Jump to content

SuperSprint


Recommended Posts

vor 53 Minuten schrieb vespaoldies:

soll aber eine „deutsche“ sein. Klar, irgendwann aus NZ importiert und in D zugelassen ist mit BE dann auch „deutsch“ ;-)

 

Das die solange nicht verkauft wurde ist mir eh ein Rätsel da der Preis für ne deutsche mit Nummer spottbillig wäre. Aber wenn keine Nummer und auch kein Originalmotor, dann wird’s halt schwer die zu verkaufen. Ich tippe mal, dass es gar keine echte ist und diese nur mit alten Papieren einer Schrott Ss wieder in den Umlauf gebracht wurde

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb fritzomatic:

Das die solange nicht verkauft wurde ist mir eh ein Rätsel da der Preis für ne deutsche mit Nummer spottbillig wäre. Aber wenn keine Nummer und auch kein Originalmotor, dann wird’s halt schwer die zu verkaufen. Ich tippe mal, dass es gar keine echte ist und diese nur mit alten Papieren einer Schrott Ss wieder in den Umlauf gebracht wurde

 

Papiere sind eine Zweitschrift 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb vespaoldies:

soll aber eine „deutsche“ sein. Klar, irgendwann aus NZ importiert und in D zugelassen ist mit BE dann auch „deutsch“ ;-)

 

Ja weiß ich.

Es wird dann i.d.R. die Motornummer genommen oder das Amt/Prüfer vergibt eine.

Die muß dann aber im Blech eingeschlagen werden.

Im Normalfall unter der Klappe wie gehabt. Ist ja nix drin an der Stelle.

 

 

Edited by Kebra
Fehlerteufel
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Motorhuhn:

Ich bin da ja nicht so tief in den Details, aber hat die blaue, ein Stück weiter vorne, von Martin W gezeigte, nicht die gleichen Merkmale?

Es geht um die Bohrungen für die toolbox oben bzw. die Bohrungen unten für den Ersatzradhalter . Diese gab es nie in Kombination. 

Link to comment
Share on other sites

Moin, bin auch noch nicht so tief in der Materie eingetaucht, aber hab jetzt auch eine da, welche statt der Radschiene Trittleisten hat und die Bohrungen für ne Ersatzrad Halterung und keine für die Toolbox. Das Schaltrohr zeigt, dass dort mal ein Blinkerschalter vorhanden war. Die Blinker fehlen komplett und die Griffe wurden augenscheinlich auch schon gewechselt. Dazu eine Sitzbank wie bei der Standard V50 und ein Tacho bis 120 km/h. Leider ist kein O-Lack mehr vorhanden, aber war original in dem blau, welche diese jetzt im Rahmen der Restauration auch wieder bekommen soll. Die erste Zulassung war laut Papiere 69'

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb wladimir:

Moin, bin auch noch nicht so tief in der Materie eingetaucht, aber hab jetzt auch eine da, welche statt der Radschiene Trittleisten hat und die Bohrungen für ne Ersatzrad Halterung und keine für die Toolbox. Das Schaltrohr zeigt, dass dort mal ein Blinkerschalter vorhanden war. Die Blinker fehlen komplett und die Griffe wurden augenscheinlich auch schon gewechselt. Dazu eine Sitzbank wie bei der Standard V50 und ein Tacho bis 120 km/h. Leider ist kein O-Lack mehr vorhanden, aber war original in dem blau, welche diese jetzt im Rahmen der Restauration auch wieder bekommen soll. Die erste Zulassung war laut Papiere 69'

 

Zweite Serie hatte Trittleisten und Bohrungen für Ersatzrad. Die ersten Übergangsmodelle von erste auf zweite Serie hatten zu Anfang keine Ersatzradbohrungen.
Standard Sitzbank mit Piaggio Aufschrift und Blinker sind auch original bei einer deutschen, das passt also alles. 

Edited by fritzomatic
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb fritzomatic:

Zweite Serie hatte Trittleisten und Bohrungen für Ersatzrad. Die ersten Übergangsmodelle von erste auf zweite Serie hatten zu Anfang keine Ersatzradbohrungen.
Standard Sitzbank mit Piaggio Aufschrift und Blinker sind auch original bei einer deutschen, das passt also alles. 

Dann ist hier die Sitzbank wohl auch noch die originale, aber leider ohne dem Halteriemen.

Bitte welche Farbe hatten den die originalen Griffgummis der 2.Serie?

Danke:cheers:

 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb wladimir:

Moin, bin auch noch nicht so tief in der Materie eingetaucht, aber hab jetzt auch eine da, welche statt der Radschiene Trittleisten hat und die Bohrungen für ne Ersatzrad Halterung und keine für die Toolbox. Das Schaltrohr zeigt, dass dort mal ein Blinkerschalter vorhanden war. Die Blinker fehlen komplett und die Griffe wurden augenscheinlich auch schon gewechselt. Dazu eine Sitzbank wie bei der Standard V50 und ein Tacho bis 120 km/h. Leider ist kein O-Lack mehr vorhanden, aber war original in dem blau, welche diese jetzt im Rahmen der Restauration auch wieder bekommen soll. Die erste Zulassung war laut Papiere 69'

 

Du beschreibst eine deutsche  2°serie ss.

