Jump to content

sbob

Members
  • Content Count

    71
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13 Good

About sbob

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. ich hab hier im forum mal eine empfehlung für tickopur r33 aufgeschnappt und gleich mal meinen vergaser damit gereinigt. ich bin damit sehr zufrieden.
  2. https://www.sip-scootershop.com/DE/Products/19874700/Zylinderkit+PIAGGIO+125+ccm+.aspx “Zylinderkit abgedreht für PX80: Dieses Zylinderkit wurde von uns an den kleineren Gehäusedurchmesser des 80er Motorgehäuses angepasst. Die Original 80ccm Kurbelwelle mit 48mm Hub muss noch gegen die 125/ 150ccm Welle der größeren Modelle mit 57mm Hub getauscht werden.“ ob das brauchbar ist, kann ich nicht sagen.
  3. mir fehlen ehrlich gesagt ein wenig die praxiserfahrungen, bin aber in der gleichen situation. ich habe es so verstanden, dass man bei der drehzahl mit maximalen drehmoment die höchste vorzündung haben sollte. und das ist je nach setup unterschiedlich. ich hab mir zb ziemlich genau den motor gebaut: https://www.scooter-and-service.de/shop/vespa-werkstatt/vespa-tuning-ratgebernews/1656/malossi-210-sport-rennauspuff-newline-s-plus-si-vergaser dann würde ich die zündung bei 5400 abblitzen. ich lasse mich aber auch gerne von den alteingesessenen korrigieren.
  4. eine px200 hat bei 3800 U/min das höchste Drehmoment. irgendwo in dem bereich würde ich abblitzen. ab 2000 sollte es meiner Meinung nach passen.
  5. ich gehe stark davon aus, dass er nicht die dichtung gefräst hat.
  6. unwissenderweise bin ich 15 jahre mit einer 95er düse auf dem dr gefahren. am anfang zwar mal ein klemmer hier und da aber sonst langstrecke mit vollgas ohne probleme. später hab ich mich allerdings über die furchen im zylinder und kolben gewundert. dazu muss ich aber auch sagen, dass ich damals keinen bock auf die materie hatte und dem laden, dessen namen hier nicht erwähnen darf, naiv vertraut habe.
  7. hab ich auch. ich dachte das bekomme ich durch einstellen der schrauben noch weg. aber so schlimm ist es auch nicht. [edit] ein wenig isolierband um die schraube wickeln hilft. heute getestet. [/edit] was ich wichtig finde, ist der unterschied zwischen sport und touring. ich habe beide und bei der touring sitzbank hab ich immer das gefühl hinten runterzurutschen.
  8. ich habe gerade das komplette prozedere durch. meine px200 lief einwandfrei und ging nach 3km spontan aus. pickup überprüft, cdi und zgp testweise getauscht. keine besserung. nächsten tag eine neue zündkerze rein und sie lief ganze 20m. dann noch in paar andere zündkerzen probiert. heute mal ein anderes polrad drauf gepackt und der motor springt sofort an. ich frage mich jetzt nur, sollte ein problem mit dem polrad nicht schleichend auftreten? und ich hatte wohl 2 grad zuviel vorzündung.
  9. zum nachschlagen als reparaturleitfaden super, aber nicht am stück lesbar. und es wird wenig erklärt. der erste teil von rieck war spannender zu lesen, allerdings nur wenn es richtung tuning gehen soll.
  10. das ist ein schönes video für den anfang und nils hat ne beruhigende stimme. https://youtu.be/1mP7TBZUgWA
  11. das ist auch korrekt. hast du die schraube denn nur vermessen oder auch mal in die bremse gedreht?
  12. gestern mal meinen neuen touring motor angeworfen und der läuft soweit besser als erwartet. damit ich den beim einfahren nicht gleich schrotte, hätte ich gerne eine einschätzung zur wurfbedüsung. das ist für mich übrigens neuland. malossi sport 221 60er pinasco welle si26 mit venturi sip vape statisch einlass und überströmer angepasst s&s low compression kopf ausgedreht quetschkante ca 1,3 s&s newline s+ zündung ca 18 grad bei 4000 mir wurde geraten, die nebendüse bei 60/160 zu lassen. bei 2 umdrehungen der llgs hab ich einen deutlichen peak, bei 2,5 kommt die drehzahl nicht gleich wieder runter und bei 3 umdrehungen scheint es ok zu sein. welche hauptdüse nehme ich jetzt zum einfahren? ich tendiere zu 160/BE3/138 oder 140. ich kann ja nicht gleich voll aufreissen und die zündkerze checken, oder? irgendwelche tipps oder hinweise? [edit] nebendüse 62/160 fühlt sich besser an [edit2] bonusfrage: sollte man beim newline ggf auf be2 wechseln oder reicht beim minderleistungsdreschieber-setup be3?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.