Jump to content

Werkstatt für legales Tuning im Raum Köln/Bonn/Koblenz


PXXL

Recommended Posts

Guten Tag,

meine fast 40 Jahre alte PX 200 E (Laufleistung ca. 50.000 km) soll legal so getunt werden, dass sie auf der Autobahn mit ca. 100-105 km/h fahren kann, ohne mit Dauervollgas unterwegs zu sein.

Leider kann ich nicht selbst schrauben und benötige professionelle Unterstützung. Welche Werkstatt im Raum Köln/Bonn/Koblenz empfiehlt Ihr?

Viele Grüße!

 

 

Link to comment
Share on other sites

Am 25.1.2023 um 12:03 hat PXXL folgendes von sich gegeben:

Vielen Dank, dann werde ich mal worb5 in Koblenz kontaktieren.

 

Bitte tu das nicht! Dann kannst Du auch das (sehr viele) Geld direkt im Ofen verbrennen was der Worb Dir abknöpfen wird.

Kauf Dir lieber ein Set vom SIP wie dieses hier: Tuningkit SIP MALOSSI 210 ccm ROAD "Legal" 7 Überstromkanäle "MALOSSI… (sip-scootershop.com)

 

Und lass den Motor von jemanden hier im GSF revidieren und mit dem SIP-Kit tunen.  Anschließned fährste mit dem SIP-Gutachten zum TÜV.

 

Das wird günstiger als beim Worb und wahrscheinlich auch wesentlich besser. Jeder Motor den ich von der Schrottbude überholt habe war eine absolute Katastrophe!

 

Edited by Das O
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

Nicht das ich jemals was bei Worb hab machen lassen, aber wenn da jeder Motor schrott wäre, würd es den Laden wohl nicht so lange geben, oder?

 

Wenn die Kundschaft selbst linke Hände hat kann man damit ganz gut Profit machen.

 

Der unverschämt teure TÜV-Service dazu rundet das Paket dann ab. :laugh:

 

 

Nachtrag: Die Frittenschmiede im Dorf finden auch alle scheiße und der Laden ist immer leer... hält sich aber auch seit 25 Jahren

 

 

Edited by Das O
Link to comment
Share on other sites

Gut, jetzt kennen wir deine Meinung über Worb5 und alle die sich mit der Vespa ein neues Hobby gekauft haben werden sie jetzt hüten jemals zu einem offiziellen Schrauber zu gehen...

 

Ich kann nichts negatives berichten, zwar hab ich meine Motoren immer selber gebaut aber aufschweissen und  Droplenker hält seit 15 Jahren. Beratung war auch immer gut und das GSF steckte noch in den Kinderschuhen, kann sich natürlich in den letzten Jahren geändert haben.

Kommt halt auch immer darauf an was man als Basis bringt, eine Motorrevision mit anderen Zylinder und Eintragung bekommt er sicher stressfrei hin.

Aus Scheisse Gold wird er auch heute nicht machen können. 

Link to comment
Share on other sites

Also der TE will doch nur ne Revision und ein bissl Stecktuning. Der Worb ist wirklich recht teuer und in Sachen Verlässlichkeit nicht immer das gelbe vom Ei. 
Ich würde auch die Möglichkeit in Betracht ziehen, die Revision hier machen zu lassen mit nem neuen Zylinder und o Tuning oder einfach Tuning Zylinder stecken, fertig:music:

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich finde worb super. Sympathisch und hat meinen ersten 200er repariert. In den 80 ern wurde er auf Membran gefräst und Überströmer auf Malossi alt. Andy hat den Drehschieber wieder hergestellt, die Überströmer auch aufgeschweißt und aufgeschweißt für ein neues Stehbolzengewinde. Alles entsprechend  maßhaltig gefräst. Super Arbeit und in einer guten Zeit. Bin zufrieden. Habe ich aber auch aus nostalgischen Gründen gemacht. Ich wollte meinen ersten Motor aus Jugendzeiten wieder fahren. Der Roller ist auch noch da. Worb hat aus Kostengründen fair abgeraten. 