Ist alles genau wie bei meiner.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb AjayA:

 

Screenshot 2023-11-02 194604.png

Die toolbox und die Radkappen sehen für mich aber vom Farbton etwas dunkler aus. Egal, Ich kann mir schon vorstellen wo die ss90 hingeht 😉.

 

Und die weiße ss50 aus NZ ist nicht gut auf erste Serie gemacht und hat viele repro Teile verbaut. 

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb AjayA:

jetzt wird es pervers.... für alle die danach suchen.

 

das wäre die gelegenheit wenn man dafür das kleine taschengeld über hat.

 

https://www.handh.co.uk/auction/lot/lot-1967-vespa-douglas-ss90-super-sprint/?lot=58789&so=0&st=vespa&sto=0&au=&ef=&et=&ic=False&sd=0&pp=48&pn=1&g=1

Screenshot 2023-11-02 194604.png

Die hab ich bei Instagram vor ein paar Tagen gesehen.

find die Preise einfach nur noch krank.

im übrigen find ich schon 15kilo für eine SS50 oder 90 schon viel zu viel.

aber jeder nach seinem Geschmack.

 

wenn ich 10 Stück hätte würde ich sie alle verkaufen aktuell.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 2.11.2023 um 19:47 schrieb AjayA:

jetzt wird es pervers.... für alle die danach suchen.

 

das wäre die gelegenheit wenn man dafür das kleine taschengeld über hat.

 

https://www.handh.co.uk/auction/lot/lot-1967-vespa-douglas-ss90-super-sprint/?lot=58789&so=0&st=vespa&sto=0&au=&ef=&et=&ic=False&sd=0&pp=48&pn=1&g=1

Screenshot 2023-11-02 194604.png

Verkauft für 38.130€ 😄

Link to comment
Share on other sites

Moin. Na fein, die Rohre für die Blinker sind hier noch vorhanden. Es fehlt das Teil, was diese in Position hält, aber da kann ich zur Not ja auch was bauen.

Was den Scheinwerfer/ Reflektor angeht, so ist es etwas seltsam. Eine Bohrung für die Birne zu dem, aber die Fassung passt nicht dazu.

Was bitte wäre hier richtig?

Besten Dank

20231122_182251.thumb.jpg.7087a88c74dceb63e57618e2b705d5c7.jpg

Edited by wladimir
Bild dazu
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb wladimir:

Moin. Na fein, die Rohre für die Blinker sind hier noch vorhanden. Es fehlt das Teil, was diese in Position hält, aber da kann ich zur Not ja auch was bauen.

Was den Scheinwerfer/ Reflektor angeht, so ist es etwas seltsam. Eine Bohrung für die Birne zu dem, aber die Fassung passt nicht dazu.

Was bitte wäre hier richtig?

Besten Dank

20231122_182251.thumb.jpg.7087a88c74dceb63e57618e2b705d5c7.jpg

 

Kann ich dir morgen gern fotografieren. Zwei Löcher im Reflektor ist schon richtig aber die Aufnahme für die Birnen ist eben die falsche. 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Gerne und wenn ok, bitte auch ein Bild von der Streuscheibe zu dem.

Danke:cheers:

Hab noch ein bisschen an einer T4 zu machen und danach wird es mit dieser hier losgehen.

Ziel des Ganzen ist, diese wieder möglichst original am Ende da stehen zu haben.

Leider Geil:inlove:

Nachtrag, hier der Tacho, welcher Liebe braucht.

Ich weiß auch schon, wem ich diesen dafür anvertrauen möchte.

20231122_201809.thumb.jpg.e9ca87472a88b81847025bf3897ace32.jpg

Edited by wladimir
Nen Bild
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Moin, bin dabei, die 90SS zu zerlegen und mir ist das Problem auch bekannt, was die Aufnahme des Schaltrohrs angeht.

Nun finde ich das hier vor und zeigt, dass es schon mal angegangen wurde.

Da diese doch recht wenig bewegt wurde, ist es trotzdem schon wieder extrem ausgeschlagen.

Was habt ihr da gemacht und liegt es vielleicht am Material dieser Buchsen, dass die so schnell verschlissen sind?

Danke und bin für jeden Tipp dankbar.

 

20231128_104037.thumb.jpg.28f0d0dc6a1e7dd8d0cc763d037fe62a.jpg

Link to comment
Share on other sites

Es schaut wie Messing aus. Rotguss hat da ne andere Farbe, so ich noch in Erinnerung habe.

Gehe davon aus, dass es welche sind, die auch so in den Shops angeboten werden, ohne es genau zu erkennen.

Hatte am Anfang des Jahres mal beim Kobold drei SF Motoren mit neuen Buchsen für die Schaltzug- Aufnahmen überarbeitet und eben auch erfahren, wie schwer Rotguss zu bearbeiten ist...

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information