Jump to content

Hauskauf...


Andre

Recommended Posts

Die Platte links und rechts vor der Laibung mit der Flex anschneiden. Weiter mit Schalgbohrmachiene bearbeiten...bohren, stemmen ....

 

Hier im Wohngebiet gibt es einige Ring Kameras. Keine Ahnung ob die was taugen. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb tittndidi:

Kurze Frage an die Experten. 

Wie bekomme ich die Fensterbank heraus, ohne die Laibung komplett zu zerstören. 

Fensterbank kann kaputt werden, da hier die Arbeitsplatte der Küche hinein kommt. 

IMG_20231021_184138.thumb.jpg.252ec2cece603902e996f705a730a13d.jpgIMG_20231021_184113.thumb.jpg.e59701ca30a460b99b2dc8f060bc237b.jpg

 

Und noch eine Frage welche kleine Überwachungskamera könnt ihr mir empfehlen? 

Die Kamera (Hikvision) vom Verkäufer hat den Geist aufgegeben und war anscheinend nicht so der Bringer. 

IMG_20231021_192813.thumb.jpg.09fb9dd7620dd97cf5e854745bbebeb0.jpg

 

Ich würde mit einem gescheiten Multifunktionstool (oder wie die Dinger heißen Klick! ) und scharfer Klinge waagerecht unterhalbe und nach links und rechts in die Laibung schneiden, Acryl oder andere Versiegelung möglichst tiefgehend wegschneiden und die Fensterbank mit mehreren saftigen Hammerschlägen mittig zerteilen. Dann sollte man sie eigentlich ganz gut in mehreren Stücken von der Mitte nach außen weg kriegen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb tittndidi:

Und noch eine Frage welche kleine Überwachungskamera könnt ihr mir empfehlen?

 

Persönlich habe ich mit sowas keine Erfahrungen. Allerdings berichtete mir die Tage ein guter Freund, sich Folgende  installiert zu haben und sehr zufrieden zu sein. Kann wohl zwischen Menschen und Tier unterscheiden, hat Gesichtserkennung, Nachsicht etc..

IMG-20231017-WA0024.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich suche sowas auch schon länger, am liebsten ohne Cloud bei irgendwelchen chinesischen Firmen oder monatlichen Extrakosten. Ich habe ein NAS von QNAP, das könnte die Streams der verschiedenen Kameras speichern, die Einrichtung schreckt mich ab...

Link to comment
Share on other sites

Moin,

Wir haben seit 2019 eine WLAN Kamera, Akku betrieben mit Solarpanel von EZVIZ. Einrichtung ging einfach, die Updates der App nerven etwas. Als Speicher geht neben der Cloud (habe ich nicht) auch eine Karte, reicht vollkommen.

Wir nutzen sie zur Beobachtung der nachtaktiven Gartenbewohner, klappt gut.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Moin,

es geht in den zweiten Renovierungswinter unseres Bauernhauses.

Ich beobachte nun zum zweiten Mal, dass die Dachlatten im Winter feucht werden.

Dach ist soweit dicht. Kann es sein, dass sich die Luftfeuchtigkeit dermassen niederschlägt?

Weiß da jemand was?

Danke sehr.

Link to comment
Share on other sites

Momentan ist es ja schwierig mit kalten und warmen Luftmassen. Ist es Innen noch kalt von der Nacht, die Sonne fehlt und das Wetter wechselt auf Warm, schiebt es dir feuchte wärmere Luft auf die kälteren Dachlatten und es kondensiert. 

 

Ohne jetzt genau zu wissen wie der Aufbau ist um den es geht. 

 

Hab ich hier auch im Schuppen. 

