die beiden dran. Trotz neuem Relais bekomme ich nur Dauerlicht und die Blinkerkontrollleuchte funktioniert auch nicht. Vielleicht hat noch einer eine Lösung für das Problem. 

74B70D9A-B0F1-465D-9909-BF1CE53EA71E.jpeg

C495BED4-19D3-475C-B4B9-9D5C00892F49.jpeg

9CC9F09D-649D-4E65-9E93-392DB0396E64.jpeg

Share this post


Link to post

A>nschluß "L" geht normalerweise zum Blinkerschalter....

da also grün anstecken...

sind die anderen beiden beschriftet ??

wenn nicht.... weiß mal am einen mal am anderen probieren...

 

Rita

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.