Jump to content
GS200

BGM Superstrong Kupplung

Recommended Posts

Sieht für mich so aus als wären da die Radien an den Nasen überhaupt nicht freigestellt. (Sagt man das so?) 

pillipoppen bohrt da ja so eine Arg 3/4 Loch in die Ecken und bei den BGM wir da ja auch noch etwas tiefer geschliffen. Wenn das fehlt ist die Freigängigkeit im Korb nicht gewährleistet 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab sie beim PX200 verbaut. Musste im Deckel die Ölnase wegdremeln, sonst passt alles. Bin gerade nach Italien gerollert und zurück. 1200km. Einwandfrei! Ich will sie nicht mehr missen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Leute,

 

kurze Frage: Muss ich irgendetwas bearbeiten, wenn ich die BGM Superstrong in eine Standard PX200 einbauen möchte?

 

Ich lese viel wiedersprüchliches: nur bei PX80 Nase im Gehäuse wegbrechen, PX200 nichts machen, PX200 Deckel trotzdem ausdrehen, etc...

 

Danke schonmal

Bearbeitet von Qwertz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb Qwertz:

Hallo Leute,

 

kurze Frage: Muss ich irgendetwas bearbeiten, wenn ich die BGM Superstrong in eine Standard PX200 einbauen möchte?

 

Ich lese viel wiedersprüchliches: nur bei PX80 Nase im Gehäuse wegbrechen, PX200 nichts machen, PX200 Deckel trotzdem ausdrehen, etc...

 

Danke schonmal

Hebelarm und Deckel bearbeiten 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 16.6.2018 um 18:30 schrieb Motorhead:

nachdem es mir mal wieder den kulupilz in die andruckplatte eingearbeitet hat, wollt ich mal fragen ob beim SCK zb die original piaggio andruckplatten oder pilze besser sind als das andere zeug?!

viel teurer isses ja :-D

 

http://www.scooter-center.com/de/product/7673144

http://www.scooter-center.com/de/product/7673179

 

so sah das heute früh aus bei mir:

 

20180616%20px%20kulupilz1_800.jpg

 

20180616%20px%20kulupilz2_800.jpg

 

20180616%20px%20kulupilz3_800.jpg

 

 

Kann ich mit:

 

1534293443_WhatsAppImage2018-07-14at19_03_57.thumb.jpeg.9a1f78bdb391df7c0fc598d14eb7b611.jpeg201103004_WhatsAppImage2018-07-14at19_04_19.thumb.jpeg.7514d325b8af0c90dc5d5a2722e99323.jpeg

 

 

Ein mal dritten Gang auf 8000 hoch gezogen und zum abbiegen gekuppelt. 10 x XXL Federn. DRT Druckpilz hat das nicht ausgehalten.

 

Grüße

Zapper

Bearbeitet von Zapper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

neue andruckplatte, neuen pilz und auf schmierungsrillen im kuludeckel achten - nicht so wie ich damals als ich alles weggefräst hatte ;-)

 

dann klappt das auch wieder :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Zapper:

10 x XXL Federn. DRT Druckpilz hat das nicht ausgehalten.

Fahre auch 10 XXL mit dem Piaggio-Pilz im dem MHR 64mm-Hub-Motor - hat letztes Jahr Bremen -> Stockach -> Bremen gehalten.

vor 5 Minuten schrieb Motorhead:

schmierungsrillen im kuludeckel

die sind bei mir noch da.

 

@Zapper: haste die weggedrehmelt? zu langsam

 

Bearbeitet von collyn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, sind noch da. Ist nen 62 Hub MHR Motor. 5 XXL und 5 XL reichten nicht und bei 10 XXL hat heute bei der Probefahrt direkt die Druckplatte aufgegeben.

 

Original Piaggio ist bestellt, schauen wir mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei welchem Öl? 

 

Und die kugelgelagerte Andruckplatte hält das nicht aus? 

 

Was ist ist mit der Crimaz Kupplung oä??

Die Superstrong hat doch überhaupt nicht den Anspruch solche Leistung zu packen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Crank-Hank:

Die Superstrong hat doch überhaupt nicht den Anspruch solche Leistung zu packen

 

vor einer Stunde schrieb Crank-Hank:

Die Superstrong wird doch nur für bis um die 25PS beworben und 62er MHR mit pipapo hören sich eher nach 35PS an

 

ich weiß grad nicht, wie ich meine entrüstung in schöne worte fassen soll :wacko:

Bearbeitet von Motorhead
  • Haha 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 57 Minuten schrieb Motorhead:

 

 

ich weiß grad nicht, wie ich meine entrüstung in schöne worte fassen soll :wacko:

 

Altär, ich piss mir gleich in die Hose:muah:

 

 

@Crank-Hank mit den richtigen Belägen, Federn und Öl sind mit der BGM über 40PS/35Nm locker machbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Superstrong mit CR80 Belägen, SAE30 GL3, Serienfedern ("XL"). Kupplung rutscht neuerdings im Reso, soll ich erst mal 5 XXL-Federn rein machen oder gleich alle 10?

 

Edit: oder erst mal nur neue Federn nehmen, altern die so extrem..?

Bearbeitet von Deichgraf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte jetzt dazu tendiert erst mal 5 rein zu machen. Ist bei mir mit Curly-Auspuff und Scheibenbremse hinten immer recht zeitintensiv an der Kupplung rumzufummeln ohne den Motor rauszunehmen..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Deichgraf:

Superstrong mit CR80 Belägen, SAE30 GL3, Serienfedern ("XL"). Kupplung rutscht neuerdings im Reso, soll ich erst mal 5 XXL-Federn rein machen oder gleich alle 10?

 

Edit: oder erst mal nur neue Federn nehmen, altern die so extrem..?

Im cr 80 Beläge Topic gibt es Empfehlungen für anderes Öl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten schrieb schnapsverächter:

Im cr 80 Beläge Topic gibt es Empfehlungen für anderes Öl

Da hat er recht... 10w40 mineralisch! hab das Thema aktuell auch grad... falsches Öl und rutschen kannst die Beläge wohl  gleich tauschen :sneaky:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Deichgraf:

Ich hätte jetzt dazu tendiert erst mal 5 rein zu machen. Ist bei mir mit Curly-Auspuff und Scheibenbremse hinten immer recht zeitintensiv an der Kupplung rumzufummeln ohne den Motor rauszunehmen..

 

Öl wechseln mit MA 2 Norm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Stunden schrieb Deichgraf:

Superstrong mit CR80 Belägen, SAE30 GL3, Serienfedern ("XL"). Kupplung rutscht neuerdings im Reso, soll ich erst mal 5 XXL-Federn rein machen oder gleich alle 10?

 

Edit: oder erst mal nur neue Federn nehmen, altern die so extrem..?

 

Ich hatte das mit dem rutschen auch erst. 

 

Mit der 64 / 24 schräg verzahnt ging das mit den XL Federn.

Nach dem Umbau auf 62 / 25 gerade verzahnt ging die Kupplung im Reso 4. Gang durch.

 

Hab jetzt 10  XXL in Verbindung mit dem MRP Kupplungsarm verbaut.

Lässt sich fast genauso ziehen wie die 10 xl mit normalem Arm. 

 

ich würde also gleich auf 10 XXL umbauen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

habe die in der Vba verbaut um etwas längere übersetzung zu erzielen. scheisse schwer zu ziehen. originale Federn. gibts da nen anderen Hebel damit das oben leichtgaengiger ist oder nen anderen Kuplungshebel der an Vba passt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.