Jump to content

Rot / Grün / Blau (!!)... back to 3


Recommended Posts

Soooo......

 

nachdem meine Erste (die Rosane aus meinem Sommerprojekt vor zig Jahren), jetzt mit meiner Ersten (Frau) gegangen ist :cool::muah: muss ja wieder aufgestockt werden....

 

Nach jahrelangem Suchen (nachm Roller nicht nach ner Frau) ...  befindet sich nun folgendes Schätzlein im Zulauf (habe festgestellt 4Eck Unificatas gab es vor 15 Jahren hier schon häufiger):

 

 

 

image.thumb.jpeg.03e0ad1703e0be45ac6fbcb2814eaeb4.jpegimage.thumb.jpeg.9c7ef1aeb760e44b6acb962caf4e5009.jpegimage.thumb.jpeg.38bd4a651247e4ba272f46768878e93e.jpegimage.thumb.jpeg.b5d2aee61db101f8184fe91d5f9ba82c.jpeg

 

Bj 67 und wird wohl nicht gestrahlt ,-)), nein, gewiss nicht, bevor @Kebranoch nen Herzinfarkt bekommt

 

Komplett original bis jetzt und mit italienischen Papieren (klingt auch ganz niedlich so unverbasteltuned :inlove:)

 

Was plane ich:

 

Erst einmal §21 um sie einzubürgern....

 

So, nun gehts aber los:

 

Kicker tritt (plötzlich) durch. Mit Anschieben läuft sie und lässt sich auch schalten, daher imho nicht die Kupplung sondern leider irgendwas mit Kickerwelle (oder wie das Ding heisst), Feder oder so ?! Seht Ihr das auch so ? 

 

Jetzt erst einmal die einfachen Fragen: Kann ich die so (ok Tacho und Spiegel vorausgesetzt) übern TÜV fahren - oder muß der Kicker funktionieren - ??? Ansonsten schnarrt und lichtet sie einwandfrei.

 

Mein Plan war ja (bis vor der Sache mit dem Kicker): Tacho, Spiegel, TÜV (auf Fuffi) und dann erst Motor auf und neu (wohl wieder mit dem 133er Polini Set-Up, oder legal auf 125er dann muss ich mal B196 machen, muss ich eh....)....  warum? Weil sie dann erst einmal als ganz normale Fuffi eingedeutscht ist und dann alles weitere optional (inkl. ggf. Eintragungen) wäre....  (was ggf. zurückrüstbar ist)

 

Ich denke mal more to follow....  Ich freu mich auf jeden Fall schon.... ist ne hübsche Ergänzung (auch farblich)....

 

Stay tuned 

 

:cheers:

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Ok, ich entnehme dann mal implizit: Ohne das sich die Karre antreten lässt, hat ein Termin beim TÜV keinen Sinn :satisfied:

 

Im Idealfall ist es"nur" ein KuLu Thema, da dafür der Motor nicht auf muss.....  Wenn die KuLu feine aussieht inkl Keil etc. dann muß wohl der Motor auf (was ich eigentlich erst einmal vor der Frage der neuen Motorisierung vermeiden wollte)...

 

Bin ich soweit auf dem richtigen Pfad ?

 

:cheers:

 

Roller kommt nächste Woche, dann kann es losgehen.... 

 

Übrigens glaub ich an dem Roller wurde noch nie geschraubt, also würde ich vermuten, daß ganz viel noch ganz jungfräulich ist, aber das sind noch Mutmaßungen

 

 

Link to comment
Share on other sites

Geht der Kicker denn von alleine hoch? Dann würde ich auch auf ein Kupplungsproblem tippen...

 

Wenn was an der Kickerwelle oder am Kicker selber (Verzahnung?) defekt ist, geht der Kicker i.d.R. nicht mehr von alleine hoch.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb OFFI:

Geht der Kicker denn von alleine hoch? Dann würde ich auch auf ein Kupplungsproblem tippen...