Link to comment
Share on other sites

Sorry, aber was hier einige nicht checken…der Mann lebt von seinem Geschäft! Nicht wie viele Hobby Hinterhofschrauber die einen normalen Job haben und das nebenbei (Schwarz) machen. Zudem muss der gute Mann auch Garantie geben, Miete & Steuern zahlen und das ist längst nicht alles. Das wird oft vergessen oder wissen Hinterhofpappnasen leider nicht, weil sie zu doof sind.

 

Ich kenn den Andy jetzt schon über 25 Jahre u d der Mann macht top Arbeit. Damals mit seiner ungefähr 5 hat er viele sehr sehr nass gemacht….da war er vielen weit voraus. Aber das wissen nur die alten Hasen in der Szene.

 

Mororüberholung ist nicht gleich Motorüberholung! Das sollte ja klar sein, oder nicht! Kommt drauf an, was der Kunde will. 1 x alles neu kommt gleich mal 2k und mehr…….da sagen viele Nein und ärgern sich im Nachhinein! Schlechte Presse geht hald schneller rum wie gute.

 

Wer das Rundumsorglospaket haben will und den Luxus Vespa sein eigen nennen kann, muss einfach Geld ausgeben. 
 

Wer das für 1000€ hinbekommt, dem stell ich meine 10 Kisten hin und schau dann als Sachverständiger drüber……..da bin ich ja mal gespannt, was das wird.

  • Like 11
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

Am 24.1.2023 um 10:45 hat PXXL folgendes von sich gegeben:

Guten Tag,

meine fast 40 Jahre alte PX 200 E (Laufleistung ca. 50.000 km) soll legal so getunt werden, dass sie auf der Autobahn mit ca. 100-105 km/h fahren kann, ohne mit Dauervollgas unterwegs zu sein.

Leider kann ich nicht selbst schrauben und benötige professionelle Unterstützung. Welche Werkstatt im Raum Köln/Bonn/Koblenz empfiehlt Ihr?

Viele Grüße!

 

 

Frag einfach mal hier im Forum nach unter

Suche Dienstleistung

Und vielleicht findet sich wer. 

Wenn dann musst aber genau schreiben z. B. mit Motor ein und Ausbau, Testfahrt und Abstimmung bzw Kontrolle. 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Schwierig hier „den“ Rat zu geben - mit Laden x oder y hat jeder seine eigenen Erfahrungen gemacht. ( wie man ja an den Kommentaren merkt ) 

Egal ob offizieller Shop/Werkstatt oder unter der Hand. 

Wenn man nicht selber schrauben kann ist das zunächst mal weder schlimm noch verwerflich - es ist aber in jedem Fall für das Hobby Vespa ein teurer Nachteil und kostet dann eben Geld. 
Bei der genannten Laufleistung sollte der Motor bevor da nur was gesteckt oder getuned wird in jedem Fall eine komplette Revision bekommen. 
Jemanden „fremdes“damit zu beauftragen ist immer so eine Sache und bedarf Vertrauen. Zumal nach der Schrauberei ja noch Leistugsmessung und der TÜV gemacht werden müssen. 
Da fände ich als Kunde eine Komplettlösung schon ganz praktisch- auch wenn natürlich teuer. 
 

Link to comment
Share on other sites

Außer dem Worb5 gibts auch noch die Rollerklinik und die VespaBros in Köln und den Bogdan in Eschweiler. 

 

Was hast du denn vor? Nur leichtes Tuning oder auch ne komplette Motorrevision? Die wäre bei 50.000 natürlich angebracht und macht es schnell teuer. 

 

40 Jahre alt, dann ist es vermutlich auch ne PX mit alter Kupplung die schnell an ihre Grenzen kommt. 

 

In den Dienstleistungen findest du natürlich auch einige in der Gegend. 

 

Wenn du dir das Schrauben aneignen möchtest, gibt's gute Bücher und bestimmt auch einige Leute bei dir in der Nähe. 

Edited by Köcky
Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank - eine sehr spannende Diskussion, in jeglicher Hinsicht!

