Jump to content

GSFWA: Teilereiniger


Recommended Posts

Ich bin auf der Suche nach einem Teilewäscher.

Eigentlich hatte ich mich auf dieses Gerät eingeschossen:

https://www.ebay.de/i/372526141331?chn=ps&norover=1&mkevt=1&mkrid=707-134425-41852-0&mkcid=2&itemid=372526141331&targetid=899896891158&device=c&mktype=pla&googleloc=9042216&poi=&campaignid=10203815010&mkgroupid=101937415877&rlsatarget=aud-558316661504:pla-899896891158&abcId=1145992&merchantid=7411642&gclid=CjwKCAjwsO_4BRBBEiwAyagRTVouSZ2sGPNh0TWX6a-5MHpBuhfRZPHqVyeshhuOZXpoJODaDGB5tBoCdhEQAvD_BwE

 

Leider steht in den Bewertungen das es dem Kaltreiniger nicht standhält und kaputt geht.

Welchen Teilewäscher könnt ihr empfehlen ?

 

 

Edited by shanana
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden hat shanana folgendes von sich gegeben:

 

http://onkelmikes.at/produkt/teilewaschgeraet-twg10

 

gerade zufällig gesehen... Allerdings kann ich mangels Erfahrung keine Empfehlung für dieses Produkt aussprechen.

Link to post
Share on other sites

Seit Jahren habe ich dieses simple billige Teil in Gebrauch. Damit kann man auch mit Nitroverdünnung, Benzin und anderen Lösungsmitteln arbeiten ohne das alles in die Luft fliegt. Bei den Teilereinigern mit Pumpe darf ausschließlich nur mit Kaltreiniger gearbeitet werden.

 

klick

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Das Teil von Onkel Mike ist schon ok.

Hab ich seit ein paar Jahren mit verschiedenen Kaltreinigern in Verwendung.

Pumpe ist mittlerweile etwas laut geworden. Liegt aber nicht am Reiniger sondern am Dreck über die Jahre.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat Kebra folgendes von sich gegeben:

... Mit ca.10l....

 

Öhm, wenn du da von echtem Benzin sprichst und nicht von Waschbenzin, dann würd ich das unterlassen.

Reinigt zwar super, ist aber alles andere als gesund!

 

In meinem Lehrbetrieb damals hatten wir da immer was natürliches. Waren so 20l? Fässer von Kronen Öl, war gar nicht so schlecht. Hat auch hartnäckigen Dreck beseitigt und war für den Körper soweit unbedenklich.

Link to post
Share on other sites
Am 25.7.2020 um 12:18 hat shanana folgendes von sich gegeben:

 

Ich habe da einen Industriereiniger drin und die Suppe steht bei mir monatelang. Da passier nix.

 

Empfehlung: Kauf dir gleich den großen
https://www.ebay.de/itm/Teilewaschgerat-Teilereiniger-Teilewascher-Teile-Waschgerat-Waschmaschine-80-L/112553043613?hash=item1a34af269d:g:UvkAAOSwjKBeU~oo

 

und mach vor der ersten Benutzung einen Ablasshahn unten in das Ablassgewinde. Da ist sonst nur eine Schraube drin.... bei 80L gibt das ne riesen Sauerei wenn das Auffangbehältnis voll ist.

Edited by Tupamaro
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Link to post
Share on other sites
Am 25.7.2020 um 12:18 hat shanana folgendes von sich gegeben:

Leider steht in den Bewertungen das es dem Kaltreiniger nicht standhält und kaputt geht.

Welchen Teilewäscher könnt ihr empfehlen ?

Kann ich teilweise bestätigen.
Ich habe so einen "Asia/China" Waschtisch wie du verlinkt hast.
Nach etwa einem Jahr ging die Pumpe kaputt (elektrischer defekt - FI ist ständig rausgeflogen). Ersatzpumpe gibt’s leider auch nur bei bekannten online Fernostshops

Und nun nach etwa zwei Jahren löst sich an mehreren Stellen der rote Lack und es kommt das Blech durch.
Hatte diese Reinigungsflüssigkeit in Verwendung - Allzweck Kaltreiniger

 

Kann man sich vermutlich streiten ob der Reiniger zu aggressiv oder einfach die Qualität des Teilereiniger bez. des Lackes so schlecht ist.