 

Wenn was an der Kickerwelle oder am Kicker selber (Verzahnung?) defekt ist, geht der Kicker i.d.R. nicht mehr von alleine hoch.

 

 

geht wohl von alleine wieder hoch.... (ist aber Hörensagen vom Vorbesitzer ,-), kann ich erst nächste Woche checken)

Edited by CWH
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb CWH:

Übrigens glaub ich an dem Roller wurde noch nie geschraubt, also würde ich vermuten, daß ganz viel noch ganz jungfräulich ist, aber das sind noch Mutmaßungen

 

Sieht schon sehr schön aus... fast zu schön :whistling:

 

Ich sehe allerdings nachgerüstete Trittleisten, Scheinwerferzierring und Beinschild-Kantenschutz. Brems- und Kupplungshebel sind auch nicht patinös. (Ich fragte mich ja überhaupt, ob es eine Unificata original mit Alutrittleisten, Kantenschutz, Zierring und Kotflügelfinne gab - bin aber zu wenig O-Lack-Nazi um das zu wissen.)

 

Mir gefällt die jedenfalls echt gut. Fahr auch eine 66er Unificata mit 10" Stahlfelgen. Die erstaunt mich im Vergleich zu meiner 71er Sechseckrahmen, um wieviel das Fahrverhalten abweicht. Reagiert kaum auf Schwerpunktverlagerung, dafür liebt die Lenkimpulse um so mehr. Liegt vermutlich an den schwereren 10" geschlossenen Felgen - keine Ahnung.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb RobKBoh:

Sieht schon sehr schön aus... fast zu schön :whistling:

 

Ich sehe allerdings nachgerüstete Trittleisten, Scheinwerferzierring und Beinschild-Kantenschutz. Brems- und Kupplungshebel sind auch nicht patinös. (Ich fragte mich ja überhaupt, ob es eine Unificata original mit Alutrittleisten, Kantenschutz, Zierring und Kotflügelfinne gab - bin aber zu wenig O-Lack-Nazi um das zu wissen.)

 

Mir gefällt die jedenfalls echt gut. Fahr auch eine 66er Unificata mit 10" Stahlfelgen. Die erstaunt mich im Vergleich zu meiner 71er Sechseckrahmen, um wieviel das Fahrverhalten abweicht. Reagiert kaum auf Schwerpunktverlagerung, dafür liebt die Lenkimpulse um so mehr. Liegt vermutlich an den schwereren 10" geschlossenen Felgen - keine Ahnung.

was Du alles siehst ;-) ist ne "l" sehe da also erst einmal kein Problem.... und sie gefällt mir auch gut ,-)

Link to comment
Share on other sites

Achso... zum Thema Kicker rutscht (plötzlich) durch. Ich tippe auf Kickerstarterritzel verschlissen. Wenns an der Kupplung liegen würde, dann würdest das beim anschieben auch merken - und beim Antreten ist das eher ein weicheres durchrutschen.

 

Edith sagt noch: schau mal hier zum Beispiel

Edited by RobKBoh
link hinzugefügt
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Das glaube ich nicht, ist aber bis zum Öffnen der KuLu wahrscheinlich Kaffeesatzleserei ,-)

 

So wie die Kleine darstellt hat die keine 100tsende Kilometer runter, so ein Ritzel sollte also noch ganz gut Takt sein. Ausserdem bleib ich ja dabei, daß ich aufgrund Aufwand ein KuLu Problem bevorzuge und da ich ein grundsätzlich positiver Mensch bin ... ,-))

 

Mit gings ja in Step 1 erst einmal darum zu erfahren, ob ich das Problem (was auch immer es ist) vor dem §21 gelöst bekommen muss..... ich hab ansonsten nix gegen Anschieben ,-)

 

 

 

 

 

Edith ruft: Wenn das schon wieder zu viel BLABLA ist und aus dem Technik Topic verschoben zu werden droht hält er die Klappe. wartet bis der Hobel da ist und macht dann Fotos ;-)

 

Edited by CWH
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb RobKBoh:

Gabs bei den Unificatas schon L

Also ich hab eine.