Edited by butze
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Was für ein Dach? Innen warm, außen kalt, somit kondensiert das Wasser an der kältesten Stelle, also die dachlatten in deinem Fall. Mess mal die Luftfeuchtigkeit im Raum. Wärme geht nach oben, Wärme transportiert Wasser zum kältesten Punkt. Sollte es ein „pappdach“ sein, so empfehle ich eine aufdachdämmung. Bei Ziegel oder bitum, Wellblech,… würde ich über eine Dämmung mit dampfsperre nachdenken. - Aber dann drauf achten, dass belüftet wird. Irgendwo muss das Wasser aus der Luft ja hin… 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Moppi_V50:

Was für ein Dach? Innen warm, außen kalt, somit kondensiert das Wasser an der kältesten Stelle, also die dachlatten in deinem Fall. Mess mal die Luftfeuchtigkeit im Raum. Wärme geht nach oben, Wärme transportiert Wasser zum kältesten Punkt. Sollte es ein „pappdach“ sein, so empfehle ich eine aufdachdämmung. Bei Ziegel oder bitum, Wellblech,… würde ich über eine Dämmung mit dampfsperre nachdenken. - Aber dann drauf achten, dass belüftet wird. Irgendwo muss das Wasser aus der Luft ja hin… 

es handelt sich um ein Ziegeldach. Keine Dämmung. Bau ist von 1937. Dach auch. Grundfläche ca. 20x10m bei ca. 7m Höhe des Dachstuhls. Aktuell wird nicht geheizt, da wir noch nicht drin wohnen und die Heizung ohnehin im Eimer ist.

Ich könnte mir vorstellen, dass es so ist wie @butze es beschreibt. 

Es sind giebelseitig jeweils zwei große Fenster vorhanden. Auch geöffnet, oder gekippt ändern die leider nichts an der Feuchte.

 

Link to comment
Share on other sites

Am 21.10.2023 um 19:27 schrieb tittndidi:

Kurze Frage an die Experten. 

Wie bekomme ich die Fensterbank heraus, ohne die Laibung komplett zu zerstören. 

Fensterbank kann kaputt werden, da hier die Arbeitsplatte der Küche hinein kommt. 

IMG_20231021_184138.thumb.jpg.252ec2cece603902e996f705a730a13d.jpgIMG_20231021_184113.thumb.jpg.e59701ca30a460b99b2dc8f060bc237b.jpg

 

Und noch eine Frage welche kleine Überwachungskamera könnt ihr mir empfehlen? 

Die Kamera (Hikvision) vom Verkäufer hat den Geist aufgegeben und war anscheinend nicht so der Bringer. 

IMG_20231021_192813.thumb.jpg.09fb9dd7620dd97cf5e854745bbebeb0.jpg

Wahrscheinlich schon zu spät. Aber meine Empfehlung ist oberhalb der Granit Platte so knapp wie möglich  darüber nen Schnitt mit der Flex in der Laibung zu machen. Damit die Eckschutzschiene und der Putz komplett getrennt sind von der Fensterbank. Denn im blödesten Fall wenn du die Fensterbank raushaust und die Eckschutzschiene noch irgendwo anhängt reißt evtl. der Putz. 
Der Flexschnitt ist zwar dicker als der tip mit dem multitool gewährleistet aber halt eine komplette Trennung des Putzes und der Eckschutzschiene von der Fensterbank. 

Edited by Jensale
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb discotizer303:

Es sind giebelseitig jeweils zwei große Fenster vorhanden. Auch geöffnet, oder gekippt ändern die leider nichts an der Feuchte

 

Das ist ja dann ein Kaltdach. Die Ziegel sehen Sonne, die Latten nicht, alles war mal gleich kalt. Am Kältesten wird's immer kondensieren. 

Im Winter bei trockener kalter Luft wirst du das nie sehen, aber jetzt die letzten Wochen ist es nicht vermeidbar. Wir haben ja Temperatur Sprünge von 20°C teilweise und die Luftmassen schieben übers Land. 

 

Das sieht man teilweise hier schon an KFZs, wo noch warme Luft drin ist und dann kommt der Ivan ums Eck.. Tropfsteinhöhle in Minuten. 