Ich gehe davon aus, dass nach 40 Jahren ´ne komplette Motorrevision ansteht und nicht nur einfach ein neuer Zylinder gesteckt werden kann. Und dann kommt wohl auch noch eine stärkere Kupplung dazu (Cosa?). Und möglicherweise noch das eine oder andere mehr, nach 40 Jahren ist das ok.
Nun habe ich aber ein paar mögliche Ansprechpartner (Oli/Rollerklinik, VespaBros, Bogdan, worb5), denen ich die Thematik schildern werde. Mal sehen, wer den kompentesten/freundlichsten/preiswertesten (nicht billigsten) Vorschlag macht. Und sich dann um meine PX kümmern darf.

Vielen Dank und viele Grüße!

Link to comment
Share on other sites

Am 30.1.2023 um 15:29 hat klugscheißer folgendes von sich gegeben:

Worb ist nicht verkehrt aber leider mittlerweile (sehr) teuer geworden.

 

Ich würde den Oli aus der Rollerklinik mal anrufen.

Den Oli kann ich auch empfehlen. Allerdings auch nicht umsonst, aber den Preis wert. Zumindest bei meinen drei Rollern hat er alles gut gemacht. Ein bisschen Zeit einplanen, der Gute ist sehr kommunikativ ;-) 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


  • Posts

    • Ohne es jetzt genau zu wissen, aber muss man zwischen WIG und MMA nicht umpolen? Falls ja, haste gemacht?
    • nur meine, nur hier, steht in Salzburg, Österreich   ET3 Bj. 1980, Olack allerdings dort und da nachgepinselt, leichte Welle. steht seit einigen Jahren, Startversuch wurde keiner unternommen, Motor dreht und ist damals auch angeblich anstandslos gelaufen. keine Papiere, nur ordentlicher Kaufvertrag € 4000,-    
    • Ich überleg mir, mich von meiner PK 50s elestart sparversion zu trennen…   Ich hab die Kiste in schlechtem, verbasteltem Zustand bekommen und wieder fit gemacht, dabei wurden diverse Neuteile verwendet…    Rahmennr. V5X2T3008… müsste also lt Scooterhelp 1984-1986 sein. Papiere hat sie noch keine, werde ich aber noch Neue ausstellen lassen.   Motorcode V5X1M    Habe im Zuge der „Teil-Restauration“ folgendes erledigt:   - Motor revidiert  - Rahmen und Anbauteile Purpurrot seidenmatt  - Sitzbank neu bezogen - Vorderreifen neu, Felge und Gabel neu lackiert - Riffelblech entfernt und wieder die originalen Trittleisten montiert - Blinker hinten auf PKs Standard (weiße Gläser) umgebaut, vorne LED Lenkerendenblinker  - Schalter bzw. Elektrik auf Abblendlicht/Fernlicht umgebaut und Bremslicht & Hupe nachgerüstet - Batterie und diverse Kleinteile erneuert (Züge, Schlösser, Hupe, Bremsbeläge usw.)   leicht optimiertes Motorsetup: 75 Polini Zylinder, Sito Auspuff, etwas längere Primär - der Roller fährt ca. 55-60 km/h.   Alles funktioniert einwandfrei.   Allerdings ist der Roller vom Rahmen her eher keine Schönheit, und hat schon Einiges erlebt. Diverse Dellen und Kratzer hab ich bewusst nicht ausgebessert vor der neuen Farbgebung. Auch hinterm Vorderrad habe ich leichte Verformungen entdeckt. Zudem ist der Roller ab Werk mit der „alten“ 50n Gabel ausgeliefert worden, da es sich um die Sparversion handelt. Also fahrwerks-technisch nix um schnell zu fahren. Alles in allem eher kein Roller um da einen potenten Motor reinzuhängen, sondern eher so lassen und damit Brötchen holen oder vielleicht was für die Jugend bzw Fahranfänger.   Was kann ich für den Roller aufrufen?   Hier Bilder:  
    • Da bei meinem Kicker die Verzahnung auch nicht mehr die Beste war, hab ich den Hebel zusätzlich mit Loctite Welle-Nabe geklebt, hält seitdem bombenfest.  Wenn der Motor mal auf muss, einfach anwärmen, dann geht der Hebel ab.  Falls dir unwohl wegen dem abgefeilten Zahn ist. 😉
    • 10-20.- nicht sehr gesucht / interessant
×
×
  • Create New...

Important Information