Jump to content

das Rennrad-Topic


Stefan_73

Recommended Posts

Ja, ist echt ein ganz schönes Durcheinander. Dass man Straße und MTB nicht mehr mischen kann, hab ich auch noch irgendwie im Hinterkopf, kommt mir irgendwie ziemlich absurd vor, aber naja, Shimano halt...

Hab jetzt selber mal ein bisschen recherchiert. Also es soll wohl demnächst Flatbar-Shifter für 11fach-Rennrad-Schaltwerke geben (Shimano SL RS700), aber es dauert noch einige Wochen, bis die lieferbar sind. Ob 11fach-Straße und 11fach-MTB kompatibel sind, weiß wohl derzeit so gut wie niemand. Aber da gibts im Moment eh nur die XTR, von daher ist das jetzt sowieso nicht so die Option.

Hintergrund ist, das ein Bekannter von mir sich einbildet, dass er einen geraden Lenker an seinem Rennrad haben muss (keine Ahnung warum, wahrscheinlich, damit es hässlicher aussieht...) und mich darum gebetn hatte, das umzubauen. Naja, muss er sich halt noch etwas gedulden, vielleicht überlegt er es sich bis dahin ja nochmal.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Servus...

Was nehmt ihr zum Kette ölen? Ich hatte immer das Rohloff. Ist mir aber schon etwas teuer.

Wollte 1L kaufen. 53Euro sind mir aber schon a bisserl viel!?!

Was nehmt ihr???

wie oft ölst du denn deine Kette mit wieviel Schmierstoff?

Ich habe nur so ein kleines Fläschchen, mal das, mal das. Hält bei entsprechend gepflegter Kette ewig.

Gibt hier aber auch Glaubensfragen, was das schmieren der Kette betrifft.

Link to comment
Share on other sites

Moin liebe Rennrad-Gemeinde....

ich habe hier ein Stevens SCF, full Carbon stehen...

RH 52 cm

Das Rad ist ca. 1500 Km gefahren worden! (sturzfrei) super gepflegt!!! Nach jeder Fahrt geputzt.... usw.

incl. einem zweiten Laufradsatz mit 10-fach Kassette! (Campa-Zonda)

Das Rad ist mit einer Campagnolo 10-fach Carbaon-Gruppe ausgestattet.

Meine Preisvorstellung ist (sind) 1500 Euro.

Bei Interesse bitte PN!

Gerne an Selbst-Abhohler (Nähe Hamburg)

Kann man drüber sprechen... komme auch entgegen :-)

Artikelstandort ist derHamurger Süden.

Details gerne auf Anfrage....

 

 

 

post-34117-0-04231800-1416957776_thumb.j

post-34117-0-42810300-1416957814_thumb.j

post-34117-0-96526200-1416957853_thumb.j

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Nun Schlauchreifen will und kann kein mensch wirklich fahren (kreigen städnig platten) somit würde ich sagen maximal 200 ,- denn die Anbauteile sind auch nicht exquisit....

 

Aber da ihr hier dabei seid rennräder anzupreisen hätte ich auch ein Schnäppchen zu bieten (steht mit 100 euro bei e-bay) hier sag ich mal Sonderpreis 600 Euro ! Alles ist itp top und z. t. neu !  Eines ist anders als auf den Fotos: die Nokon Bowdenzüge habe ich abgebaut!

 

Verkaufe Fondriest Top Level Rh 54 cm:

 

  • Rahmengewicht mit Gabel 1450 gr. (Preis damals runtergesetzt von 2200 € auf 1800€), Gabel Carbon mit 1“ Stahlschaft
  • Laufräder Campa Felgen mit Chorus Naben (Zustand wie neu, kein Verschleiß an Bremsflanken)
  • Sattel neu 179 €
  • Schaltwerk Centaur (ca. 300 km)
  • Alle Teile Campagnolo (verchiedene Gruppen)
  • Kassette und Kette haben erst 300 km runter (nagelneue 8 fach Campa chorus gibt es dazu Preis :60 €
  • Bremsen wie neu, ca. 250 km gefahren
  • Mäntel neu nie benutzt, doch durch rumstehen leicht porös
  • Gewicht gesamt 9kg (dies sicherlich bedingt durch die zwar schweren aber auch unzerstörbaren Laufräder)
  •  Look Clickpedalen