 

Legt sich wieder. Hauptsache es kann abtrocknen, sonst haste Mock im Gebälk.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb butze:

 

Das ist ja dann ein Kaltdach. Die Ziegel sehen Sonne, die Latten nicht, alles war mal gleich kalt. Am Kältesten wird's immer kondensieren. 

Im Winter bei trockener kalter Luft wirst du das nie sehen, aber jetzt die letzten Wochen ist es nicht vermeidbar. Wir haben ja Temperatur Sprünge von 20°C teilweise und die Luftmassen schieben übers Land. 

 

Das sieht man teilweise hier schon an KFZs, wo noch warme Luft drin ist und dann kommt der Ivan ums Eck.. Tropfsteinhöhle in Minuten. 

 

Legt sich wieder. Hauptsache es kann abtrocknen, sonst haste Mock im Gebälk.

Klaro. Das war letzten Winter fast komplett hindurch. Sind zum Glück 60er Latten. Habe heute mal eine Feuchtigkeitsmessung gemacht. Von 40-70% war alles dabei.

Link to comment
Share on other sites

IMG_20231029_202517.thumb.jpg.c945251222d39539c000991964c0d782.jpg

 

Fensterbank erfolgreich mit elektrischem Fuchspenis + Schlagbohrhammer erntfernt.

Laibung knapp oberhalb eingeschnitten, dann Fensterbank mittig zerstört, die beiden Teile links und rechts quasi herausgedreht.

Danke für die Tipps. :cheers:

 

Nächste Frage? 

Ich habe beim Stiegenaufgang so integrierte Leuchten, wobei eine davon defekt ist. 

Wie bekomme ich diese heraus, bzw gewechselt? 

Rahmen vom Licht ist fix mit Acryl geklebt und von vorne kommt man nicht an das Leuchtmittel. 

IMG_20231030_180741_edit_804038651909604.thumb.jpg.04b0ffbf6d96915439709a6634b8668a.jpg

IMG_20231030_180706.thumb.jpg.bb852b31a49b49d7fd5f470fb136b4a2.jpg

 

Edited by tittndidi
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb tittndidi:

IMG_20231029_202517.thumb.jpg.c945251222d39539c000991964c0d782.jpg

 

Fensterbank erfolgreich mit elektrischem Fuchspenis + Schlagbohrhammer erntfernt.

Laibung knapp oberhalb eingeschnitten, dann Fensterbank mittig zerstört, die beiden Teile links und rechts quasi herausgedreht.

Danke für die Tipps. :cheers:

 

Nächste Frage? 

Ich habe beim Stiegenaufgang so integrierte Leuchten, wobei eine davon defekt ist. 

Wie bekomme ich diese heraus, bzw gewechselt? 

Rahmen vom Licht ist fix mit Acryl geklebt und von vorne kommt man nicht an das Leuchtmittel. 

IMG_20231030_180706.thumb.jpg.bb852b31a49b49d7fd5f470fb136b4a2.jpg

 

kein kleines Loch vorhanden? Auch nicht von unten? Hersteller?

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb tittndidi:

Nächste Frage? 

Ich habe beim Stiegenaufgang so integrierte Leuchten, wobei eine davon defekt ist. 

Wie bekomme ich diese heraus, bzw gewechselt? 

 

...schau in deinem Text 5 Zeilen hoch:

vor einer Stunde schrieb tittndidi:

mit elektrischem Fuchspenis + Schlagbohrhammer

:-D

 

Ernsthaft: Vorsichtig rausschnitzen dürfte die beste Variante sein.

Vielleicht sitzt doch noch irgendwo ne Schraube (versteckt im Schacht?). Dann siehst du bestimmt auch das Modell oder den Typ irgendwo aufgedruckt...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb AAAB507:

@tittndidi - es gibt von Paulmann so ähnliche Leuchten, da könntest du mal schauen, wie die fixiert werden...

