Jump to content

das Rennrad-Topic


Stefan_73

Recommended Posts

  • 4 months later...

Nachdem ich auch in diesem Winter nicht jünger werde und mir langsam die Longruns in dieser Jahreszeit nicht mehr so gefallen, bzw zusetzen. 

Habe ich mir heuer eine Paincave gebaut. 

Trainer: Elite Direto XR

Rockerblade: Eigenbau 

Verbindung: Apple TV4K

Rad: Cube cross race C 62 pro aka Alltagshure. 

Gefahren wird auf Zwift. 

Gibt es hier noch andere vom  Turnen befreite Leute?IMG_20211123_205145.thumb.jpg.aebad2ffe3b667820b37103d9b964911.jpgIMG_20211123_205225.thumb.jpg.3c5eef099e5b77383fb4010b1be21c38.jpgIMG_20211123_205238.thumb.jpg.9fbaaae1591f8c0d2347d111d1deaca6.jpgIMG_20211123_205215.thumb.jpg.240af4cfd365d27d1382fc28e2040cd1.jpg

 

Edited by tittndidi
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden hat kanne77 folgendes von sich gegeben:

Yo, hier :-D. Auch das komplette Programm. Wahoo Kickr und Climb plus Sprintboard. Vielleicht sieht man sich virtuell mal :cheers:

Sehr sehr geil:inlove:

Whaoo climb ein must have? Oder lieber in den wahoo headwind investieren?

Bei mir steht der Rizer auf der Wunschliste vom Christkind ganz oben.:whistling:

 

Cu on track.

Edited by tittndidi
Link to comment
Share on other sites

Ja, das ist ne ganz andere Dimension meiner Meinung nach. 7.000 km dieses Jahr, hab ich runtergespult. Mich hat das schon ein wenig süchtig gemacht. Jede freie Minute (schaffe nur Abends) sitz ich auf dem Bock.

 

@tittndidi Ist sicherlich kein must have, aber macht alles noch deutlich realistischer. Ich möchte es nicht mehr missen. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Deine Km x 2, dann bist bei meinen:whistling:

Fahre aber alles, Rennrad, Crosser, Hardtail und Fully MTB. 

Habe durch das Schichtarbeit aber auch viel Freizeit, womit sich dann dieses Hobby leichter realisieren lässt. 

 

Einmal ordentlich Geld in die Hand genommen und das Indoortraining macht somit richtig Spaß :cheers:

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden hat Stampede folgendes von sich gegeben:

Uff, ich bin da eher minimalistisch im Keller unterwegs. :-D

Kann man sich mit dem modernen Rollen auch über 1-1,5h motivieren?

 

 

IMG_20211124_181013.jpg

Man(n) kann sich sogar 4-5 Std motivieren :-D

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden hat kanne77 folgendes von sich gegeben:

Ja, das ist ne ganz andere Dimension meiner Meinung nach. 7.000 km dieses Jahr, hab ich runtergespult. Mich hat das schon ein wenig süchtig gemacht. Jede freie Minute (schaffe nur Abends) sitz ich auf dem Bock.

 

@tittndidi Ist sicherlich kein must have, aber macht alles noch deutlich realistischer. Ich möchte es nicht mehr missen. 

 

7000 nur auf der Rolle? :blink: Oder meinst du gesamt / Jahr?

 

Bisher hab ich so 4-5000km p.a., also Straße / MTB / Rolle zusammen. Die Rolle eigentlich nur primär, um den Rundungen im Winter etwas entgegen zu setzen.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Es steht und fällt zum Spassfaktor mit dem verwendeten Equipment. Normale Rolle motiviert nicht jeden. So eine Smarttrainer ist zwar relativ teuer, aber deutlich realistischer.

Zwift (gibt noch andere) hat den Vorteil das Du Ausfahrten, Workouts und Rennen machen kannst. Jede 1/2 Stunde ist ein Event. Da ist für jeden was dabei. Ich fahre auch gerne mal mit nem Kumpel der 500 km weit weg wohnt, den Sonntag entspannt durch die virtuelle Welt. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Es gibt auf Zwift Trainingspläne für alle Ansprüche. 

Ebenso simuliert so ein Smarttrainer Steigungen, sprich du musst runter/raufschalten.

Du fährst durch virtuelle, gut umgesetzte Welten.

Es gibt aber auch andere Programme wie Rouvy, Bkool usw wo du in der realen Welt fährst. 

Quasi wie Google Streetview. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Wir sind im Wohnzimmer auch schon zu zweit mit nem Youtubevideo auf dem Fernseher gefahren. Meine Frau mit Rennrad auf Rollentrainer und ich mit dem (einfachen) Heimtrainer.

Mit Videos, die jemand irgendwo in Neuseeland oder Australien mit GoPro am Rad bei ner Ausfahrt in ner größeren Gruppe gemacht hat und dann mit Bumm-Bumm-Musik und etwas Texteinblendungen unterlegt hat.

Mit immer mal Regeneration dazwischen, dann mal wieder ein Sprint (wenn man sich an Spitze der Gruppe setzt) usw.