Prinzipiell find ich die Reinigungswirkung vom diversen Kaltreinigern auch eher "gering" ... Ich für meine Teil wasche Motorteile und Gehäuse in einer Wanne mit Pinsel und Benzin/Nitro Gemisch, geht am besten und wird merklich sauber.

Edited by andi2k
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Am 28.7.2020 um 09:34 hat T5Pien folgendes von sich gegeben:

Ist geordert. Bin gespannt.

 Der Verkäufer selbst meinte, das die Pumpe nach Gebrauch immer mit Wasser gespült werden muss. Auf die Antwort meiner Frage, welches Reinigungsmittel er mir explizit für das Becken empfiehlt warte ich noch :muah:

 

 

 

IMG_20200801_000205_copy_1200x1600.jpg

Link to post
Share on other sites
Am 28.7.2020 um 18:20 hat andi2k folgendes von sich gegeben:

Und nun nach etwa zwei Jahren löst sich an mehreren Stellen der rote Lack und es kommt das Blech durch.

Hatte nun mal Zeit für Bilder - im Sammelbecken (also unterm Gitter) kann man den Lack mit bloßen Händen von der Wand "wischen"

TeileRein_1.thumb.jpg.79495ffa99430fd875d5a1886ff88cfa.jpg

 

Am 28.7.2020 um 18:20 hat andi2k folgendes von sich gegeben:

Nach etwa einem Jahr ging die Pumpe kaputt (elektrischer defekt - FI ist ständig rausgeflogen). Ersatzpumpe gibt’s leider auch nur bei bekannten online Fernostshops

Habe exakt dieselbe Pumpe nachgeordert - inzwischen ist mein Reinigungsflüssigkeit wieder ordentlich dreckig...

TeileRein_2.thumb.jpg.2f97d02a6d8ccd4f4f2f308e866825a7.jpg

Link to post
Share on other sites
Am 28.7.2020 um 07:54 hat Tupamaro folgendes von sich gegeben:

 

Ich habe da einen Industriereiniger drin und die Suppe steht bei mir monatelang. Da passier nix.

 

Empfehlung: Kauf dir gleich den großen
https://www.ebay.de/itm/Teilewaschgerat-Teilereiniger-Teilewascher-Teile-Waschgerat-Waschmaschine-80-L/112553043613?hash=item1a34af269d:g:UvkAAOSwjKBeU~oo

 

und mach vor der ersten Benutzung einen Ablasshahn unten in das Ablassgewinde. Da ist sonst nur eine Schraube drin.... bei 80L gibt das ne riesen Sauerei wenn das Auffangbehältnis voll ist.

Danke für den Tipp. @Tupamaro

Hast du zufällig das Gewinde noch im Kopf? Ich hab den Stopfen verbummelt :wallbash:

Laut Messschieber sind es 12,5mm.

Edited by shanana
Link to post
Share on other sites

heute angekommen und gleich mal angefangen.

Fazit von den ersten Versuchen: auf jedenfall brauchbar,

das einzige was ich jetzt noch in den Griff bekommen muss, in der Zwischenzeit auch was gescheites zu machen

und nicht nur Bier trinken und den Prozess überwachen, wobei...

 

20200813_195112.jpg

20200813_170157.jpg

20200813_202951.jpg

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden hat wasserbuschi folgendes von sich gegeben:

Das ist jetzt aber ein Ultraschall Bad, oder? 

Ja ist es, aber das Ziel ist ja das Ziel, deshalb habe ich es hier mal gepostet.

 

vor 7 Stunden hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

Würd mich interessieren was das Ding gekostet hat und ob da z.Bsp der Zylinder so sauber wurde ohne Hand an zu legen? Motorgehäuse ebenso...

gekostet hat es 550, der Zylinder war eine halbe Stunde drin bei ca. 60 °C ohne vorher den groben Dreck wegzukratzen, hier noch ein vorher nachher Bild von einer Gehäusehälfte. Das war aber schon sehr stark verschmutzt und korrodiert. Trotzdem ok für eine halbe Stunde, wie ich finde.

20200813_183239.jpg

20200813_201240.jpg

Edited by fcdriver
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat shanana folgendes von sich gegeben:

Welchen Reiniger nimmst du im Ultraschallbad

 

ich hab hier im forum mal eine empfehlung für tickopur r33 aufgeschnappt und gleich mal meinen vergaser damit gereinigt. ich bin damit sehr zufrieden. 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.