Jump to content

Benzin läuft aus und Kickstarter ist blockiert


Recommended Posts

Servus,

 

ich habe hier bisschen durchs Forum geschaut aber leider nichts passendes gefunden. Ich habe meine Vespa V50 (75ccm) vor zwei Tagen (nach einer kleinen Tour durch die Stadt) 'Winterfest''machen wollen. Dafür habe ich den Motor laufen lassen um den Vergaser leer zu bekommen. Heute bin ich runter in die Garage und sehe eine Pfütze unter der Vespa und der kickstart ist blockiert bzw. geht extrem schlecht. Habt ihre eine Idee was das ist und wenn wie ich das Lösen kann? 

 

Vielen Dank im Voraus.

 

Ben 

Link to post
Share on other sites

Dabei ist mir erst später klar geworden, das es statt Gemisch (gasförmig bzw. Nebel aus Benzin+Öl+Luft) besser Mischung (flüssig aus Benzin und Öl => nicht kompressibel) hätte heißen müssen. :satisfied:

 

Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden hat T5Rainer folgendes von sich gegeben:

Benzinhahn undicht, Schwimmernadelventil undicht, Kurbelgehäuse mit nicht kompressibler Mischung geflutet. :satisfied:

Wie gehe ich nun vor oder was würdest du empfehlen was ich zuerst machen soll? Bin leider ein bisschen ratlos. Ich habe die Vespa erst seit 3 Monaten und bin dem entsprechend noch nich so der Profi 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Ben Deimold folgendes von sich gegeben:

Bevor ich

Mach das mal und berichte. Bevor du dein Vespa in den Winterschlaf schickst, würde ich einen Ölwechsel SAE 30, ca. 250 ml dir empfehlen und am alten Öl schnuppern ob das nach Benzin riecht.

Vielleicht auch Vergaser ansehen / reinigen, Schwimmernadel überprüfen. Gruß

Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten hat Kebra folgendes von sich gegeben:

Vor allem weg mit Kopf und Augen !

Beim Kumpel gabs eine 5m Fontäne,

und er konnte gerade noch den Kopf

zur Seite kippen. War knapp.

Was vergessen,  Zigarette aus :whistling:

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten hat T5Rainer folgendes von sich gegeben:

und mach's irgendwo draußen. ;-)

:thumbsup:

vor 2 Minuten hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

Damit das Zeug auch ja in die Botanik geht.

Danach Vespa weg und anzünden :whistling:, ist dann gleichzeitig Unkraut Ex  :-D

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für eure Tipps ohne euren Support wäre ich aufgeschmissen gewesen. Ich habe es gemacht wie ihr es gesagt habt und sie läuft wieder:satisfied: 

Sie wurde erst dieses Jahr komplett restauriert, empfehlt ihr trotzdem einen Ölwechsel? Den Vergaser habe ich letzte Woche schon komplett gereinigt, weil die Choke Düse verstopft war.

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten hat Ben Deimold folgendes von sich gegeben:

Vielen Dank für eure Tipps ohne euren Support wäre ich aufgeschmissen gewesen. Ich habe es gemacht wie ihr es gesagt habt und sie läuft wieder:satisfied: 

Sie wurde erst dieses Jahr komplett restauriert, empfehlt ihr trotzdem einen Ölwechsel? Den Vergaser habe ich letzte Woche schon komplett gereinigt, weil die Choke Düse verstopft war.

 

ölwechsel kann man einmal im jahr machen, aber auch länger drin lassen. zwar altert das öl, aber bei unseren motoren ist das nicht ganz so wild wie bei modernen  4 takter . machst wie du dich am besten dabei fühlst.

 

schua mal bei gasere, ob der schwimmer richtig zu macht.

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten hat vespetta folgendes von sich gegeben:

 

ölwechsel kann man einmal im jahr machen, aber auch länger drin lassen. zwar altert das öl, aber bei unseren motoren ist das nicht ganz so wild wie bei modernen  4 takter . machst wie du dich am besten dabei fühlst.

 

schua mal bei gasere, ob der schwimmer richtig zu macht.

 

 

Wie kann ich das nachprüfen oder muss ich dafür einfach wieder den Vergaser auseinander nehmen?

Link to post
Share on other sites

Der Tank sollte dabei höher stehen als der Vergaser. ;-)

 

Sollte Sprit aus dem Vergaser kommen, er also überlaufen, schließt das Schwimmernadelventil nicht. Dieses kann man erneuern und dabei auch gleich den Nadelsitz im Vergaser mit einem dünnen Bohrer oder Kugelfräser linksdrehend (gegen den Uhrzeigersinn) reinigen. Wichtig ist dabei, dass nicht rechtsrum, also schneidend, gedreht wird, sonst machst du dir Macken in den Nadelsitz.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Ben Deimold folgendes von sich gegeben:

trotzdem einen Ölwechsel?

Ja, @vespetta
 viele sparen da an der falschen Seiten. Der ganze Abrieb von Kulu, Zahnrädern, Lagern wabert da im Öl rum! Und schmiergelt an allem. Wir reden hier über ca. 250 ml Öl + Dichtring. Gruß

Muss aber jeder für sich entscheiden. Nach Werkstattbuch Pia alle 8000 km.

Edited by 2Manni
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ölwechselei ist hier OFFTOPIC. :thumbsdown:

 

Bessere Info zum Thema undichtes Schwimmernadelventil wird gebraucht. So sollte die Gummispitze der Schwimmernadel nicht aussehen:

KLICK

Da müßte eine neue Nadel rein. Sie muß perfekt kegelförmig sein.

 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat Ben Deimold folgendes von sich gegeben:

 

Sie wurde erst dieses Jahr komplett restauriert, empfehlt ihr trotzdem einen Ölwechsel? 

 

Hier wurde konkret eine Frage gestellt, also ist ein Antwort darauf nicht Offtopic, sondern höflich.

Auch wenn es drei Antworten mit 3 unterschiedlichen Meinungen sind.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.