Mit Kantenschutz, Finne, Zierring, Leisten... 

Die shockings doch auch mein ich. 

 

Sieht schon alles stimmig aus. Schicke Karre :thumbsup:

 

Ach und zum Thema Kicker. Hatte mal eine hier, da war dieses Blech (ja, noch keine Feder) unter dem Kickerritzel gebrochen und wenn man den Roller auf die eine Seite legte konnte man ankicken und auf die ander ned, weil das Blech eben das Ritzel nicht mehr in Position gehalten hat. 

War ne erste Serie, keine Ahnung, wann die auf Feder gewechselt haben... 

 

Green :cheers:

post-12495-0-33118100-1448544060_thumb.jpg

Edited by Mr.Green
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Mr.Green:

Also ich hab eine.

Mit Kantenschutz, Finne, Zierring, Leisten... 

Die shockings doch auch mein ich. 

 

Sieht schon alles stimmig aus. Schicke Karre :thumbsup:

 

Ach und zum Thema Kicker. Hatte mal eine hier, da war dieses Blech (ja, noch keine Feder) unter dem Kickerritzel gebrochen und wenn man den Roller auf die eine Seite legte konnte man ankicken und auf die ander ned, weil das Blech eben das Ritzel nicht mehr in Position gehalten hat. 

War ne erste Serie, keine Ahnung, wann die auf Feder gewechselt haben... 

 

Green :cheers:

post-12495-0-33118100-1448544060_thumb.jpg

Mit dem Blech hatte ich auch eine obwohl das Blech wohl eigentlich nur bei erstserien war … ich schau jetzt nächste Woche erst einmal was Sache ist dann gehts weiter 👍

Link to comment
Share on other sites

Wow, für die kann man sich schon mal verschulden (für die Vespa, Deine Frau kenne ich ja nicht (aber für die sicher auch (also bevor ich aus der Nummer nicht mehr raus komme ... ))).

 

Zum Prüfer gibts sicher mehr Meinungen als zum Kicker. Aber bei mir hat es schon mal ohne laufenden Motor gereicht. Zustand, Fahrwerk und Dokumente/Fahrgestellnummer lassen sich im Stand prüfen. Zum Bremsentest hab ich den Berg hoch geschoben und der Prüfer ist runter gerollt. Für Licht und Bremse hab ich den Kicker fleißig getreten. OK, das dürfte für Dich ein Problem werden.

 

Was vielleicht (generell im weiten Umfeld des Beamtentums) zu empfehlen ist, ist vorab mir etwas Zeit und mit allem was man an Unterlagen zur Verfügung hat zur Prüfstelle zu fahren und nett mit dem Prüfer über das Thema zu sprechen. Dann kennt man sich schon und er fühlt sich abgeholt und er weiß worum es geht, wenn man kommt. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

So, das Schätzchen ist da und sieht in echt Genaus so aus wie auf den Fotos :inlove:

 

Lackmäig ist da nichts zu machen, abstauben vielleicht einmal mit Flugrostentferner drüber und leicht polieren dann konservieren... Wirklich geiler O-Lack.

 

Zwei Dinge sind mir (hab gerade mal ein Regenpausenfenster genutzt) aufgefallen:

 

1.Kicker

 

aalso, sie lässt sich prinzipiell antreten und startet (kalt beim 2ten Tritt), hält dann perfekt Standgas schaltet und alles gut

aber beim antreten hab ich folgendes Problem: Trete ich mutig und mit Schwung nach unten hab ein leichtes knarzen und trete dann durch (ins nichts) Kicker kommt sofort wieder hoch. Gehe ich vorsichtig auf den Druckpunkt dann greift sie bei zwei von drei Fällen und geht nur ab und zu durch. Ich habe das Gefühl, daß hat nix mit der Kupplung zu tun sondern Auch die Kickerwelle dürfte ja nicht hinüber sein, dann würde sie sich ja Gar nicht. anklicken lassen. Kann das diese Blechunterlegdingsscheibe unter der Feder sein, die das Kickerritzel nach oben drückt ? Oder wie kann ich das mal etwas eingrenzen? (Motor auf wollte ich ja vor dem 21er wenn möglich nicht, da ich nur einen Tacho (und Spiegel) brauche und das Ding sonst fährt leuchtet schnarrt und bremst (wenn auch mit einem ohrenbetäubenden Quietschen)