Das Rad ist technisch in einwandfreiem technischem Zustand, es gibt ein paar Lackabplatzer (z.B. durch einen Autofahrradträger). Summiert man was ich investiert habe kommt man schnell auf über 3000 €. Es ist ein einzigartiges Fahrrad, mit dem Auffallen und aus der Masse stechen garantiert ist. Ich möchte 600 € dafür haben – verglichen mit einem nagelneuen schnöden Alurahmen mit 105er für 1000,-  ist das hier ein Hammer und es wird ganz sicher ebenso lange halten!

post-36085-0-79791500-1422020757_thumb.j

post-36085-0-89096700-1422020839_thumb.j

post-36085-0-26849900-1422020921_thumb.j

post-36085-0-91765500-1422021005_thumb.j

Link to comment
Share on other sites

Mach mal ein paar Bilder von der Schaltkomponenten und von den Bremsen, und was aussagekräftigeres vom Rahmen. Der Lack ist vermutlich nicht original, richtig? Lenkerband und Flaschenhalter auch nicht, Bremsgriffgummis fehlen. Selbst wenn man die Ausstattung kennt ist das nicht so einfach. Normal halt Ebay und schauen was passiert. So auf den ersten Blick aus dem Bauch raus 100-200 oder so.

Link to comment
Share on other sites

Das mit den Schlauchreifen iss halt so bei dein Dingern aus der Zeit. So schlimm ist das dann, zumindest wenn man moderne Schlauchreifen drauf hat, auch wieder nicht. Ich bin das ewig sogar im Wintertraining gefahren. Geht schon. Bei dem Eimer hier aber schon ein Nachteil, der Käuferkreis wird das ja nicht zum richtig Rad fahren nehmen sondern zum urban Abgehing oder so, da nervt das dann im Zweifelsfall schon. Vor allem wenn man da aus Preisgründen irgendwelche Billigsocken dran hängt, die halten wirklich von 12Uhr bis Mittag.

Link to comment
Share on other sites

Das Moser: Wenn du dich ein bisschen drum kümmerst, dass es wieder vernünftig aussiehst, und dir mit dem Verkauf Zeit bis zum Frühjahr lässt, kannst man da - denke ich - schon gutes Geld für bekommen. Irgendwie ist den Hipstern das Fixie-Fahren zu anstrengend geworden, glaube ich. Jedenfalls waren solche alten Stahlrenner letzten Sommer bei Bart-Trägern und Club-Mate-Trinkern recht begehrt und ich könnte mir vorstellen, dass sie es nächste Saison wieder sind.

 

Und da offensichtlich gerade Markt-Tage sind  ;-) Ich hätte noch ne komplette 105-Gruppe hier. Also komplett bis auf die Naben, sonst ist alles dabei. Neu, unbenutzt und 11fach. Soll 350 Euro kosten. 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Eigentlich worschd, die leben eher von der Bauform als von der Fertigungsqualität oder so. Ich hab' immer mal wieder die Tektro RX5 oder RX6 verbaut, die kosten nicht die Welt und tun das, was sie sollen.

 

 

Ich hoffe die funktionieren so wie du dir das wünschst. Sollten sie aber.

 

jetzt komme ich endlich mal kurz dazu mitzuteilen, dass meine rx5 gut funktionieren und eine lohnende investition waren. danke für den tipp!

Link to comment
Share on other sites

Habe mal ne Frage an die Renragspezis.

Ich suche für mein "Jedentagzurarbeit-Fahrrad" eine Alternative zu den verbauten Weinmann Seitenzugbremsen.
Habe das Radl in den vergnangenen Jahren aus zig gebrauchten Komponenenten zusammengebaut, Schaltung und Naben sind Shimano 105 / Kurbel Campagnolo Record/ Felgen Mavic... usw.

Nur für die Bremsen habe ich noch nichts besseres gefunden, da bei echten Rennrädern ohne Schutzblechen wohl die Schenkellänge kürzer ist.

Oder weiß jemand ob es passende Komponenten früher einmal von  Shimano oder Campagnolo gab, nach denen ich suchen könnte? Könnten Seitenzug oder auch Mittelzugbremsen sein...
 

 

 

post-1493-0-11650500-1424250993_thumb.jp

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information