Das war echt ganz witzig und motivierend im Vergleich zu dröge an die Wand kucken.

 

Ich stelle mir das mit den High-End-Lösungen bzw. diesen Angeboten mit Training usw. ganz geil vor.

Edited by AAAB507
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich fahre 98% draußen, auch im Winter, hab nen Ergometer von 2000 (reicht aber für Intervalle und Schneelage).

Bin wohl schon zu alt für die "Gaming" Atmosphäre von Zwift ;-)

Hab 2021 8000km abgespult.

Wechsle bei mehr Schnee, so wie vor Weihnachten, auch mal auf die Skating-Langlau-Schi.

Edited by czeckson
  • Like 1
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Bikepackingroute für 2022 steht.

Diesesmal zieht es uns in den Norden.

 

:thumbsup:Hamburg-Linz(Oberösterreich) 

 

Falls wer Bock hat, das er uns den einen oder anderen Kilometer baygleitet einfach hier ankündigen und dann Rest per PN. 

IMG_20220109_013704.thumb.jpg.429ced6768298be1a9584c55e24488f6.jpg

Edited by tittndidi
Link to comment
Share on other sites

Neues Pendlerfahrrad fertig und gleich Probefahrt aus der Firma nachhause. Normal lackiere ich nichts, aber für den Alltag ist es diesmal besser gewesen.

gelbes6.thumb.jpg.3ee6bed0e95d47f1c02412fc9300a864.jpggelbes4.thumb.jpg.b22d9bae90c134383d136153928b402b.jpggelbes2.thumb.jpg.31a71ec12a4ad8eaf7492d773ea55bc3.jpggelbes5.thumb.jpg.e81d1a6dcb88262421735186f0b07fdb.jpggelbes3.thumb.jpg.4a956c35c74b3d859b5818ad3e6c8ab6.jpggelbes1.thumb.jpg.2317184d3a11bd8663f0d96d3c4848c1.jpggelbes7.thumb.jpg.1d7de42363330e5e66d2ffc48f60bafe.jpg

Edited by lindy
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Mal eine GSFwa-Frage zum Thema Rennrad:

 

Wir haben ein altes Rennrad reaktiviert, bei dem leider der Umwerfer nicht funktioniert.

Vielmehr warf der 1x vom kleinen Kranz auf den großen hoch - aber runter tut sich nix mehr.

 

Ich habe keine Ahnung von der Materie - anschauen und vorsichtig rumdoktern hat nicht geholfen und via Google und Youtube komme ich auch nicht weiter.

Unsere Vermutung ist, dass das Problem im Schalt-/Bremshebel liegt.

Der Zug ist auf Spannung - den Bremshebel konnte man zum Hochschalten bewegen - der kleine / innere Hebel zum Runterschalten (rot) kann aber bewegt werden, ohne dass da ein Schaltpunkt o.Ä. kommt. Bis er eben " komplett oben" (grün) anschlägt:

20220130_182240_resized.thumb.jpg.5c51e1f53cd4da54d71f46ca414d51c6.jpg

 

Auf der rechten Seite für hinten ist der Schaltpunkt jeweils so bei geschätzt 3-4cm vom Bremshebel aus - also dass man das eben komfortabel schalten kann (macht ja auch Sinn so).

 

Am Umwerfer an sich kann ich keine Problemstelle erkennen - da sitzt ne Feder drin, die den zurückklappt, wenn der Zug entspannt wird, oder?

20220130_182107_resized.thumb.jpg.62ea13037a0ebf1edca664bdda659dba.jpg

 

Fliegt der Griff oben auseinander, wenn man den aufschraubt, bzw. hat man da ne Chance, was selbst wieder einzuhängen, oder ist das so ein Fahrrad-Ding mit Spezialwerkzeug und 32 benötigten Fingern?

 

Danke vorab!! :-)

Edited by AAAB507
Link to comment
Share on other sites

ist das ein Shimano 105? Oder 600? So aus den frühen 90ern?

Dann ist im Schaltgriff mit aller Wahrscheinlichkeit das Fett verharzt. 

Bei meiner 105 hat WD40 geholfen. Immer kleine Schlucke, Lappen drunter, damits nicht auf die Bremsbeläge oder den Teppich tropft. Den kleinen Hebel drücken und "schnalzen" lassen, dann löst sich das wieder.

 

Bloß nicht öffnen, es sei denn Du hast a) ne Ausbildung bei IWC, b) ne Fortbildung bei Rolex und c) ein 2. Staatsexamen als Neurochirurg. Da sind ca. 12.572 winzige Einzelteile drin, mit Federn, und die springen nach überall.

Edited by FlorianD
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat FlorianD folgendes von sich gegeben:

 

Bloß nicht öffnen, es sei denn Du hast a) ne Ausbildung bei IWC, b) ne Fortbildung bei Rolex und c) ein 2. Staatsexamen als Neurochirurg.

:wheeeha:Spätestens jetzt wäre das Ding bei mir zerlegt, obwohl ich genau wüsste, wie sehr ich mich im selben Augenblick dafür hassen würde.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information