 

https://de.paulmann.com/p/led-wandeinbauleuchte-edge-quadro-eckig-80x5mm-1-2w-50lm-230v-2700k-chrom-matt/99495

 

vor 5 Stunden schrieb hiro LRSC:

Die sind über federklemmen in der unterputzdose fixiert.

Danke Jungs, werde ich mir morgen gleich ansehen. :cheers:

Link to comment
Share on other sites

Kurz Frage zu einer bodenebenen Duschtasse mit Fliesenbelag. Nach 10 Jahren beginnt sich die Fugenmasse zu lösen, aber die Fliesen sind noch fest (siehe rote Keise). Reicht es, mit einem Multitool die schadhaften Fugen zu reinigen und neu zu verfugen, oder braucht eine größere Operation?

83456.thumb.jpg.1002afccc54a4542566db24f5cae172c.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb salami:

Kurz Frage zu einer bodenebenen Duschtasse mit Fliesenbelag. Nach 10 Jahren beginnt sich die Fugenmasse zu lösen, aber die Fliesen sind noch fest (siehe rote Keise). Reicht es, mit einem Multitool die schadhaften Fugen zu reinigen und neu zu verfugen, oder braucht eine größere Operation?

83456.thumb.jpg.1002afccc54a4542566db24f5cae172c.jpg

ich würde den Bodenbelag generell überdenken. :-D

Nachverfugen kann schon klappen. Würde das einfach mal probieren. Viel hält die Verfugung ja nicht und solange die Fliesen fest am Untergrund haften, sähe ich da keine Probleme.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb salami:

Kurz Frage zu einer bodenebenen Duschtasse mit Fliesenbelag. Nach 10 Jahren beginnt sich die Fugenmasse zu lösen, aber die Fliesen sind noch fest (siehe rote Keise). Reicht es, mit einem Multitool die schadhaften Fugen zu reinigen und neu zu verfugen, oder braucht eine größere Operation?

83456.thumb.jpg.1002afccc54a4542566db24f5cae172c.jpg

Würde ich nur reparieren bzw. die Fugen auskratzen und neu verfugen. Vorsicht auf jeden Fall beim Untergrund, ich erinnere dass da eine Folie/Anstrich als Feuchtigkeitssperre zwischen Estrich und Fliesen bei mir reinkam.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Mahlzeit,

leider ist unser Hof aufgrund diverser Schwarzbauten beim Bauamt mit einem extra Vermerk versehen, dass alles ganz genau zu prüfen ist. Daher möchte ich ungern beim Bauamt nachfrage, ohne vorab Infos zu haben.

Ich möchte gerne am Ende unseres Grundstücks, welches an unbebautes Bauland grenzt, eine große Garage pder einen geschlossenen Carport bauen. Gibt es eine Möglichkeit - abgesehen vom Bauamt selbst - herauszufinden, was in dieser Richting grundsätzlich bei uns erlaubt ist und was nicht?

 

 

Gruß, Ralf 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb freibier:

Mahlzeit,

leider ist unser Hof aufgrund diverser Schwarzbauten beim Bauamt mit einem extra Vermerk versehen, dass alles ganz genau zu prüfen ist. Daher möchte ich ungern beim Bauamt nachfrage, ohne vorab Infos zu haben.

Ich möchte gerne am Ende unseres Grundstücks, welches an unbebautes Bauland grenzt, eine große Garage pder einen geschlossenen Carport bauen. Gibt es eine Möglichkeit - abgesehen vom Bauamt selbst - herauszufinden, was in dieser Richting grundsätzlich bei uns erlaubt ist und was nicht?

 

 

Gruß, Ralf 

Landesbauordnung.

B-Plan.

 

Beides über Google zu bekommen idR. 

 

Wenn dann noch unsicher, Architekten fragen.

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information