 

2. Lenkung vorne (ok es gibt keine Lenkung hinten :wallbash:)

 

Ich finde die Lenkerbewegung (also von rechts nach links bewegen) extrem leichtgängig und wenn ich (im ersten bei 3 km/h im Innenhof komplett in der Kurveneinschlag gehe ist das so ein wenig wie beim Fahrrad wenn man zu stark einlenkt. Sie "kippt also fast nach vorne ein in die Kurve). Das hatte ich so noch nie, fühlt sich fast so an, als ginge der Lenkeinschlag zu weit (kann das nicht besser beschreiben).... any ideas, oder hatte das jemand schon? (ach so 9 Zoll) wenn jemand noch patinierte geschlossene 10 Zoll felgen hat gerne melden ....

 

Dann wollen wir doch mal sehen, ob ich die Probleme in den Griff bekomme, der eine oder andere hier weiß ja schon, daß ich Optimist bin (und der Fehler mit der Bremsbacke passiert mir auch nicht mehr ,-))

 

:cheers:

Link to comment
Share on other sites

Ich würde das Kickerritzel nicht ausschließen wollen. Ist halt mit der Glaskugel schwer zu erkennen...

 

Lenken: ich hab' keine Erfahrung mit 9". Kann das vielleicht einfach an den noch kleineren Rädern liegen? Ansonsten hatte ich Ähnliches meist bei krummen Gabeln, dass die sich sehr kipplig fahren.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Spiderdust:

Ich würde das Kickerritzel nicht ausschließen wollen. Ist halt mit der Glaskugel schwer zu erkennen...


ok du würdest aber damit auch drauf tippen dass es nicht die Kupplung ist , oder ?

 

Lenken: ich hab' keine Erfahrung mit 9". Kann das vielleicht einfach an den noch kleineren Rädern liegen? Ansonsten hatte ich Ähnliches meist bei krummen Gabeln, dass die sich sehr kipplig fahren.

krumme Gabel müsste ich doch von vorne oder der Seite sehen und dann müsste die Karre ja wohl mal einen  Einschlag gehabt haben was ich anhand des Lacks + beulentechnisch ausschließen würde … 

 

Link to comment
Share on other sites

Kräftig an den Bordstein bei gleichzeitigem Bremsen würde weder am Koti noch möglicherweise am Beinschild Narben hinterlassen, die Gabel aber dennoch beleidigen.

Aber ja, das sollte man von der Seite erkennen, indem man unteres und oberes Rohr fluchtet und schaut, ob beides parallel läuft.

 

Kupplung lässt sich leicht herausfinden, indem man reinschaut. Dazu muss ja der Motor nicht auf, was wohl deine große Sorge zu sein scheint.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Spiderdust:

Dazu muss ja der Motor nicht auf, was wohl deine große Sorge zu sein scheint.

yup, wollte ich erst einmal vor der Tuning Phase vermeiden...  ich schau dann mal ob ich sie so durch den 21 bekomme als Fuffi und dann wird der Motor eh neu gemacht und damit auch auf ,-)

 

Gabel schau ich mir nochmal an, wie gesagt seltsames Lenkgefühl (und ich hab schon 2 x 9 Zoll da ist das nicht so)

 

DANKE bis dahin

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Marty McFly:

Siehe meine Antwort.

danke jetzt hab Ichs auch... hab schon mal ge GSF t bin aber aus dem Topic w Richten der Lenkkopfanschläge ganz ehrlich nicht schlau geworden (so w Zughammer und ähnlichen gefährlichen Gegenständen ,-))

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information