Jump to content

sbob

Members
  • Content Count

    33
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

6 Neutral

About sbob

  • Rank
    talent

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. was ist für dich denn falsch rum? werden die nieten nicht auf der innenseite verpresst?
  2. ich hab auch eine frage zur wurfbedüsung. malossi sport, 60mm pinasco, si26 ohne venturi, einlass und überströmer angepasst, newline s+. als HD würde ich 138 ansetzen, aber was mache ich mit der nebendüse?
  3. die fotos sind tatsächlich etwas oversized. ein jpg würde es auch tun.
  4. dann nehme ich das doch mal zum anlass und zähle die zähne durch wenn der motor eh offen ist.
  5. ja. das war so ein zusammengewürfelter motor und das lief damit problemlos. vielleicht tausche ich die kupplung auch noch durch. mal sehen.
  6. die kupplung schließe ich mal aus. da ist eine kleine drin und das hat vorher auch alles gepasst.
  7. ja scheisse. primär könnte es wirklich sein. das hatte nach dem wechsel der federn zunächst tatsächlich geklackert und ich habe es nur soweit korrigiert bis es gerade so weg war. also nochmal aufmachen...
  8. ich habe den Zug (option 2 von wheelspin) und die Ummantelung 3cm gekürzt und jetzt passt es
  9. Hallo zusammen. Es geht um einen originalen 200er Lusso Motor, den ich frisch revidiert habe. Im Leerlauf klingt alles gesund und er dreht sauber hoch. Bei der Probefahrt hatte der Motor ein unangenehmes Klackern beim Beschleunigen, unabhängig vom eingelegten Gang. Sobald ich das Gas zurücknehme ist es wieder weg. Bei den vorhandenen Topics tritt sowas in bestimmten Drehzalbereichen oder im Schiebebetrieb auf. Bei mir wirklich nur beim Beschleunigen. Es scheint auch lastabhängig zu sein. Hinten aufgebockt um ein Video davon zu machen, ist es kaum zu hören. Getriebe ist auf 0.15 ausdistanziert. Zündung auf 21 Grad abgeblitzt. Anlasser inkl. Zahnkranz und Ölpumpe sind ausgebaut. Jemand eine Idee was ich checken könnte? Das ist nach der ganzen Arbeit echt deprimierend.
  10. sbob

    Karren

    hier mal mein zweitroller ☺️
  11. ich bin auch kein freund von verschraubungen. wenn der zug der option 2 von wheelspin lang genug ist und ich mir eine öse mit kausche bauen kann, wäre das eine option und sonst lass ich mir ein gewindeterminal einpressen.
  12. ich hab noch einen neuen liegen. der ist ebenfalls 3cm zu lang. gibt es irgendwo kürzere?
  13. wenn die maße stimmen und alles passt, kann ich ja noch zum bootsausrüster gehen und mir ein neues gewindeterminal aufpressen lassen. ich hab jedenfalls keine schmerzen damit vorübergehend zu fahren. zumindest habe ich dabei weniger bedenken als schraubnippel zu verwenden. nochmal zu meiner frage: kommt der bremshebel wieder weiter hoch wenn die hülle kürzer ist?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.